LICHTENBERG 47

  • BSC Süd 05 - (EAB) Lichtenberg 47


    Nur knapp, mit einem 0:1 musste sich die Berlin-Ligamannschaft von
    Lichtenberg 47 beim Oberligaaufsteiger Brandenburg Süd 05 geschlagen
    geben. Die Partie begann für unsere 47er recht ansehnlich, doch konnten
    die Chancen der ersten Minuten nicht genutzt werden. Bei
    hochsommerlichen Temperaturen ließen beide Mannschaften nichts aus und
    engagierten sich recht ordentlich. Auf beiden Seiten wurden sich nach
    und nach Chancen erspielt, doch lediglich Görisch gelang in der letzten
    Minute des Spiels ein Treffer.
    Li47 spielte mit folgender
    Aufstellung: Möller (46. Stolzenberg), Kirstein, Dominok, Aydinoglu,
    Lehmann (60. Schreckenbach), Plötz (76. Malik), Wegner, Berjawi (46.
    Schreck), Bandermann (65. J. Mutschler), Göschick (76. Lück), Arsovic
    (46. Schutt)


    Quelle : www.lichtenberg47.de


    am Mittwoch spielt Li47 beim Lichterfelder FC... Anstoss ist 19.30 :halloatall:

  • Änderung !!! Spiel findet Donnerstag, 19.00 Uhr statt...
    Sportplatz Sachtlebender Strasse...


    @ Harry, wo is das denn :?: :?: :?: ??


    Für die,die mit den Öffenlichen erscheinen.Mit der S-Bahn (S 1) bis S-Bahnhof Zehlendorf und dort umsteigen in den Bus der Linie 101.Haltestelle ist direkt vor dem Platz.(Pferdeacker :cursing: :rotekarte: )

  • genau... @ P_47


    ein unabhängiges fanforum, mit einer öffentlichen plattform wie unser NOFB hier
    gab es in der vergangenheit gar nicht. wir paar hensel schrieben zu beginn des
    forums ein paar lustige sachen, wurde aber als solches nicht erkannt und zum
    teil schlug tante edit kräftig zu. deshalb liess mann das forum eher unbeachtet,
    dann kamen spam attacken dazu :cursing: , ehrlich, wir warens nicht :nein: , die kamen alle aus
    weissrussland :rofl: und das forum, welches kosten verursacht, bekam ein bis zwei
    einträge im monat. nur das forum ist zu, die anderen funktionen der homepage
    sind ja sehr gut und werden auch weiterhin von uns genutzt. wir waren halt damals
    mit dem admin nicht auf einer humorvollen wellenlänge.
    mit über 45.000 klicks auf unseren fred in der letzten saison und fast 6000 in nur
    einem monat hier im nordostforum haben wir eine sehr gute plattform für den verein
    und für uns gefunden.


    ich stand anfangs unserem H. B. etwas skeptisch gegenüber, aber ohne ihn würde der
    verein vielleicht etwas demokratischer, jedoch NIE so erfolgreich darstehen wie zur zeit.


    so wie es ist, is doch okay, ich fühle mich nicht vom verein hintergangen...


    ciao mädels :halloatall:

  • Die ReinFüchse haben gerade letzte Woche auf dem Platz Sachtlebenstraße gegen Hertha 03 gespielt ... bestens gepflegtes, sattes Grün und auch vom Untergrund her ein akzeptabler Platz.


    Wie an anderer Stelle erwähnt > kein Casino, kein Kaltgetränk, keine Bratwurst in Reichweite. Nur etwas 400 Meter vorher ein Steakhaus (El Bandito).

    Es gibt keinen besseren Grund, höflich zu sein, als die Überlegenheit.
    (M. von Ebner-Eschenbach)
    Höflichkeit ist der Versuch, Menschenkenntnis durch gute Manieren zu mildern.
    (Jean Gabin)

  • In ihrem heutigen Vorbereitungsspiel gegen den Oberligisten Lichterfelder FC 1892 behielten Picos Männer mit 3:2 die Oberhand.
    Mit einem sehenswerten Freistoß aus 25 Metern brachte Marcel Schreck in der 23. Minute unsere 47er in Führung. Gleich nach der Halbzeitpause erhöhte Uwe Lehmann nach einer Ecke auf 2:0 (48. Minute) und nach einem weiten Einwurf von Paul Kirstein war es Jan Mutschler, der am langen Eck abzog und auf 3:0 erhöhte (52. Minute).
    In dem trotz hoher Temperaturen von beiden Seiten temporeich geführten Spiel hatten aber auch die Lichterfelder bis dahin einige Chancen, nutzten sie aber nicht. Erst in der 80. Minute verkürzte Benedikt Ludwig auf 3:1. Plötzlich witterten die Lichterfelder Morgenluft. Sie erhöhten das Tempo und den Druck auf unser Tor. Folgerichtig das 3:2 durch Gökhan Senol. Er verwandelte den an Benedikt Ludwig verwirkten Elfmeter in der 83. Minute sicher. Dabei blieb es dann aber auch.


    Das nächste Vorbereitungsspiel findet schon am Samstag, 14:00 Uhr im Hans-Zoschke Stadion statt. Gegner ist die Mannschaft vom MVS 90 Preussen Magdeburg.


    Quelle!


    War leider nicht vor Ort, da Spätdienst! Schien aber nen recht interessantes Spiel gewesen zu sein.

    Berliner Meister:


    1955, 1964, 1971, 1979, 1981, 1983, 1991, 2001


    Meister der Oberliga Nordost:


    2019


    Wichtigste und bekannteste Spieler:


    Jürgen Reimann, Michael Sobeck, Thomas Grether, Timo Hampf, Besart Berisha, Halil Savran, Christian Stuff, Uwe Lehmann (jetziger Trainer), Björn Bandermann (LEGENDESTATUS), Danny Kempter, Kadir Erdil, Sebastian Reiniger, Christian Gawe, Maik Haubitz, Thomas Brechler (LEGENDENSTATUS) ...


    Es werden mit Sicherheit noch einige folgen - die das Spiel der 47er präg(t)en ...

  • Die marschieren ohne Probleme durch in diesem Jahr.


    Ich glaube, da haben andere Mannschaften wohl noch ein Wörtchen mitzureden.
    Man sollte nicht den Fehler machen und überheblich werden.


    Für mich persönlich ist Hertha 03 Zehlendorf dann doch Favorit. Auch wenn es mir schwer fällt, die zu sagen!!! ;(

    Berliner Meister:


    1955, 1964, 1971, 1979, 1981, 1983, 1991, 2001


    Meister der Oberliga Nordost:


    2019


    Wichtigste und bekannteste Spieler:


    Jürgen Reimann, Michael Sobeck, Thomas Grether, Timo Hampf, Besart Berisha, Halil Savran, Christian Stuff, Uwe Lehmann (jetziger Trainer), Björn Bandermann (LEGENDESTATUS), Danny Kempter, Kadir Erdil, Sebastian Reiniger, Christian Gawe, Maik Haubitz, Thomas Brechler (LEGENDENSTATUS) ...


    Es werden mit Sicherheit noch einige folgen - die das Spiel der 47er präg(t)en ...

  • Für mich persönlich ist Hertha 03 Zehlendorf dann doch Favorit. Auch wenn es mir schwer fällt, die zu sagen!!! ;(


    sehe ich genau so... 100%ige zustimmung. knapp auswärts beim oberligisten brandenburg zu verliern,
    dann bei lichterfelde zwischenzeitlich 3-0 führen, das kann erstmal erwartungen wecken, doch die
    haben beim derzeitigen vorbereitungsstand überhaupt noch nichts zu sagen...
    es wird noch fleissig für die abwehr geprobt, 3er oder 4er kette... das mittelfeld muss sich finden.
    da sehe ich als einzigsten spieler uwe "ÜVE27" lehmann gesetzt. wenn mutsche erstmal im team
    "angekommen" ist, kann er aussen einen druck aufbauen und unser angriffspiel ordentlich verstärken.
    ali berjawi sehe ich als gute verstärkung, ähnlich wie benno göschick aus dräschden.
    der samstag könnte neue erkenntnisse bringen.


    zehlendorf bleibt favorit nr.1, wir und mahlsdorf, viktoria und union zwee... der kreis machts wohl. :schal4:

  • Das nächste Vorbereitungsspiel findet schon am Samstag, 14:00 Uhr im Hans-Zoschke Stadion statt. Gegner ist die Mannschaft vom MVS 90 Preussen Magdeburg.


    Beim Vorbereitungsspiel wird es zettel mit dem kompletten kader der saison 2008-09 geben, bei 11 (!) neuzugängen
    is das wohl von nöten... :schal4:



    AUF GEHTS 47 !!!

Betway Online Fussball-Wetten banner