Beiträge von Edelfan 47

    Ich glaube gehört zu haben, dass die dann tatsächlich in der AF spielen würden. Es gibt ja nicht nur bei den Spielern sondern auch bei Sponsoren Überschneidungen mit Union. Aber im direkten Schatten der großen Konkurrenz könnten die meiner Meinung nach nicht existieren. Einen eigenen Stamm könnten die sich wahrscheinlich nur in Altglienicke/Adlershof aufbauen. Nur gibt es dort keine Spielstätte. Auch das kleine Stadion, das nun in Baumschulenweg gebaut werden soll, wäre nicht zukunftsfähig. Bei dem gesamten Konzept hätte zunächst über eine Spielstätte nachgedacht werden müssen, statt das Geld in den Kader zu stecken.

    In dem schönen Stadion, was sich die Unioner gebaut haben - und dann vor vieleicht 200-400 "Fans" ... Das Schauspiel würde ich mir glatt mal antun.


    hahaha ...

    Da hat man sich im Pokal wohl ordentlich blamiert.


    Erst heftigst Punkte in der Liga verdaddelt und jetzt das Aus im Pokal. Ich sehe da was kommen bei TeBe ... ;)

    Und das ist nicht die Trainerentlassung.

    Heute, Spitzenspiel - Erster gegen 2ter ....


    Und knapp 300 Zuschauer???? Kommen die sich nicht selbst ein wenig blöd vor?


    Ich wage zu prognostizieren, selbst ein neues Stadion, welches auch nicht in Altglienicke liegt - wird nicht mal zur Hälfte gefüllt werden! Keine Identität ... ;)


    Kicker berichtet über die VSG

    Die VSG ist tatsächlich Tabellenführer und das, obwohl man vor der Rekordkulisse von 187 Zuschauern früh zurück lag und kurz darauf einen Platzverweis abfing. Endstand: 3 : 2 gegen Viktoria.


    Haben halt eine riesige Fanschar - da lohnt sich der JSP.


    hahahaha ...


    Und die wollen an der Köpenicker Landstr. ein "Stadion" für 3.000 Zuschauer bauen.

    die machen sich sowas von lächerlich.

    Wie sollen die es dann erst in der dritten Liga stemmen? Dort sind die Kosten noch weit höher und viele Klubs mit weit besseren Möglichkeiten drohnen dort umzukippen. Schau allein auf den 1. FC Kaiserslautern. Mir fehlt da vielleicht auch etwas die Vorstellungskraft, was für einen Sinn die dritte Liga für die VSG ergeben sollte. Mal ganz abgesehen davon, dass die auch kein Stadion dafür hätten, da der JSP ja im nächsten Jahr abgerissen wird.


    Ich weiß auch nicht, wie die das machen wollen. Aber vielleicht haben die ja einen Plan, wovon noch keiner weiß ... ;)


    Heute hatten sie wieder mal unter 200 Zuschauer. Das ist beschämend. :D

    Und ich freu mich diebisch über diesen Sieg. Das man der VSG in die Suppe spucken konnte, gut so. Für mich ist der Sieg mehr wert, als nur 3 Punkte.

    Nachdem ich ein "wenig Ärger" mit denen hatte und ich in den sozialen Medien - überall bei denen gesperrt bin, nur weil man wahre Dinge anspricht - die man aber DORT nicht hören will.


    Und ihnen tun die 3 Punkte - die sie nicht haben, mehr weh - als Hertha Zwo das Remis! :D hahaha ...


    Die VSG ist aber auch recht pomadig aufgetreten. In der ersten HZ nur ein Torschuss, der am rechten Winkel vorbei zwirbelte.

    Gawe WIEDER MAL mit einem Traumtor.


    In der 2.HZ ein wenig besserer Fussball vom Gast, aber nicht wirklich zwingend. Lichtenberg bekommt nen Elfer, da macht es Brechler clever. Hollwitz haut ihn in die Maschen.

    Den ersten Elfer für die VSG muss man nicht geben, den in der Nachspielzeit schon.

    Den in der Nachspielzeit - das muss man schon sagen, hält Wollert grandios. Der war stark geschossen!


    VSG - das konnte man erkennen, mit einem klaren System - sehr gut strukutriert. Aber was aufgefallen ist: Viel zu langsam im Spielaufbau. Wer mir persönlich gefallen hat: Uzan. Ein toller Stürmer.

    Quiring ist 0 aufgefallen - würde von mir ne glatte 6 bekommen.

    Auch die anderen ehemaligen Drittligaspieler, waren nicht so stark - wie erwartet. Alles in allem ne - wie man hört, sehr hochbezahlte Truppe, mit der man eigentlich hoch muss. Auf Dauer kann man sowas in der Regionalliga - MIT SO WENIG ZUSCHAUERN / FANS! - einfach nicht stemmen.


    Lichtenberg im Verbund - ein tolle Mannschaftsleistung.


    Am Freitag dann jetzt gegen Hertha II. Ich freu mich auf das Spiel.

    Ein wie ich finde leistungsgerechtes 0:0 gegen Babelsberg.

    Beide haben mit Sicherheit ganz viel Luft nach oben. Was ich wirklich gut fand, war die

    Unnachgiebigkeit der Gästefans, die 90Min lang gesungen haben.


    Ansonsten war das Spiel geprägt von vielen Fehlpässen, 2-3 richtig gute Chancen auf beiden Seiten - aber ansonsten ein Mittelfeldgeplänkel.

    Was mir aufgefallen ist: Kapitän Hollwitz hat nach knapp 75Min gepumpt wie ein Maikäfer und warum er offensiv gespielt hat - obwohl seine Stärken in der Defensive liegen - bleibt ein Geheimnis.


    1.284 Zuschauer haben den Weg ins Stadion gefunden!


    TOP!!!!

    Glück hatte man heute nicht bei der Auslosung zur 3. Runde des Landespokals.

    Lichtenberg wird ein Auswärtsspiel haben.

    Beim ebenfalls Regionalligisten VIKTORIA BERLIN, wartet eine der schwersten Aufgaben, die man haben kann.

    Aber wer den Pokal gewinnen will, muss eben jeden schlagen.

    Wenn man so fahrlässig mit seinen Chancen umgeht, wird man halt auch mal bestraft, damit muss man in der Liga immer rechnen. Ballbesitz ist was für die Galerie.



    Ja, dem ist wohl so. Ballbesitz ohne Ende bringt dir nichts, wenn du daraus keinen Ertrag erzielst.

    Leider wurde das Nachhole/Wiederholungsspiel mit 0:1 gegen Optik Rathenow verloren.

    Ich kann mir vorstellen, das selbst die Gäste nicht wissen, wie sie das gemacht haben. Ein Einwurf, abtropfen lassen und der Stürmer schiebt den Ball ins lange Eck.

    Mehr war von Rathenow nicht zu sehen. Ich war echt enttäuscht, derer Leistung. Kein Wunder, das sie vor dem Spiel erst 2 Punkte auf dem Konto hatten. Das war nicht doll, was sie auf dem Platz gebracht haben. Aber es reichte heut.


    Lichtenberg die klar bessere Mannschaft, bestimmt 80% Ballbesitz. Pfosten von Brechler, Latte von Jahn, Gawe 2x knapp am Tor vorbei, Reiniger mit nem Kopfball ebenso knapp vorbei. Abseitstor von "Jones" Schmidt nicht gegeben. Kann schon sein, das er da im Abseits stand nach einer Ecke.

    Alles in allem KEIN verdienter Sieg von Rathenow - die echt schlecht waren. Muss man schon so deutlich sagen.



    Nun heißt es, diese unnötige Niederlage aus den Köpfen zu bekommen, um am Samstag im ZOSCHKE STADION gegen Babelsberg wieder voll dabei zu sein.




    Anpfiff: 13:30

Betway Online Fussball-Wetten banner