Beiträge von dutchman

    Niveauarm stimm ich zu.
    Einzige Korrektur meinerseits wäre, dass Eure Führung nicht von Höhlich sondern unserem Abwehrspieler Herzog vorgelegt wurde.
    Ich fand, dass wir mehr als Team aufgetreten sind. Find ich eigentlich verwunderlich, denn ihr spielt ja schon recht lange mehr oder weniger mit diesem Kader.
    Schön wärs, wenn ihr beim nächsten Mal auch dann den Ball ins aus spielt, wenn ein gegnerischer Spieler am Boden liegt. Ich hab Euch eigentlich immer als angenehm faire Mannschaft in Erinnerung.


    Ansonsten wie immer schön gewesen, bester "Stadion"- Sprecher der Liga!!

    Geld kann auch aufsteigen, das hat Club Italia ja letzte Saison gezeigt. Aber wie schwer der Weg ist, zeigt dieser Verein ja exemplarisch.


    Arafa ist im Übrigen ein feiner Kerl. Dass er Fußball nicht nur als Hobby sieht und so etwas dazuverdienen will für seine Familie kann man sehen wie man will... Wir sind nicht froh, dass er weg ist, sondern wir wollten ihn nicht mehr bezahlen. Für ne schmale Siegprämie wie jetzt für alle anderen Spieler, hätte er genauso bleiben können wie all die anderen, die uns nun verlassen haben... :rofl:

    Dass es auf dem Platz hitzig zugeht ist normal, für Tas gehts ja immernoch um den Aufstieg. Und wir brauchten auch noch den Punkt, was übrigens genug eigene Motivation war.


    Jakobi : Außer den beiden von Dir genannten ist mir keiner von Tas sonderlich negativ aufgefallen. Die Kommentare von Italia habe ich nicht mitbekommen.

    Besonders der Italia Trainer, der immer wieder bei den Gegnern von Tasmania und dem SCC in der Kabine mit "Motivationshilfen" auftaucht! :bindagegen::abgelehnt::bindagegen::abgelehnt::rotekarte::rotekarte::rotekarte::motz::motz::motz::motz:


    Devsoll immer kräftig auszahlen um es dann im letzten Spiel selber zu versauen! :bindafür::bindafür::bindafür::bindafür::bindafür::bia::bia:


    Also bei uns war weder irgendwer in der Kabine, noch haben wir Angebote für Motivationshilfen erhalten. Bei der Wahl eines möglichen Aufsteigers würde mir die Wahl mangels Sympathie auch nicht leicht fallen... Vermutlich wäre es aber nicht Tas. Einige, aber ausdrücklich nicht alle (!!!), Spieler und vor allem Trainer Nije haben sich schon sehr grenzwertig präsentiert. Das Spiel war definitiv hektisch, gerade zum Ende hin. Aber nach dem Spiel noch den Vorwurf von gegnerischen Spielern zu erhalten, dass wir oben gennante "Motivationshilfen" erhalten hätten und deswegen "um unser Leben gerannt wären", finde ich schon abenteuerlich. Zumal wir auch gegen Club Italia einen Punkt geholt haben, lag es nun nicht an uns, dass Tas jetzt nicht Erster ist...

    Aus der Traum vom Pokal und vom Derbysieg über Gatow! Schade aber dann eben Aufstieg!!!!


    Aufstieg... :rofl:


    Nach dem 1:1 zu Hause gegen Lichtenrade und 3 Gegentoren bei Mahlsdorf sollte Jeder wissen, dass wir nichts mit dem Aufstieg zu tun haben werden. Aber wenn Du daran glauben und Gerüchte verbreiten willst, viel Spaß weiterhin :thumbsup:

    Genau, vielleicht stimmts ja. Oder aber auch nicht. Schonmal daran gedacht, dass ich aus dem Verein komme und evtl mehr weiß als Du Gerüchtekönig?


    Klajic ist von uns zu Spandau 06 und hat lt Fuwo schon gespielt und getroffen, Delikaya und Starcevic gehen auch. Kabakci ist schon während der Hinrunde gegangen worden.
    Soviel zu Deinen Gerüchten, dass wir wildern...

    Heute in der Fußballwoche im Bericht ABC gegen Gatow gelesen:
    4 Spieler von Gatow gehen nach Kladow. Warscheinlich werden es sogar 6. Der Millonär macht die Tasche auf. Für das was denen versprochen wurde wäre bestimmt auch Aydin wieder gekommen. Hoffentlich geht das gut. Denn was wird aus unserem Kader, wer fliegt alles raus???


    Und welcher Sinn macht ein Wechsel von gleich 4-6 Spielern im Winter?
    Soll der Aufstieg geschafft werden?



    Wie Du auf 6 kommst, weiß ich nicht, steht ja nichtmal in der Fuwo.
    Aydin ist nicht nur wegen des Geldes gegangen, wenn das aber der Hauptgrund war, soll er ruhig beim SSV bleiben.
    Es macht Niemand die Tasche auf. Schön wieder Gerüchte gestreut vom Ortsnachbarn. Und Tariner Borkowski soll sich mal fragen wann sie P. Schulz im Sommer von uns abgeworben haben. Soviel zu schlechtem Stil. :stumm:

    Grundsätzlich ist Heim ein guter Trainer. Aber einige kommen mit seiner Art nicht klar. Ich kenne die Mannschaft von Wacker aber nicht und kann mir kein Bild vom Potential der Mannschaft machen. Aber einen Trainer nach 2 Spieltagen zu entlassen ist auch nicht gerade seriös... :S Kenne den Verein nicht wirklich aber das reiht sich nahtlos in die letzte Zeit ein... :thumbdown:

    Guter Bericht gesterrn in der Fußball-Woche. Aber die Nr. 1 wird Staaken. Da kann Gatow machen was die wollen. Kladow wurde ja schön verscheissert. Die müssten auf ihrer homepage nur den Spruch "Die Nr. 1 in Spandau" abändern in "Die Lach-Nr. 1 in Spandau" dann stimmt ihre Aussage!


    Ach Herr Treppmacher, warum denn immer so polemisch? Es soll ja auch Leute geben, die nicht nur den sportlichen Erfolg der 1.Männer als Maßstab nehmen... Wie soll man denn sonst auf der eigenen Homepage werben? "Die Nr. 4 oder 5 in Spandau"?

    Am Dienstag war der Patz einwandfrei bespielbar, kein Eis oder so drauf. Was bis zum WE passiert kann ich dir aber noch nicht sagen. Wir haben zwar eine bessere (weicher und tiefer) Plastewiese, aber den Wetterverhältnissen!!!! Vielleicht gibt es ja auch ne Generalabsage. Wenn sich was ändert, kann ich´s ja noch rein schreiben.



    Und Zack, da ist sie:


    http://berliner-fussball.de/st…2010/12/02/generalabsage/


    Also bis zur Ruckrunde. Dann sind wir alle vielleicht besser drauf.

    Anstatt irgendwelche Leute nach Staaken zu holen, sollte man vielleicht eher versuchen die A-Jugendlichen aus der Regionalliga zu halten. Da sind bestimmt ein paar dabei, die man in der Landesliga gebrauchen kann. Oder wollen die alle nur höher spielen? Oder wollen sie alle nicht mit "Fachmann" Beyer???


    Bin ja mal gespannt, wir haben mitte Juli unser erstes Spiel im Spandau-Pokal gegen Staaken...

    Habe selbst zu Zeiten von Fred Lange und "Pepi" Schlesiona beim SSV gespielt und dachte damals schon, dass das schwer zu toppen ist. Aber wenn man jetzt montags die FuWo kauft, kann man sich ja schon sicher sein, dass wieder irdendeine neue Skandalmeldung drinsteht...


    Die Fußballwoche bestätigt heute den Trainerrauswurf von Andreas Treppmacher und den Neu-Trainer Jürgen Beyer bei Staaken. Der Aufstieg war so nah und jetzt 2 Niederlagen nacheinander. Dieser Vorstand gehört an den Pranger. Wenn man nicht aufsteigen will soll man das klar sagen. Diese Vorgehensweise ist das letzte. Das hat Treppmacher nicht verdient. Ich wünsche dem Trainer alles Gute und einen neuen Verein mit einem faireren Vorstand. Vom Charakter passt Beyer wahrscheinlich eh besser zum Staakener Vorstand. Sein Abgang in Gatow war genauso link wie das Verhalten der Staakener Herren Vorsitzenden. In Spandau geht das Gerücht um (was wohl gar kein Gerücht sondern Tatsache ist) dass Beyer sich schon im Januar mit Staaken einig war. Würde mich nicht wundern wenn Beyer schon diese Woche die Mannschaft übernimmt.


    :rotekarte:


    Habe aus halbwegs verlässlicher Quelle gehört, dass Jogi Beyer von den Ärzten eine Pause von ein paar Monaten verordnet bekommen hat, weswegen er ja auch damals in Gatow aufgehört hat (ob der dortige Vorstand die Niederlagenserie noch länger mitgemacht hätte, weiß man nicht...). Desweiteren wurde mir erzählt, dass er nach dieser "Pause" jetzt in Staaken wieder anfangen kann, da es ihm ja jetzt besser geht.
    Allerdings ist der Beigeschmack mehr als fad. Was sich der Vorstand in Staaken mit der ganzen Aktion und vor allem dem Zeitpunkt gedacht hat, ist mehr als merkwürdig. Obwohl ich nun weiß Gott kein Fan von Herrn Treppmacher bin...

    Gewonnen hat Kladow gegen Staaken, FC Spandau ist wohl ne Nummer zu groß. Bei Staaken ist sicherlich Unruhe wegen des Trainerwechsel schuld.


    Wie sollten wir auch jetzt gegen FC Spandau gewinnen? Die sind ja nicht in unserer Liga. Abgesehen davon haben wir sie im Sommer im Vorbereitungsspiel geschlagen...

    Mensch Dutchman. Das schafft ihr schon. Ich drücke euch auf jeden Fall die Daumen. Aber ihr seid auch auf einem guten Weg, wenn man bedenkt, dass eure zwote ein Jungbrunnen ist.
    Erfolg hat am Ende nur der Ausdauernde und der Beharrliche. :bindafür:


    Welcher Jungbrunnen???? :versteck:

    Sehe das ähnlich wie meine Vorredner, dass der Pokal nicht überbewertet werden darf. Sportlich ist sicherlich Gatow die stärkste Mannschaft, gefolgt von Spandau 06, dann Staaken und Kladow. Der SSV steht vorerst etwas außen vor, da Niemand weiß was da passiert und alle wissen, das dort immer alles möglich ist...


    Der Pokalerfolg schön und gut, aber wir müssen erstmal die Punkte für den Klassenerhalt holen.


    Die Nr.1 in Spandau wird in der Berlin-Liga entschieden!

    Gatows Trainer Jürgen Beyer hat vor Zeugen nach ihrem gewonnenen Halbfinale gegen Staaken (3:0) gesagt, dass das direkt danach stattfindende Halbfinale uninteressant wäre, da egal wer ins Finale kommt: "Teutonia oder Kladow bekommen beide zweistellig".


    Verdinet war der Sieg auf jeden Fall, da wir einfach mehr wollten und unsere Chance genutzt haben!

Betway Online Fussball-Wetten banner