HSV Rot Weiss - Saison 09 / 10

  • HSV Rot Weiß gewinnt das Derby bei BFC Dynamo verdient mit 3:0 (1:0).


    Die ersten ca 30min war HSV das bessere Team.MAn stand Kompakt in der Defensive und spielte gefällig nach vorne.Allerdings gelang der letzte Pass meist nicht und somit konnten wir kaum nennenswerte Chancen erspielen.Zum Ende der ersten Halbzeit wurde das Spiel ausgeglichener.Trotzdem gelang dem HSV kurz vor der Pause das 1:0 durch Wenzel.Allerdings war da ein bisschen Glück dabei.Wir bekamen eine Ecke die wohl keine war.BFC konnte nicht so richtig klären, Seckler spielt erneut den Ball in den Strafraum und Wenzel vollendet am langen Pfosten mit dem Kopf.
    Zum Start der zweiten Hälfte erhöhte BFC den Druck.HSV stand aber trotzdem sicher in der Defensive und kam zu einigen Kontern.Einen davon vergab Leps, als er einen langen Ball von Scharsig erlaufen konnte, aber sein Lupfer landete an der Latte.Kurze Zeit später machte er es dann besser.Bei einem Zweikampf am gegnerischen Strafraum eroberte Leps den Ball(es wurde reklamiert dass er drüber gehalten hat) und schoss aus spitzem Winckel in die lange Ecke.Damit war eine Vorentscheidung gefallen.BFC hatte zwar noch 2 Möglichkeiten diese wurden allerdings vergeben und so konnte HSV auch noch kurz vor schluss einen weiteren Konter verwerten.Piechocki spielt vom rechten Flügel den Ball in die Mitte, Seckler lässt den Ball durchlaufen und Schröter vollendet direkt in die lange Ecke.


    Klasse Leistung über die komplette Spielzeit und ein verdineter Sieh für HSV.
    So kann es weitergehen!!! :bindafür:


    :schal4::schal4::schal4:

  • Tja Tom habe ich wohl was verspasst am Sonntag. Konnte ja leider nicht anwesend sein, aber was man so hört und liest war es ja richtig spannend. Es wird gemunkelt das es nur ein reguläres Tor in diesem Spiel gab, das von Jerome. Na ja die Meldung kommt ja auch vom Spielberichtschreiber Torsten. Aber sei es wie sei, Abseits und Foul ist wenn der Schiri pfeifft oder wenn der Linienrichter die Fahne hebt. Alles andere sind Spekulationen. Wichtiger Dreier wieder gegen den Abstieg und gute Leistung vor dem Spiel gegen Staaken. Ich denke mal wenn wir weiter so konstant spielen können wir auch da was reißen. Ich hoffe dann dabei zu sein.


    :schal4::schal4::schal4:

  • Glückwunsch zum Sieg gegen einen unserer Angstgegner!!!


    Gegen Staaken wünsche ich euch maximale Erfolge, es gibt wenige Truppen die ich gar nicht leiden kann und dank Trainer Treppmacher mit seinen 90.Minütigen Ossisprüchen und arrogantem Gehabe gehört Staaken diese Saison absolut auf meine schwarzen Liste für meine Voodoo Puppe......


    Ich würde da auch ein Gläschen Wasser ausgeben, wenn ihr was reißt und danach zu uns kommt. Da gönne ich doch eher Rudow und Al-Dersimspor den Aufstieg....


    :schal5:

    Wenn ich kein Fussballer geworden wäre, dann würde ich mein kleidchen jetzt beim Ballett schwingen

  • Das sehe ich ganz genauso, wie Du Kuttel.


    Der Trainer geht mal garnicht.
    Eine der unsymphatischsten Truppen der Liga. Ich drücke HSV die Daumen für das Wochenende. Leppi darf gern einen seiner besten Tage haben und bomben was das Zeug hält. :bindafür:

    Foul???? Ich hab ihn doch nur retuschiert!!!


    Der winkt doch nur, wenn er die Fahne hebt!!!

  • Kenne diesen Typen leider nicht, aber wenn ich die Fuwo vom letzten Spieltag sehe dann kann man schon erahnen was er für ein "Großkotz" ist. Na ja vieleicht hat er ja am Sonntag einen besseren Tag und er hält sich mit seinem Auftreten zurück. Wenn nicht könnte er bestimmt ein paar Probleme mit unseren treuen Fans bekommen. Wichtig ist das sich unsere Mannen auf den Fussball konzentrieren und sich nicht reizen lassen. Die kochen auch nur mit Wasser und Hila war ja auch kein Maßstab. Kuttel ich gebe Dir recht, den Aufstieg gönne ich auf jeden Fall Rudow, ist ne ganz sympatische Truppe und spielt die Saison für mich auch am beständigsten.


    :schal4::schal4::schal4:

  • Glanzloser 2:1 Auswärtssieg bei Hilalspor!


    Die 1. Hälfte war von uns wirklich ganz schlecht.Man kontrollierte zwar das Spiel, aber wir spielten leblos, ohne biss und ohne echten zug zum Tor!!!Ich glaube wir hatten auch in den gesamten ersten 45min keinen Torschuss.Hilalspor war zwar spielerisch auch schlecht, hatte aber durchaus den willen ein Tor zui schießen.Das gelang ihnen dann auch indem sie einen Freistoss schnell ausführten, der Stürmer war plötzlich alleine vorm keeper dieser konnte den ersten schuss noch gut parieren war aber dann gegen den Nachschuss machtlos.So gng es dann auch in die Pause.
    Die zweite Hälfte begann aber genauso wie die 1.Hälfte.HSV versuchte mit dem vielen Ballbesitz was zu machen aber dies gelang nicht.Hilalspor hatte nicht wirklich probleme gegen uns gut zu verteidigen und wären sogar beinahe mit 2:0 in Führung gegangen, aber der Freistoss ging nur an die Oberkante der Latte.Mit der Einwechslung von Wenzel kippte dann das Spiel.Eigentlich aus dem Nichts gelang uns der Ausgleich, weil unser Knipser Leps wieder mal zur Stelle war.Nun wollten wir auch mehr und spielten auch unsere Überlegenheit besser aus.Das 2:1 erzielte wenzel per Abstauber nachdem der Schuss von Leps um Keeper pariert wurde.
    Hilalspor gab sich zwar noch nicht geschlagen, war aber auch kaum gefährlich.
    Im Endeffekt war es ein müder Kick von uns und hatten wirklich glück das wir die 3 Punkte mitnehmen konnten.


    Ich hoffe das wir uns gegen Johtal wieder steigern können, auch weil es ein besonderes Spiel für mich und unseren Trainer ist.
    :schal4::schal4::schal4:

  • Nach zweiwöchiger Spielabstinenz konnte ich endlich mal wieder da sein und mich, wie auch die anderen treuen Anhänger auf ein schönes Spiel unserer Mannschaft freuen. Aber aus der Vorfreude wurde erstmal Frust. Zur ersten Halbzeit sage ich nur soviel - sie hüllten sich in ihre roten Gewänder und irrten ziellos umher - :abgelehnt: wahrscheinlich hatte das Vorspiel unsere Mannen so beeindruckt, das war auch grottig. Mehr nicht zur ersten Halbzeit sonst reicht der Platz hier nicht aus.
    Wir waren alle gespannt auf die zweite Halbzeit, die konnte nach einer, sicherlich nicht zarten Ansprache des Trainers nur besser werden. Aber weit gefehlt. Das gleiche Bild in der ersten viertelstunde wie in Halbzeit eins. Es klappte rein gar nichts, die einfachsten Bälle kamen nicht an. Ja und dann, genau Tom, aus dem Nichts hatte mal einer die Idee den Ball über Mittelfeld und Abwehr zu spielen und da war er, der Knipser. Einfacher gehts gar nicht zu spielen. Auch beim zweiten Tor wurde der freie Mann gesehen, tatsächlich angespielt und den Abpraller konnte Andre dann vollenden. Warum nicht gleich von Anfang an so? :( Ich hatte es ja schon mal erwähnt, eine vernünftige Spielvorbereitung eines jeden Spielers sollte man voraussetzen können, aber halten tun leider nicht alle dran. Na ja die Maidemo war wohl Pflicht :D
    Gut abgehakt, drei Punkte eingefahren und dem rettenden Ufer wieder ein Stück näher. Am Sonntag bei Kuttel werden wir sicher wieder eine andere Mannschaft sehen, fit, ausgeruht und hungrig. Ich habe kein Bock drauf Weihnachten schon schlohweiß zu sein auf dem Kopf.


    :schal4::schal4::schal4:

  • HSV Rot Weiß gewinnt beim viertplatzierten Johannisthal mit 4:2 (3:1).


    Es war von beiden Seiten eine gut gefürhte Partie in der sich die Rot Weißen verdient durchsetzten.
    Die frühe HSV Führung(5.min) durch den starken Wenzel konnte 6min später Klawitter ausgleichen.Die Partie war sehr ausgeglichen allerdings ohne die ganz großen Möglichkeiten.Die Führung für den HSV dann durch einen ganz starken Distanzschuss von Braun in den Winkel.Kurz vor der Halbzeit konnte dann wieder Wenzel zum 3:1 erhöhen.Ausschlag gebend war wie beim 1:0 ein Ballgewinn im Mittelfeld(Unsere Stürmer haben sehr gut das Aufbauspiel der Johtaler Hintermannschaft gestört) und dann das ganz schnelle Umschalten.
    In der 2.Hälfte Johtal mit mehr druck, allerdings hatte der HSV die Chance zur Entscheidung, aber den Lupfer von Braun konnte Woltmann noch stark von der Linie kratzen.Johtal hätte kurze zeit später den Anschluss schaffen können, als nach langem Abschlag von Johtal keeper Gabriel Kiekebusch frei durch war aber am gut reagierenden HSV keeper scheiterte.Eine Viertelstunde vor Schluss kam dann Johtal trozdem nochmal heran.Kuttel köpfte eine Flanke in den Winkel(stark gemacht!! :thumbup: ).Aber bereits 5min später hat dann HSV alles klar gemacht.Scharsig vollendet einen Konter ganz cool und somit war der Endstand hergestellt.
    Wirklich ne gute Mannschaftsleistung!! :thumbup::thumbup:


    So es sind noch 5 Spiele zu spielen und bei 15 Punkten vorsprung und +45 Toren auf den Relegationsplatz ist zumindest der Klassenerhalt gesichert(zumindest wenn alles halbwegs normal läuft ;) ).Klasse Männer!!!
    Jetzt werden wir zumindest noch um Platz 5 kämpfen und mal schauen wo es uns noch hinführt!!! :D


    :schal4::schal4::schal4:

  • Kann nur zustimmen. Ein hochverdienter Sieg für HSV Rot Weiß. Besonders das schnelle umschalten in der Vorwärtsbewegung war mehr als Überzeugend. Da fragt man sich warum das in der Hinrunde nicht schon lief, dann wär sicher noch mehr möglich gewesen.


    Einziger kleiner Fehler im Bericht war, dass Hilprecht die große Chance hatte und nicht Kieke, aber letztendlich eh egal, da der Ball ja nicht drinne war ^^. Nur kurz vor dem 2:3 Anschlusstreffer und danach Jo:thal besser und der HSV verunsichert. Nach dem 2:4 waren aber die Messen gesungen. Dank auch der laustarken Unterstützung vom Vermittler ;O)


    Glückwunsch nochmal und viel Glück in den restlichen 5 Spielen....

    Wenn ich kein Fussballer geworden wäre, dann würde ich mein kleidchen jetzt beim Ballett schwingen

  • :bindafür: Tja Kuttel es hat sich gelohnt den "weiten" Weg von Mitte nach J`thal auf sich zu nehmen :D:D War eine gute ausgeglichene Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Um ehrlich zu sein, wenn ihr in einigen Situationen kaltschneuziger gewesen währet hätten wir uns über ein Unentschieden, vieleicht auch über eine Niederlage nicht beschweren können. So war aber der Fussballgott an diesem Tage auf unserer Seite :D:D . Na ja und was Du mit der Hinrunde meinst kann ich Dir nur beipflichten. Mit etwas mehr Einstellung und Hingabe wäre noch was möglich gewesen. Aber für die erste Landesligasaison sieht es doch schon ganz gut aus. Man darf auch nicht vergessen das unsere jungen Wilden noch viel lernen müssen und wir uns natürlich für die neue Saison vor allem im Defensivbereich nach Verstärkungen umsehen sollten. Alles in allem ein schöner Sonntag - und was das lautstarke anbetrifft Kuttel, gegen Hila hat das auch gefruchtet, wenn auch erst in der zweiten Halbzeit. Jetzt konzentrieren wir uns auf Biesdorf und dann schaun wir mal, ist ja auch wieder ein Derby. Euch für die verbleibenden Spiel alles Gute und denk dran wir wollen alle das Rudow aufsteigt :bindafür::bindafür:


    :schal4::schal4::schal4:

  • HSV Rot Weiss - Fortuna Biesdorf 1 : 1 - ein Spiel zum abgewöhnen. Kein Vergleich zum Spiel gegen J`thal vorige Woche. Wir können uns bei Biesdorf bedanken das es keine klare Niederlage geworden ist. Was die an Chancen ausgelassen haben - Gott sei Dank. Es lief bei uns nichts aber auch gar nichts zusammen. Und das lag sicherlich nicht nur daran das mit Dehnert, Frank und Secke drei wichtige Spieler nicht da waren. Wie Trainer Detta in der FUWO sagte, ein Herrentagsspiel. Biesdoef macht aus einer halben Chance das 1 : 0, wir in der 91. Minute mit dem letzten Ballkontakt das 1 : 1. Es ging in diesem Spiel für beide Mannschaften um nichts mehr aber die Zuschauer hatten eigentlich ein besseres Spiel verdient gehabt. Na ja abgehakt und nun zwei Wochen auf Kladow vorbereitet, dann kanns ja nur wieder besser werden.


    :schal4::schal4::schal4:

  • stimmt das war ein ganz schwaches spiel von uns!!
    Biesdorf war über das gesamte Spiel die lauf -und zweikampfstärkere Truppe und mit deutlich mehr spielwitz als wir es hatten!!
    Dieses Unentschieden war mehr als schmeichelhaft für uns!!!

  • HSV Rot Weiß gewinnt Bei Kladow mit 0:1 (0:0)
    und man bleibt in der Rückrunde weiter ungeschlagen!!! :thumbsup::thumbsup:


    Kladow war in der ersten Halbzeit die Mannschaft mit mehr Ballbesitz und versuchte uns unter Druck zu setzen!!HSV stand dagegen Defensiv sehr Kompakt und versuchte mit schnellenm Umkejrspiel zum Erfolg zu kommen!!!
    Chancen gab es in der ersten Halbzeit für beide Mannschaften kaum.HSV hatte ab und zu mal die Chance durch schnelle Ballgewinne im Mittelfeld, allerdings spielte man dan zu kompliziert und so hatten wir in der ersten Halbzeit keinen Torschuss!!
    Die Gastgeber ließen den Ball gut laufen, aber der letzte pass kam oft nich an, weil die HSV Abwehr und der Keeper sehr wachsam waren!!Die Chance fürs ersten Tor kurz vor der Halbzeit hatte dann kladow, aber der HSV keeper parierte im 1 gegen 1.
    In der 2.Halbzeit änderte sich anfangs nich viel.HSV hatte früh glück als eine Aktion im eigenen Strafraum nicht mit Elfmeter bestraft wurde.Vielleicht war das das Zeichen was man selbst bauchte!Den ab dem Zeitpunkt wurden wir auch in der Ofensive mal gefährlicher.Und Kladow hatte Glück das sie dann nich in Rückstand geraten sind!Lipp köpft eine Ecke aus 4 metern an die Latte und Piechocki´s fernschuss knallte ebenfalls an die Latte.Die Führung fiehl dann trotzdem für uns, der kurz zuvor eingewechselte Strehle schob eine gute Eingabe von Braun ein.
    Das Spiel war absolut ausgeglichen und somit denke ich das die Führung zu dem Zeitpunkt auch nich unverdient war!!
    Kladow erschwerte sich die Aufholjagt wegen einem dummen Platzverweis.Kladow spielte fast nur noch lange Bälle, aber die wurden hervorragend vom ganz Starken Lipp und vom ebenfalls ganz starken Frank Lingelbach herausgeköpft!
    ein spieler von (steven matz) flog in der letzten Minute leider noch vom Platz, aber das änderte nichts mehr am Spielstand!!!


    Ganz starke Defensivleistung vom gesamten Team....Großes Lob dafür.Es gab aus meiner Sicht heute nich einen schwachen Spieler für uns.Eigentlich könnten alle in die Elf des Tages rein :D:D


    Ganz stark....bin sehr Stolz auf euch


    Respekt noch an die Kladower Fans...die haben für ordentlich Stimmung auf dem Platz gesorgt!!


    :schal4::schal4::schal4:

  • Trotzdem Glückwunsch,


    in Kladow gewinnt man nicht mal eben so.


    Super Leistung, aber ich denke mal, die gesamte Rückrunde lässt sich sehen, mit 26 Punkten aus 12 Spielen ist man in der Rückrundentabelle ganz klar Zweiter. Respekt! :thumbsup:

    Foul???? Ich hab ihn doch nur retuschiert!!!


    Der winkt doch nur, wenn er die Fahne hebt!!!

  • Ja,ja der Yvi, trifft in Kladow und holt 3 Punkte. Freu mich für ihn. Hoffentlich darf er jetzt mal öfter wieder ran. Super Rückrunde, vielleicht klappts ja in der nächsten Saison mit dem Aufstieg...

  • jaja...der Yivi unser super Joker :D:D


    Die Rückrunde läuft super und dann vor allem die Auswärtsspiele!!
    Die Mannschaft steht in der Rückrunde sehr viel Kompakter und auch die jungen Spieler die in der Hinrunde noch nich das niveau hatten kommen immer näher heran und werden nun auch zu alternativen!!!


    Läuft echt gut im Moment!!!


    :schal4::schal4::schal4:

  • HSV gewinnt gegen Nordost mit 6:0 (3:0)


    Von der ersten Minute an war der HSV Ton angebend.Mit viel Spielfreude und engagiertem Zweikampfverhalten haben wir viele gute Chancen produziert!Nordost versuchte zwar Mitzuspielen hatte aber nich wirklich die Chance dazu.In der ersten Viertelstunde hätten wir bereits in Führung gehen müssen, aber Rexhausen und Leps schossen vorbei!
    Besser machte es der ganz stark spielende Braun.Ein wunderschönen Spielzug von hinten heraus (4Stationen über Links) schloss er überlegt in die lange Ecke ab.HSV machte weiter Druck, sowohl durch die Mitte(wieder mit Seckler und mit Rexhausen) als auch über Außen(mit Ratajczak und Pelka) haben wir viele Chancen kreieren können.Dass 2:0 machte unser Capitano Lipp mit einem Links-Hammer von der Strafraumgrenze uns Seckler machte per Elfmeter das 3:0.
    Zweite Halbzeit gleiches Bild!!!Bis zum 4:0 (Ratajczak) danach schalteten wir einen Gang runter.Nordost kam zu kleineren Torchancen und zu einem Elfmeter, aber selbst dieser wurde heute auch noch vergeben.Trotzdem blieb HSV überlegen und führte die Partie souverän zu Ende.Die Schlusspunkte setzte unser Knipser Leps.Erst Staubte er einen Heber, von Pelka an die Latte, ab und dann machte er noch das 6:0 mit einem schönen Flachschuss.
    HSV gewann ganz souverän und zeigte viele gute Kombinationen und ein sehr gutes Passspiel.Klasse Spiel von uns :thumbsup:


    Auf dem Wege auch noch an Nordost.
    Viel Erfolg im nächsten Jahr leider dann ne Klasse Tiefer.Aber ich hoffe ihr werdet den negativ Lauf stoppen und nich komplett durchgereicht.!!

Betway Online Fussball-Wetten banner