Beiträge von dastalent71

    selbst wenn zwickau alle 3 spiele verlieren sollte, glaube ich nicht das die anderen soviele punkte holen, dass zwickau noch unter den strich rutscht. bayern müsste ja alle 3 spiele gewinnen und uerdingen 7 punkte holen.

    natürlich sind es verschiedene themen und natürlich musste man so bei lehmann reagieren, aber das ändert doch nichts daran, was ich dazu geschrieben habe.

    in bezug auf lehmanns abi hast du natürlich recht- zu der zeit war es noch so, insbes. bei profifussballern.

    ja klar, wenn 1860 auch die letzten 3 spiele gewinnt und hansa bzw. dresden nicht, dann hat es 1860 einfach auch verdient. aber noch haben sie es ja in eigener hand.

    abitur zu haben ist in einer zeit, wo dies gefühlt 80% aller schüler versuchen mit sicherheit kein qualitätsmerkmal mehr. und wenn "Ras­sismus, Homo­phobie, Into­le­ranz" die großen themen unserer zeit sein sollen, muss man sich nicht wundern, wenn dieses land so aussieht wie es derzeit aussieht.


    erschreckend finde ich zudem, dass dieses thema ein bedeutend größeres echo auslöst, als z.b. der fall metzelder - wundert mich in der heutigen zeit aber auch nicht.


    und jetzt wieder zur hertha. ich tippe morgen auf 3 punkte.

    gehe ich grds. mit, allerdings sind aus meiner sicht hier auch dei LFV gefragt und hätten kontakt zur jeweiligen landesregierung aufnehmen sollen, denn es gab/gibt bzgl. schließungen, öffnungen etc. komplett unterschiedliche regelungen. bundeseinheitliche regelungen gibt es doch erst seit paar wochen.


    und der dfb hat auch aus meiner sicht hier komplett versagt - da kam irgendwie gar nichts und das beo 8 mio mitgliedern.

    Blödsinn, es wäre nur reine Zeitverschwendung zu versuchen was ohnehin rechtlich nicht genehmigungsfähig ist, trotzdem von der Landesregierung genehmigt zu bekommen.

    blödsinn ist alles zu schlucken, was von oben kommt. es ist ja mittlerweile unbestritten, dass eine ansteckung draußen nahezu ausgeschlossen ist. also kann es die rechtliche situation doch hergeben, dass dies möglich ist. dazu braucht man nur die sich eh ständig ändernden coronaverordnungen anpassen oder wieso ist es teilweise jetzt möglich in kleingruppen zu trainieren?

    Falsch, wenn in der Landesregierung eine Partei mitvertreten ist, denen die jüngst vom Bundestag getroffenen Verschärfungen noch nicht weit genug gehen, hat auch ein Landesfussballverband keine Chance, von der Landesregierung auch nur irgendwelche Lockerungen zu erwarten

    Falsch, wenn mann es nicht einmal versucht, dann kann man auch nichts erreichen.

    rostock kann mit dem punkt leben und oral hat wieder gezeigt, dass er ein riesen arschloch ist. jetzt schauen wir mal, was die 2 heimspiele bringen. grds sollte es reichen.

    natürlich konnten sie sich der breiten öffentlichkeit präsentieren > für 10 € bei magenta. ist sicherlich pflichtprogramm für alle scouts. wer einen spieler nach einem auftritt beurteilt, hat wohl den beruf verfehlt. ^^


    zudem werden haching/lübeck doch eher auf die spieler setzen, die auch in der RL noch beim verein sind.


    welchen spieler meinst du?

    finde die Vermischung LF/KFV auch nicht gut. Beim Kreis arbeiten wohl alle ehrenamtlich, während beim LFV sicherlich auch festangestellte vollzeitkräfte sind. insgesamt finde ich aber, dass die LV als meistens zahlenmäßig größte Organisation in den Ländern einfach zu wenig getan hat, um zumindest Training zu ermöglichen.

    wenn man ingolstadt schlagen sollte und es dann nicht schafft, dann ist man selbst schuld. ich halte das allerdings für fast ausgeschlossen.


    wo wollen sich lübecker am letzten st denn noch anbieten? dafür hatten sie ja 37 st zeit ;)

    richtig, aber hansa wäre dann 5 punkte vor ingolstadt und 4 vor 1860, wenn die auch gewinnen.und das bei noch 3 ausstehenden spielen, wovon 2 heimspiele sind. also bei einem sieg morgen.....

Betway Online Fussball-Wetten banner