Bezirksliga Mitte 2011/12

  • So, nachdem nun Rochlitz abgestiegen ist, sieht die neue Bezirksliga wie folgt aus:


    Pirna-Copitz
    Stahl Riesa
    Stahl Freital
    BSC Freiberg
    Lommatzscher SV
    SV Bannewitz
    SV Wesenitztal
    SV Pirna-Süd
    BSV Sebnitz
    Hainsberger SV
    Chemie Dohna
    Großenhainer FV
    Meißner SV
    SV Lichtenberg


    Garantien für diese Zusammensetzung übernehme ich natürlich nicht...


    Über den Staffelfavoriten gibt es wohl keine Diskussion, mit dieser Rolle muss Riesa leben. Wer sich ansonsten wo einordnet, wird man sehen, wenn die Aufgebote feststehen und die ersten Runden gespielt sind. Mit Prognosen bin ich sehr vorsichtig.
    Mit Copitz, Sebnitz, Bannewitz und Freiberg spielen hier gleich 4 Landesligisten der Saison 08/09, und Laubegast hätte da auch noch dazugepasst.
    Es sind übrigens 8 Mannschaften aus dem Kreis Pirna, 4 aus Meißen und 2 aus Freiberg (Döbeln wollte ja nicht) vertreten.
    Ich gehe davon aus, dass jährlich der jeweilige Kreisoberligameister direkt aufsteigt. Mit Absteigern von "oben" ist vorläufig nicht zu rechnen, denn durch die Zugehörigkeit des RBC zum Stadtverband DD ist nur ein Verteter des Gebietes in der Sachsenliga, und der scheint ja im Geld zu schwimmen...
    Durch das Fehlen von Rochlitz bleiben für mich Hainsberg und Lichtenberg als neue Grounds übrig. Wie ich schon anderswo andeutete, weiß ich aber noch nicht, wie oft ich den VfL begleite. Die Jahreskarte bei Dynamo hat für mich Priorität.


    Freuen wir uns einfach auf eine spannende Saison und dass sich die doch sehr künstklich zusammengesetzte Liga so langsam "einspielt".

    "Der natürliche Grundzustand des Fußballfans ist bittere Enttäuschung - egal, wie es steht!"
    Nick Hornby

  • Nach Informationen aus Görlitz heißt der neue Spielertrainer beim VfL Pirna-Copitz ab sofort Elvir Jugo. Das wäre ja schon mal ein hoffnungsvoller Anfang.

    "Der natürliche Grundzustand des Fußballfans ist bittere Enttäuschung - egal, wie es steht!"
    Nick Hornby

  • Ich bin ja mal gespannt auf die neue Liga, als Lichtenberger hat man aber immer mehr die Chemnitzer BL verfolgt. Sozusagen ist die neue BL Mittelsachsen fast komplett Neuland. Ausgenommen der BSC-Freiberg. Bisher steht bei uns wohl 2 Zugänge fest, allerdings verlassen uns auch 2 sehr wichtige Spieler nach Freiberg. Insgesamt wird es für uns eine sehr schwere Saison werden. Aber bin mal gespannt wie die Dresdner Mannschaften in der Lichtenberger Hölle(meist zwischen 250 und 400 Zuschauer, Kleiner Platz) zu recht kommen werden... :D Unser großes Plus im Abstiegskampf.


    Freiberg würde ich mit den Neuverpflichtungen bisher so ins Mittelfeld bis oberes Drittel einordnen. Über die anderen Vereine kann ich leider nichts weiter sagen...:thumbsup:



    :schal2: SVL :schal2:

  • SV Lichtenberg


    Puh vor uns liegt eine ganz schwere Saison in der neuen BL. Es stehen uns zum Saisonauftakt 5 Stammspieler und absolute Leistungsträger aus der Vorsaison nicht zur Verfügung. Blumenstein absoluter Rückhalt beim SVL im Tor beendet seine Karriere. Um den Platz im Tor sollen sich die jungen Torhüter Hennig und Siegel (Neuzugang aus Langenau) streiten. Ich bin gespannt ob dieser Abgang kompensiert werden kann.


    Dazu haben sich Uhlig und Timmel abgemeldet und wechseln voraussichtlich nach Freiberg. Das sind schwere Verluste für uns. Timmel soll wohl von Hilgenberg (Neuzugang aus Bobritzsch) ersetzt werden. Ansonsten gibt es wohl keine Neuzugänge.


    Außerdem sind Gronwald und Werner noch verletzt und stossen wohl erst im herbst wieder zur Mannschaft. Wer Trainer werden soll ist wohl auch noch unklar. Kurzhals hat ja aufgehört, anscheinend plant man mit Fischer(Co-Trainer) als Hauptverantwortlichen.


    Das wird echt eine harte Saison für uns werden.

  • Also in der offiziellen Staffeleinteilung ist der Lommatzscher SV durchgestrichen. Was denn da los?


    http://www.sfv-online.de/files/staffeleint.pdf



    Der Lommatzscher SV erhält keine Zulassung zur Bezirksliga, da die Zulassungsvoraussetzungen nach § 46 Abs. 2 Bst. b (Nachwuchssoll) nicht erfüllt sind. Über die weitere Einordnung in eine Spielklasse entscheidet der zuständige Kreisverband Fußball. Der frei werdende Platz in der Bezirksliga Mitte wird durch die nach SV Chemie Dohna nächstplatzierte Mannschaft der Aufstiegstabelle nach Ziffer 3.3. der Auf- und Abstiegsregelung 2010/11 vorbehaltlich der Bereitschaft des Vereins besetzt (siehe Veröffentlichung mit Stand vom 19.06.2011).

Betway Online Fussball-Wetten banner