HERTHA BSC Saison 2011-12

  • ich hoffe, die Sachlichkeit gewinnt...



    dieser Vollhonk von Prof. Pilz, der zu jedem Bengalo oder zu jeder Hooligan schlägerei
    seinen Hannoveranischen Senf dazugibt, sollte bitte EINMAL die DFB Statuten lesen, bevor er seine
    vor Antipathie strotzenden Äußerungen tätigt.


    War er auf dem Platz? Kann er sagen, was in den Köpfen der Aktiven vorgegangen ist? Nein...
    hätte Hertha ein Tor geschossen, (unwahrscheinlich :lach: , aber möglich) hätten alle DüDos bestimmt mit Hertha gefeiert...



    ich lechze nach Bundesliga, die 2. wäre fatal für Berlin, ich hoffe auf ein Wiederholungsspiel!

  • ....und der arme Änis lag vor Angst in der Kabine unter der Bank :rolleyes: ( laut Blödzeitung ) . Sicher ein Bild für die Götter :thumbsup: . Der Süße hat sicher Angst vom Gebrüll , vom Beleidigen und Prügeln seiner Kollegen gehabt :S

  • hertha in die zweite liga und düsseldorf mit minus zehn punkte in die saison (nicht das urteil, sondern nur mal nen vorschlag :) )


    hätte mehr wirkung für die zukunft als irgendwelche stadionverbote für einzelne

    WENN ICH DU WÄRE, DANN WÜRDE ICH MIR WÜNSCHEN ICH WÄRE ICH

  • hertha in die zweite liga und düsseldorf mit minus zehn punkte in die saison (nicht das urteil, sondern nur mal nen vorschlag :) )


    hätte mehr wirkung für die zukunft als irgendwelche stadionverbote für einzelne


    Nee, keine Strafen. Einen Fernseh-Preis für beide Vereine. Selten so einen interessanten Fernsehabend gehabt. Schöner Action-Thriller! Sonst kommt doch nur noch Müll im Fernsehen! Mal ehrlich. Das war doch ein richtig geiles Spiel! Von mir aus jeden Samstag 20:15 so ein Spiel bringen. :):bindafür:


    Fußball für die Fans! Wirtschaft und Politik - Hände weg von unserem Fußball!

  • Ich befürchte posttraumatische Auswirkungen für die kommende Zweitligasaison, in der man dann Angsthasenfußball zu sehen bekommt. Was für ein Affentheater nach dem sportlichen Abstieg. Achja, was heisst Todesangst nochmal auf portugiesisch ? :lach:

  • Ich befürchte posttraumatische Auswirkungen für die kommende Zweitligasaison, in der man dann Angsthasenfußball zu sehen bekommt. Was für ein Affentheater nach dem sportlichen Abstieg. Achja, was heisst Todesangst nochmal auf portugiesisch ? :lach:


    Eu posso dizer se um é triste. E eu vi o medo em seus rostos. :rofl: :rofl:


  • Kommt etwas spät, die haben den doch beide in voller Umarmung. 8)


    50+1 muss weg. Freier Weg für die schlimmsten Vereinsumbenennungen. Wer "guten" Söldner-Fußball mit Rahmenprogramm für die Familie zu überteuerten Preisen sehen will, der geht zur Bundesliga. Die richtigen Fans gründen ihre Vereine neu und besetzen die Posten mit eigenen Leuten, die ja nun definitiv nur das Beste für ihren Verein wollen. BSG Chemie und Austria Salzburg sind doch gute Vorbilder.

  • Ich befürchte posttraumatische Auswirkungen für die kommende Zweitligasaison, in der man dann Angsthasenfußball zu sehen bekommt. Was für ein Affentheater nach dem sportlichen Abstieg. Achja, was heisst Todesangst nochmal auf portugiesisch ? :lach:

    der sportliche Abstieg steht noch nicht fest da im Spiel Sekunden fehlten und es definitiv nicht mehr zu einem regulären Spielende führte!!!
    Daher der Einspruch der HERTHA mehr als richtig und warum auch nicht!!
    Und ich denke mal das jeder hier weiß,das die Hertha bei DÜDO wiedermal guten Fussball bot,selbst in Unterzahl......
    Über alles andere könnt Ihr Euch das Maul zerreißen wie Ihr wollt!
    Na und,dann steigen wie eben ab,ist ja am Ende auch nicht unberechtigt dann!! :schal1: :schal1:

  • Wo fehlten denn Sekunden?


    Angezeigt waren 7 Minuten Nachspielzeit. Die Unterbrechung fand bei 6 Minuten und 6 Sekunden der Nachspielzeit an. Nach Wiederanpfiff wurden noch 90 Sekunden gespielt.


    Wer rechnen kann rechnet jetzt mit einer Klage von Düsseldorf, weil der SR zu lange hat spielen lassen und Herthie damit benachteiligt war :rofl:

  • @Gitarrist 87
    Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen.
    Hertha ( Heulsuse Preetz ) greift nach seinem letzten Strohhalm, wenn schon sportlich nicht klappt und seine Spieler gegen den Schiri verbal ausrasten und ein Spieler schlägt dann muss halt die Gerichtsbarkeit dafür sorgen das Hertha noch eine Chance bekommt.
    Wie wird denn Hertha TBC jetzt wahrgenommen ?
    Heulsuse Preetz fand es damals als er noch bei Fortuna spielte okay dass die Fans den Platz stürmten. Er hat halt nach meiner Auffassung zuviel Pippi Langstrumpf gelesen und malt sich so die Welt wie Ihm es so gefällt. :thumbsup:
    Sollte der DFB ein Wiederholungsspiel ansetzen habe ich die Befürchtung das jeder Chaot für sich und für seinen Verein eine eigene Entscheidung treffen wird.
    Dann hättest allerdings Du, lieber BFC Fan, beim Halbfinale Poststadion gegen BAK ) alles verkehrt gemacht.
    Bengalos zündeln ( Nachspielzeit erzwingen )und beim Stand von 1-2 den Platz stürmen und das so oft bis man das Spiel gewonnen hat.
    ( Als Spaß gemeint ) :happy: :rotekarte:
    Dass kann es nicht sein und deswegen darf Hertha nicht vor Gericht gewinnen. Ob Herr Preetz ALLES im Sinne für Hertha tut bin ich mir nicht sicher. Er ist dabei den Fussballbrunnen, aus den wir alle trinken, zu vergiften.
    Arme Hertha steigt würdig ( so weit es noch geht ) ab.

  • Nur weil der Stadionsprecher von 2 Nachspielminuten spricht, heißt das noch lange nicht, dass das korrekt ist. Maßgebend ist die Uhr des Schiedsrichters.
    Nach den Aussagen des Schiedsrichters und dem Verhalten einiger Herthaspieler kann ich mir nicht vorstellen, dass es ein Wiederholungsspiel gibt. "Todesangst" musste wohl nur haben, wer einem dieser ausgerasteten Herthaspieler über den Weg lief bzw. kann ich verstehen, dass die Herthaner vor ihren eigenen Fans Angst hatten, von denen sie ja mit Raketen beschossen wurden.


    Das Verhalten der Düsseldorfer Fans war idiotisch und wenn am Ende tatsächlich eine Entscheidung pro Hertha fallen sollte, haben sie ihrer Mannschaft einen Bärendienst erwiesen. Dann können sich die Herrschaften wirklich feiern: " 15 Jahre auf den Aufstieg gewartet und wir haben es in einer Minute versaut."

    "Die Füße einer Frau zu berühren und deine Zunge in ihr Allerheiligstes zu stecken, ist verdammt noch mal nicht das gleiche Spiel. Es ist nicht dieselbe Liga. Es ist nicht einmal derselbe verdammte Sport." Samuel L. Jackson alias Jules (Pulp Fiction)


    "Geil sein Wolfen! Geil sein!" Marius Nowoisky

  • @Gitarrist 87
    Sollte der DFB ein Wiederholungsspiel ansetzen habe ich die Befürchtung das jeder Chaot für sich und für seinen Verein eine eigene Entscheidung treffen wird. .

    Nein, weil im Falle der Nichtwertung des Rückspiels in Düsseldorf und Ansetzung eines Wiederholungsspiels sich vielleicht auch bei diesen "Herrschaften" herumspricht , das sie mit derartigen Verhalten (wie unerlaubten Aufenthalt im Innenraum, Entwendung des Rasens vom Elfmeterpunkt, Platzsturm vor Abpfiff und Verlassen des Rasens durch Schiedsrichtergespann und Gastmannschaft) zumindestens den sportlichen Erfolg ihrer eigenen Mannschaft gefährden, wenn nicht gar verhindern.

  • der sportliche Abstieg steht noch nicht fest da im Spiel Sekunden fehlten und es definitiv nicht mehr zu einem regulären Spielende führte!!!
    Daher der Einspruch der HERTHA mehr als richtig und warum auch nicht!!
    Und ich denke mal das jeder hier weiß,das die Hertha bei DÜDO wiedermal guten Fussball bot,selbst in Unterzahl......
    Über alles andere könnt Ihr Euch das Maul zerreißen wie Ihr wollt!
    Na und,dann steigen wie eben ab,ist ja am Ende auch nicht unberechtigt dann!! :schal1: :schal1:


    Habt Ihr - gesetz den Fall, dass der DFB Euch tatsächlich nochmal die unverdiente 3. Chance einräumt - überhaupt noch genug spielberechtigte Spieler im Kader? Wenn die halbe Mannschaft Spielverbot kriegt, weil sie den Schiri bedroht und angegriffen haben, kriegt Ihr dann noch 7 Leute zusammen, oder verliert Ihr wegen Nichtantretens automatisch?


  • Habt Ihr - gesetz den Fall, dass der DFB Euch tatsächlich nochmal die unverdiente 3. Chance einräumt - überhaupt noch genug spielberechtigte Spieler im Kader? Wenn die halbe Mannschaft Spielverbot kriegt, weil sie den Schiri bedroht und angegriffen haben, kriegt Ihr dann noch 7 Leute zusammen, oder verliert Ihr wegen Nichtantretens automatisch?

    Mensch Veilchen-Gerd ....
    Dit wird separat verhandelt :D

  • Liegt meine Mannschaft hinten, stürme ich einfach den Platz und schon gibts ne Neuansetzung.

    Damit provoziert man nur eine Spielunterbrechung und eine Bestrafung des Vereins, dem der Störer zugerechnet wird, sowie ein bundesweites Stadionverbot.
    Bei Bundesspielen werden dafür hohe Geldstrafen verhängt, welche dem Störer anschließend vom betroffenen Verein in Rechnung gestellt wird., wie vor Jahren bei Hansa im Zusammenhang mit einer Heimpartie gegen Hertha BSC geschehen, siehe Link 1 , siehe Link 2
    Kurzum, mit einem solchen Verhalten tut der Fan weder sich noch seiner Mannschaft noch seinem Verein einen Gefallen .

  • Dann kleide ich mich halt zivil und komm von der Haupttribüne und schon bin ich niemandem mehr zuzurechnen. Meiner Meinung nach wäre ein Wiederholungsspiel das falsche Zeichen.


    Dann sollen die SR in Zukunft lieber strikter werden und Spiele abbrechen.


    Hier allerdings darf es kein Wiederholungsspiel geben. Wie schon öfter angesprochen wurde das Spiel ordnungsgemäß zu ende gebracht.

  • Ales richtig. Kommt es im idiotischsten Fall zu einer Wiederholung, dann öffne ich als Ordner bei Rückstand die Schleusen und lasse den Platz fluten. Von daher ist das Ding eh durch. Lasst die Bouletten noch ein bisschen zappeln, und dann Deckel drauf ;)

Betway Online Fussball-Wetten banner