Beiträge von Mücke

    HBM kann bauen



    Der Baukonzern Hochtief hat seinen Nachprüfantrag zur Stadion-Ausschreibung vor der Vergabekammer zurückgezogen. Ein Unternehmenssprecher begründete den Schritt damit, dass durch Verzögerungen Dynamo Dresden Schaden nehme. Auf die Frage, ob noch weitere unterlegene Konzerne Anträge an die Kammer gestellt haben, sagte deren Sprecher: „Nach meinem Wissen nicht.“ Damit kann die Verwaltung vorerst weiter mit dem vom Stadtrat favorisierten Konzern HBM verhandeln. (SZ/ale)



    Quelle: http://www.sz-online.de/nachrichten/base.asp?ausgabe=301



    ... PS: Es gab bis jetzt 2 Treffen zw. Stadtrat und HBM. Andere relevante Themen, wie die mögliche Finanzierung in Liga 3, sollen/ müssen noch ausgehandelt werden ...

    Hansa Rostock


    Guter Auftritt - klasse Mob am Start. 1.HZ laut mit Standartgesängen und vielen Hüpfaktionen. Keine Choreo - Kein Spruckband - Keine Zaunfahnen = schwach. Sehr gute Pyroshow. 2.HZ gesanglich schwach.



    Dynamo Dresden


    Choreo von uns, die für unsere Verhältnisse auch sehr lange durchgeführt wurde ( Besserung zu früher ). Alles in Allem sehr gelungen.


    http://home.dial.ddkom-online.…iele/0506/SGD-FCH/007.jpg


    Spruchband in der 2.HZ auf die Klassische Frage " Wann, Wo und Wieviele ? ", wobei es nach der Präsentation sehr still im Awayblock wurde.


    http://home.dial.ddkom-online.…iele/0506/SGD-FCH/016.jpg


    Nach dem Spiel alles ruhig, wobei 2 mal versucht wurde den Hansamob zu stürmen ( Lenneplatz und kurz vorm Hbf ). Policja verhinderte dies aber. THE STREETS THE PLACE TO GO.


    Fazit: Sieg im Spiel - Sieg auf den Rängen.


    DYNAMO DRESDEN - DIE LEGENDE DES OSTENS !!!

    Zitat

    DynamoHelge : Was mir mehr sorgen gemacht hat und auch heut noch macht ist der 22.2. wenn unser guter Lehmännel de K schon beim Spiel gegen TSV aufhetzt "Wir wollen Hansa kaputt machen" hmmm die ist glaub eine klare Ansage



    ... Hansa hat es sich selbst zuzuschreiben. Ich sag nur G.N.B. Awaybanner und 100 Rostocker gg. 3 UDs von uns ...


    ... solche Aktionen bleiben nun mal nicht ungestraft und Rostock , jedenfalls besagte Kreise, werden am 22.2. dafür büsen !!!

    Zitat

    die 17.000 konnte nur hellmich garantieren!!!!!!!!! alle anderen bewerber waren dazu nicht in der lage!



    Vertan sagte der Hahn und stieg von der Ente !!!



    Wenn du es genau wissen willst ...


    "....Kapazität beim Umbau 05/06 Rückrunde 20.000, 06/07 Hinrunde 17000, 06/07 Rückrunde 30000. "



    Quelle: Hab grad explizit nochmal Micheal Walter von PRO-RHS gefragt, der es bestätigt hat.

    Montag 30.01.2006 finden die ersten Verhandlungen zwischen " Stadt und HBM " statt. Zur Erinnerung : bis Ende April müssen sich der Sieger der Ausschreibung ( HBM) und der Stadionbesitzer ( Stadt) über alle Modalitäten einig sein. Wenn nicht, beginnt das Ausschreibungsverfahren von vorn. Aber bis jetzt liegt zeitlich alles 100 % im Plan .... :smile: !!!



    Ja das Dynamostadion wird stufenweise umgebaut, wobei während des Spielbetriebes 17.000 verfügbare Platze angedacht sind.



    Für alle Interessenten: die einrangige Fankurve mit ca. 10.000 Stehplätzen wird auf der jetzigen Badkurve entstehen. Grund hierfür ist u.a., dass der Gästesektor, zwecks Sicherheitskonzept, im Bereich des heutigen J Block entseht. Besseres Erreichen des Hbf .....

    Alle Reden, aber keener hat den Platz gesehen .... ganz grosses Kino !!!


    Jetzt mal Klartext : Der Rasen, sowie die Ränge sind eis - und schneefrei. Und warum ? Um mal klugzuscheissern: Auch bei starken Minusgraden kann Eis " verdampfen " , was an der gerringen Luftfeuchtigkeit liegt. Der Rasen sieht zwar hellbraun und ramponiert aus, aber eindeutig bespielbar.



    Also liebe Rostocker : New Balance an, Lederhandschuhe eingepackt und ab nach Elbflorenz. Wir warten ....

    Ohne jetzt überheblich und arrogant sein zu wollen, aber bei Ergebnis dieser Frage kanns nur eine Antwort geben : Dynamo Dresden !!!


    Nachdem wir mit 23.000 Fans ( und ja 10.000 davon waren Erfolgsfans ) bei 1860 gewannen, hat sich in den folgenden Wochen das DSF auf ne Fanstudie berufen, die lautete:


    Dynamo Dresden hat neben Bayern München, Mönchengladbach und Dortmund, das 4. größte Fanpotential in Deutschland. Wie seriös diese Umfrage ist, kannsch nuu niii beurteilen.

    Zitat

    lustiger Lurch : Mücke
    Glaube nicht das soviele kommen da ich damals wirklich mit fast 2333 Chemikern gerechnet hatte diese Zahl war aber nur möglich durch die Lust vieler auf den AKS und durch die ganzen Fleier und Überzeugungsarbeiten. Aber nach Aufrufen zum kommen in (Schulen etc. )bekommt man nicht mehr soviele positive Rückmeldungen. Außerdem ist duch das Eilenburgspiel bei vielen (unverständlicher weise )die Lust auf den AKS gestillt deshalb rechne ich jetzt als optimist nurnoch mit 1299 Chemikern.




    Sehr gut !!! Wir kommen auch !!!



    [SIZE=7]LOK ist Leipzig[/SIZE]

    Da die Diablos Hp nicht ON ist, folgende Fragen



    ... wird das Nachholspiel Chemie II. vs. Zwickau auch im AKS ausgetragen ??? Und kann man mit ner ähnlichen Präsenz an Leutzscher rechnen, wie es beim eigentlichen Termin angekündigt war( Plakate etc.) ???


    Danke

    Testspiel Ankaraspor vs. Dynamo Dresden 2:1



    - Vorbeck machte den Anschlusstreffer
    - sehr hartes, bis überhartes Spiel durch den türkischen Erstligisten
    - Neubi hat die letzten 20 Minuten sehr gut im Sturm gespielt
    - ansonsten diente das Spiel zum finden einer Startformation, wobei Kukielka 90 min. lang im MF ( wie früher in Nürnberg) eingesetzt wurde und Csik in der IV ...


    Samstag gehts dann gegen den MSV Duisburg ...

    NRZ 10.01.2006


    Wegen Nichtberücksichtigung bei der Vergabe des Dresdener Stadionbaus.


    DINSLAKEN. "Wir werden klagen!" - Das erklärte Junior-Chef Marc Hellmich, nachdem überraschend im Endausscheid über den Neubau einer Fußball-Arena an Stelle des maroden Rudolf- Harbig-Stadions in Dresden sich die Neusser Firma HBM durchgesetzt hatte. Die Firma einer niederländischen Mutter-Gesellschaft hatte bereits das Rostocker Ostseestadion und die Schalker Arena gebaut.


    Der Dinslakener Bauunternehmer Walter Hellmich war bekanntlich als Favorit ins Rennen gegangen. Sein Entwurf war allerdings sieben Millionen Euro teurer. In Dresden wird auch geprüft, ob der Beschluss dem Vergaberecht standhält, da die Stadtverwaltung Hellmich im vorgeschalteten Bewertungsverfahren an die erste Stelle gesetzt hatte.


    ----------------------------------------------------------------------------------------------------


    .... Grund hierfür ist die veränderte Bewertungsmatrix der 4 letzten Investoren. Hier nach war Hellmich auf Platz 1 und HBM auf Platz 3 gesetzt wurden. Diese Bewertungsmatrix dient den Stadträten aber nur als Orientierung, ist nicht verpflichtend. Die Stadträte hatten sich für HBM entschieden, was eindeutig für die Stadt am finanziell vorteilhaftesten ist. Abzuwarten bleibt nun, in wie weit Hellmich die Klage formuliert. Der Ansatzpunkt wär hierbei die Ausschreibungsformalitäten im Vorfeld der Entscheidung ...


    :nein: ... wenn wir Pech haben, die Klage läuft, nicht eingestellt wird und Dynamo sich nicht bis Ende April mit HBM geeinigt hat, beginnt das ganze Ausschreibungsverfahren von vorn. Und der Stadionneubau verzögert sich wieder um Monate bis Jahr(e).



    Sport frei !!!



    @ compurobbie .... schöne Worte !!! Recht haste. Zumindest was den Stadionneubau betrifft. Die Dresdner Strassen,die Ränge und das Spielfeld werden von uns nicht kampflos überlassen ...

    ... Cottbus, Aue, Rostock und Dynamo pegeln sich im Bereich von Platz 7 - 13 ein und sichern bereits vor dem letzten Spieltag den Klassenerhalt.



    ... der CFC und Erfurt schaffen den Klassenerhalt, wobei Jena nicht an die tolle Hinrunde anknüpfen kann, sich aber im vorderen Mittelfeld wiederfindet.



    ... Magdeburg schafft es und bereichert die Regionalliga Nord.



    ... den freien Platz in der Oberliga nimmt mit dem Landesligaaufstieg Dynamo Dresden II. oder Zwickau ein.



    Und dann endlich wieder nach Halle und Leipzig ... :bandit: !!!

    Und weißt Du warum mich Dein unqualifiziertes Post überhaupt nicht stört ?


    Wir sind die Anderen. Du weisst schon - die, in deren Schatten ihr immer steht. Die mit den meisten Fans im Osten. Die mit den 15 nationalen Titeln und 98 Europapokalspielen. Die, die auch außerhalb der zweiten Liga in ganz Europa bekannt sind.


    Kurz - die, auf die ihr immer so neidisch seid und Euch deshalb an jeder Schlagzeile hochziehen müsst, nur weil es halt wichtiger ist, wenn ein Dynamo-Spieler Schnupfen hat, als wenn Aue einen neuen Transfer vermeldet.


    Sport frei !!!

    Tausend Dank an PRO-RHS ( www.pro-rhs.de ) für ihr jahrelanges erfolgreiches Bemühen um den Standort Dynamostadion !!!


    Gestern stimmten die Dresdner Stadträte ( CDU dominiert mit 33 Stimmen) für das HBM Projekt ... " Hoch die Tassen" !!! Von der Finanzierung her das vernünftigste und fanfreundlichste Projekt.


    Ob Hellmich nun Klage zwecks a. parteiischen Wirtschaftsprüfer, b. zu kurzem Auschreibungsverfahren einreicht und so den Stadionbau um Monate bis Jahr(e) hinaus zögert, wird sich die nächsten Tage zeigen.


    Verhandlung mit HBM können nun aufgenommen werden, wobei im Idealfall nach saisonende die Bagger das erwürdige OLD RUDI beackern ...


    Sport frei !!!

Betway Online Fussball-Wetten banner