Beiträge von peo

    Ich würde Dir raten, noch 3 Jahre für eine bessere Mannschaft nur zu trainieren, dürfte dann 1. oder 2. Bundesliga werden. Und wenn Du dann bereit wärst, am Anfang auch mal ein paar Minuten auf der Bank zu sitzen, bis Du Dich mit den Robberys, Huntelaars und van der Varts eingespielt hast, steht einer großen Karriere des ehemaligen Kreis-, Bezirks- und Landesligaspielers sicher nix im Weg ! Viel Erfolg sehr guter Stürmer !

    Ich möchte mich erst einmal bei allen bedanken, die hier Anteil am Tod von unserem Momo genommen haben. Obwohl uns auch gestern nicht groß nach Fußball zumute war, haben wir gegen Blau-Gelb eine gute Leistung abgeliefert. Tore durch den überragenden Gill und 3x der Kleene, der nur noch die guten Vorlagen einschieben musste.
    Jetzt ist für mich als Aufpasser Feierabend, möchte mich ganz dolle bei Baffi und Helmut bedanken, die als Betreuer ganze Arbeit geleistet haben, natürlich bei Nussi, der aber der Mannschaft als Co erhalten bleibt und bei der guten Seele Katja.
    Die Zusammenarbeit mit dem Vorstand war super, auch wenn es nicht immer alles reibungslos ablief, so konnte man doch in Ruhe arbeiten...hoffe auf eine erfolgreiche Saison mit neuem Trainer und dann sollte der Klassenerhalt früher geklärt werden als in dieser Saison.


    Nun also doch Opa !? Bin ein bisschen sprachlos, aber das klären wir noch per persönlicher Ansprache...:-) Als aussenstehender TSV-Freund möchte ich Dir jedenfalls nochmal von Herzen für Deine leidenschaftliche und aufopferungsvolle Arbeit danken !!! :bindafür:
    Auch wenn es schwer wird, Deine Fuss-Stapfen zu füllen, so bin ich doch überzeugt, dass Frank und Co. einen würdigen Nachfolger zu finden, der ähnliches Herzblut einbringen wird wie Du das die ganze Zeit getan hast !


    Opa, Dir alles Gute, wir bleiben in Kontakt ! Und nochmals, Hut ab und danke !!!

    Auch ich moechte den Angehoerigen, Team- und Vereinskollegen mein aufrichtiges Beileid aussprechen !


    Ich war geschockt, als ich von Opa diese Nachricht erhielt. In solchen Momenten wird Fussball so nebensaechlich...

    So.
    Also tatsächlich habe ich die ersten Spiele von Christian Stuff für den 1.FC Saarbrücken schon im August 2003 gefunden.
    Na, Super!
    Da werde ich was ändern müssen.


    Stuffi ist im Sommer 2003 nach Saarbrücken in die damalig 3. klassige Regionalliga gewechselt und hat dann nach dem Aufstieg 2003/2004 in die 2. BL als Saarbrücker Aufstiegsheld im Sommer 2004 seinen ersten Profivertrag unterschrieben. Er war also nur 1 Jahr bei den 47ern, nachdem er im Sommer 2002 von uns zum Nachbarn in die OL wechselte. Und Stuffi ist im Herzen immer noch Borusse, freut sich aber natürlich auch über Erfolge von Li47 ! :thumbup:

    Na jetzt kommt doch Klarheit in die Geschichte: Natürlich geht es nicht an, dass der Heimatverein von Gerd Liesegang allein schuldig ist. Also muss man beim BFV etwas in Richtung Provokation/Verängstigung/Verschreckung konstruieren. Dazu reicht natürlich nicht aus, dass Gerdchen am Wochenende um halb 9 morgens regelmäßig von alkoholisierten Lichtenberger Balkoniern mit "Heil Hitler" begrüsst wird, wenn er mit Nichtdeutschen Kindern/Jugendlichen seinen Morgenspaziergang zelebriert.
    Aber dann kommt ja endlich der Zauberfund, der Schlagstock. Und nun kann man endlich das erhoffte aberwitzige Szenario konstruieren, mit dem man dann unter Nutzung der Spielodnung (Ordner) auch die ausdrückliche Mitschuld der Friedrichsfelder Gastgeber "nachweisen" kann ! :abgelehnt::abgelehnt::abgelehnt:


    Habt Ihr schon mal überlegt, warum der Schiri den Schlagstock zwar den Behörden/Polizei übergeben hat, diesen im Spiel-/Sonderbericht nicht erwähnt. Vielleicht, weil nach seiner (nach den ganzen Schilderungen nachvollziehbarer) Meinung, dieser Schlagstock nicht im Geringsten auch nur irgendetwas mit dem Spiel, seinem Abbruch und dem folgenden Auftritt der Amateure (und damit dem durch die Sportgerichtsbarkeit des BFV zu beurteilenden Ereignis) zu tun hatte, jedoch für juristische Bewertungen der anschließenden Ereignisse wichtig sein könnte (Stichwort Notwehrüberschreitung) ?


    Und der arme Ama-Spieler kann sich gar nicht aufs Spiel konzentrieren, weil er ja permanent von diesem Schlagstock provoziert wurde ? Okay, er kann ihn zwar nicht sehen, weil in der Tasche verborgen, aber so was kann man doch fühlen, Uri Geller lässt grüßen... :?::?::?: Da kann es nur den Freispruch für den Täter geben und eine harte Bestrafung der Opfer ist mehr als angebracht ?(?(:thumbdown:


    Nun würde ich natürlich nicht mit einem Schlagstock zu einem Fussball-Spiel gehen. Aber könnte es vielleicht sein, dass dessen Besitzer schon mehrfach unangenehme Erfahrungen mit gegen ihn gerichteter Gewalt machen musste und sich so sicherer fühlt ? War das vielleicht nicht mal ein Besucher des Spiels, sondern nur ein (Stamm-)gast der auf dem Gelände befindlichen öffentlichen Gaststätte (nicht Vereinsheim !!!), der auf dem Weg zu seinem Bierchen einen Bekannten trifft (im Kiez nicht so ungewöhnlich) und plötzlich sagt: Okay, halt ich mein Schwätzchen mit Kumpelchen, das Bier kann noch warten ?


    Und delgado, Du hast recht, der Weitlingkietz ist nicht soo selten in den Schlagzeilen. Ist ja leider auch nicht das erste oder zweite oder dritte Mal, dass die Borussia-Spieler und ihre Anhänger von wildgewordenen Spielern, Funktionären und "Fans" von Gastmannschaften attackiert und verletzt wurden. Auch ich als damaliger Vorsitzender der Borussia-Fussball-Abteilung wurde so schon bei Schlichtungsversuchen verletzt. Eigenartigerweise ist das nie passiert, wenn Mannschaften ohne oder mit nur geringem Migrantenanteil auf dem Zachert zu Besuch waren...Keine Missdeutung bitte, wir hatten auch schon zahlreiche Truppen mit hohem oder ausschließlichem Migrantenanteil zu Gast, wo es einfach nur fair und sportlich abging. Aber leider auch schon genug Gegenbeispiele ! :bindagegen::bindagegen::bindagegen:


    Für mich bleibt dieses Urteil eine konstruierte Farce !!!

    Auch von mir Hut ab vor dem Trainer von Wacker und seinen letzten Verbündeten !!!
    Ich weiß natürlich nicht um die Gründe bzw. Hintergründe in Lankwitz, aber egal, eine Mannschaft im Stich zu lassen kann nur eine Reaktion ermöglichen :rotekarte::rotekarte::rotekarte:


    Aber Phil, das spricht einmal mehr für Dich und Euch, 3 weitere Punkte für die nächstjährige Landesliga eingefahren und trotzdem mit der Art und Weise unzufrieden zu sein, das ist Größe !!! Chapeau, ich ziehe meinen 2. Hut !!!

    Vielleicht gibt es Hintergründe die ich nicht kenne, aber nen sechsköpfigen Aufsichtsrat haben doch maximal Bundesligisten, wie wär es denn mal mit ner Nummer kleiner :nein::nein:


    Mehr Aufsichtsräte als EURO in der Kasse...Aber die Zusammensetzung des Gremiums nenne ich mal eine Riesengroße Koalition, außer FDP und Piraten sind ja alle an Bord.
    Na dann, viel Erfolg, dem Verein wäre zu gönnen, dass er wieder in die Spur findet !

    Da es gestern bei der B-Jugend-Kreisliga-Begegnung der 1.Staffel, Croatia gg Cimbria Trabzonspor, zu einer Messerstecherei kam, bei der unter Anderem der Trainer der 1.Herren von Croatia schwer verletzt wurde, erhielten wir am gestrigen Abend eine Absage unserer heutigen Bezirksliga-Partie. Dies ist für uns natürlich absolut nachvollziehbar und ich denke, ich spreche hier im Namen unserer gesamten Mannschaft vom SV Blau-Gelb Berlin, wenn ich den Betroffenen hiermit unser Aller Genesungswünsche übermittele. Wir hoffen natürlich, das sich diese unsägliche Geschichte für die Verletzten gut ausgeht, und wir uns zu einem späteren Zeitpunkt und unter besseren Umständen sehen werden, um unser sportliches Aufeinandertreffen nachzuholen.


    Zu sportlichen Angelegenheiten möchte ich heute unter den gegebenen Umständen nichts weiter schreiben. Es ist einfach nur unglaublich traurig, wohin sich hier einige Dinge entwickeln. Wie, frage ich mich da, können Trainer und Betreuer von Jugendmannschaften unter solchen Umständen überhaupt noch die Verantwortung für Leib und Wohl ihrer Schützlinge übernehmen, wenn man befürchten muß von völlig enthemmten und bewaffneten "Gehirnamputierten" angegangen zu werden. Mir scheint, diesbezüglich ist es bereits 5 nach 12.


    Das ist doch nur noch krank, wie soll man sich da auf seinen Lieblingssprt freuen... :bindagegen::abgelehnt::bindagegen::abgelehnt:


    Und überraschenderweise wieder Vereine mit Migrationshintergrund... ?( Natürlich passt auch die Aussage des Trabzon-Chefs: "...auf unsere Spieler haben wir Einfluß, aber nicht auf unsere Zuschauer..." Bruder und Vater des gehirnamputierten Spielers, und keinen Einfluss ??? Gerade in der türkischen Kultur, wo doch (angeblich) die Familie über allem steht ????????
    Ich fühle mich nur noch verarscht !

    Hast recht Phil, unglaublich dast Du ja seit letztem Sommer auch schon im 40er-Klub bist...Und wieso lässt Du zu, dass der "Kleine" schon so früh in Sack haut ?
    Naja, die 40 schaffst Du schon noch für Euch. Zwischendurch immer mal ne auflockernde Trainingseinheit in der 7er Alt, dann klappt das schon ! Drück Dir die Daumen !

    Vielen Dank Viererbande - ist schon ärgerlich.
    Peo: Wenn man 3 Tore reinbekommen hat, kann es nicht nur an der Chancenverwertung gelegen haben. LG nach Dubai


    Lieber Percy, ich habe meine gesamte Jugend bis mit ca. 22 Jahren defensiv gespielt (TW, später Libero). Dann habe ich mal im Spiel unseren Mittelstürmer angemacht, mach doch einfach mal einen rein...Ergebnis: wir haben getauscht und ich hab 2 Buden gemacht und wir gewonnen ! Wird sicher nicht immer klappen, aber bringt Verständnis für die andere Seite. Fakt ist, ein Team greift gemeinsam an und verteidigt gemeinsam und wenn man dann verloren hat, kann es sein, dass man zuviel Tore kassiert hat oder zu wenig geschossen. Normal stimmt beides, zuviel kassiert UND zuwenig geschossen ! Jungs, Ihr seid 1 Team, lasst Euch nicht auseinander dividieren !


    LG ins kalte Berlin !

    ManinBlack:


    Danke für den Hinweis zur Faktenlage!
    Und nun zur Realität: Bei Spielen von Bezirksliga abwärts habe ich in weniger als jedem 10. Spiel markierte Ordner entdecken können. Kann ich nun nach einer Niederlage Einspruch wegen fehlender Ordner einlegen ? Immerhin waren meine Spieler wegen der fehlenden Ordner gehemmt und verängstigt !
    Und was ist ausreichende Anzahl ? Wenn ich 20 Zuschauer habe, halte ich 1 Ordner für ausreichend. Wenn aber von den 20 Zuschauern 10 Böses im Sinn haben, dann wären auch 10 Ordner nicht ausreichend.


    Im Übrigen halte ich ein Urteil zu einem Punktabzug wegender fehlender Ordner für schwachsinnig. Dann verpflichte ich den Verein, zukünftig eine bestimmte Zahl Ordner zu stellen und drohe ne Geldstrafe an.


    Grüße zurück !

Betway Online Fussball-Wetten banner