FSV 63 Luckenwalde

  • Danke für das Video Ostler51. :thumbup:


    In Anbetracht der personellen Schieflage beim FSV63 ein mutiger Auftritt. 10 min. vor Schluss dann KO gegangen. Jetzt hat man 2 Wochen bis Viktoria aufkreuzt. Davor am nächsten WE noch das schwere Pokalspiel beim SV Altlüdersdorf.
    :schal1:

    Ihr habt wirklich mutig gespielt und gute Szenen nach vorne gehabt. Trotz der Ausfälle in eurer Abwehr hatten wir gegen andere Mannschaften noch mehr Chancen. Wenn die Verletzten zurück sind, solltet ihr eure Punkte sammeln. Gefallen hat mir auch, dass ihr ohne grobe Fouls ausgekommen seid.

  • Der FSV 63 steht im Viertelfinale des Landespokals!! :thumbup:
    Es war ein hartes Stück Arbeit, obwohl man ab Minute 13. in Überzahl war.
    Das der Gegner für das Scheitern den Schiedsrichter verantwortlich macht ist ja nix ungewöhnliches, auch wenn ich es anders gesehen habe. Die rote Karte zum Bsp. hab ich so gesehen, dass der Spieler mit beiden Beinen an der Seitenlinie in den Luckenwalder Spieler "Ost" einsteigt (siehe Foto). Ich weiß nicht ob das normal ist, dass Trainer und Einwechselspieler (SV A) nach Toren bis auf die Mittellinie rennen und dort Freudentänze und Gesten zum Gegner vollrichten :whistling:
    So schaukelte sich das ganze dann Schritt für Schritt hoch....am Ende war natürlich der Schiedsrichter schuld.


    Ich bin vom SV Trainer Jagatic menschlich sehr enttäuscht...sein letzter Satz in der PK war "Wir sehen uns nächstes Jahr in der Oberliga wieder“. :thumbdown:
    Derartige Aussagen habe ich bislang von keinen "Trainer" gehört und ich war in ca. 80 PK's zu gegen.


    Fotogalerie

    „Ich habe nicht gesagt, dass ich der Beste bin. Ich kenne nur keinen Besseren.“ (the Special One)

  • "...nicht gegen Luckenwalde, sondern gegen Fürstenwalde verloren" Ja,Ja, Jagatic. :thumbdown:
    Tja, der SV A-dorf sorgt halt weiter für Schlagzeilen. Gut halbjährlich sorgt die Leitung dort für einen "Knall", Glückwunsch!


    Glückwunsch auch dem FSV63 zum Einzug ins Viertelfinale. :bia:
    :schal1:

  • Was ist denn zwischen Fürstenwalde und Altlüdersdorf kaputt gegangen?
    Gabs da nicht auch mal ein Pokalspiel? Und das sind jetzt die Nachwirkungen?


    Den Oberligakommentar in der Pressekonferenz find ich ganz passend, weil endlich mal ehrlich. Besser als dieses ewige Beglückwünschen zum Sieg, was fast nie ernst gemeint ist. Und sportlich momentan wohl Fakt, gegen 10 Leute zwei Gegentore fressen, ich dachte sowas schafft diese Saison nur mein FCN (passiert in Frankfurt oder beim 1:5).

  • Was ist denn zwischen Fürstenwalde und Altlüdersdorf kaputt gegangen?


    Das möchte ich auch gerne mal wissen. :rolleyes:



    Gabs da nicht auch mal ein Pokalspiel? Und das sind jetzt die Nachwirkungen?


    Zwei Pokal-Halbfinals! 2013 u. 2015
    Vielleicht haben die die letztjährige Halbfinal-Niederlage noch nicht verkraftet?
    Wenn einer "sauer" sein dürfte, dann müssten das eher wir sein. Wenn ich nur an das Halbfinale vom 31.05.2013 zurück denke. Da wurden wir nicht nur vom (gekauften ?? :stumm: ) Schieri verschaukelt, sondern auch vom Verband. Dank der Herren mussten wir damals binnen 7 Tage vier Spiele bestreiten und wurden letztlich um den Lohn der gesamten Saison gebracht! :verweis:


    Warum allerdings die Lila-Weissen uns als "Feindbild" sehen, ist mir unverständlich und erzieht sich meiner Kenntnis:
    Wir sind auf jedem Fall immer gerne auf dem Dorf. Am 08.11. ist es wieder soweit. Wir freuen uns schon wie Bolle ^^
    In diesem Sinne: *Schafe, Kühe, Schweine - Altlüdersdorf* :thumbsup:

  • Nach zwei weiteren Niederlagen in der RL (in Meuselwitz 0:3 und daheeme gegen Bautzen 1:4) steht der FSV63 wieder auf einem direkten Abstiegsplatz. Viel wird sich wohl in der Vorrunde daran auch nicht ändern. Morgen hat man mal wieder die Chance, aus der Auswärtslethargie zu treten und mit zumindest keiner Niederlage seine miese Serie reißen zu lassen. Drücken wir ihnen unsere Daumen. :bindafür:


    Im Pokal wurde den gelb-blauen der Favorit schlechthin zugelost. Nun ja, wer das letzte Jahrzehnt den Pokal verfolgte, wurde sicherlich bei FSV63-Heimspielen als höherklassiger Gegner seiner Fovoritenbürde gerecht. Daran wird sich auch diesmal nichts ändern. Für alle, die sich das nicht entgehen lassen wollen, der Kartenverkauf für den 14.Nov. im "Seele" gegen den FC Energie aus Cottbus ist in vollem Gang.
    :halloatall:
    Karten gibt es hier:
    Reisebüro Intertours GmbH
    Filiale:
    Rudolf-Breitscheid-Straße 28


    :schal1:

  • In Rathenow spielte angeblich Not gegen Elend. Nur gut, dass die Not das Elend zu spät erkannte. Die Elenden zogen an der Not mit einem 0:1 Auswärtserfolg vorbei. Der Ingo will nun sein spielerisches Personal auf den Prüfstand stellen.


    Ach ja, für alle Träumer: Miriuta hat bisher immer noch nicht verloren. :halloatall:
    :schal1:


  • Ab 12.15 Uhr sind am Samstag gegen Energie die Stadiontore im 'Seelenbinder' geöffnet. Stehplatzkarten sind noch genügend vorhanden. Die Parkplatzsituation ist auf der HP erklärt. Seid pünktlicher als sonst. --> Pokalfest! :thumbup:
    :schal1:

  • Glückwunsch aus Lichtenberg zum Erreichen der nächsten Runde!

    Berliner Meister:


    1955, 1964, 1971, 1979, 1981, 1983, 1991, 2001


    Meister der Oberliga Nordost:


    2019


    Wichtigste und bekannteste Spieler:


    Jürgen Reimann, Michael Sobeck, Thomas Grether, Timo Hampf, Besart Berisha, Halil Savran, Christian Stuff, Uwe Lehmann (jetziger Trainer), Björn Bandermann (LEGENDESTATUS), Danny Kempter, Kadir Erdil, Sebastian Reiniger, Christian Gawe, Maik Haubitz, Thomas Brechler (LEGENDENSTATUS) ...


    Es werden mit Sicherheit noch einige folgen - die das Spiel der 47er präg(t)en ...

  • faker schrieb mal:
    ps. man sieht sich im Finale in Füwa :thumbsup: :versteck:


    naja: Nach den immer höher werdenden Niederlagen und dem Zuschauereinbruch braucht es schon "Lobbyisten", wenn es nach Ludwigsfelde geht. Heute konnte man gut seine evt. Gegner kennenlernen. ''''''


    aber: wir schaffen das
    :schal1:

  • Danke Faker. Haben ja nicht viele mehr mit gerechnet, und trotzdem sind wir noch da. Und nächste Saison wirds wohl noch schwieriger. Zu deutlich sind die Unterschiede allein an Voraussetzungen in der Liga. Aber von mir trotzdem schöne Grüße in die ferne Welt an die Pfeiffe Jagatic und an den Vorstand ins Dorf nahe Gransee.


    Nach FüWa komm ich immer gern. Viel Erfolg euch in der neuen Liga.
    :schal1:

Betway Online Fussball-Wetten banner