Beiträge von Stuju

    Am We steht das Spitzenspiel in der KOL. an. :thumbup:

    Der Erste Zittau empfängt den Dritten Rauschwalde. Die haben in ihren letzten zwei Heimspielen von „sicheren“ sechs Punkten nur einen geholt und den Platz an der Sonne an die Zittauer abgegeben. Zittau hat zur Zeit einen Lauf . Ich habe sie in ihrem Auswärtsspiel auf der Oderwitzer Scheibe gesehen und dort haben sie mich beeindruckt. Trotz dem sich die Oderwitzer mächtig mit Spielern aus ihrer Ersten verstärkt hatten, spielten sich die Zittauer einen überzeugenden Auswärtssieg heraus. Sollte Zittau das Spitzenspiel gewinnen, machen sie einen gewaltigen Schritt in Richtung Aufstieg. Dann hat man wohl nur noch Rietschen vor der Brust, die darf man natürlich nicht außer acht lassen....aber ob die letztendlich auch hoch wollen ? Zittau möchte das wohl ?.... denn meine „Glaskugel“ zeigt mir, daß man sich bereits jetzt Gedanken im zukünftigen Spieler - Trainerbereich macht. :halloatall:

    FSV Oppach – TSV Großschönau 2 : 1 ( 1 : 0 )


    Sonntag Nachmittag, etwas windig aber schönes Fußballwetter. Es standen das Regionalliga Heimspiel von Neugersdorf, daß Landesliga Heimspiel von Neusalza in Cunewalde oder das „Spitzenspiel“ der Kreisliga auf dem Sohlander KuRa zur Auswahl. Wir entschieden uns mal wieder für den FSV Oppach und hatten nix falsch gemacht, bekam man doch für 2 Oironen ein sehr gutes Kreisliga-Spiel geboten. Die Gastgeber begannen gut und erspielten sich einige Torchancen bis zur Pause, machten aber nur ein Tor. Sie waren das bessere Team und hätten deutlicher führen müssen, zumal von den Gästen gar nix kam. Großschönau wechselte zur Pause zwei mal und das brachte auch was. Man war jetzt auf Augenhöhe, hatte Möglichkeiten aber das Tor machten abermals die Gastgeber. Danach wechselte GästeTrainer Steffen Seewald ein letztes mal, spielte hinten nur noch mit ner Dreierkette und schickte den Rest in die Offensive. Das zeigte auch Wirkung, denn bereits zehn Minuten später gelang Tino Baer mit einem sehenswerten Freistoß der Anschlußtreffer.

    Für mehr lief den Gästen die Zeit davon. Obwohl selbst ihr Torhüter im Oppacher Strafraum auftauchte schafften sie den Ausgleich nicht mehr. Das Resultat ging letztendlich auch in Ordnung. Oppach hätte schon zu Pause viel höher führen müssen und hatte in HZ. zwei noch einige Möglichkeiten um höher zu gewinnen.

    Das Schiriteam um Thomas Frieser mit einer guten Leistung. Er hatte immer wieder mal Entscheidungen dabei, wo man sich fragt „was hat er denn jetzt gesehen“ ? ;) aber im großen und ganzen passte das schon. :halloatall:

    Für mich ist die Entscheidung richtig...nur der Zeitpunkt "ungewöhnlich". Es hätte bereits nach der Hinrunde oder spätestens nach dem Kicker-Interview passieren sollen. Sicher läuft (lief)? im Verein manches nicht so wie es laufen sollte..... Herr Hentschel hat heute wohl bereits das Training geleitet....mal sehen ob er Trainer der ersten Mannschaft wird.......wenn ich nicht irre, wurde er ja vorausschauend für diese Situation verpflichtet......Gerüchteweise soll auch Dietmar Demuth eine Option sein...oder gewesen sein. ;)

    Ist es an der Zeit, daß der Vorstand sich Gedanken zum Trainer macht ?

    ....obwohl, wenn man in der RL ohne Physio zu einem Auswärtsspiel fährt, liegen da wohl noch ganz andere Dinge im argen.

    SV Neueibau – LSV Friedersdorf 1 : 3 ( 1 : 3 )


    Nur kurz zu den ersten Minuten. Wir hatten keine Zeit und haben nur bis zum zweiten Tor reichlich 20 Minuten geschaut. Die Zuschauer rieben sich die Augen, wer ist hier Tabellenvierter ? Die Wuhlheider waren auf dem Neugersdorfer KuRa die bessere Mannschaft und Neueibau tat sich sichtlich schwer. Die Gäste waren Zweikampfstärker, bissiger und hatten mit Nick Möbus wieder einen starken Spieler in der Offensive. Entsprang das erste Tor zwar einem katastrophalem Torwartfehler, so war die zwei Tore Führung nach 20 Minuten verdient. Das sah für die Wuhlheider richtig gut aus und lässt für den restlichen Saisonverlauf hoffen.

    Das morgige Testspiel der Weinaupark Kicker gegen die Reserve aus Neusalza-Spremberg wurde aufgrund der Platzsperre der Stadt Zittau abgesagt.

    In Neugersdorf erzählt man, daß ihr am Sonntag In Neugersdorf gegen den FCO spielt....ist da was dran ?


    Ihr habt doch einen KuRa ! Anstatt den Platz zu sperren hätte die Stadt den KuRa mal räumen sollen.

    ....und zum Punktspielauftakt nächstes We wird wohl nur auf KuRa gespielt werden können....egal wo.

    Endlich gehts wieder los. :halloatall:

    Samstag in Görlitz und Sonntag in Bernstadt.

    Obwohl Görlitz sportlich wohl nicht der Brüller wird und die "Gruppenauslosung" :lach: in Bernstadt nicht gerade einläd dort hin zu fahren.

    Trotzdem, man muß ja mal raus ;) und die Woche drauf ist dann nochmal Sohland/Spree... das Fünfgemeindeturnier und danach wohl schon Vorbereitungsspiele.

    Gestern die Vorrunde Staffel 1 zur Futsal-HKM in Görlitz


    Nur kurz....trostlos, zum Beginn keine 30 Zuschauer

    Wir hatten nach dem sechsten Spiel genug gesehen und sind nach Hause gefahren.

    Auf dem Niveau war mir ganz einfach die Zeit zu schade, da hab ich mir die BuLi-Konferenz vorgezogen und das will schon was heißen, Evtl. wird ja heute die zweite Vorrundenstaffel in Löbau besser, aber wohl nicht mit uns....vielleicht ja zum Finale in Görlitz wieder

    Wir wünschen euch allen einen schönen dritten Advent :halloatall:

    Angeblich gibt es vom SFV eine Vorgabe, daß die HKM nur als Futsal gespielt werden darf !?

    Sei es wie es sei....trostlos ist es allemal....aber es gibt ja noch andere Hallenturniere.

    ...und zum DFB...die Nationalmannschaft....ääääh die Mannschaft, interessiert mich nicht mehr.

    Am WE steigt der letzte Spieltag vor der Winterpause in der KOL. Ich werde die Zuschauerfreundliche Anstoßzeit (11:00 Uhr) im Schokoladendorf nutzen...da bleibt dann noch genügend Zeit für die BuLi-Konferenz. ;)

    Am Sonntag wollte ich eigentlich mal wieder ein Schwätzchen mit Scheffe beim Spitzenspiel Holtendorf - Neueibau machen, aber da man nun och noch Glocke an der Pfeife abgesetzt hat, habch kenen Bock mehr so weit zu fahren und werd mir den Kellerkinderkracher der Regionalliga in Neugersdorf anschauen.


    In 14 Tagen finden bereits die zwei Vorrunden der Futsal - HKM statt. Gespielt wird am Samstag in der Görlitzer Jahnsporthalle und Sonntag an der Georgewitzer Strasse in Löbau. Allerdings wird’s wohl Fußballerisch limitiert...haben doch von ca.80 möglichen Mannschaften ganze 13 ! für die Futsal-Kreismeisterschaften gemeldet.... hat scheinbar keiner Bock auf Futsal.

    Aber es gibt ja zum Glück noch verschiedene „andere“ Hallenturniere in der Winterpause. :halloatall:

    FCO Neugersdorf II – FSV Oderwitz 0 : 3 ( 0 : 1 )


    Ein doch überraschendes, aber kein unverdientes Ergebnis. Die Gäste auf dem Neugersdorfer KuRa die bessere Mannschaft und mit einer optimalen Chancenverwertung. Der FCO kommt erst Mitte der zweiten HZ. zu verheißungsvollen Tormöglichkeiten, aber der Ehrentreffer gelingt nicht. Trotz Unterstützung aus dem Kader der Ersten wohl die schlechteste Saisonleistung. Die Oderwitzer ohne ihren gesperrten Torjäger Wiekiewicz sehr gut eingestellt, bringen eine Top Leistung und haben mit Hendryk Junior den besten Mann auf dem Platz. Respekt, den Spielverlauf hätte ich nie so erwartet. Das Schiriteam um Tobias Weickelt ohne gelbe Karten, gut. Beiden Mannschaften erkannten sie je ein Abseitstor ab, daß Oderwitzer zumindest fragwürdig und in der Abstimmung mit dem Linienrichter unglücklich. :halloatall:

    Sehr guter Live-Ticker Respekt !

    Damit ist das Spiel sehr gut zusammengefasst.

    Bei der Kälte dieses mal „nur“ 95 Zuschauer.... was heißt nur ? ...daß ist zwar immer noch gut, aber auf der Wuhlheide ist man mehr gewöhnt. Macht aber nix, denn ein unterhaltsamer Nachmittag wars (wie immer bei euch) trotzdem.

    Man hatte eigentlich nie den Eindruck, daß die Friedersdorfer als Sieger vom Platz gehen könnten. Vielleicht läuft es besser wenn sie in Führung gehen, da muß man aber den Kopfball nach vier Minuten rein machen....drei Meter frei vor dem Tor ...der muß einfach rein...und nicht vorbei. OberCe war auch ohne Robert Böse deutlich stärker und hatte mit Jeremy Hofmann den besten Mann auf dem Platz. Alles in allem ging deren Auswärtssieg auch in dieser Höhe in Ordnung. Ich möchte nicht schwarz malen, aber für die Wuhlheider Mannschaft und deren Trainer wird es in nächster Zeit nicht einfacher. Wir wünschen Dir und Felix gute und schnelle Genesung, werdet schnell wieder gesund.

    Noch kurz zum Schiriteam. Sebastian Winkler hatte viel Geduld, sprach mit den Spielern, hörte aber auch über so manches hinweg....ich fand sie alle drei gut.:halloatall:

    SC Großschweidnitz/Löbau – SV Gebelzig 3 : 1 ( 3 : 0 )


    Wir hatten nur die Zeit um uns eine Halbzeit im trostlosen, heruntergekommenen Löbauer Zentralstadion anzuschauen, deshalb nur kurz zu den ersten 45 Minuten.

    Von den Hand gezählten 60 Zuschauern mindestens die Hälfte aus Gebelzig. Für 3 Oironen Eintritt gab es keinen Stadionsprecher, kein Programm, eine DDR Kino Abreißkarte und kalte Füße. Angeblich hat man für das Vorspiel in der Kreisklasse auch 3 Oironen abgerufen – nicht zu glauben, na ja wers braucht ?

    Sportlich wars gar nicht mal so schlecht. Die Cluberer mit allem was Rang und Namen hat, wohl in Bestbesetzung, spielten clever und machten drei Tore. Gebelzigs Kevin Robert lief bereits nach fünf Minuten seinem Gegenspieler davon, knallte den Ball aber an die Latte. Das wars dann auch schon bei den Gästen. Sie hatten zwar die größeren Spielanteile, aber dafür gibt’s nun mal keine Punkte. Die Gastgeber spielten aus einer leichten Konterstellung um bei Ballbesitz sofort den langen Ball zu spielen und das machten sie recht gut. Das erste Tor war sehenswert, beim zweiten und dritten half der Gebelziger Torhüter kräftig mit. Der 3:0 Pausenstand ging in Ordnung und das Spiel war entschieden. Ich hatte die Cluberer ja diese Saison noch nicht gesehen und kann resümieren, daß sie heut besser gespielt haben als ihr Tabellenstand erahnen lies. Wenn sie immer mit der Aufstellung spielen können, werden sie auch nicht absteigen.

    Schiri Nico Fohl hatte wie immer die Ruhe weg. Er macht eh den Eindruck als könne ihn nichts aus der Ruhe bringen. Tschacky trieb er mit der ein oder anderen Fehlentscheidung in den Wahnsinn....was solls ? War nur belangloses Zeug, der Club führte mit drei Toren und Spiel entscheidendes war nicht dabei. :halloatall:

    Fazit: Mund abputzen- weiterhin Spitzenreiter :schal4:und heute muß Grimma erst mal nachziehen.

    ...und Grimma zog heute nach, wenn auch glücklich aber drei Punkte sind drei Punkte und nach dem wie fragt schon bald keiner mehr. Der Neusalzaer Torhüter mußte in 90 min. nicht einen einzigen gefährlichen Schuß halten. Beim ersten Gegentor schlägt er einen Abschlag nach einem Rückpass nur bis kurz hinter den 16er. Christoh Jakisch bedankt sich und hat keine Mühe die Grimmaer Führung zu erzielen. In der Schlußminute ist der zweite gefährliche Torschuß der Gäste ebenfalls im Tor und somit nehmen sie auch die Punkte mit. Neusalza hat genügend Möglichkeiten um als Sieger vom Platz zu gehen, aber wenn man selbst 100%tige nicht im Tor unterbringt, steht man eben mit leeren Händen da. Die Grimmaer werden wohl immer noch nicht wissen, wie sie heute zu drei Punkten gekommen sind. Aus dem Spiel heraus waren sie nicht in der Lage Chancen zu kreieren und wie ein Tabellenzweiter sahen sie auch nicht aus. Tja, aber effektiv waren sie halt. :halloatall:

    Zum Saisonbeginn könnte ich ja die Probleme verstehen

    Wir haben aber jetzt nicht den 1. sondern den 12. Spieltag !

    Bis jetzt ist es ja mehr oder weniger auch immer gegangen.

    So extrem wie es im Moment ist war es noch nie...warum ? Keine Ahnung

    Einfach keine Ansetzen...die werden sich schon kümmern...geht jedenfalls nicht...da müssen Lösungen gefunden werden.

    Evtl. kann sich ja zu den Problemen hier mal jemand äußern...gelesen wirds ja.

Betway Online Fussball-Wetten banner