Beiträge von Kaulsdorf-Frank

    An die Mulde

    Zum ersten Mal fährt der BFC Dynamo am Sonntag, den 1.August, nach Eilenburg ins Sächsische. Der Aufsteiger spielt seine Premierensaison in der Regionalliga und ist im Prinzip gut gestartet. Im Auftaktspiel trotzte man im "Bezirksderby" Chemie einen Punkt ab und lag beim 1 : 1 sogar in Führung. Beim zweiten Spiel in Luckenwalde verletzte sich früh Christoph Bartlog und musste raus. Als der Neuzugang Dos Santos sich an der Schulter verletzte, musste man die letzte Viertelstunde in Unterzahl zu Ende spielen und konnte dann trotz großem Kampf die Gastgeberführung nicht mehr ausgleichen. Aber in beiden Partien war man auf Augenhöhe, obwohl die Mannschaft z.B. zuletzt mit 7 Neuzugängen auflief. Dazu kommt ein krasses Pech mit Verletzungen. Auf der Seite der Eilenburger steht, dass neben Bartlog, Dos Santos, gegen uns auch noch Tim Bunge, Toni Majetschak, Adam Fiedler und Dongmin ausfallen. Wer davon Stammplatzkandidat ist, weiß ich allerdings nicht. In jedem Fall gehe ich davon aus, dass alle aufgebotenen Gastgeberspieler ab 13 Uhr im Ilburgstadion ihr Bestes geben werden und uns, genau wie den BSGlern, alles abverlangen werden.

    Wir selber haben auch ein paar Verletzte, Kleihs, Schrewe, Meyer auf jeden Fall, und vielleicht auch Schulz, der am Mittwoch angeschlagen raus musste. Aber angesichts der Eilenburger Probleme sollte man das wegstecken können. Am Sonntag soll es nicht so heiß werden, also kann man ordentlich Fußball spielen. Mit den 2 Siegen im Rücken darf man schon mal mit breiter Brust auflaufen und versuchen so kontrolliert Fußball zu spielen, wie gegen Energie in der ersten Halbzeit oder zeitweise im Lok-Spiel. Bei uns können alle Stürmer Tore schießen, das darf doch dann bei einem oder zweien wieder klappen. ;) Trainer Benbennek möchte bestimmt, dass wir auf jeden Fall aktiv in die Partie gehen und den gegnerischen Aufbau durch mutiges Anlaufen "stören". Wenn das gelingt, fällt das Tore erzielen leichter. Also Jungs, macht das! Die mitgereisten Fans und die dagebliebenen würden sich freuen und es wäre ein gelungener Start unsererseits.

    Glücklicher Sieg in letzter Minute

    Nach dem Kopfball von Bolyki ins verwaiste Tor pfiff Schiedsrichter Allwardt das Spiel ab und das Sportforum tobte. Das 2 : 1 (1 : 0) war sicherlich glücklich, aber auch nicht völlig unverdient. Steinborn konnte uns in der 13.Minute in Führung bringen und ab diesem Zeitpunkt hatten wir Energie im Griff. Steinborn und Beck hatten zwar keine Riesenmöglichkeiten, aber doch ganz ordentliche Chancen, Energie eigentlich keine ernsthafte. Nach dem Wechsel überließen wir den Gästen die Initiative, kaum im Sinne von Trainer Benbennek. Engelhardt konnte nach einem ziemlichen Durcheinander ins unserer Deckung verdient ausgleichen. Wir brauchten einige Zeit ums uns wieder zu finden und Kremer und Engelhardt hatten zwei gigantische Chancen, bei denen sie den Ball jedoch in die Wolken jagten bzw. ans Außennetz köpften. Wir hatten zwar einige Standards und noch eine Schussmöglichkeit von Steinborn, aber erst in der allerletzten Aktion traf der eingewechselte Bolyki. Dabei sah der bis dahin sichere Torwart Stahl nicht so gut aus. Anschließend gab es eine lange nicht mehr erlebte Stimmung und eine Uffta, eine sehr anspruchsvolle Aufgabe für manch alten Knacker. 8)

    Übrigens sollen etwa 200 Leute nicht mehr ins Stadion gekommen sein.


    Aufstellung: Stajila - Breitfeld, Reher, Brandt, Blum - Pollasch, Schulz (Stutter), Siebeck - Steinborn, Beck, Geurts (Bolyki)


    https://www.berliner-kurier.de…ichlich-energie-li.173791

    VSG Altglienicke


    Zugänge: Felix Brügmann (FC Energie Cottbus), Lucas Albrecht (Kickers Offenbach), Florian Horenburg (Berliner SC), Florijon Belegu (Berliner AK 07 ), Johannes Manske (SC Freiburg II), Manuel Hoffmann (TSV Steinbach Haiger), Botond Bach (VFC Plauen), John René Liebelt (1.FC Union Berlin U19), Orhan Yildirim (Berliner AK 07)


    Abgänge: Romario Hartwig (FC Hertha 03 Zehlendorf), Jan Binias (Spvgg. Erkenschwick), Tolcay Cigerci (FC Viktoria 1889 Berlin), Dan Twardzik (Karriereende), Linus Meyer (TSV Havelse), Michael Czyborra, Tugay Uzan (beide unbekannt), Christopher Quiring, Jonathan Dunkel, Paul Manske (alle unbekannt)


    BSG Chemie Leipzig


    Zugänge: Ben Keßler (FC Erzgebirge Aue U19), Florian Brügmann (FC Energie Cottbus), Anton Kanther (FSV Union Fürstenwalde), Paul Horschig (VfB Auerbach), Jonas Janke (FC Energie Cottbus U19), Denis Jäpel (1.FC Lok Leipzig), Timo Maurer (ZFC Meuselwitz), Tom Gründling (eigene U19)


    Abgänge: Burim Halili (FC Carl Zeiss Jena), Julien Latendresse-Levesque, Denny Krahl, Björn Nikolajewski, Florian Schmidt (alle unbekannt), Pascal Pannier (Union Sandersdorf), Morgan Faßbender (SV Meppen), Tomas Petracek (SpVgg Bayern Hof)


    FC Carl Zeiss Jena


    Zugänge: Burim Halili (BSG Chemie Leipzig), Maximilian Krauß (SpVgg Unterhaching), Bastian Strietzel (FSV Zwickau), Alexander Prokopenko (eigene U19), Leon Bürger (BTSV Eintracht Braunschweig), Tom Müller (Hallescher FC), Marcel Hoppe (FC Energie Cottbus), Maximilian Wolfram (FC Ingolstadt)


    Abgänge: Marius Grösch (SG Barockstadt Fulda Lehnerz), Can Düzel (FC Teutonia 05 Ottensen), Eric Voufack (1.FC Lok Leipzig), Niklas Jahn, René Eckardt, Felix Müller, Dominik Bock (alle ZFC Meuselwitz), Pasqual Verkamp (FC Viktoria 89 Berlin), Niclas Fiedler, Moritz Leibelt (beide unbekannt), Thomas Steinherr (TSV 1860 Rosenheim)


    Berliner AK 07


    Zugänge: Kevin Plath (FC Hertha 03 Zehlendorf), Omar Hajjaj (1.FC Union Berlin U19), Yousef Emghames (HSC Hannover), Oliver Oschkenat (VfR Aalen), Philipp Harant (1.FC Magdeburg), Michael Olczyk (vereinslos, vorher Arka Gdynia), Marcito Vicente (eigene U19), Oliver Oschkenat (VfR Aalen), Joel Richter (VfB Stuttgart II), Eroll Zejnullahu (FC Nitra), Abu Bakarr Kargbo (Kickers Offenbach), Fabian Senninger (SV Lippstadt 08), Ernesto Panzu (Hertha BSC II)


    Abgänge: Ali Abu-Alfa (Hertha BSC II), Florijon Belegu (VSG Altglienicke), Shawn Kauter (FC Energie Cottbus), Timothy Mason, Abdallah El-Haibi, Justin Gerlach, Jannis Gabrielides, Emre Aslan, Orhan Yildirim, Abdulkadir Beyazit, Moise Ngwisani (alle unbekannt), Jean Paul Ajala (FC Strumska Slava Radomir), Justin Gerlach (CFC Hertha 06), Orhan Yildirim (VSG Altglienicke)


    BFC Dynamo


    Zugänge: Niklas Brandt (vereinslos, vorher 1.FC Lok Leipzig), Justin Engfer (vereinslos, vorher SC Staaken U19), Darryl Geurts (FSV Union Fürstenwalde), Jan-Pelle Hoppe (VfB Germania Halberstadt), Justin Möbius (Preußen Münster), Christian Beck (1.FC Magdeburg), Bastian Schrewe (SG Dynamo Dresden U19), Max Klump (1.FC Köln II), Felix Meyer (RB Leipzig U19), Dimitri Stajila (vereinslos, vorher KF Laçi), Emiliano Zefi, Justin Reichstein (beide eigene U19), Cedric Braun (TuS Mechtersheim)


    Abgänge: Erolind Krasniqi (zurück zu Rot-Weiß Essen), Ronny Garbuschewski (Greifswalder FC), Damian Schobert (Rostocker FC), Jonas Zickert (VfB Krieschow), Tyson Richter (SF Lotte), Valentin Zalli (unbekannt)


    1.FC Lok Leipzig


    Zugänge: Eric Voufack (FC Carl Zeiss Jena), Michael Schlicht (VfB Auerbach), Jan-Ole Sievers (SV Elversberg), Theo Ogbidi (Chemnitzer FC), Bogdan Rangelov (SV Babelsberg 03)


    Abgänge: Jeroen Gies (Rotenburger SV), Paul Schinke (SV Concordia Schenkenberg), Denis Jäpel (BSG Chemie Leipzig), Gabriel Boakye (unbekannt), Nils Stendera (Leihende, zurück zu Eintracht Frankfurt), Niklas Schneider (SV Eintracht Elster)


    FSV Union Fürstenwalde


    Zugänge: Miguel Telinhos (CD Nacional Madeira), Manassé Eshele (SV Gonsenheim), Emeka Oduah (Berliner AK U19), Max Winter (Stuttgarter Kickers), Lucas Arnold (BTSV Eintracht Braunschweig), John Gruber (FC Hertha 03 Zehlendorf), Kilian Pascal Zaruba (Hallescher FC U19), Elian Clasen (FC Viktoria 1889 Berlin), Jeremy Postelt (FC Energie Cottbus), Ridel Varela Monteiro (FC Oberneuland), Jean-Marie Plath (verinslos, vorherFC Erzgebirge Aue), Adrian Jarosch (FC Energie Cottbus), Simon Neumann (FC Energie Cottbus U19)


    Abgänge: Joshua Putze (FC Energie Cottbus), Anton Kanther (BSG Chemie Leipzig), Darryl Geurts (BFC Dynamo), David Richter (Kickers Offenbach), Arlind Shoshi (SV 19 Straelen), Vojtech Mares, Malik McLemore, Lucas Turci, Noah Thamke, Tony Hempel (alle unbekannt), Marek Große (RSV Eintracht 1949 Stahnsdorf), Mateusz Ciapa (VfB Lübeck), Julian Simon (1.FC Frankfurt/Oder), Kemal Atici (CFC Hertha 06), Malik Mc Lemore (1.FC Schweinfurt 05)


    FC Energie Cottbus


    Zugänge: Joshua Putze (FSV Union Fürstenwalde), Jonas Hildebrandt (FC Rot-Weiß Essen), Maximilian Pronichev (Rot-Weiss Essen), Erik Engelhardt (FC Hansa Rostock), Shawn Kauter (Berliner AK 07), Elias Bethke (eigene U19), Malcolm Badu (vereinslos, vorher Spartak 2 Moskau)


    Abgänge: Tim Stawecki (Brandenburger SC Süd 05), Dominik Pelivan (Chemnitzer FC), Felix Geisler (VfB Krieschow), Felix Brügmann (VSG Altglienicke), Florian Brügmann (BSG Chemie Leipzig), Iven Löffler (FC 1910 Lößnitz), Mario Crnicki (unbekannt), Nils Stettin (SF Lotte), Mario Grnicki, Yanik Frick (beide unbekannt), Patrick Storb (Heider SV), Jeremy Postelt (FSV Union Fürstenwalde), Rico Gladrow (Tennis Borussia Berlin), Marcel Hoppe (FC Carl Zeiss Jena), Adrian Jarosch (FSV Union Fürstenwalde)


    Chemnitzer FC


    Zugänge: Dominik Pelivan (FC Energie Cottbus), Furkan Kircicek (Türkgücü München), Niclas Walther, Max Roscher, Aschti Osso, Stanley Keller,Simon Noah Roscher (alle eigene U19), Kilian Pagliuca (FC Nitra)


    Abgänge: Niklas Hoheneder (Karriereende/ Co-Trainer), Joannis Karsanidis (Karriereende), Roman Bekö (unbekannt), Theo Ogbidi (1.FC Lok Leipzig), Paul Milde (TSV Steinbach Haiger), Lukas Knechtel (Greifswalder FC), Danny Breitfelder (FC Rot-Weiß Koblenz)


    SB Babelsberg 03


    Zugänge: Jakub Moravec (Bischofswerdaer FV 08), Marcel Rausch (SV Lichtenberg 47), Justin Borchardt (eigene U19), Felix Pilger (eigene U19), Georgios Labroussis (1.FC Union Berlin U19), Jannick Theißen (1.FC Saarbrücken), David Jojkic (Hannover 96 U19)


    Abgänge: Franz Bobkiewicz (SC Staaken), Bogdan Rangelov (1.FC Lok Leipzig), Marvin Gladrow (Karriereende, Torwarttrainer), Philip Saalbach (Karriereende), Lukas Wilton (Alemannia Aachen), Tobias Dombova (SV Meppen), Fabrice Montcheu (Tennis Borussia Berlin), Dominik N'gatie (VfB Eichstätt), Pieter Wolf (unbekannt)


    Hertha BSC II


    Zugänge: Berkan Alimler (SVG Freiberg), Etienne Nikol (1.FC Union Berlin U19), Ali Abu-Alfa (BAK 07 Berlin), Joel Bustamante (Greuther Fürth II), Cimo Röcker (FC Viktoria 1889 Berlin), Marten Winkler, Emincan Tekin, Christalino Atemona, Florian Haxha, Timo Ebert, Joe Williams, Nicolas Tomerius, Paul Gollombeck, Derry Scherhaut, Jasper Kühn (alle eigene U19)


    Abgänge: Rico Morack (Werderaner FC Viktoria 1920), Jonas Michelbrink (Hertha BSC), Panzu Ernesto (Berliner AK 07), Maximilian Storm (SV Tasmania Berlin), Cihan Kahraman (Samsunspor)


    SV Lichtenberg 47


    Zugänge: David Hausen (VfL Bergen 94), Lionel Salla (Rot-Weiß Koblenz), Max-Fabian Woelker, Hussein Chor (beide Berliner SC), Oliver Maric (FC Viktoria 89 Berlin U19), Domenic Riedel (SV Schmöckwitz-Eichwalde), Marcel Bremer (SC Staaken 1919), Leon Gaedicke (Alemannia Aachen)


    Abgänge: Marcel Rausch (SV Babelsberg 03), Pascal Eifler (FSV Bernau), Moritz Kühne, Lucas Lindemann (beide VfB Fortuna Biesdorf)


    FSV 63 Luckenwalde


    Zugänge: Phil Butendeich (FC Hertha 03 Zehlendorf), Luca Haase (1.FC Union Berlin U19), Robin Spreitzer (FC Energie Cottbus U19), Julius Fredrik Schmahl (FC Energie Cottbus U19), Konstantin Filatow (Füchse Berlin)


    Abgänge: Paul Jesse (TuS Sachsenhausen), Dennis Nüsse, Peter Misch (beide RSV Eintracht 1949 Stahnsdorf), Frank Rohde (unbekannt), Jakob Gesien (Rostocker FC), Tobias Göth (Sp.Vg. Blau-Weiß 90 Berlin)


    VfB Auerbach


    Zugänge: Nico Donner (Teutonia Ottensen), Samuel Kurbegovic (Bischofswerdaer FV 08), Markus Möckel (VfB Auerbach II), Ondrej Brejcha (Sokol Hostoun), Veit Kramer, Chris Vogel, Fabien Bochmann, Lennart Dietrich (alle eigener Nachwuchs), Sarwar Osse (VfB Fortuna Chemnitz), Tomas Kepl (Viktoria Pilsen B), Lucas Seidel (FSV Zwickau U19)


    Abgänge: Michael Schlicht (1.FC Lok Leipzig), Florian Hansch (unbekannt), Albert Löser, Andre Herold (beide 2.Mannschaft), Paul Horschig (BSG Chemie Leipzig), Yannic Voigt (FSV Zwickau), Eric Träger (VFC Plauen), Hendrik Wurr (FC Mecklenburg Schwerin), (VFC Plauen), Alexander Morosow (VFC Plauen)


    Tennis Borussia Berlin


    Zugänge: Will Siakam (vereinslos, vorher BFC Dynamo), Karl Albers (eigene U19), Sebastian Huke (FC Hertha 03 Zehlendorf), Linus Czosnyka (1.FC Union Berlin U19), Kubilay Yilmaz (eigene U19), Jeronimo Mattmüller (FC Viktoria 1889 Berlin U19), Benyas Solomon Junge-Abiol (VfB Germania Halberstadt), Cedric Mvondo (Bonner SC), Omar Pasagic (BSV Schwarz-Weiß Rehden), Karl Albers (eigene U19), Rico Gladrow (FC Energie Cottbus), Ruben Travassos (1.FC Union Berlin U19), Lirim Mema (FC Rot-Weiß Erfurt)


    Abgänge: Vincent Rabiega (Karriereende), Nico Matt (Polar Pinguin Berlin), Fritz Pflug (VfB Krieschow), Rudolf Ndualu (MSV Duisburg), Rifat Gelici (FSV Eintracht Mahlsdorf), Thomas Franke (Karriereende), Enes Biyiklioglu (CFC Hertha 06), Oguzhan Matur, Youssef Sakran, Talha Sennur, Niklas Liebich, Aleksandar Bilbija, Ertugrul Aktas (alle unbekannt), Daoud Iraqi (1.FC Phönix Lübeck), Divine Imasuen (SFC Stern 1900), Fatlum Elezi (FC Rot-Weiß Erfurt)


    VfB Germania Halberstadt


    Zugänge: Louis Malina (1.FC Magdeburg U19), Fabian Henke (BTSV Eintracht Braunschweig), Lukas Cichos (vereinslos, vorher FC Rot-Weiß Erfurt), Paul Minkmar (1.FC Magdeburg U19), Paul Niehs (VfB Germania Halberstadt II), Nils Schätzle (Rostocker FC), Moritz Singbeil (1.FC Magdeburg U19), Tim Heike (VfV Borussia 06 Hildesheim), Julian Bache (FC Erzgebirge Aue U19), Marcel Kohn (VfV Borussia 06 Hildesheim), Jannik Bachmann (FSV Optik Rathenow), Julian Weigel (1.FC Magdeburg)


    Abgänge: Jan-Pelle Hoppe (BFC Dynamo), Nico Mai (Holstein Kiel II), Julian Weigel (1.FC Magdeburg), Benyas Solomon Junge-Abiol (Tennis Borussia Berlin), Michael Ambrosius, Florian Sowade, Nabil Musa,Batikan Yilmaz,Marcel Langer, Gino Dörnte (alle unbekannt), Patrick Twardzik (Rot-Weiss Ahlen), Kimbyze -Kimby Januario (FSV Optik Rathenow)


    ZFC Meuselwitz


    Zugänge: Niklas Jahn (FC Carl Zeiss Jena II), René Eckardt, Felix Müller, Dominik Bock (alle FC Carl Zeiss Jena), Noah Etienne Vetter (1.FC Magdeburg U19), Nils Miatke (FSV Zwickau), Justin Fietz (FC Rot-Weiß Erfurt)


    Abgänge: Henrik Ernst (Karriereende), Chris Kroner (unbekannt), Timo Maurer (BSG Chemie Leipzig), Aron Andreasson (VfB Lübeck), Richard Schuhknecht (SV Schmölln)


    FSV Optik Rathenow


    Zugänge: Johannes Pistol (FC International Leipzig), Justin Marcel Gröger, Franz Günther Lohse (beide HFC Chemie U19), Max Bell Bell (FC Homburg), Thilo Gildenberg (FC Carl Zeiss Jena II), Kimbyze -Kimby Januario (VfB Germania Halberstadt)


    Abgänge: Salif Drame, Leon Hellwig, Gojko Karupovic (alle unbekannt), Caner Özcin (Reinickendorfer Füchse), Emre Turan (CFC Hertha 06), Danilo Martschinkowski (SV Blau-Weiß Schollene), Kevin Adewumi (SC Staaken), Dogukan Sen (SFC Stern 1900), Jannik Bachmann (VfB Germania Halberstadt)


    FC Eilenburg


    Zugänge: Christian Jackisch (FC Grimma), Christopher Schulz (Union Sandersdorf), Dongmin Kim (FC International Leipzig), Noah Baumann (FC Erzgebirge Aue U19), Kevin Wadewitz (Chemnitzer FC U19), Paul Meseberg (FC St. Pauli II), Branden Stelmak (Union Sandersdorf), Tzonatan Moutsa (TV Askania Bernburg), Raimison dos Santos (FC International Leipzig), Anton Rücker (SC Leixoes Porto)


    Abgänge: Sebastian Heidel (Karriereende), Fabian Döbelt (Rot-Weiß Thalheim), Jonas Vetterlein, Hannes Pruchnik (beide unbekannt), Steven Hache (Radefelder SV 90), Marko Trogrlic, Marc Böttger (beide SSV Markranstädt), Emilio Luis (SG Taucha), Lucas Danz (SC Freital), Jakob Funken (FC Grimma)


    SV Tasmania Berlin


    Zugänge: Kolja Oudenne (FC Hertha 03 Zehlendorf), Otis Breustedt (vereinslos), Nigel Bier (SV Sparta Lichtenberg), Maurisio Nse Oyana, Ali Tanis (eigene U19), Serhat Polat (Ludwigsfelder FC), Jeong-yeop Bae (CFC Hertha 06), Malik Ceesay (eigene U19), Kaan Demir (SVS Kornwestheim 1894), Alexander Eirich (Ebbsfleet United), Jack Krause (Brandenburger SC Süd 05), Maximilian Storm (Hertha BSC II), Adnan Alagic (SG Dynamo Dresden U19)


    Abgänge: Nicola Thiele, Panajiotis Haritos, Cüneyt Eral Top, Faruk Numan Senturk, Enes Aydin, Karem Abdul Civa, Jawad Ahmad (alle unbekannt), Attila Tavasli (TSV Rudow), Artashes Danielyan (1.FC Lok Stendal), Mustafa Kenan Yigitoglu (Türkiyemspor Berlin)

    Es ist an der Zeit

    ... die Cottbuser Siegesserie zu beenden. Wenn man nicht wüsste, dass die Spieler in den Vergleichen zwischen dem BFC Dynamo und Energie Cottbus ständig wechselten, es also immer andere Mannschaften waren, die aufeinander trafen, dann müsste man denken, wir treffen am Mittwoch um 19 Uhr auf unseren Angstgegner. Nach sehr langer Zeit findet das Spiel mal wieder im Sportforum statt. Leider ist die Gästekurve noch nicht in dem Zustand, dass sich dort Fans aufhalten können. Die Mannschaft von Pele Wollitz hat im Auftaktspiel gegen Luckenwalde nur ein Unentschieden erreicht, wird also mit großem Ehrgeiz anreisen und die "Scharte" auswetzen wollen. Bisher hat Energie 6 externe Neuzugänge verpflichtet, die auch alle eingesetzt wurden. Einer von ihnen, Engelhardt, erzielte den Ausgleichstreffer im Stadion der Freundschaft. Man wird heute Abend vermeiden wollen, abermals in Rückstand zu geraten und trotzdem gleichzeitig nach vorne spielen, um den Gastgeber vor Probleme zu stellen. Die maximal 2000 Zuschauer werden hoffentlich ein spannendes Spiel erleben und gute Stimmung verbreiten. Unsere Mannschaft muss auf Marvin Kleihs verzichten und damit auf den Mann, der zuletzt für fast alle Standards verantwortlich war. Sie wird versuchen, frühzeitig zu attackieren und die Stürmer in Abschlusspositionen zu bringen. Es wird sich zeigen, wie gut wir schon in der Defensive stehen, denn die Energetiker werden unsere Abwehr sicherlich mehr fordern, als am ersten Spieltag die Leipziger. Die spätere Anstoßzeit kommt dem einen oder anderen Kicker sicher gelegen, denn einige haben im "Plache" ganz schön gepustet. Da gibt es noch 'ne Menge zu tun. ;) Ich bin frohen Mutes, heute in guter Laune das Sportforum zu verlassen.

    Es ist an der Zeit

    ... die Cottbuser Siegesserie zu beenden. Wenn man nicht wüsste, dass die Spieler in den Vergleichen zwischen dem BFC Dynamo und Energie Cottbus ständig wechselten, es also immer andere Mannschaften waren, die aufeinander trafen, dann müsste man denken, wir treffen am Mittwoch um 19 Uhr auf unseren Angstgegner

    Das MRT bei Kleihs wird hoffentlich nicht die schlimmsten Befürchtungen bestätigen. Allerdings rechne ich eher mit einem sehr langen Ausfall, der dann äußerst schmerzhaft wäre und u.a. neue Standardschützen erfordern würde. Geurts soll auch angeschlagen raus gegangen sein. Wäre er gegen Cottbus nicht dabei, würde das schon ins Kontor schlagen. Erstaunlich fand ich am Sonnabend, dass nicht Sommer als Ersatztorwart auf der Bank saß, sondern der gerade verpflichtete junge Braun. Auf der anderen Seite war Meyer im Kader, der am Dienstag nicht richtig trainieren konnte. Wahrscheinlich fällt auch Neuzugang Schrewe noch aus.

Betway Online Fussball-Wetten banner