Beiträge von horscht03

    Standuhr und ennog:


    Was die SZ derzeit veranstaltet ist unter aller Kanone, man schnappt irgendwas auf und schreibt es einfach. Jens Jahn geht da noch, aber was der Riemer teilweise für dummes Zeug veröffentlicht ... das hat mit Journalismus nichts mehr zu tun. Auch wir in Kreinitz können davon ein Lied singen. Es macht immer Sinn, zuerst mit den Verantwortlichen des Vereins zu sprechen als irgendwelchen Müll zu schreiben.

    Danke Standuhr, hast ja alles auf den Punkt gebracht.


    Das mit den Unterhosen wird meiner Meinung nach maßlos übertrieben, schließlich ist es Amateursport. Bei den kurzen Besprechungen vor dem Anpfiff mit den Schiedsrichtern geht es nur noch um dieses Thema, es nervt echt.


    Sonntag ist Derby gegen Meißen, vielleicht sieht man sich! ;)

    Standuhr, du könntest auch bei uns Berichteschreiber werden, da kann ich mir das sparen ... :) Hast alles auf den Punkt gebracht, war halt ein typisches Spitzenspiel ohne große Höhepunkte. Ich denke das der Sieg in Ordnung geht, was nun am Ende wird werden wir sehen. Gute Besserung an Matti Mischke, das sah wirklich übel aus.

    Kreinitz gewinnt auf Grund einer starken zweiten Halbzeit in Weinböhla. In Halbzeit beschränkte man sich auf die Defensive und hatte bei einer Großchance Glück, das der TW klasse hielt. Nachdem dann Zschätzsch mit einer verunglückten Flanke das erste Tor erzielte, war der Bann gebrochen. Schamber und Kögler trafen zum zwischenzeitlichen 5:0, das Gastgebern sollte nur der Ehrentreffer gelingen.

    Es war nicht viel los, deswegen nur 2:2. Beide Mannschaften taten sich bei der Hitze schwer und somit entwickelte sich kein schönes Spiel. Lampe ging durch einen verwandelten Elfer in Führung, den Kögler dann in Halbzeit zwei ausglich. Dann gab es wieder Elfer, diesmal für Kreinitz und Pätzold traf. Eine viertel Stunde vor Schluss dann der Ausgleich durch eine Kopfballbogenlampe. Der war auch verdient, muss man ehrlich sagen, war eine schwache Leistung der Kreinitzer Mannschaft.

    Danke Standuhr. Da kann ich den Text ja gleich für meinen Spielbericht verwenden! :)
    Hast alles auf den Punkt gebracht, hatte eigentlich gedacht, das bei der BSG mehr kommt, aber es war das erste Spiel und ich glaube schon, das ihr mit der Truppe einige ärgern könnt.

    Kreinitz gewinnt sein erstes Testspiel gegen den Aufsteiger in die Landeskasse, den SV Strehla, mit 6:1. In einem munteren Spiel gab es gut heraus gespielte Tore zu sehen, sehr zur Freude von Standuhr, der diesem Spiel auch seine Aufmerksamkeit schenkte. Für den SV Strehla bleibt das Fazit, das es noch viel zu tun gibt.

    Ich denke eher das da 4 oder 5 Mannschaften Ambitionen haben, um den Aufstieg zu spielen. Tauscha, Berbisdorf und Weinböhla werden auf alle Fälle mit vorn zu finden sein.


    Bei den Reservemannschaften von Stahl und Gröditz kann auch eine Menge gehen, wenn genügend Personal von oben zur Verfügung steht.


    Wie weit es für uns aus Kreinitz gehen wird bleibt abzuwarten, der Kader ist nicht groß und somit kann man nur hoffen, das sich keiner weiter verletzt und man gut durch die Saison kommt.

    Und heute ist es schon vorbei ....


    Reinhard Häfner und der 1.FC Radebeul 1994 gehen ab sofort getrennte Wege.

    Der 1.FC Radebeul 1994 und Reinhard Häfner haben heute im beiderseitigen Interesse den
    Vertrag aufgelöst. Auf Hinsicht der Gesunheit des ehemaligen Ex-Profifussballers, waren beide Parteien einig, das
    Arbeitsverhältnis hiermit zu beenden.


    Wir bedanken uns bei Reinhard Häfner recht herzlich für die bei uns geleistete Arbeit und wünschen Ihn für die Zukunft alles Gute.

    Quelle: http://www.fcradebeul.de/off1.htm


    Ich verstehe nur das Problem mit der Gesundheit nicht. Hat er wieder die alten Probleme? Vor zwei Wochen sah er noch ganz normal aus ...

Betway Online Fussball-Wetten banner