Stahl Brandenburg am Ende!

  • Dann lies mal das Thema weiter unten über "Brandenburg/Havel".Das ist kein Scherz,es wird ein Retortenverein gegründet,denn in 2 Jahren keiner mehr interessiert!!!

  • Es ist nur noch zum kotzen.da kommen ganz plötzlich ein paar politiker auf den gedanken das brandenburg ja mal ne fussballstadt war.es jetzt müssen wa alle kräfte bündeln und dann sind wa bald in der oberliga(die keinen interessiert mit 7 berliner mannschaften)oder regionalliga die als 4.klasse auch keinen kratzt.es kotzt mich an!Die sitzen jetzt vorm fernseher und wissen garnicht was sie anderen antun!absolute kurzschlusshandlung!

  • Ich kann nur eins sagen: Als Fan ist der Fusball dann in BRB für mich tot. Sicher werde ich mir mal nen Spiel vom zukünftigen "1.FC BRB" angucken, was hoffentlich nicht passiert, aber nicht mehr im jetztigen Umfang!!


    ganz klar CONTRA FUSION

    "Am besten grätschen wir die Brasilianer schon bei der Hymne weg" --- Torsten Frings

  • Politiker sollten sich auf das konzentrieren wofür sie vom Steuerzahler
    bezahlt werden. Die Gründung von Fußballvereinen sollten man denen überlassen, die etwas davon verstehen.
    Für mich als Außenstehender kann es, wenn man die Tradition betrachtet, nur um Stahl Brandenburg gehen.


    Bain

  • Das waren doch andere Voraussetzungen. Von Böhlen kam doch nur das Oberliga-Startrecht, der Rest wurde doch von Chemie beigesteuert.


    Hier sind beide Vereine (Stahl + Süd) im Niemandsland, da sind keine Voraussetzungen für ne Fusion gegeben.
    Außerdem würden die Fans die ihrem Verein noch die Treue halten total vergrault. :neutral:

    1986 - 2015 = seit über einem viertel Jahrhundert der 1. FCM - Mein Verein


    Пусть всегда будет солнце!

  • @ Bain - wenn es um Tradition geht, dann müßte es nur Süd heißen. Stahl hatte nur mehr Erfolg !


    @ Spritze - und was ist von Böhlen geblieben ? Sicher nicht ein Fan oder Zuschauer.

    Fußball-Live-Ticker der Landesliga & Landesklasse Nord unterhttp://www.schwedter-sport.de

  • @ Silli: Eindeutig falsch! Süd existiert zwar länger als wir, aber das ist automatisch noch lange keine größere Tradition. Tradition bedeutet nichts anderes, als die Pflege und Weitergabe von Werten, Handlungsmustern, Überzeugungen und Glaubensrichtungen. Mehr nicht. Du kannst Dir aussuchen, wer die größere Tradition hat.


    BSC Süd 05: 102 Jahre Geschichte, größter Erfolg 5 Jahre Gauliga, in den letzten 40 Jahren aber nur 3 Jahre lang in der DDR Liga und sonst bedeutungslos.


    FC Stahl: 57 Jahre Geschichte, größter Erfolg UEFA-Cup-Teilnahme, außerdem 7 Jahre DDR-Oberliga, 2. BL, Regionalliga und Landespokalsieger. Seit 1996 Verbandsliga, seit 2006 Landesliga.


    Wir hatten die größeren Erfolge, Süd die längere Geschichte. Tradition ist letztlich das, was man selbst darunter versteht. Diese Diskussionen hatten wir in den letzten Jahren oft genug. Sieht nun aus, dass ab der Saison ein neuer Verein ins Spielgeschehen eingreift, der sich seine Tradition erst erarbeiten muss. Doch Tradition heißt für mich auch Erinnerung an den Namen Stahl Brandenburg...

  • Na total falsch liege ich ja nun nicht. Die Existenz eines Vereines trägt schon maßgeblich zur Tradition bei. Nur weil bei Stahl die Erinnerungen jünger sind, sind diese noch lange nicht höher zu bewerten. Gauliga würde ich schon in die gehobenere Klasse stecken. Allerdings weißt Du ja, daß ich bezüglich des Alters von Vereinen auf ehem. DDR-Gebiet sowieso die Meinung vertrete, daß kein Verein an Vorkriegserfolge oder Geschichte anknüpft.
    Daß Stahl auf Grund seiner Erfolge auch das größere Zuschauerpotential hat, sagt auch nicht aus, daß jemand bei Süd nicht mit dem gleichen Entusiasmus und Eifer bei der Sache war oder ist. Wer legt denn fest, wie Tradition und von wievielen Personen zu definieren ist. Da ist doch schon ein wenig Egoismus drin in Deiner Aussage. Stolz trifft es m. M. nach nicht richtig. Du weißt doch auch, daß mir Stahl bei weitem lieber ist als Süd !
    Ne Fusion macht in BB keinen Sinn. Alle wollen das Derby irgenwann wieder sehen, egal ob in Liga oder Pokal. Auch gibt das Umfeld mehr her als z.B. bei uns. Aus meiner Sicht muß man da durch um wieder eine gesunde Hierarchie zu schaffen. Egal wie die Aussieht. Fusionen gehen nur relativ glimpflich ab, wenn wenigstens 2 oder besser 3 Ligen Unterschied zwischen den betreffenden Vereinen liegen. Momentan ist das Konfliktpotential in BB viel zu groß. Fans würden sich abwenden, ebenso Sponsoren. Das würde ein "Rohrkrepierer" werden. Aber was soll auch schon aus Reihen der Politiker gescheites kommen ?

    Fußball-Live-Ticker der Landesliga & Landesklasse Nord unterhttp://www.schwedter-sport.de

  • Silli, lies Dir mal mein Posting nochmal durch. Ich habe


    a) weder geschrieben, dass die jüngeren Erinnerungen höher zu bewerten sind
    b) noch geschrieben, dass es bei Süd nicht Leute mit dem gleichen Enthusiasmus gibt
    c) irgendwelchen Egoismus in meiner Aussage gehabt. Im Gegenteil, ich habe sogar explizit geschrieben, dass Tradition das ist, was man selbst darunter versteht. Eben weil ich es mir nicht anmaße, festzulegen, was Tradition ist. Du in Deinem vorherigen Posting aber schon ("wenn es um Tradition geht, dann müßte es nur Süd heißen.").


    Im Grunde sind wir beide in den meisten Punkten einer Meinung. Wie gesagt, lies es Dir nochmal durch. :wink:

  • Ick wollte das doch nur mal anklingen lassen. Ne Diskussion um Tradition hatten wir hier schonmal. War mir auch sicher, daß Egoismus auch nicht das richtige Wort war. Mir ist bis jetzt allerdings kein treffenderer Begriff eingefallen.
    Aber wie DU schon sagtest, unsere Meinungen decken sich.

    Fußball-Live-Ticker der Landesliga & Landesklasse Nord unterhttp://www.schwedter-sport.de

  • @ Brb-Jörg


    wie wärs das ihr mit einigen Fans zusammen ganz unten neu änfangt? Oder könnt ihr euch mit einem neuen Verein identifizieren? Ihr habt viel getan, steigt ab und räumt von hinten alles auf....

    „Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“


    Albert Einstein

  • Echt schade für Brandenburg wenn das so kommt. :nein:


    Aber Jörg, dann kommste eben zu ins in die Regio bist ja eigentlich immer noch gern gesehen. :ja: 8)


    Naja wird euch auch nicht aufmuntern, aber versucht hab icks. :neutral:

    SV Babelsberg 03
    Nulldrei kommt wieder, aber mächtig gewaltig !

  • ?(


    Aber die Entscheidung liegt doch bei den Vereinen selber, oder ?
    Kann doch nicht einfach so bestimmt werden.
    Also wenn es in den Vereinen keine Mehrheiten dafür gibt, dann kann es doch gar nicht passieren.


    Oder bin ich da zu naiv für diese böse Welt ?

  • @ Fehre: Es steht ja jedem frei, nen neuen Verein zu gründen. Das wird mit Sicherheit passieren. Alles Weitere ist im Moment noch offen.


    @ coach77: Nee danke, lass mal. Kann mich mit Nulldrei nicht wirklich identifizieren. Ab und zu gerne mal, gegen Erfurt sicherlich, aber mehr auch nicht.


    @ Null Sieben: Wie gesagt, alles Weitere ist momentan noch offen, möglich ist Vieles, abwarten und türkischen Tee trinken...

Betway Online Fussball-Wetten banner