F.C. Hansa Rostock 2011/2012

  • der nachwuchs in der 1. ist aber scheinbar noch zu grün. und die a- und b jugend kosten ja auch nen guten schein. echttraurig, dass die 1. den anderen mannschaften die perspektive versaut.

    Journalisten sind Leute, die ein Leben lang nachdenken, welchen Beruf sie eigentlich verfehlt haben. (M. Twain)

  • man darf gespannt sein. es geht in der tat um einen präzedenzfall. wenn das durchgeht, können hansa-fans, st. pauli-fans und viele andere fanszenen bald zuhause bleiben. die polizei ist ja schnell dabei, die höchste sicherheitsstufe auszurufen...

    Das Hamburger Verwaltungsgericht hat die Klage gegen die Untersagungsverfügung der Polizei Hamburg leider abgelehnt. Damit dürfen weiterhin keine Gastkarten für Hansa-Fans zum am 22. April stattfindene Heimspiel des FC St. Pauli gegen Hansa zur Verfügung gestellt werde, siehe Link zum Artikel des Hamburger Abendblatt
    Auch wenn die Paulianer gegen diese Entscheidung noch Beschwerde einlegen können (was sie hoffentlich tun werden), ist damit leider ein Präzidenzfall geschaffen...

  • Gute Nacht Fußballdeutschland... Da kann man nur kotzen über das Urteil! Auch wenn ick HRO net so ganz abkann aber unsere Leistung in KA war unter aller Sau!


    eisern aus Hessen

    Ein Reh springt hoch, ein Reh springt weit,
    warum auch nicht, es hat ja Zeit

  • NA GEHT DOCH MIT HANSA. ERST DER SIEG IN MÜNCHEN BEI DEN LÖWEN UND HEUTE DANN DER 2:1 SIEG GEGEN FORTUNA DÜSSELDORF.


    Und heute noch ein 1:0 in Cottbus. Das sind drei Siege in Folge. Nach dieser beschissenen Vorrunde war ja mit sowas gar nicht mal ansatzweise mit zu rechnen, obwohl man Spieltag für Spieltag immer wieder neu gehofft hat. Und immer wieder ging's in die Hose. Aber nun scheinen die notwendigen Zahnrädchen ineinander zu greifen, um erfolgreich zu sein. Hoffen wir mal, dass es auch rechtzeitig genug war, um den Klassenerhalt zu schaffen. Aber die Zuversicht ist zumindest wieder da. :) Weiter so!!! Weiter so!!! Weiter so!!! :schal1:

  • Leider oder zum Glück fährt Dresden mit der gleichen Null-Bock-Stimmung zum KSC wie Union letztens.
    Hoffe im Endeffekt dass es Aachen und den FSV Frankfurt, Aue oder Ingolstadt "erwischt". Hansa sollte den Aufwind in den letzten Spielen nutzen.

  • erstmal müssen wir das selber packen ,das restprogramm für die anderen kandidaten sehen auch noch andere gegner vor .wir schaffen das.bin morgen auch wieder dabei ,dann wird das schon ;) :schal1:

  • Hallo Leute !


    Ich war mal wieder in der inoffiziellen FC Hansa Fankneipe in Berlin Prenzlauer Berg "GREIFFENHAGENER ECK" und hab mich trotz des verlorenen Spiels gegen St.Pipi kräftig amüsiert, denn das Bier floss und ein versprengter Fan wollte doch tatsächlich ein Astra-Pils bestellen...dem vermeindlichen Paulianer wurde sofort Kneipenverbot erteilt und er ist bundesweit jetzt nur noch mit gerichtlicher Genehmigung in Hansa Fankneipen zugelassen !
    Wieder so ein Presidenzfall...wo das noch hinführt...wir werden sehen...und weiter trinken... :bia::bia::bia:


    Kommenden Sonntag wird die "Reisegruppe Ungemütlich" in der Alten Försterei ein StellDichEin geben...Frühling lässt sein blaues Band über die Stadionmauer fliegen :schal1::schal1::schal1:


    Das wird wieder ein schönes Fussball Wochenende mit den Eisernen Kameraden :bia::bindafür:


    ...und immer hart am Wind :support::schal1:


  • Hoppeeeeeeen :versteck:

  • ...es ist vollbracht !!!
    FC Hansa wird auch in Zukunft die Fussballkultur in Deutschland prägen !
    Die finanzielle Lage bleibt auch weiterhin angespannt, doch ich vertraue dem Geschäftsführer Herrn Hoffmann !
    Gestern im Sportclub im NDR-Fernsehen hat er selbstbewusst die zukünftigen Aufgaben dargestellt.


    HANSA FOREVER !!! :schal1::schal1::schal1: