Berlin-Liga Staffel Saison 2012 / 2013 !!

  • Hier die Staffel für die Saison 2012 / 2013 !!


    Berlin Liga


    Türkiyemspor
    1.FC Wilmersdorf
    BSV Eintracht Mahlsdorf
    SC Staaken
    FC Hertha 03
    Berliner SC
    SFC Stern 1900
    SV Empor Berlin
    TSV Rudow
    Tennis Borussia
    Füchse Berlin Reinickendorf
    VFB Hermsdorf
    SC Gatow
    Adlershofer BC
    SV Tasmania
    Club Italia
    TUS Makkabi
    BSV Hürtürkel


    Quelle: BFV

    Grüße

    Florian Rhode

    BSC Eintracht Südring

    Sportwart / Spielbetrieb / Passwesen

  • wird ne spannende kiste, die BL Saison 12-13...


    Favoriten einige... Abstiegskandidaten wenige...



    wundertüte Türkiyem, wohin geht der Weg?
    Aufsteiger Tasmania, Kultverein aus alten Bundesligazeiten
    Club Italia... gehts weiter nach oben?
    Füxe mit neuen Namen... stabilisieren sie sich weiter? (Daumendrück!)
    Zehlendorf... der Xte Versuch???
    Mahlsdorf... wollen die überhaupt mal nach oben?


  • wozu kommen doch eh alle wieder runter 8)


  • An sich gebe ich dir da recht.
    Ist es aber nicht eine traurige Entwicklung? Man siehe sich nur etliche Ligen an, in denen kaum einer sein Aufstiegsrecht wahrnehmen möchte... Der Sport gerät mal wieder in den Hintergrund. :bindagegen:
    Ist aber wohl eine neverending Story und wurde ja auch schon hinreichend diskutiert...

  • Es braucht eben seine Zeit, wenn man 18 Vereinsnamen 34 x aufschreiben und ausschneiden muss, vom Erstellen der Spieltage mal ganz abgesehen. :halloatall:

  • Ich glaube Herr Voss liest das hier gar nicht gerne.


    Wenn jeder Verein in der Lage wäre einen vernünftigen Meldebogen abzugeben, dann würde das alles auch funktionieren.


    Wenn aber mehr als 30 Vereine der Meinung sind keine Angaben über ihre Spieltermine machen zu müssen/wollen, dann dauert es eben seine Zeit. Ich denke in der dritten Juliwoche sollten die Spielpläne fertig sein.

  • Ob das Herr Voss, Müller oder Lehmann liest ist dich völlig irrelevant, Fakt ist das die Spielpläne für Berlin immer die letzten sind, kann ja kein Zufall sein. Und wenn Vereine nichts abgeben dann bekommen sie eben Spieltermine vorgesetzt.

  • Ich denke der Grund der Auf- und Abstiege der Berliner Vereine bzw. das finanziell bedingte Ablehnen eines sportlich erreichten Aufstieges liegt ein wenig auch daran, dass der Sport (Fussball) im Vergleich zu anderen Bundesländern ziemlich weit verbreitet ist. Also in dem Sinne, dass es mehr als genug Vereine gibt. Jeder versucht irgendwie auf eigene Faust einen Verein zu gründen und stößt finanziell irgendwo damit auf seine Grenzen. Ich denke diesem Phänomen könnte entgegengewirkt werden, wenn die Anzahl der Berliner Vereine übersichtlicher wäre und potenzielle Geldgeber sich zusammentun und gemeinsam investieren. So zerstreut wird man es schwer haben auf eigene Faust. Es sei denn du heißt Roman Abramovich :thumbsup:

  • Ich denke der Grund der Auf- und Abstiege der Berliner Vereine bzw. das finanziell bedingte Ablehnen eines sportlich erreichten Aufstieges liegt ein wenig auch daran, dass der Sport (Fussball) im Vergleich zu anderen Bundesländern ziemlich weit verbreitet ist. Also in dem Sinne, dass es mehr als genug Vereine gibt. Jeder versucht irgendwie auf eigene Faust einen Verein zu gründen und stößt finanziell irgendwo damit auf seine Grenzen. Ich denke diesem Phänomen könnte entgegengewirkt werden, wenn die Anzahl der Berliner Vereine übersichtlicher wäre und potenzielle Geldgeber sich zusammentun und gemeinsam investieren. So zerstreut wird man es schwer haben auf eigene Faust. Es sei denn du heißt Roman Abramovich :thumbsup:


    Da hast du definitiv recht - nur bringt es auch nichts, wenn man EINEN Geldgeber hat.


    Guck dir an, was grad in MALAGA passiert ... ;)


    Wenn man sich verlässt, ist man verlassen ...

    Berliner Meister:


    1955, 1964, 1971, 1979, 1981, 1983, 1991, 2001


    Meister der Oberliga Nordost:


    2019


    Wichtigste und bekannteste Spieler:


    Jürgen Reimann, Michael Sobeck, Thomas Grether, Timo Hampf, Besart Berisha, Halil Savran, Christian Stuff, Uwe Lehmann (jetziger Trainer), Björn Bandermann (LEGENDE), Danny Kempter, Kadir Erdil, Sebastian Reiniger, Christian Gawe, Maik Haubitz, Thomas Brechler ...


    Es werden mit Sicherheit noch einige folgen - die das Spiel der 47er präg(t)en ...