LOK Leipzig-Bezirksklasse-News

  • © Leipziger Volkszeitung vom Mittwoch, 30. Juni 2004


    Lok-Spiele erhalten Sonderstatus





    Leipzig. Das Unternehmen 1. FC Lok in Liga 11 läuft. Nach dem letzten Probetraining gestern Abend wird Trainer Rainer Lisiewicz in den nächsten Tagen sein Aufgebot für den Neustart nach der Insolvenz des VfB Leipzig benennen. "Mit 20 Spielern werden wir in die Saison gehen", sagt Vereinschef Steffen Kubald, der in dieser Woche vom Nordostdeutschen Fußballverband (NOFV) die Bestätigung erhielt, dass alles klar ist für die Lok-Frauen in der 2. Bundesliga. Der Etat würde stehen. Auch für die A- und B-Jugend in der Regionalliga gab der NOFV seine Zustimmung. Allerdings müsse für diese Teams noch etwas Geld beschafft werden.



    Fürs 1. Männerteam indes nicht, denn dort erhält niemand etwas. Dafür setzt der Verein trotz niedrigster Spielklasse auf Einnahmen im Plache-Stadion. "Wir kalkulieren mit einem Schnitt von 400", sagt Kubald. Wieviel die Fans zu zahlen haben, stehe noch nicht fest. Er rechnet für die Auswärtsspiele mit der gleichen Zahl.



    Das wiederum wird Kontrahenten wie Seehausen, Althen II oder SV Leipzig 1910 II freuen. Denn die haben auch das Recht zu kassieren. Willi Wassel, Präsident des Fußballverbandes der Stadt Leipzig, sieht der außergewöhnlichen Situation gelassen entgegen. "Wir behandeln Lok so wie auch andere neue Vereine. Allerdings sind wir darauf eingestellt, dass mit dem Auftreten dieses Klubs mit so vielen Fans einiges anders ablaufen wird." So sollen die Vereine beraten werden, wie sie den für sie ungewohnten Andrang ordnungsgemäß bewältigen können. Es gab auch Beratungen zu Sicherheitsfragen mit der Polizei und Lok-Chef Kubald.



    So müssen die Probstheidaer zu den Auswärtsspielen den Ordnungsdienst mitbringen. Zudem sei angedacht, Schiedsrichterkollektive für die Lok-Spiele zu stellen. Linienrichter sind sonst in Liga 11 nicht üblich. "Und wir werden Referees schicken, bei denen wir denken, dass sie wenig Fehler machen", so Wassel. Den Lok-Fans sollte das Riesaer Beispiel Mut machen. Der 2003 gegründete TSV Stahl nahm die Aufstiegshürde in Liga 11 souverän mit 21 Siegen aus 21 Spielen bei 200:6 Toren. Im Kreispokalfinale sahen 1100 Fans den 4:2 Sieg gegen Strehla. Es geht also.


    Norbert Töpfer

    In dieser schönen Stadt, ist kein Platz, für nullende Bullen aus Österreich !

    Einmal editiert, zuletzt von Lokist ()

  • Zitat

    Original von Lokist
    Den Lok-Fans sollte das Riesaer Beispiel Mut machen. Der 2003 gegründete TSV Stahl nahm die Aufstiegshürde in Liga 11 souverän mit 21 Siegen aus 21 Spielen bei 200:6 Toren. Im Kreispokalfinale sahen 1100 Fans den 4:2 Sieg gegen Strehla. Es geht also.


    Ich wünsche euch ein schnelles und erfolgreiches Comeback.

  • Werde den Thread sehr aufmerksam verfolgen und alsbald ein Spiel des VfB besuchen kommen !


    Ist schon was an neuen Fanartikeln geplant ? Wird es Programmhefte zu den Spielen geben ?

    ".. solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO2 Ausstoß mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken." Bodo Buschmann,

  • Zitat

    Original von M & M


    Ist schon was an neuen Fanartikeln geplant ? Wird es Programmhefte zu den Spielen geben ?


    Zur Zeit gibt es LOK-Schals zu kaufen. Ob zum ersten Spiel noch welche da sind, kann ich allerdings nicht sagen, da diese sehr begehrt sind. Wenn du Interesse hast, kannst du mir ja mal eine PM schicken :wink:


    Und Programmhefte wird es zu den Spielen geben :ja:

  • Wünsch Lok einen genauso eindrucksvolles Comeback wie wir es schafften diese Saison. Vielliecht könnten ja TSV und Lok dann auch mal gegen einander spielen, wäre scho interessant =)


    Aber ma kleine Berichtigungen vonna Volkszeitung:
    Nicht Liga 11 sondern Liga 10 starteten wir
    und haben 22 Siege aus 22 Spielen und 215:08 Toren.
    :freude:


    MfG Erik


    TSV - Die neue Macht aus Sachsen :ja:

    Stahl Riesa
    78 Spiele ungeschlagen = Deutscher Rekordhalter
    vom 31. August 2003 bis 23. September 2006

    Einmal editiert, zuletzt von TSVler ()

  • Zitat

    Original von Firefighter


    Zur Zeit gibt es LOK-Schals zu kaufen. Ob zum ersten Spiel noch welche da sind, kann ich allerdings nicht sagen, da diese sehr begehrt sind. Wenn du Interesse hast, kannst du mir ja mal eine PM schicken :wink:


    Und Programmhefte wird es zu den Spielen geben :ja:



    Hallo Firefighter,


    wie sieht den der Schal aus. Gibt es irgendwo ein Bild zu sehen? Und was kostet der Schal.


    Blau Gelbe Grüße

  • Zitat

    Original von M & M
    Werde den Thread sehr aufmerksam verfolgen und alsbald ein Spiel des VfB besuchen kommen !


    Also wird es für die nächsten Jahre erst mal nix mit der Fahrt nach Leipzig?! :rofl:

  • :biggrin:Jedenfalls nicht beim VfB :biggrin:


    @Charly..hey 2 Beiträge seit Oktober 2003,wie hast du das nur geschafft =)

    In dieser schönen Stadt, ist kein Platz, für nullende Bullen aus Österreich !

    Einmal editiert, zuletzt von Lokist ()

  • Zitat

    Original von Thomas


    Also wird es für die nächsten Jahre erst mal nix mit der Fahrt nach Leipzig?! :rofl:



    Freud'scher Versprecher nennt man das wohl.


    Wie sieht denn der neue Fanschal jetzt aus? Gibt es auch noch ein VfB-Logo darin, oder hat man alles, was an den VfB erinnert, jetzt getilgt?

    Hans Meyer (über Jenaer Zeiten): "Das Trainingsgelände war hier mein Heiligtum. Platzwart Erich Hage hat mit der Gartenschere das Unkraut gerupft. Wenn sich ein Rabe auf dem Rasen niedergelassen hatte, wurde der erschossen."

  • Zitat

    Original von Lokist
    :biggrin:Jedenfalls nicht beim VfB :biggrin:


    @Charly..hey 2 Beiträge seit Oktober 2003,wie hast du das nur geschafft =)



    Lokist


    bis jetzt hatte ich keine lust hier großartig einzusteigen. Mal sehen vieleicht ändert sich das. :scherzkeks:


  • Na das hoffe ich doch mal,jeder Lokscher hier im Forum lässt uns nicht in Vergessenheit geraten.Also gib dir Mühe :ja:

    In dieser schönen Stadt, ist kein Platz, für nullende Bullen aus Österreich !

  • Zitat

    Original von Lokist
    VfB-Schals hat ja noch jeder.Ab jetzt gibts wohl nur noch LOK-Utensilien!


    Klingt so, als legt man keinen großen Wert mehr darauf. Kann es sein, dass die Um-/Rückbenennung des 1. FC Lokomotive Leipzig in VfB Leipzig bei den Fans nie richtig angekommen ist??
    Wenn man sich hier mal im Forum umschaut, hatten alle VfB-Fans bis auf 1 Ausnahme das Lok-Symbol als Avatar.

    Hans Meyer (über Jenaer Zeiten): "Das Trainingsgelände war hier mein Heiligtum. Platzwart Erich Hage hat mit der Gartenschere das Unkraut gerupft. Wenn sich ein Rabe auf dem Rasen niedergelassen hatte, wurde der erschossen."

  • Zitat

    Original von Bitu_man


    Klingt so, als legt man keinen großen Wert mehr darauf. Kann es sein, dass die Um-/Rückbenennung des 1. FC Lokomotive Leipzig in VfB Leipzig bei den Fans nie richtig angekommen ist??
    Wenn man sich hier mal im Forum umschaut, hatten alle VfB-Fans bis auf 1 Ausnahme das Lok-Symbol als Avatar.


    Das liegt wohl am Kult des Namens. In Dresden reden ja auch alle von der SGD und nicht vom 1.FCDDD. Klingt erstmal komisch ist aber so!!! :ja: :biggrin:


    Den Lokis wünsch ich viel glück und ich denk wir sehn uns bald mal im Plache. *freu*


    chemo0815

  • wenn sich ein spiel von lok terminlich mit dem dorffest in großbothen oder kössern verbinden läßt, reise ich gerne aus dem norden mal an.
    wo gibts denn einen spielplan von lok?

    Journalisten sind Leute, die ein Leben lang nachdenken, welchen Beruf sie eigentlich verfehlt haben. (M. Twain)

  • Ich denke mal mit der Mannschaft dürfte das kein Problem sein!
    Mal sehen auf welche Dörfer wir dieses Jahr geraten? :biggrin: :biggrin:
    Wird sicherlich interessant!

  • Zitat

    Original von LOK-Freak
    Mal sehen auf welche Dörfer wir dieses Jahr geraten? :biggrin: :biggrin:


    Ich glaube ihr wärt glücklich, dürftet ihr über die Dörfer tingeln, aber soweit seid ihr ja noch net. Aus Leipzig werdet ihr großartig garnet rauskommen. :razz:


    Ich wünsche euch dennoch viel Glück für eure Saison, sieht ja net so schlecht aus, sportlich.

Betway Online Fussball-Wetten banner