FSV 63 Luckenwalde

  • Neuzugänge:
    Maximilian Gerlach (SC Staaken U19)
    Alexander Ost (FC Pommern Greifswald)
    Clemens Koplin (HFC U23)


    Abgänge:
    Maximilian Schmidt (unbekannt)
    Benjamin Dowall (unbekannt)
    Florian Bitzka (berufsbedingt)
    Cemil Mengi (unbekannt)


    Vorläufiger Kader 2014/2015: (folgende Spieler sind fix)
    Marcel Hadel (Kapitän), Aaron Bogdan, Felix Nachtigall, Sascha Guthke, Heiko Bengs, Florian Schmidt, Tim Stober, Robert Petereit, Markus Müller, Talal Hamo, Manuel Wuller, Tobias Francisco, Erik Beckmann, Felix Honolka, Andre Leimbach + die drei Neuzugänge

    „Ich habe nicht gesagt, dass ich der Beste bin. Ich kenne nur keinen Besseren.“ (the Special One)

  • Testspiel Nr.1:


    Sonnabend den, 12.07.2014 | 15:00 Uhr
    SSV Makranstädt – FSV 63 Luckenwalde 2:2 (2:0)


    Tore:
    0:1 (25.min)
    0:2 (44.min / FE)
    1:2 Andre Leimbach (82.min)
    2:2 Marcel Hadel (85.min / FE)


    Aufstellung FSV 63:
    Kitsos - Bengs, Beckmann (46. Gerlach), Hadel, Leimbach - Stober (46.min Schmidt), Nachtigall, Müller, Bogdan, Koplin - Honolka (46.min Ost)


    Presseartikel zum ersten Testspiel



    Testspiel Nr.2:


    Torefestival im zweiten Testspiel - Luckenwalde bezwingt Energie Cottbus Amateure klar


    Testspiel Nr. 2:
    Mittwoch, den 16.07.2014 | 19:00 Uhr
    FSV 63 Luckenwalde – FC Energie Cottbus II 6:2 (3:1)


    Tore:
    1:0 Clemens Koplin (2.min)
    2:0 Aaron Bogdan (5.min)
    2:1 Philip Nitsch (23.min)
    3:1 Alexander Ost (37.min)
    4:1 Florian Schmidt (56.min)
    5:1 Aaron Bogdan (57.min)
    6:1 Aaron Bogdan (72.min)
    6:2 Niklas Kagelmann (FE / 80.min )


    Spielbericht


    Die nächsten Testspiele:


    #Spiel 3:
    Sonntag, den 20.07.2014 | 16:00 Uhr
    in Lichterfeld
    Dynamo Dresden II (Oberliga-Süd) – FSV 63 Luckenwalde


    #Spiel 4:
    Mittwoch, den 23.07.2014 | 18:00 Uhr
    Werner-Seelenbinder-Stadion
    FSV 63 Luckenwalde – Berliner AK 07 (Regionalliga Nordost)


    #Spiel 5:
    Freitag, den 25.07.2014 | 18:00 Uhr
    SV Falkensee/Finkenkrug (Brandenburgliga) – FSV 63 Luckenwalde


    #Spiel 6:
    Zum Anlass des Stadtsportfestes in Jüterbog:
    Sonntag, den 27.07.2014 | 14:00 Uhr
    Sportplatz am Rohrteich / Dennewitzer Str. 23a
    FSV 63 Luckenwalde – 1.FC Frankfurt(Oder) (Brandenburgliga)


    Dauerkartenverkauf:


    Der Countdown für die nächste Oberligasaison im Luckenwalder Werner-Seelenbinder-Stadion läuft:


    Der FSV 63 Luckenwalde begann am Dienstag, den 15.07.2014 mit dem Dauerkarten-Vorverkauf für die Oberligasaison 2014/15. Der Rückblick auf die zurückliegende Spielzeit fällt rundum positiv aus: Eine junge, verschworene Luckenwalder-Equipe, die ihren Sport auch zum großen Teil in der Luckenwalder Nachwuchsabteilung gelernt hat, erspielte sich dank einer starken Rückrunde einen guten Tabellenplatz.
    Die Luckenwalder Farben Gelb-Blau in der Saison 2013/14, das hieß: Leidenschaft pur – Herzblut – Kampfgeist - Spielwitz.
    In der Pokalrunde will man dies mal versuchen das Finale zu erreichen.
    Unterstützen Sie mit einem Dauerkartenkauf den lokalen Fußball. Euer Fußballverein FSV 63 Luckenwalde - Für die Menschen der Region


    Der Dauerkartenverkauf findet am Dienstag, den 15.07, Donnerstag, den 17.07, Dienstag, den 22.07 sowie letztmalig am Donnerstag, den 24.07 in der Zeit von 18:00 – 19:00 am Kassenhäuschen – Werner-Seelenbinder-Stadion (gegenüber dem Parkplatz) statt.


    1.Spieltag:
    Freitag, den 01.08.2014 | 19:30 Uhr
    FSV 63 Luckenwalde - Malchower SV

    „Ich habe nicht gesagt, dass ich der Beste bin. Ich kenne nur keinen Besseren.“ (the Special One)

  • Remis im dritten Testspiel


    Testspiel Nr.3


    Sonntag, den 20.07.2014 | 16:00 Uhr
    SG Dynamo Dresden II – FSV 63 Luckenwalde 1:1 (1:1)
    Sportanlage Lichterfeld
    Am Sportplatz 1
    03238 Lichterfeld


    0:1 Beckmann (3.min)
    1:1 (6.min)


    (FSV 63 spielte ohne diverse Neuzugänge)

    „Ich habe nicht gesagt, dass ich der Beste bin. Ich kenne nur keinen Besseren.“ (the Special One)

  • Die Katze ist seit Sonntagabend aus dem Sack. Dem FSV 63 gelang ein Transfercoup. Der Luckenwalder Publikumsliebling Daniel Becker wechselt vom Regionalligisten SV Babelsberg wieder zurück an seine alte Wirkungsstätte. Das meldete der Verein am Sonntagabend auf seiner Homepage. Der Wechsel wurde am Montag offiziell vollzogen. Becker hatte bei den Babelsbergern einen Vertrag bis Juli 2015. Der wurde gestern aufgelöst. In der abgelaufenen Saison absolvierte der 27-jährige Becker 26 Regionalligaspiele für den SV Babelsberg. Als offensiver Mittelfeldmann erzielte er…


    Pressebericht


    ^^


    Nächstes Testspiel (Nr.4):


    Mittwoch, den 23.07.2014 | 18:00 Uhr
    Werner-Seelenbinder-Stadion
    FSV 63 Luckenwalde – Berliner AK 07

    „Ich habe nicht gesagt, dass ich der Beste bin. Ich kenne nur keinen Besseren.“ (the Special One)

  • Testspiel Nr. 4:
    Mittwoch, den 23.07.2014 | 18:00 Uhr
    Werner-Seelenbinder-Stadion
    FSV 63 Luckenwalde – Berliner AK 07


    Testspiel Nr. 5:
    Freitag, den 25.07.2014 | 18:30 Uhr
    SV Falkensee/Finkenkrug – FSV 63 Luckenwalde


    Testspiel Nr. 6:
    Zum Anlass des Stadtsportfestes in Jüterbog:
    Sonntag, den 27.07.2014 | 14:00 Uhr
    Sportplatz am Rohrteich / Dennewitzer Str. 23a
    FSV 63 Luckenwalde – 1.FC Frankfurt(Oder)

    „Ich habe nicht gesagt, dass ich der Beste bin. Ich kenne nur keinen Besseren.“ (the Special One)

  • Auf Antrag von Falkensee wurde das Spiel nun auf 19:30 Uhr verlegt.


    Testspiel Nr. 5:
    Freitag, den 25.07.2014 | 19:30 Uhr
    SV Falkensee/Finkenkrug – FSV 63 Luckenwalde
    Sportplatz Leistikowstraße
    Leistikowstr. 72, 14612 Falkensee

    „Ich habe nicht gesagt, dass ich der Beste bin. Ich kenne nur keinen Besseren.“ (the Special One)

  • Regionalligist bestimmt das Spiel und siegt verdient


    Testspiel Nr.4:
    Mittwoch, den 23.07.2014 | 18:00 Uhr
    FSV 63 Luckenwalde – Berliner Athletik Klub 07 1:4 (0:3)


    Tore:
    0:1 Paul Grischok (31.min)
    0:2 Süleyman Kaplan (37.min)
    0:3 Fabian Istefo (44.min)
    1:3 Aaron Bogdan (60.min)
    1:4 Felix Nachtigall / Eigentor (86.min)


    Impressionen vom Spiel

    „Ich habe nicht gesagt, dass ich der Beste bin. Ich kenne nur keinen Besseren.“ (the Special One)

  • Souveräner Sieg beim Brandenburgligisten

    Freitag, den 25.07.2014 | 19:30 Uhr
    SV Falkensee/Finkenkrug - FSV 63 Luckenwalde 0:7 (0:2)


    Tore:
    0:1 Tim Stober (19.min)
    0:2 Erik Beckmann (31.min)
    0:3 Felix Honolka (52.min)
    0:4 Tim Stober (59.min)
    0:5 Daniel Becker (68.min)
    0:6 Daniel Becker (76.min)
    0:7 Felix Honolka (83.min)

    „Ich habe nicht gesagt, dass ich der Beste bin. Ich kenne nur keinen Besseren.“ (the Special One)

  • Letztes Testspiel:


    Zum Anlass des Stadtsportfestes in Jüterbog
    Sportplatz am Rohrteich / Dennewitzer Str. 23a


    Sonntag, den 27.07.2014 | 13:00 Uhr
    FSV 63 Luckenwalde – TuS Makabbi Berlin


    Der ursprüngliche Gegner 1.FC Frankfurt(Oder) hatte am gestriegen Abend kurzfristig abgesagt. Nach vielen Telefonaten wurde man sich mit TuS Makkabi Berlin einig. Auch die Anstoßzeit wurde von 14:00 Uhr auf 13:00 vorverlegt.
    Trainer der Berliner ist seit kurzem der ehemalige Oberligaspieler Dennis Kutrieb.


    Harry, wir sehen uns :bia:

    „Ich habe nicht gesagt, dass ich der Beste bin. Ich kenne nur keinen Besseren.“ (the Special One)

  • Mit einer 1:2 Niederlage gegen die TuS Makkabi hat der FSV 63 sein Testspielprogramm beendet


    Sonntag, den 27.07.2014 | 13:00 Uhr


    Jüterbog / Stadion am Rohrteich


    FSV 63 Luckenwalde - TuS Makkabi 1:2 (0:1


    Tore:


    0:1


    0:2


    1:2 Tim Stober


    Schon bemerkenswert das Makkabi nach dem Testspiel gestern, heute dem FSV 63 ein Bein stellen konnte.
    Der Berliner Landesligist machte einen guten Eindruck, auch wenn Luckenwalde heute kopflos wirkte.
    Dennis Kutrieb formt sich da glaube eine Schlagfertige Mannschaft zusammen.


    Bei Luwa gingen mir persönlich erneut (wie Mittwoch) die zwei Kreisläufer auf den Sack. Immer noch mal um die eigene Achse drehen ist nicht länger zu ertragen. Bitte den Jungs austreiben!!
    Am Freitagabend kommt der starke Malchower SV 90 zum 1.Spieltag.
    Da wird man sich aber kräftig strecken müssen!!
    Aber mir sind Niederlagen vor der Saison lieber....alles wird gut :thumbup:

    „Ich habe nicht gesagt, dass ich der Beste bin. Ich kenne nur keinen Besseren.“ (the Special One)

  • "Die Oberliga ist unglaublich ausgeglichen"
    Luckenwaldes Trainer Ingo Nachtigall im FuPa Brandenburg-Interview vor dem Saisonstart


    Ab Freitagabend rollt im Brandenburger Amateurfußball wieder der Ball: Mit der Partie FSV 63 Luckenwalde gegen den Malchower SV wird die Saison in der Oberliga Nord eröffnet. FuPa Brandenburg sprach mit FSV-Trainer Ingo Nachtigall über die Vorbereitung und die Ziele für die kommende Spielzeit.


    Herr Nachtigall, am Freitag geht es wieder los. Wie zufrieden sind Sie mit der Vorbereitung?
    Zum Interview


    Bis Freitag!! :schal1:
    Anpfiff ertönt um 19:30 Uhr :halloatall:

    „Ich habe nicht gesagt, dass ich der Beste bin. Ich kenne nur keinen Besseren.“ (the Special One)

  • 1. Spieltag - Freitag, 01.08.2014 - 19:30
    FSV 63 Luckenwalde - Malchower SV 1:1 (0:1)


    Tore: 0:1 Etogo Essama (30.); 1:1 Marcel Hadel (90+4.)


    Zur PK + Fotogalerie


    Ich mag einfach solchen Fussball mit Spielfreude, Dramatik, Spannung und unermüdlichen Kampf bis zum Abpfiff. Für mich war der FSV 63 die aktiviere Mannschaft. Nach der Halbzeit hatten unmittelbar nach dem Wiederanpfiff C.Koplin und später A.Ost je eine 100%ige ausgelassen. So ist halt Fussball. Egal!! Luckenwalde erhöhte immer mehr den Druck und Malchow mit vielen Konter in den letzten 20.min, die aber alle verpufften.
    Großes Lob an unsere Mannschaft!! Ich hab unter Zeugen bis zum Schluss dran geglaubt!!


    Emotionen vor und nach dem Treffer



    PS: Die Kritik hatte gewirkt, nicht ein Kreisel!! :thumbsup:8o



    Ich drücke Malchow ganz fest die Daumen!!
    Stellungsnahme des Vorstand

    „Ich habe nicht gesagt, dass ich der Beste bin. Ich kenne nur keinen Besseren.“ (the Special One)

    Einmal editiert, zuletzt von LUK_FANTOMAS ()

  • FuPa.net schreibt:


    Spannender hätte der Start in die neue Oberliga-Saison nicht sein können: Erst in letzter Sekunde konnte am Freitagabend der gastgebende FSV 63 Luckenwalde noch zumindest einen Punkt beim 1:1 gegen den Malchower SV retten.


    In der 4. Minute der Nachspielzeit holt der eingewechselte Tim Stober am Malchower Strafraum zum Abschluss aus. Argzim Redzovic streckt sein Bein aus und spitzelt ihm den Ball vor dem Fuß weg. In vollem Schwung kommt es zur Berührung. Schiedsrichter Daniel Kresin aus Leipzig zögert keine Sekunde und verhängt einen Freistoß, 18 Meter vor dem Tor der Gäste. Nach ausführlichem Kriegsrat übernimmt Kapitän Marcel Hadel die Verantwortung - und zirkelt den Ball mit Rechts praktisch in der Schlusssekunde in das Malchower Tor. Ein Jubelsturm bricht auf dem Platz und unter den 379 Zuschauern im schmucken Luckenwalder Werner-Seelenbinder-Stadion aus. Und mittendrin auch Trainer Ingo Nachtigall, der zwar am Ende glücklich über den noch geretteten Punkt, aber unglücklich über die Chancenverwertung seiner Spieler war: "Das war...weiterlesen

    „Ich habe nicht gesagt, dass ich der Beste bin. Ich kenne nur keinen Besseren.“ (the Special One)

  • 2.Spieltag:
    Brandenburger SC Süd 05 – FSV 63 Luckenwalde


    [IMG:http://www.fsv63-luckenwalde.d…/galerien/1-maenner/1.jpg]


    Auf geht’s zum Brandenburger Werner-Seelenbinder-Stadion
    Nachdem wir mit einem 1:1 gegen Malchow am vergangenen Freitag in die Saison gestartet sind, geht es am Samstag zum Brandenburger Süd SC 05. Schon in der vergangenen Saison hieß die Paarung am 2.Spieltag genauso. Damals gab es...weiterlesen


    An alle Tippfreunde - Es sind noch einige Tipps offen

    „Ich habe nicht gesagt, dass ich der Beste bin. Ich kenne nur keinen Besseren.“ (the Special One)

  • Brandenburger SC Süd 05 - FSV 63 Luckenwalde 0:4 (0:2)


    [IMG:http://www.fsv63-luckenwalde.d…en/1-maenner/IMG_0001.jpg]


    (Florian Schmidt und Felix Honolka unmittelbar nach dem 4:0)


    Brandenburger SC Süd: Sven Roggentin - Marcel Ziemann, Ondrej Suchacek, Tom Mauersberger, Marko Görisch, Pascal Eichhost, Manuel Wajer, Mike Bütterich, Paul Karaszewski, Ricardo Quast, Dimitri Ronis (58. Andreas Lenz)
    Trainer: Sven Thoß

    FSV 63 Luckenwalde:
    Robert Petereit - Heiko Bengs, Marcel Hadel, Tobias Francisco, Felix Nachtigall, Tim Stober (80.min Clemens Koplin), Florian Schmidt, Aaron Bogdan, Markus Müller (74.min Andre Leimbach), Daniel Becker, Alexander Ost (80.min Felix Honolka)


    Trainer: Ingo Nachtigall


    Tore: 0:1 Tim Stober (10.); 0:2 Ondrej Suchacek (Eigentor, 18.); 0:3 Alexander Ost (48.); 0:4 Florian Schmidt (86.)


    Gelbe Karten: Marko Görisch, Manuel Wajer, Ondrej Suchacek - Alexander Ost


    Schiedsrichter/in: Scott McBurney (SV Nord Wedding)

    SR-Assistenten:
    Rasmus Jessen (FSV Berolina Stralau), Fabian Zastrow (Hertha 03 Zehlendorf)


    Den Link zu ein paar Fotos gibt es hier...Klick


    Spielbericht folgt am Sonntag


    :schal1:

    „Ich habe nicht gesagt, dass ich der Beste bin. Ich kenne nur keinen Besseren.“ (the Special One)

  • Brandenburger SC Süd 05 - FSV 63 Luckenwalde 0 : 4 (0:2)


    Der Zufall oder auch die Spielansetzer der Oberliga-Nordstaffel haben es gewollt, dass der FSV 63 wie schon vor einem Jahr am zweiten Spieltag beim Brandenburger SC Süd 05 zum ersten Auswärtsspiel der Saison anzutreten hatte.
    Vor einem Jahr waren die FSV-Kicker nach dem Weggang wichtiger Leistungsträger (Becker, Hauffe, Hanne) mit einer schmerzlichen 2:3-Heimniederlage gegen den RSV Waltersdorf gestartet und erkämpften sich dann in der Havelstadt nach einem Francisco-Tor ein verdientes Remis. Die Brandenburger waren...weiterlesen

    „Ich habe nicht gesagt, dass ich der Beste bin. Ich kenne nur keinen Besseren.“ (the Special One)

Betway Online Fussball-Wetten banner