Landskron Oberlausitzliga 2019/2020

  • Die alte Saison ist abgehakt, Zeit die neue einzuläuten. Wie in ihrer Spielzeit 2012/13 wird die Kreisoberliga im Spieljahr 2019/20 von insgesamt 14 Mannschaften ausgespielt. Damals reichten im übrigen 15 Punkte zum sportlichen Klassenerhalt.


    Die Staffeleinteilungen durch den FVO erfolgen Ende dieser Woche.


    Die Landskron-Oberlausitzliga dürfte 2019/20 wie folgt aussehen:


    SV Fortuna Trebendorf 1996 (Absteiger Landesklasse Ost)

    Görlitzer FC Rauschwalde

    VfB Zittau

    FSV Kemnitz

    SG Blau-Weiß Obercunnersdorf

    Holtendorfer Spielvereinigung

    SV Neueibau II

    FV Eintracht Niesky II

    Landsportverein Friedersdorf

    Sportclub Großschweidnitz-Löbau

    SV Lokomotive Schleife

    SV Gebelzig 1923

    Bertsdorfer SV

    NFV Gelb-Weiß Görlitz 09 (Aufsteiger Kreisliga)


    Wenn am Ende der Spielzeit keiner aus der Landesklasse absteigt, dürfte es wohl nur einen Absteiger aus der Kreisoberliga geben. Und wenn aus der Kreisliga gar nur einer wie in diesem Jahr aufsteigen möchte, steigt wohl gar keiner ab.

    "Auch ohne große Geldbeträge

    und ohne viel Sponsoren.
    In Schönbach spielt man noch mit Herz,
    mit Fuß, mit Hirn, den Augen und den Ohren."

    #gehzumfussballindeinemdorf :schal2::support:

  • Laut heutiger SZ tritt Reginald Lassahn, aus gesundheitlichen Gründen, als Präsident des FVO zurück.

    Schade, aber geht wohl nich anders....war ne schöne Zeit Reginald. :knuddel:


  • Die Zusammensetzung wurde heute laut Staffeleinteilung FVO in dieser Form bestätigt.

    "Auch ohne große Geldbeträge

    und ohne viel Sponsoren.
    In Schönbach spielt man noch mit Herz,
    mit Fuß, mit Hirn, den Augen und den Ohren."

    #gehzumfussballindeinemdorf :schal2::support:

  • Vorbereitung VfB Zittau auf die neue KOL Saison::schal1:

    -Trainingsauftakt am 23.07.2019 unter Neuzugang Ladislav Sorm als Cheftrainer für Steffen Tille

    -Turnier beim SV Neueibau am 27.07.2019 ab 11.00h

    -Testspiel am 03.08.19 15.00h beim SV G/W Hochkirch (Kreisliga BZ )

    -10.08.19 15.00h 1.HR Kreispokal beim EFV Bernstadt/Dittersbach

    -16./17.08.19 Start KOL Saison 19/20


    Sport frei, mit Grüßen aus dem Dreiländereck. NUR der VfB.:schal1:

  • Das Erste mal das ich seit Jahren sagen muss, super Schachzug VfB Zittau!

    Ladislav Sorm ist menschlich sowie fachlich eine absolute Bereicherung für Zittau.

    Ich habe selbst unter ihm in Neugersdorf spielen dürfen.

    :thumbup::bindafür:

  • überarbeite bitte die Übersicht nochmal....SV Neueibau spielt mit seiner 1. Mannschaft in der Kreisoberliga 😉 und nicht mit der 2.

    Danke für den Hinweis! Ist mir gar nicht aufgefallen, da war ich wohl gedanklich in der Kreisliga :D

    "Auch ohne große Geldbeträge

    und ohne viel Sponsoren.
    In Schönbach spielt man noch mit Herz,
    mit Fuß, mit Hirn, den Augen und den Ohren."

    #gehzumfussballindeinemdorf :schal2::support:

  • Die Landskron-Oberlausitzliga dürfte 2019/20 wie folgt aussehen

    Hier nochmal die aktualisierte Zusammensetzung:


    Görlitzer FC Rauschwalde

    VfB Zittau

    FSV Kemnitz

    SG Blau-Weiß Obercunnersdorf

    Holtendorfer Spielvereinigung

    SV Neueibau

    FV Eintracht Niesky II

    Landsportverein Friedersdorf

    Sportclub Großschweidnitz-Löbau

    SV Lokomotive Schleife

    SV Gebelzig 1923

    Bertsdorfer SV

    FV Rot-Weiß 93 Olbersdorf

    NFV Gelb-Weiß Görlitz 09 (Aufsteiger Kreisliga)

    "Auch ohne große Geldbeträge

    und ohne viel Sponsoren.
    In Schönbach spielt man noch mit Herz,
    mit Fuß, mit Hirn, den Augen und den Ohren."

    #gehzumfussballindeinemdorf :schal2::support:

  • Da es die paar übergebliebenen Spieler vom FCO II wohl eher nach Neueibau ziehen könnte, die Frage hier.

    Wie ist das jetzt wenn der Verein nach dem Abmeldungsstichtag (30.06.) seine Mannschaft auflöst ? Können sich die Spieler ablösefrei einen neuen Verein suchen und wechseln ?

  • Die Spieler haben die Möglichkeit, einen Vertrag zu unterschreiben und damit Berufsspieler zu werden. Diese Option bietet sich bis zum 31. August.
    Hinzukommen würde dann noch eine Ausbildungsentschädigung.
    Die andere Option ist, dass die Spieler 6 Monate aussetzen und kein Spiel bestreiten. Dann entfällt auch die Ausbildungsentschädigung.

    Ich denke daher nicht, dass ein kleiner Verein wie Neueibau in der Lage ist, solche Summen für eingespielte Spieler von Neugersdorf zu zahlen (Wechsel OL - KOL 1500 Euro, da die Spielklasse der ersten Mannschaft zählt)

    „Es ist besser, einen Tag im Monat über sein Geld nachzudenken, als einen ganzen Monat dafür zu arbeiten.“

  • Die Höhe der Entschädigung richtet sich nach der Spielklassenzugehörigkeit der ersten Mannschaft des aufnehmenden Vereins in dem Spieljahr, in dem die Spielberechtigung für Pflichtspiele erteilt wird. Bei einem Vereinswechsel nach dem 1.5. gilt die Spielklasse der neuen Saison. Die Höhe der Entschädigung beträgt

    3. Liga oder höhere Spielklassen (Bundesliga oder 2. Bundesliga) 5.000,00 €

    4. Spielklassenebene 3.750,00 €

    5. Spielklassenebene 2.500,00 €

    6. Spielklassenebene 1.500,00 €

    7. Spielklassenebene 750,00 €

    8. Spielklassenebene 500,00 €

    ab der 9. Amateurspielklasse 250,00 €


    Ich hab jetzt lelbst mal geschaut. Da kommen da zwar noch paar Sonderregelungen dazu...aber da die Spielklassenzugehörigkeit des Aufnehmenden Vereins zählt, würden die Spieler 500 Oironen kosten. ...und wenn der FCO kullant ist (was man in dem Fall eigentlich erwartet) datiert man den Abmeldezeitpunkt auf den 30.06. zurück und erteilt die Zustimmung kostenlos. ....oder wollen die ihren Spielern zumuten, daß sie "Ewigkeiten" nicht spielen können ? Den Mist hat der Verein ja verbockt und nicht die Spieler ?

Betway Online Fussball-Wetten banner