Rasenballsport Leipzig

  • Wie vom Sportfreund aus Erfurt schon vorgeschlagen, gehts mit RB im Regionalligafred weiter :D
    Bin mal gespannt wie souverän die kommende Saison abgeschlossen wird :S
    Wieviel Zuschauer werden so ins Zentral... äh, ich meine Red Bull Arena kommen :?:
    Wie verändert wird der neue Kader sein :?:


    Und ob sich vielleicht auch mal ein paar "echte" RBL-Fans hier äußern werden :D
    Weil, bei denen im Forum ist relativ viel los.

  • Achso, das heißt eigentlich ist das Teil der Saisonplanung, aber man hat jetzt ein Vorwand? Oder wäre das wohl so oder so der Fall gewesen, auch wenn die Mannschaft mit 3:0 gewonnen hätte. Es bleibt ja erstmal Spekulation, aber ein kleiner Hammer wäre es schon. Immerhin hat Vogel die Zielstellung locker leicht erreicht mit dem Kader, auch wenn das vielleicht nicht ganz so unrealistisch war.

    Seien wir realistisch, fordern wir das Unmögliche!
    CHE GUEVARA

  • Blödsinn die verpflichten doch Bernd Schuster :rolleyes: ...


    äh gibt es denn nun wirklich echte RBL Fans ??? :halloatall:


    alles eine Frage des Preises...


    ...ich hoffe schon, dass sich ein paar echte Fans auch bei Dead Bull entwickeln, dieser Zug kaum aufzuhalten scheint... :?:


    nunja, zum Trainerrauswurf nur soviel

    Zitat

    der Mohr hat seine Schuldigkeit getan

    man kann die schönsten Siege nur feiern, wenn man auch die schmerzlichsten Niederlagen verkraften kann!

  • Borna gegen RB Leipzig im Sportradio
    Da machen auch teure, mit etlichen dynamischen Fußballern besetzte Teams keine Ausnahme: Im Sommer werden die Grundlagen für das Erreichen ihrer sportlichen Ziele geschaffen. Das lautet bei Rasenballsport Leipzig perspektivisch „Bundesliga“ und aktuell „Durchmarsch durch die Regionalliga“. Das bedeutet, dass sich die alten und neuen Kicker schnell einspielen müssen. Unter anderem am Freitag ab 18.30 Uhr. Dann testen die Rasenballer beim Bornaer SV – unter Beobachtung des Kanals 8 Sport sowie des Sportradios von www.leipzig-fernsehen.de (das Radio sendet den Fernsehkommentar live).

  • Im letzten Test vor dem Trainingslager in Österreich zog Hertha BSC beim RB Leipzig vor 1665 Zuschauern mit 1:2 (0:0) den Kürzeren. Die Berliner waren zwar durch Rob Friend, der sein erstes Tor im Hertha-Trikot bejubelte, nach 52 Minuten in Führung gegangen, der Regionalligist hatte gegen den Zweitligisten aber die passende Antwort. Kammlott (79.) und Watzka (81.) drehten mit einem schnellen Doppelschlag die Partie für Leipzig.

  • Auch gegen den FC Schalke hat RB Leipzig gut ausgesehen. Man kann jetzt schon sagen, dass das ein Team ist, dass definitv eine gute Rolle spielen wird, und das Ziel Aufstieg scheint realistisch. Auch wenn es nur Testspiele waren, so lassen sie doch einen Einblick in das Leistungsspektrum zu.

    Seien wir realistisch, fordern wir das Unmögliche!
    CHE GUEVARA

  • Indem man sich für Fußball interessiert, sich eine Meinung bildet, ins Netz geht und diese im Forum kund tut :gruebel: . Darum geht es hier ?(

    http://www.besiegdas.de


    SSV Besiegdas 03 Magdeburg
    --2004: Start in den Wettkampfbetrieb--
    --2008: Aufstieg in die 1. Stadtklasse MD--
    --2010: Aufstieg in die Stadtliga MD--
    --2012: Aufstieg in die Landesklasse--

  • Ach nee, wirklich? Na dann schreibt mal schön weiter über diesen tollen Verein.


    Informieren und sympathisieren sind zwei unterschiedliche Paare Schuhe.


    Ich mag den neuen Leipziger Verein auch nicht und wünschte, es würde über ihn nur gaaanz Unterklassiges zu berichten geben. Dennoch bin ich über Berichterstattung dankbar und zwar denen, die dies hier tun.

  • so ist es !


    in 10 jahren kräht kein hahn mehr nach, wie - was - wodurch gelaufen ist.


    juckt uns auch nicht mehr, weil sie sich dann fest im profifussball etabliert haben. hoffentlich! wer interessiert sich schon groß dafür, bei der ganzen schieberei! ab verbandsliga hat der fussball eh sein wahres gesicht verloren.... leider!!! aber das ist ein anderes thema!


    ich wünsche mir, dass rb leipzig jedes jahr den aufstieg schafft, um die wettbewerbsbedingungen so schnell wie möglich wieder zu relativieren. durchmarsch, damit ruhe herrscht!


    amen

  • Informieren und sympathisieren sind zwei unterschiedliche Paare Schuhe.


    Ich mag den neuen Leipziger Verein auch nicht und wünschte, es würde über ihn nur gaaanz Unterklassiges zu berichten geben. Dennoch bin ich über Berichterstattung dankbar und zwar denen, die dies hier tun.

    Genau so ist es.
    Man muss eben der Tatsache ins Auge sehen, das der Leipziger Regionalligaufsteiger mit seinem weit höherklassigen Kadernun einmal da ist.
    Das das Leipziger Projekt sogar auuserhalb der Landesgrenzen Angst auslöst verwundert nicht nach solchen Entscheidungen


    Falls folgende Meldung zutreffen sollte fragt man sich allerdings, was das wohl zu bedeuten hat?
    Vielleicht wird eines Tages der Leipziger Verein zwar gegenüber den Salzburgern Vorrang geniessen, aber für den Brausehersteller in Europa trotzdem nur eines von mehreren "Eisen im Feuer" sein?

  • thomas oral:


    Zitat

    Es sei immer noch ein Fußballspiel. Das könne man nicht berechnen. Aber, gibt er zu, spielt das Geld maßgeblich schon eine Rolle. Geschätzte 4,5 Millionen Euro soll der Etat betragen. Geldprobleme gibt es im Reich des Red-Bull-Gründers Dietrich Mateschitz nicht.


    berechnen nicht, aber...

Betway Online Fussball-Wetten banner