Beiträge von Silli

    Ich will kein neues Thema aufmachen. Hat jemand interesse an einer WhatsAppgruppe für Liveergebnisse ? Ist schneller und einfacher als FUPA oder Fussball.de. Außerdem haben einige Handys Probleme mit der Darstellung dieser Seiten, weil sie nicht optimiert sind für mobile Endgeräte.

    Dank Facebook ist in den guten alten Internetforen nichts mehr los. Die User kommen aus diesem Facebookmoloch nicht hinaus, Bequemlichkeit ist das Ah und Oh. Sehr traurig im Moment.

    Verdiente Niederlage gegen souverän aufgetretene Gäste aus Angermünde. Den Gastgebern gelang wenig bis nichts.Ein vergebener Strafstoß für die Gastgeber rundete die desolate Leistung der Heimelf ab, die nach dem guten Auftritt des letzten Spieltages über die Woche, dass Fußballspiel in großen Teilen der Mannschaft , an diesem Spieltag, irgendwie verlernt hat. Am nächsten Spieltag muss eine andere Leistung her, um gegen starke Grünower bestehen zu können.


    Mann, Mann, Mann. Reißt Euch nur zusammen da und steigt wieder auf. ;)

    Auweia und gestern gleich Einer hinterher in Templin.


    Schwedt - Velten 4:1 - grauenhafter Kick, indem das von beiden Seiten kritisierte Schiedsrichtergespann aus meiner Sicht die Besten auf dem Platz waren. Ich fand den OK. Die Manschaften foulten, verletzten sich und spielten massenhaft Hand wegen Unvermögen, daß es zum Wegschauen war. Der Platz schien bei den Witterungsbedingungen aber auch einen gehörigen Teil zu diesem Gegurke beigetragen zu haben. Bezeichnend, daß alle Tore nach ruhenden Bällen fielen. Trotzdem Respekt an Velten, die die Ereignisse rund ums Spiel verhältnismäßig ruhig nach dem Spiel weitergaben. Gab wohl Wichtigeres an diesem Tag. Gute Besserung dem schwer verletzten Veltener gewünscht.

    Der FC Schwedt gewann auch mit dem letzten Aufgebot, zwar knapp aber verdient, gegen kompakte, aber spielerisch biedere Gäste mit 2:1. Ein arroganteres Trainergespann ist mir in meinem Fußballleben noch nicht unter gekommen. Aus deren Sicht hatte der FC Schwedt keine Torchance. Dann hätte der glückliche Elfmeter auch zum Sieg reichen müssen. ;) Man kann ja angefressen sein, aber ... naja.

    Wers nicht abkann, der soll woanders hingehen. So ist Fußball, und das hat ihn zu dem gemacht, was er heute ist. Und ich denke, in Sachen Pöbeleien sollte sich jeder an die eigene Nase fassen. Idioten gibt es überall.

    Eine realistische Betrachtungsweise schließt Respekt vor dem Gegner nicht aus. Hab ich geschrieben, daß ihr nicht die bessere Mannschaft ward ? Alles mal ganz nüchtern betrachten und in Ruhe und nicht immer emotional überziehen. Mh, daß beim FC Schwedt Geld fließt außer einer angemessenen Aufwandsentschädigung wäre mir neu. Wenn das so wäre, hätten wir kein Spielerproblem. :D
    Und Büchners Foul war schon heftig, aber aus der Kategorie "Ungeschickt läßt grüßen" und nicht Absicht.

    P.S. Das ist natürlich nur eine Momentaufnahme aus diesem Spiel und muß nicht dauerhaft so sein. Ist ja auch ne junge Saison. Also die Aussage nicht so zu Herzen nehmen. Danke für die Wünsche, ich gebs gerne zurück. :thumbsup:

    Wir bewerten bestimmt nichts über, aber vielleicht hattet ihr auch nur einen gebrauchten Tag, weil wir defensiv nichts zugelassen haben Ich denke, wir waren einfach besser an diesem Tag! Mal schauen wie es gegen Klosterfelde aussieht. Ich wünsche Euch trotzdem alles Gute, da einige Leute bei euch sehr sympathisch waren!


    Reicht ein 1:4 gegen Klosterfelde als Antwort ? Ich wollte es letzte Woche nicht schreiben, aber Premnitz war 2 Klassen schlechter als Hennigsdorf eine Woche zuvor im Pokal, als wir verdient gewannen. Hölzerne, kantige Truppe , die nur Zerstören kann. Normalerweise hätte Euer 30-ger nach einem Dutzend Fouls in der 1. Hz schon mit Gelb-Rot vom Platz gemußt. Wir warern so schlecht, nicht ihr so gut. ;)

    Chemie gewinnt am Ende durchaus verdient mit 2:0 in Schwedt. Erste Halbzeit Schwedt etwas aktiver, aber ohne große Gelegenheiten. Nach der Pause haben wir uns den Sieg dann endgültig verdient. Damit feiern wir im vierten Landesligajahr zum ersten Mal einen Auftakterfolg :schal2:


    Verdienter Sieg ! Aber nicht überbewerten, denn wir hatten einen "gebrauchten Tag", wie man so schön sagt.

    Ich finds immer wieder lustig, wie bei fast jedem Zugang von Verstärkung die Rede ist. Köstlich. Und genauso bei fast jedem Abgang ein Verlust. 8o Wenn mans schon vorher wüßte, wäre Fußball so einfach.

    Im Gegensatz zu mir, kennst Du Herr Luxx sicher nur 1 Seite der Medaille. Ich beide. Ein Verein muß sich um die Belange aller Spieler kümmern. Da muß der Einzelne eben zurück stecken, was der Martin in der Vergangenheit durchaus getan hat. Viel aussagekräftiger ist da der Fakt, daß 2 zum AFC wechselnde Spieler es vorziehen, gegen Hansa Rostock zu spielen, obwohl sie ein Punktspiel in Neustadt hätten. Wenn das keinen faden Beigeschmack hat, dann weiß ich ja nicht.... Beim FC Schwedt ist man dann auch noch so gutmütig und erteilt dafür noch eine Freigabe. Da kann man sich als Fan echt bedanken. Desweiteren habe ich genug Spiele gesehen. Und ja, auch ich rede mit Martin Oertel. Er weiß selber, daß ich geradeaus bin. Und ich weiß sehr wohl, welche Spieler und Vereinsleute hier mitlesen. Es ist nur legitim zusagen, wann man jemanden als gut oder auch schlecht betrachtet. Außerdem ist das hier nur meine Ansicht, die muß ja nicht von jedem übernommen werden. Und ich kenne auch sein Potenzial, das er seit mehreren Monaten nicht abruft. Für den AFC mag das überdurchschnittlich sein. Für den FC Schwedt ist das nur einer unter vielen. Dir scheinen einfach die Sinne getrübt zu sein, weil man beim AFC etwas zu euphorisch ist. Na Kalainski wird dort schon für ein Ende der Euphorie sorgen. ;) Und der FC Schwedt kann schon allein aus quantitativen Gründen nicht auf Spieler verzichten. Das war im letzten Jahr und ist auch in diesem Jahr keine qualitative Frage. Aber selbst das wirst Du besser wissen. Egal, ich wollte den Martin nicht schlechtreden, sondern mal etwas relativieren. Wenigstens hat Martin klar gesagt, was er möchte und nicht so rumgeeiert wie Büchner, dem man offensichtlich irgendwas ins Ohr gesetzt hat.
    Finde es auch immer wieder lustig, wenn jemand die Kenntnis von jemanden in Frage stellt, nur weil ihm dessen Ansichten nicht gefallen oder passen. Komischerweise tritt mir jeder im Verein (Funktionär oder Spieler) offen und ehrlich gegenüber. Bisher sind mir nur Spieler aufgefallen, die nicht immer ehrlich waren. Damit meine ich jetzt nicht die hier angesprochenen.

    So jetzt muss ich mich auch mal zu Wort melden was heißt er schleppt sich von Verletzung zu verletzung alles blödsinn letztes jahr spielte er in der brandenburgliga jedes Spiel ausser eins in Sachsenhausen da er arbeitsbedingt fehlte in dieser Saison spielte er bis zum Prenzlau spiel in der Rückrunde jedes Spiel von anfangan dann zog er sich eine Verletzung am Knie zu und pausierte 5wochen und stieg wieder in das Training ein und stand wieder auf dem Platz...er wird sich sicherlich nicht beim afc kaputt treten lassen :schal3:


    Und jetzt kommt ihr Besserwisser wenn man keine Ahnung hat einfach mal den Mund halten :thumbdown: :thumbsup: :thumbup:


    Jut, er war aktiv. Konnte aber nicht so, wie er wollte und so hat er leider auch gegen Ludwigsfelde gespielt. Schwächster Mann auf dem Platz. Ich denke, von 2600 Minuten unter 2000 gespielt zu haben zeigt deutlich, daß er nicht seine Form hat, egal warum. Die Statistik hat immer 2 Seiten. Ich geb zu, er hat doch mehr Einsätze, als ich es so für mich erlebt habe. Trotzdem schleppt er seit 2 Jahren seine Knieprobleme mit sich rum und er ist ein Schatten seiner selbst. Ansonsten mal schauen, wann die ersten "Alteingesessenen" vom großkotzigen neuen Trainer beim AFC genug haben. ;)


    Was ist mit den Brüdern die aus Prenzlau zum FC sind und wo wieder die Fühler ausgestreckt werden? Viele Vereine haben Probleme Liga brauchbare Spieler zu "rekrutieren". Eben nur eine Frage des Preises,oder Ansprüche runter schrauben.


    ??? Bischen wirr der Beitrag. Kenn nur 2 Brüder (Ulrich) aus Prenzlau, die von sich aus bereits im Nachwuchsbereich gewechselt sind, weil sie in Schwedt sich bessere Entwicklungsmöglichkeiten versprachen und auch bekommen haben. Ansonsten gehts mir darum, daß Spieler mit Handgeldern bis zu 2500 Euro weggelockt werden. Der FC zahlt meines Wissens keine Handgelder, weil dies nicht seine Philosophie ist.


    Und dann gabs heute noch ein Spiel: FC Schwedt - Ludwigesfelder FC 2:1 - Aufstiegsfrage entschieden zu Gunsten von Teltow. Herzlichen Glückwunsch

    Die nächste Stammkraft verlässt den FC Schwedt. Auf der Facebook-Seite des Angermünder FC wurde der Wechsel von Martin Oertel bekanntgegeben.


    Stammkraft nur nach dem Namen. Er schleppt sich seit eineinhalb Jahren von einer Verletzung zur nächsten und hat zuletzt fast ein halbes Jahr nicht gespielt. Er ist deshalb verständlicherweise nicht in der Form, die dem FC Schwedt weiterhelfen würde im Moment. Trotzdem Dank an ihn für seine bisherigen Leistungen und seinen Einsatz. Soll er sich mal beim AFC wieder in Form bringen, wenn ihn in der Landesklasse keiner umholzt.

Betway Online Fussball-Wetten banner