Beiträge von Stuju

    FSV Oderwitz – FCO Neugersdorf 4 : 3 ( 4 : 2 )


    Nachdem die Oderwitzer letzte Woche in ihrem Vorbereitungsspiel schon den Landesligisten aus Neusalza recht deutlich abgefertigt hatten, schlugen sie gestern Abend auch den Oberligisten aus Neugersdorf und das nicht unverdient. Sie nahmen das Tempo des Oberligisten an, standen tief um bei Ballbesitz sofort umzuschalten. Dazu nutzten sie die Geschenke, die der FCO besonders in der ersten HZ. anbot, resolut. Beachtenswert, daß ihre Offensive sich gegen die Gästeabwehr immer wieder durchsetzen konnte, daß war gegen einen Gegner, der zwei Klassen höher spielt, ja nicht so zu erwarten. Nach der Pause beschränkten sie sich aufs Kontern und hatten da große Möglichkeiten um das Resultat noch deutlicher zu gestalten. Respekt, daß sah schon alles recht anständig und vielversprechend aus.

    Der Oberligist erschreckend schwach. Mit katastrophalen Ballverlusten in der Vorwärtsbewegung und abermals, (wie schon in Neusalza) mit Schnelligkeitsnachteilen in der Abwehr, machten sie es sich selbst immer wieder schwer. Zwei Wochen vor Saisonstart ist da noch kein System zu erkennen, der ein oder andere Spieler wirkt nicht fit und der Versuch mit Kevin Bönisch in der Innenverteidigung ging zumindest gestern mächtig in die Hosen. Der Trainer hat da noch viel zu tun, aber schon am WE in Großenhain können sie ja zeigen, wie es besser geht.

    War ein gutes temporeiches Vorbereitungsspiel in dem es am Schiritrio um Oliver Seib nix zu meckern gab. :halloatall:

    Man findet gar kein Bericht zum Pokalfinale, war niemand vor Ort?

    Scheint ja extrem spannend gewesen zu sein :halloatall:

    Wir haben bei dem Wetter die MDR - Übertragungen von Dynamo und RB vorgezogen.

    Wie man hört war es wohl wieder mal nicht nur auf dem Platz spannend. :lach:

    Vor allen von der Kemnitzer Edel-Fan Fraktion hat sich wohl der ein oder ander völlig daneben benommen. Da hört man von tätlichen Angriffen (Faustschlägen) gegen den Sicherheitsdienst während dem Spiel und von tätlichen auseinendersetzungen unter den Fanlagern nach dem Spiel ?.....Platzstürmung, Schirischutz durch den Sicherheitsdienst, Polizeieinsatz usw...usf. das volle Programm halt.....? :rofl:

    Da ich nicht dabei war, möchte ich aber nicht genauer darauf eingehen.....vielleicht schreibt mal jemand der dort war. :halloatall:

    Trotz Sauwetter über 500 Zuschauer Respekt :thumbup:

    Ich hoffe, Stuju kann am Samstag aus Neugersdorf näheres berichten. Ich bin schon mal gespannt

    Wohl eher nicht. Wir wollten uns eigentlich das Pokalendspiel des OFV in Neusalza anschauen.

    Sollte der Wetterbericht allerdings mal recht behalten.......muß man schauen wo oder ob überhaupt gespielt werden kann. :halloatall:

    Der Ansetzer hat einen besonderen Humor....

    1. Spieltag Stahl Riesa - FSV Neusalza Spremberg


    https://www.fussball.de/spielt…C00000KVS5489B3VSIM4HPC-G

    Ich kann mir kaum vorstellen, daß man es in Neusalza mit Humor nehmen wird, wenn man die "Aufstiegsaspiranten" Riesa, Freital und Großenhain allesamt auswärts hat. Für mich kann eine Saison mit der einfachen Hinrunde und danach den Playoffs und Playdowns niemals gerecht sein. Die Oberliga spielt mit 19 Mannschaften eine "normale" Saison und in der Landesliga bekommt man das mit 20 Mannschaften nicht hin ? ....aber im Gegensatz dazu, leistet man sich eine Winterpause von 11 Wochen ?

    Wartet mal ab, was in den Playoffs passieren wird. Jede Mannschaft hat das Ziel in der Hinrunde unter die ersten zehn zu kommen....und dann ? Dann hat man das Saisonziel - Ligaerhalt bereits im März erreicht und "muß" noch die Playoffs spielen ? Für alle die nicht aufsteigen möchten, sind die Playoffs dann im Grunde schon die Vorbereitung auf die nächste Saison.......und über das ein oder andere Resultat könnte man durchaus erstaunt sein. ;)

    FSV Kemnitz

    GFC Rauschwalde

    Lok Schleife

    SV Neueibau

    Eintracht Niesky II

    SV Gebelzig

    FSV Oppach

    Aufbau Kodersdorf

    Blau-Weiß Obercunnersdorf

    FSV Neusalza-Spremberg II

    SC Großschweidnitz-Löbau

    LSV Friedersdorf

    NFV Gelb-Weiß Görlitz

    Bertsdorfer SV

    FSV Neusalza Spremberg – FCO Neugersdorf 3 : 2 ( 2 : 2 )


    Oberlausitzer Vorbereitungsderby in dem der Landesligist den Oberligisten empfing.

    Die Neugersdorfer begannen stark. Sie gingen bereits nach wenigen Minuten in Führung und schon kurze Zeit später retteten die Gastgeber für ihren geschlagenen Hüter auf der Linie. Bei Neusalza stimmte die Abstimmung in der Abwehr noch nicht und man mußte Angst und Bange haben. Das wurde aber bald besser. Nach ner viertel Stunde fanden die Gastgeber ins Spiel, machten das Spiel, glichen aus und gingen in Führung. Vor allen Vincent Jarmer und Philipp Mühlmann sorgten immer wieder für Probleme in der Neugersdorfer Hintermannschaft. Der Ausgleich für den FCO recht glücklich nach einem Neusalzaer Torwartfehler.

    Zur Pause wechselten beide Mannschaften durch. Danach drückte der FCO auf die Führung, ließ einige Möglichkeiten liegen, so richtig zwingend wurden sie aber nie. Die Gastgeber waren nur noch sporadisch bei Kontern gefährlich, daß Führungstor der Gäste schien nur eine Frage der Zeit, aber die lief dem FCO davon. Neusalza erlaubte sich noch den Luxus fünf Minuten vor Spielende einen Elfer zu verschießen, machte aber mit einem Konter in der Schlußminute doch noch den Heimsieg perfekt.

    Alles in allem ein gutes Vorbereitungsspiel in dem die Gastgeber sich in einer überraschenden Frühform präsentierten. Der FCO mit wenig Durchschlagskraft im Sturm (Tom Keil mußte zeitig verletzt raus...gute Besserung) dazu kamen Abstimmungsprobleme und man höre...Schnelligkeitsnachteile ! in der Abwehr. Ihnen fehlte die Spritzigkeit.....man hatte immer den Eindruck als hätten sie schon eine Trainingseinheit in den Beinen..........:halloatall:

    Laut Fanseite von Gebelzig auf Facebook, dürfen die Jungs jetzt doch spielen :thumbup:

    Finde es eine gute Entscheidung!

    Ja, ist auch schon wieder so angesetzt. https://www.fussball.de/spielt…0000VS5489B4VUBEGM7L-C#!/

    Das Sportgericht hat wohl das ehemalige Urteil kassiert und ist wohl bei seiner Begründung davon ausgegangen, daß zum Saisonende (30.06) alle gelben Karten verfallen...unabhängig davon ob der Wettbewerb saisonübergreifend stattfindet. Also war der Spieler gegen RWO spielberechtigt.

    Für mich stellt sich die Frage, ob die Karten die es nach dem 30.06. gab, dann in der neuen Pokalsaison 21/22 ihre gültigkeit behalten ?.......und ob mit dem Urteil bereits jetzt auch schon die neue Wechselregel gültig ist ? :halloatall:

    Ist ne verzwickte Situation und wohl nicht mit der Disqualifikation von Gebelzig getan.....mal sehen, wie das ausgeht ?

    Da lag ich wohl so schlecht nicht ? ;)

    Gebelzig hat wohl beim Sportgericht Protest eingelegt und der wird wohl auch verhandelt.

    Der Gegner von Neueibau ist wohl wieder offen :halloatall:

    Eintracht Niesky - FCO Neugersdorf (A-Jugend) 1 : 1 ( 1 : 1 )

    Die Eintracht probte gegen die Neugersdorfer A-Jugend (Regionalliga) und bot eine ansehnliche Leistung. Niesky über die 90 min. mit mehr Spielanteilen und deutlichen Chancenvorteilen. Einzig ihre Theatralik ist zu kritisieren....die sollten sie sich abgewöhnen. :halloatall:

    Das DFBnet hat den Spieler wohl als verfügbar ausgewiesen (kein Schloss)....also war er nicht gesperrt...oder doch ? ;)

    Meines Erachtens ist hier entscheidend ob das DFBnet bindend ist, oder ob es nur eine „Hilfe“ ist und die Vereine selbst für das Zählen ihrer Karten verantwortlich sind. Ein Hinweis des Verbandes (Achtung 01.07. neue Saison-gelbe Karten !) hätte wohl auch nicht geschadet.....nur wird da wohl selbst keiner daran gedacht haben ?

    Evtl. verzichtet Ja RWO auf den grünen Tisch und akzeptiert die sportliche Entscheidung .........? :halloatall:

    Am nächsten WE Neueibau im Halbfinale gegen RWO ?

    Angeblich hat Gebelzig im Viertelfinale einen Spieler mit zwei gelben Karten eingesetzt ?

    Ist da was dran ?

    Es ist wohl so, daß Gebelzig im Viertelfinale einen Spieler eingesetzt hat, der schon mit einer gelben Karte belastet war. Nur ist es wohl so, daß zum Ende der Saison (am 01. 07.) alle gelben Karten im DFB-Net automatisch gelöscht werden. Somit wurden auch die gelben Karten im Pokal gelöscht, obwohl die Pakalrunde (Coronabedingt) ja noch nicht zu Ende gespielt ist.....

    Ist ne verzwickte Situation und wohl nicht mit der Disqualifikation von Gebelzig getan.....mal sehen, wie das ausgeht ? Ich hoffe nur, daß der Endspieltermin dadurch nicht in Gefahr gerät..? :halloatall:

Betway Online Fussball-Wetten banner