SV Germania 90 Schöneiche

  • Schöneiche II - Viktoria Ffo. II hab ick live jesehen :P ...und auf meine Frage, ob die 2. Männer immer "oben" spielt, wurde dies von Einheimischen so bestätigt...aber wir brauchen ja keine Endlosdiskussion drauß machen... :)

    Glück besteht aus einem soliden Bankkonto, einer guten Köchin und einer tadellosen Verdauung. J.J. Rousseau


  • Nichts da Minichance :D Schöneiche wohl aus finanziellen Gründen mit den Gang in die Brandenburgliga

    Zum Thema Minichance:
    Wieso man auf einen Rückzug der Torgelower spekulierte erschließt sich mir nicht.
    Erinnert mich irgendwie so ein bischen an 2008 bei einem anderen Oberligisten,
    (Dabei ging es damala strenggenommen nicht um Aufstieg, sondern für Oberligisten im Falle ihrer Überrnahme in die Regionalliga wegen Einführung der 3..Liga um den Erhalt der Zugehörigkeit zur 4.Spielklasse. Trotzdem wurde damals allgemein von Aufstieg gesprochen)
    Bei einem Oberligisten hatten weder Verein und einheimische Medien irgendwelche Zweifel an einem "Aufstieg" dieser für die Regionalliga bereits direkt qualifizierte Mannschaft gelassen (womit sie Recht hatten ).
    Bei einem Auswärtspiel trug der Trainer dieses Oberligisten das Aufstiegs-T-Shirt seiner Mannschaft. Der Text auf dem T-Shirt war ebenso unmißverständlich wie unübersehbar. Trotzdem wurde er dort nach dem Spiel doch tatsächlich gefragt, (sinngemäß) ob denn seine Mannschaft wirklich in die Regionalliga wolle oder nicht doch in der Oberliga verbleiben wolle... . .


    Zurück zur Gegenwart:
    Das die Torgelower wirklich in die Regionalliga und damit in die Relegation antreten wollen, weiss man doch spätestens seit Sonntag siehe Link zum Video der PK
    Inzwischen scheint man das auch in Schöneiche bemerkt zu haben, siehe Link


    Aber Rückzug von Schöneiche in die sechstklassige Brandenburgliga! Gibts dafür ne Quelle?


  • Quelle gibt es noch nicht, dürfte allerdings nicht mehr lange dauern bis es in den örtlichen Zeitungen steht. Spieler & Trainer ziehen komplett ab und sind schon auf Vereinssuche. Großsponsor Camp David ist auch von dannen... :bia:

  • Kann das Kommentar von Anschlusstreffer bestätigen, Camp David,Berger und so gut wie alle Spieler weg, denke Klose,Lorenz und vielleicht Schlachta bleiben.
    Ansonstens prüfen jetzt alles Spieler ihre Angebote,Probetrainings und ähnliches,wie man ja auch aus der FuWo schon bei Siemund entnehmen konnte.
    Vorstandsmitglied und Spieler der II. D.Karlsch meinte neulich,na dann spielen wir BBL und Landesklasse weiter.


    Ich persönlich hätte auch gedacht,dass Torgelow nicht hochgeht. Bis gestern noch keine Spielergespräche geführt ( hab es von mehreren Spielern persönlich,die auch gehalten werden sollen ),seit 8 Wochen schieben sie es von woche zu woche raus.
    So sieht für mich auch keine ernsthafte vorbereitung aus für ne Relegation,12 Verträge laufen aus und viele können sich denken das ihre bei Regio bicht verängert werden. Warum sich dann reinhängen?
    Einige Spieler vor Absprung, Lange,Keyser,Mista und andere müssen gehen Dojahn,Günther usw.
    Etat bei Torgelow und Neustrelitz noch nicht gedeckt. Wofür dann nen Lizenzierungsverfahren bis 21.5.?


    Bei Profivereinen muss am letzten Tag das Geld da sein oder ne Bürgschaft oder man bekommt ne Gnadenfrist. Na mal gucken wer durchhält oder vorher baden geht.

  • Gibts denn gar keinen Plan B?
    Und bis wann kann der Club noch zurück ziehen, so dass andere Teams nachrücken?
    Keine Lust auf noch eine 15er Staffel, weil einige Vereine nix mehr auf die Reihe bekommen.

    Oberligisten können bis zur Bestätigung der Staffeleinteilung durch das NOFV-Präsidium, zurückziehen, sicherlich irgendwann im Juni.
    Erstmal müssen in allen 6 Landesverbänden die Aufsteiger ermittelt werden. Nur dauert das noch ein bischen!
    Denn in den meisten Landesverbänden ist der Spielbetrieb der sechstklassigen Verbandsligen noch nicht beendet (Berlin: 2. Juniwochenende; Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen: 3.Juniwochenende).
    In der Verbandsliga MV ist dagegen schon Saisonschluß.
    (Der bereits feststehende Aufstieger aus diem Landesverband ist nicht zu verwechseln mit dem langsährigen Greifswalder Oberligisten, der 2008 in der Relegation zur Regionalliga nur knapp gegen Sachsen Leipzigg scheiterte. und jetzt in der Verbandsliga MV spielt. OL-Aufsteiger Pommern Greifswald existiert übrigens erst 2 Jahre. Als perspektivisches Ziel möchte er die höchste Amateurspielklasse, sprich Regionalliga erreichen, siehe [url='http://www.pommern-greifswald.de/index.php?option=com_content&view=article&id=111&Itemid=164']Link[/urlhe )

  • ... Wofür dann nen Lizenzierungsverfahren bis 21.5.?


    Bei Profivereinen muss am letzten Tag das Geld da sein oder ne Bürgschaft oder man bekommt ne Gnadenfrist. Na mal gucken wer durchhält oder vorher baden geht.

    In der neuen Regionalliga Nordost gibt es kein bislang in der 4.Spielklasse übliches Zulassungsverfahren zur wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit. Neben dem üblichen Nachweis technisch- organisatorische und personell- administrative Voraussetzungen müssen die Regionalligateilnehmer stattdessen vorallem eine Barkaution oder eine mindestens für das Spieljahr gültige Bankgarantie bzw. Bankbürgschaft in Höhe von 15.000,00 zur Absicherung von Forderungen des NOFV und von Verpflichtungen aus der Durchführung des Spielbetriebes sowie zur Abwendung bzw. Minimierung negativer Kostenfolgen aus dem Spielbetrieb stellen.


    Ergebnis der Prüfung im Zulassungsverfahren ist wie bei den Lizenzverfahren:
    a) Der Bewerber kann zugelassen werden
    b) Der Bewerber kann unter Bedingungen zugelassen werden
    c) Der Bewerber kann unter Auflagen zugelassen werden
    d) Der Bewerber kann nicht zugelassen werden.
    Bedingungen und Auflagen können kumulativ festgelegt werden und nach Durchführung des zulassungsverfahrens Verfahrens entscheidet das NOFV- Präsidium auf Vorschlag des Spielausschusses abschließend über die Erteilung oder Ablehnung der Zulassung.


    Das Regionalligabewerber diese Jahr nur bis zum 21. Mai ihre Bewerbung gefahrlos zurückziehen konnten (spätere Rückzüge führen zum Ausschluß der betroffenen Mannschaft an der Oberligateilnahme 2012/2013) hat vielleicht damit was zu tun:
    - das am vergangenen Wochenende bereits der Punktspielbetriebder Oberliga beendet wurde
    - der Regionalverband zügig die Relegation zur Regionaliga durchführen will.
    - und sicherlich nicht anschlie0end bösen Überraschungen hinsichtlich Vollständigkeit des Teilnehmerfeldes erleben möchte.

    Denn gesetzt den zumindestens theoretischen Fal, es zögen (warum auch immer) mindestens 2 oder mehr direkt qualifizierete und zugelassene Vereine bzw. Relegationsteilnehmernoch bis Ende Juni zurück, fehlten mit einmal auch ein oder mehrere Teilnehmer für die Premierensaison.
    Oder es müssten aus dem Kreis nichtqualifizierter Bewerber ein oder mehrere Nachrücker in zusätzlicher Relegation oder sonstwie ermittelt werden Dann wären die beiden Oberligastaffeln wiedrum nicht vollzählig. Ein Rattenschwanz ohne Ende würde sich auftun! Denn mit Sicherheit würde dann wohl auch der ein oder andere nichtberücksichtigte potentielle Oberligaaufsteiger aus den Verbandsligen dann noch irgendwie versuchen, für 2012/2013 seine Oberligateilnahme nachtäglich zu erreichen.
    Die Staffeleinteilung für die NOFV-Oberliga 2012/2013 könnte dann erst am 30. Juni (wie einst in den 70er Jahren eine Strukturreform) auch erst kurz vor Mitternacht beschlossen werden.

    Kurzum damit der NOFV nicht das erlebt wie der bislang zuständige DFB vor 2 Jahren z.B. mit dem Rückzug eines NOFV-Regionalligisten erst Anfang Juni hat man wohl offensichtlich bereits den 21. Mai festgelegt.
    Übigens, im kommenden Spieljahr endet die NOFV-Oberliga erst am Wochende 7. -.9. Juni.
    Dann sind selbstverständlich auch weitere Unwägbarkeiten in der Zusammensetzung Regionalliga Nordost durch die bereits beendete Linzenzierungs- bzw. Zulassungsverfahren der 3 höchsten Ligen ausgeschlossen!
    (Dieses Jahr sind Nachbessserungen zum endgültigen Erhalt der Lizenz noch bis zum heute und für die Zulassung der Drittligisten noch bis zum 30. Juni möglich.)

  • ...Schöneiche wohl aus finanziellen Gründen mit den Gang in die Brandenburgliga

    "„Das ist offiziell. Schöneiche spielt künftig in der Brandenburgliga“, erklärte Staffelleiter Mirko Wittig gestern auf MAZ-Nachfrage. Die Entwicklungen haben finanzielle Gründe, denn der Hauptsponsor kürzt nach dem verpassten Saisonziel die Mittel. , siehe Link zur MAZ

  • Zitat

    Den freien Platz in der Oberliga Nord wird laut Wittig ein Team aus Sachsen-Anhalt einnehmen.


    Die Staffeleinteilung wird aber erst später vorgenommen und dann könnte auch Luckenwalde wieder in die Nordstaffel rücken, sehe ich das so richtig?


  • Die Staffeleinteilung wird aber erst später vorgenommen und dann könnte auch Luckenwalde wieder in die Nordstaffel rücken, sehe ich das so richtig?

    Ja, wenn folgende 5 Voraussetzungen für eine Umgruppierung der Luckenwalder in die Nordstaffel erfüllt sind:
    - Jena nicht (wegen Nichtzulassung oder Rückzug besser platzierter Mannschaften) doch der 3.Liga erhalten bleibt
    - Keine Rückzüge von NOFV-Mannschaften aus der 4.Spielklasse
    (weil nach dem 21.5., hat deren Aufnahme durch den jeweiligen Landesverband in dessen Spielbetrieb zu erfolgen)
    - keine weiteren Rückzüge von Mannschaften aus der Oberliga
    - Gewinn der Relegation durch die Torgelower
    - alle Landerbände außer MV stellen tatsächlich auch einen zusätzlichen Aufsteiger in die Oberliga

  • und letztlich kommt es doch wieder alles anders.... :huh:

    Auch weil der derzeitige Spitzenreiter der Brandenburgliga Blau-Gelb Laubsdorf im Aufstiegsfalle offensichtlich wohl nichts gegen eine Eingruppierung in die Südstaffel hätte!
    Der 2 Vorsitzende dazu""Wer träumt nicht davon, mal zu Dynamo oder Carl Zeiss zum Fußballspielen zu fahren?", siehe Link

  • Auch weil der derzeitige Spitzenreiter der Brandenburgliga Blau-Gelb Laubsdorf im Aufstiegsfalle offensichtlich wohl nichts gegen eine Eingruppierung in die Südstaffel hätte!
    Der 2 Vorsitzende dazu""Wer träumt nicht davon, mal zu Dynamo oder Carl Zeiss zum Fußballspielen zu fahren?", siehe Link


    Also ich weiß nicht von was einige träumen :D
    Aber beide sind in der Tat die Sahne der Reservisten Teams.
    Dresden II hat ein Ostalgie Stadion. Jedoch kann man durchaus Profis erblicken. Bei uns war es im ersten Jahr zum Bsp. Kirsten und Schuppan die dort noch spielten. Beide konnten sich dann durchsetzen. Dresden II macht wirklich Spaß, zumal auch Coach Köhler ein sympatischer Typ ist. In Jena reizt das Hauptstadion das gleich neben dem Platz ist. Da kommt man erstmal ins staunen über die größe des Tainingsgeländes. Ansonsten :S
    Oftmals suchte ich mir Einheimische und Erfuhr so viele Dinge,manchmal auch Details zu der I.Mannschaft. Daswar irgendwie immer total interessant.
    Achtung: Wenn man aber zu Aue II fährt, da bekommen die Spieler Duschmarken (begrenztes Kontigent) danach muß man selbst nach cashen. Aber dafür fetzt es irgendwie da auf dem kleinen Bergdorf.
    Wenn ich noch so dran denke wie jene vom Norden ... sich über unser Stadion + Umfeld lustig machten, dann müssen jene bei sich schon lange nicht im Stadion gewesen sein und solln sie doch mal den Süden bereisen, dann weiß ich nich was sie erst zu den Anlagen der 2.Mannschaften schreiben. Fortuna Chemnitz dazu wirklich echt gemütlich, aber RL tauglich niemals!!
    Zuschauer gibts aber bei allen II.Teams nur handverlesende. Eine kleine Ultra-Band reist bei Dresden oftmals mit,vsonst gibt's nix.
    Da wir diese Saison nur 7 magere Punkte in der Ferne erbeuteten, waren die Reisen da gleich um so schwerer :nein:

    „Ich habe nicht gesagt, dass ich der Beste bin. Ich kenne nur keinen Besseren.“ (the Special One)

    2 Mal editiert, zuletzt von LUK_FANTOMAS ()

Betway Online Fussball-Wetten banner