Landesliga - Alles ausser Saisonspiele 2015

  • Mal kurz im Programmheft geblättert. Da werden drei Zugänge für die neue Saison benannt.
    Martin Bocek - multifunktionell - Trainer, Stürmer, Nachwuchsleiter
    Jerome Wolf - Lommatzscher SV - Stürmer
    Alexander Ludwig - Goslarer SC 08 - offensives Mittelfeld

  • Zitat

    ... und Rechtsverteidiger Marcus " Dammi " Damm hat alle vier Tore geschossen. ;) :thumbsup: :rofl:


    Zitat

    Schiedsrichter Tony Schuster erklärte: „Unter der Rubrik besondere Vorkommnisse, habe ich auf dem Spielberichtsbogen darauf verwiesen, dass Jerome Wolf alle Tore der Riesaer erzielt hat.“ Warum der Torjäger zunächst nicht genannt wurde, lag wohl daran, dass er noch bis zum 30. Juni beim LK-Absteiger Lommatzscher SV unter Vertrag steht.


    :versteck:

  • So! Heute mal im Sinne der Gemeinschaft hier, den halben Tag in der Hitze rumgetrieben. :ja:
    High Noon in der Nudelarena zu Riesa, war die Mannschaftsaufstellung angesetzt. Ausser mir trotzen noch ca. 50 andere der mittäglichen Wärme und bekamen die neue Mannschaft zu sehen. Natürlich waren nicht alle anwesend , aber zumindest 3 der Neuzugänge waren da. Neuspielertrainer Martin Bocek, Mildo Marques und J.W. ehemals L.. Zudem bleibt fast die gesamte alte Mannschaft da. Neuzugang Alexander Ludwig war noch mit dem Umzug nach Dresden beschäftigt. Anschließend wurden noch neue Fotos geschossen. Ausführender war Riesa's Starfotograf Alexander Schröter. Hab auch ein paar Bilder gemacht und war dazu etwa 10 Minuten auf dem Rasen und fand schon das unerträglich .
    Zudem war noch das Spiel gg. Auerbach in Zeithain angesetzt.
    Bei Stahl wollte eigentlich keiner und so stand die Absage im Raum. Zuletzt hieß es dann vielleicht Elfmeterschießen .
    Dann erst mal wieder nach Hause und etwas abgekühlt .
    Da Zeithain nur 5 Autominuten entfernt ist, dachte ich, fährst mal vorsichtshalber rüber. Auto angelassen und das Thermometer meinte 45 Grad. An solchen Tagen lohnt die Klimaautomatik doch sehr. Beim Ankommen sah ich schon, dass sich Auerbach intensiv warmmachte. :rofl: Schnell noch den Stahlschirm als Sonnenschutz geschnappt und zum Sprecherturm gewandert. Stahl wollte eigentlich immer noch nicht, aber Auerbach wollte unbedingt. Man einigte sich auf 2x 40 Minuten Trainingsspiel mit einem Auerbacher Trainer als Schiri. Dann kamen auch 12 Stahlspieler herrausgeschlichen und die Zeithain Ordner brachten noch 3 halbkubikmeter Wannen kaltes Wasser auf einem Zugwagen herbei.
    Ich hatte einen der wenigen schattigen Plätze erwischt .
    Das Spiel lief erwartungsgemäß. :S Auerbach schon voll im Training und die Stahler im Urlaubsmodus. Der Auerbacher Ersatztorhüter stand im Stahltor und die Motivation der Spieler, in Trainingsleibchen, ist bei den meisten mit spärlich zu beschreiben. Demzufolge waren die Gäste völlig überlegen und gewannen am Ende mit 7:1. In der letzten Minute hielt der " Stahltorhüter sogar noch einen Elfer. Danach war endlich Schluss und ich konnte endlich heim unter die Dusche. :freude:
    Montag ist dann Trainingsauftakt und am 19. steht wohl das nächste Testspiel gg. Friedersdorf aus der Brandenburger Landesklasse an, dann hoffentlich bei erträglichen Temperaturen.


    P.S. Eintritt wurde zum Fest in Zeithain nicht verlangt, aber als Ordner Rocco spontan mit nem Becher rumging, kamen doch 120 Oironen von den ca. 60 Zuschauern zusammen. :thumbup::thumbup:

  • Chemie verliert mit 0 :1 gegen Meuselwitz. Chemie hat in der 1. Halbzeit mit allen Neuzugängen gespielt. Das Tor für Meuselwitz war ein Konter in der 76. Min. Chemie war in der 1. Halbzeit besser. Mit diesen Leistung von heute hat Chemie bestimmt nichts mit den Abstieg zu tun. Ich würde mal sagen ein guter mittelfelplatz ist drin. 500 Zuschauer sahen das Spiel. Soviel Zuschauer hätten gern auch Mannschaften aus der Oberliga. :thumbsup:

  • Stahl gastierte heute beim 67. Landsportfest in Staupitz und traf im letzten Spiel des Tages auf den brandenburgischen Landesklassisten SG Friedersdorf. Das Spiel endete mit einem deutlichen 5:0 (2:0) Sieg. Die Stahlelf war deutlich überlegen und blieb ungefährdet. Erstmals spielte in der zweiten Hälfte unser Neuzugang Alexander Ludwig .
    Einige Male ließ er seine Klasse aufblitzen und wenn er die Mannschaft erst mal besser kennt, werden wir noch viel Freude an ihm haben. Insgesamt eine gute Leistung nach zwei intensiven Trainingswochen, allerdings wurde vor dem Tor auch gesündigt.
    Als wir ankamen würde übrigens im Spiel davor, gerade der Ex Radebeuler, Ex Schiebocker, Ex Riesaer Danny Burda ausgewechselt. Laut eigener Aussage spielt er nur noch aus Spass am Fussball mit alten Freunden.
    Nächste Woche testet Stahl noch bei Hartenfels Torgau und dann geht's ja schon mit Pokal los.

  • Die Android App, für die mobilen Geräte, von Fussball.de ist überarbeitet worden. Sieht für mich etwas besser aus, hat aber die selben Funktionen und zusätzlich noch die oberen Ligen dabei. Alles Gespeicherte ist nach der Aktualisierung noch da, so dass keine Arbeit weiter entsteht. Scheinbar werden die gelben und roten Karten jetzt auch, in der Mannschaftsaufstellung, dem jeweiligen Spieler zugeordnet.( :bindafür::bindafür: )

Betway Online Fussball-Wetten banner