Landesliga Sachsen 2019/20

  • Am kommenden Dienstag ist große Telefonkonferenz im SFV. Ich gehe davon aus, dass dann die Saison komplett abgesagt wird. Alles andere macht keinen Sinn. Es muss jetzt irgendwie ein Übergang in die nächste Saison geschafft werden, die dann hoffentlich im August/ September beginnen kann. Hätte nicht gedacht, dass es soweit kommt, als ich Mitte Januar erstmals von einem Virus in Wuhan gehört hatte.


    Achso, heute bin ich nicht in Leipzig-Kleinzschocher...

    "Der natürliche Grundzustand des Fußballfans ist bittere Enttäuschung - egal, wie es steht!"
    Nick Hornby

  • Am kommenden Dienstag ist große Telefonkonferenz im SFV. Ich gehe davon aus, dass dann die Saison komplett abgesagt wird.

    Wenn die Gerüchte stimmen, hat man das doch bereits diese Woche so "beschlossen".

    Ich war der Meinung, daß würde noch diese Woche bekanntgegeben...

    Naja...damit sich auch keiner "übergangen" fühlt...wird wohl noch mal mit allen gesprochen (Telko)...wohl auch mit den Kreisverbänden.....die sollten sich dem ja anschließen.

    Wie auch immer....ein offizielles Ergebniss muß nun langsam mal her.

    Träume nicht dein Leben, lebe deine Träume

    https://www.facebook.com/I.love.Tunisia/videos/350318669338856

  • Gehen wir mal davon aus, daß die Saison beendet ist (beschlossen ist es wohl...nur die Entscheidung möchte wohl keiner treffen) ;)....Absteiger soll es wohl keine geben...Kamenz möchte (wiedermal) nicht hoch.....kann (darf) da evtl. auch der Zweite...Dritte aufsteigen ?

    Ich befürchte, daß wir in den Ligen eine Corona - Wunschveranstaltung bekommen könnten. Der Ein oder Andere möchte (kann) nicht mehr höherklassig...sondern würde lieber hier oder dort spielen, dafür würde so mancher (wenn er dürfte) gern lieber dort........ :lach: aber irgendwie sollten die Staffeln für die nächste Saison ja voll werden ?

    Träume nicht dein Leben, lebe deine Träume

    https://www.facebook.com/I.love.Tunisia/videos/350318669338856

  • Gehen wir mal davon aus, daß die Saison beendet ist (beschlossen ist es wohl...nur die Entscheidung möchte wohl keiner treffen) ;)....Absteiger soll es wohl keine geben...Kamenz möchte (wiedermal) nicht hoch.....kann (darf) da evtl. auch der Zweite...Dritte aufsteigen ?

    Ich befürchte, daß wir in den Ligen eine Corona - Wunschveranstaltung bekommen könnten. Der Ein oder Andere möchte (kann) nicht mehr höherklassig...sondern würde lieber hier oder dort spielen, dafür würde so mancher (wenn er dürfte) gern lieber dort........ :lach: aber irgendwie sollten die Staffeln für die nächste Saison ja voll werden ?

    Außer Kamenz hatte ohnehin keiner für die Oberliga gemeldet.

    "Der natürliche Grundzustand des Fußballfans ist bittere Enttäuschung - egal, wie es steht!"
    Nick Hornby

  • Problem ist doch, dass du nicht weißt wieviel an Sponsorengeldern in der neuen Saison noch zur Verfügung steht. Hast du nicht gerade Netto, Penny oder irgendwas mit Medizin unter den Sponsoren, kannst du nix planen. Da kann ich Kamenz voll verstehen!

    Sehenden Auges in die Insolvenz wird ja wohl Keiner seinen Verein führen !!

  • @ Standuhr .... genau so sieht es aus. Die handelnden Personen in den Klubs sind dazu verpflichtet ihre Vereine nicht in ein finanzielles Risiko mit unabsehbaren Folgen zu führen. Das macht ja kein Mensch (zumindest sollte es so sein). Die Folgen dieser sogenannten Corona Krise sind eigentlich weitreichen und noch gar nicht absehbar, in wirtschaftlicher Hinsicht, wie auch im Fussball. Ich bin gespannt, wie das weiter geht.

    P. S. in Neustadt ist Trainer Karten Haasler wohl zurückgetreten.

  • genauso siehts aus, die Wirtschaftlichen Probleme sind doch klar. Das die OL in der heutigen Form unattraktiv und nur teuer ist wissen wir auch alle. Außerdem habe ich dazu gelernt, dass ein Aufstieg am grünen Tisch immer Mist ist. Da fehlt die Euphorie, die die Mannschaft in der neuen Liga tragen muss. Schauen wir lieber in eine spannende neue LL Saison (mit Riesa- das freut mich sehr):bindafür:

  • Ich denke es wird vielleicht auch den ein oder anderen Rückzug aus der Landesliga geben. Und vielleicht auch Rückzüge in die Landesliga. Namen möchte ich da keine nennen. Ich bin gespannt was sie mit den Landesklassenersten Laubegast, Hainsberg (bzw den neuen Klub fals es ihn geben wird), Markranstädt, Marienberg/Glauchau machen!?

  • Sicher werden alle Vereine erst mal selber überlegen, welche Spielklasse sinnvoll in der kommenden Saison ist. Zum Stand in Freital ist heute ein Artikel in der DNN. Bei Marienberg hab ich in der Winterpause mal nachgefragt, ob sie aufsteigen wollen. Da hieß es, Entscheidung fällt im April. Das klang eher skeptisch und war vor Corona. Bei Glauchau und Markrans kann ich mir eine Rückkehr in die Lali vorstellen. Aber das ist derzeit alles Kaffeesatzleserei. Wir wissen ja noch nicht mal, ob im August/ September wirklich eine neue Saison losgehen kann...

    "Der natürliche Grundzustand des Fußballfans ist bittere Enttäuschung - egal, wie es steht!"
    Nick Hornby

  • Momentan fragt der Staffelleiter KJB alle aktuellen Landesligisten ab, ob sie in der kommenden Saison weiterhin in der Landesliga spielen möchten oder nicht. Und wen nicht, in welcher Liga stattdessen ...

Betway Online Fussball-Wetten banner