Krise im deutschen Fußball ?

  • Ich hatte mal am 20.11.08 die "Freude" als letztes NM-Spiel der Saison den Klassiker GER - ENG (1:2)
    in der Berliner Betonschüssel mitzuerleben.
    Nicht nur aufgrund des Ergebnisses, sondern auch wegen der Aufstellungen und bzw. den vorherigen,
    "überraschenden" Absagen werde ich von zukünftigen Highlights dieser Art fernbleiben...

    Ich hatte noch nie Streit mit meiner Frau. Bis auf das eine Mal, als sie mit auf's Hochzeitsfoto wollte. (Mehmet Scholl)


  • Ich hatte mal am 20.11.08 die "Freude" als letztes NM-Spiel der Saison den Klassiker GER - ENG (1:2)
    in der Berliner Betonschüssel mitzuerleben.
    Nicht nur aufgrund des Ergebnisses, sondern auch wegen der Aufstellungen und bzw. den vorherigen,
    "überraschenden" Absagen werde ich von zukünftigen Highlights dieser Art fernbleiben...


    bei allem was hier gelesen habe ,trifft dieser beitrag wohl den punkt.spiele zu soeinem zeitpunkt diene nur dazu das "titelfrei löw"irgend nen scheiss auszurobieren, von den alle wissen ,das es eh nich funktioniert und da ich zum WE nach dortmund fahre ,würde ich es echt hassen ,wenn sich bei so einem blödelkick jemand verletzen würde.

  • Muss man sich echt mal reinziehen. Da nehmen Leute extra Urlaub, geben viel Geld aus und fahren Hunderte von Kilometern, um sich dieses Gewürge zweier B-Mannschaften reinzuziehen. Die einen Simulieren vorher, die anderen leben ihre Null-Bock-Stimmung lieber auf dem Platz aus. Einzig posivtiv heute abend: Die Tommys kriegen vier Kisten gegen Schweden.

  • Muss man sich echt mal reinziehen. Da nehmen Leute extra Urlaub, geben viel Geld aus und fahren Hunderte von Kilometern, um sich dieses Gewürge zweier B-Mannschaften reinzuziehen. Die einen Simulieren vorher, die anderen leben ihre Null-Bock-Stimmung lieber auf dem Platz aus. Einzig posivtiv heute abend: Die Tommys kriegen vier Kisten gegen Schweden.


    Hat den Leuten irgendjemand was versprochen oder gar garantiert?


  • Hat den Leuten irgendjemand was versprochen oder gar garantiert?


    :rolleyes:
    also wenn ick zu nem Länderspiel"klassiker" fahre, erwarte ich, daß die überbezahlten Profis auch etwas tun.


    Vielleicht sollte man die Nationalmannschaft einfach abschaffen. Eine "Ehre" scheint es ja nicht mehr zu sein (siehe immer höhere Prämienforderungen) und dann muß sich auch kein Spieler mehr mit irgendwelchen Ausreden lächerlich machen. Und kein Klubboß regt sich mehr auf, weil er Nationalspieler (ooops - ich wußte gar nicht, daß der 30-Mio.-Einkauf Nationalspieler ist und er abgestellt werden muß 8o ) zu nem Spiel schicken muß

  • Badstuber, Kroos und Schweinsteiger sind in Nürnberg wieder dabei. Wer hätte es gedacht...
    Vielleicht sollten die Herren mal überlegen, wer sie mitfinanziert. Die Idioten, die Eintritt zahlen und Trikots kaufen.
    Ohne das Auffangbecken Fußball könnten Genies wie z.B Schweinsteiger wahrscheinlich nicht mal Chips an Kasse 3 verkaufen.

  • Badstuber, Kroos und Schweinsteiger sind in Nürnberg wieder dabei. Wer hätte es gedacht...
    Vielleicht sollten die Herren mal überlegen, wer sie mitfinanziert. Die Idioten, die Eintritt zahlen und Trikots kaufen.
    Ohne das Auffangbecken Fußball könnten Genies wie z.B Schweinsteiger wahrscheinlich nicht mal Chips an Kasse 3 verkaufen.


    Vielleicht ist die Endlichkeit der menschlichen Körper auch irgendwann erreicht. Bei aller Geldgier sollten das Vereine und Verbände bedenken. Bei aller Kohle, die die Profis verdienen, und bei allem medizinischen Aufwand, der betrieben wird, kann man das nicht unbegrenzt weiter treiben. Sonst wird es immer öfter solche "Schauspiele" geben ...

  • Das war schon eine echt lächerliche Nummer, die da manche Profis abgezogen haben. Als ich Kroos und Schweinsteiger dann gegen Nürnberg wieder aufm Platz gesehen habe, dacht ich auch "schämen die sich nicht!?!" Außerdem finde ich sollten die Fußballer tatsächlich auch öfter an ihre Vorbildfunktion denken. Ich meine, wenn schon Fußballprofis so offensichtlich "krankfeiern", was sollen dann die "normalen Arbeiter" denken? Die Fußballer denken heute wirklich sie könnten sich alles erlauben. Und Schweinsteiger verkommt auch immer mehr zur Lachnummer: Gegen Nürnberg scheiße spielen und dann rumheulen: "Oh die haben uns ganz oft gefoult." Was für ne Heulsuse, wann hat er eigentlich das letzte gute Spiel gezeigt? Warum wird er immer wieder als Führungsspieler gehandelt? Das hat man ja bei der EM gesehen, wie toll er eine Mannschaft führen kann. Wenn es wichtig wird versagt er immer wieder.


    Naja, aber ich wollte mich eigentlich nicht aufregen, sondern eigentlich nur sagen, dass es lustig ist, dass vor sechs Jahren noch ein Thread erstellt wurden, mit der Frage, ob der deutsche Fußball in der Krise steckt. Davon kann heute wohl keine rede sein, auch wenn manche Profis, wie oben beschrieben, mit ihrem Verhalten keine Werbung für den deutschen Fußball machen. Es kommen jedes Jahr neue Toptalente raus und die werden sogar immer besser. Erst waren es Spieler wie Podolski, die hoffen lassen haben, dann kam Özil, danach tauchte Götze auf und alle haben gejubelt, dass da ein richtiger Weltklassespieler heranwächst und was passiert ein Jahr später: Reus taucht auf und stellt wiederum alle vor ihm in den Schatten. Deshalb würde ich sagen, dass wir aktuell die besten deutschen Fußballer erleben und internationale Titel werden bald schon Realität sein. Bayern oder der BVB können die CL gewinnen und die Nationalmannschaft Weltmeister werden. Ich glaube nur, dass wir für den WM-Titel einen anderen Bundestrainer brauchen, der mehr die Siegermentalität bei den Profis rauskitzelt, anstatt sie nur zu verhätscheln und nach jedem vergeigten Turnier von einer tollen Entwicklung zu sprechen und dass es irgendwann sicher klappen wird. Es ist Zeit für einen Bundestrainer, der sagt jetzt oder nie!
    Dann klappts auch mit dem Titel.


    Naja, jedenfalls freue ich mich schon riesig auf die WM in Brasilien! Das wird ein Fußballfest mit hoffentlich einen deutschen Titel, dann redet auch wirklich niemand mehr von einer Krise. Und heute schalte ich schön die CL an und hoffe auf einen Sieg der Bayern und dass auch Schweinsteiger sich reinhängt. Es denke es wird schön und wenn ich dann noch meine Pizza bestelle , gehts mir gut. :)

  • Schweinsteiger sagt Länderspiel gegen Holland ab. Zwischen zwei Bundesligaspielen hat er sich mal nen "Virus" eingehandelt. Früher war es eine Ehre für Deutschland zu spielen, heute ist es Ballast. Das sagt alles aus. Dazu gesellen sich im übrigen auch Kroos, Boateng, Schmelzer, etc.


    Schweinsteiger sagt Länderpiel am Mittwoch gegen Frankreich ab. Was für ein A...
    Mal gucken, wie viel noch folgen....

  • Nee, aber ich (und alle) können 1 und 1 zusammenzählen. Ist doch nicht das erste Mal.


    Also ich sehe es schon anders. Und wenn man was vergleichen will, muss man schon Fakten wissen. Die Tatsache, dass die Profis viel Kohle kassieren, gibt uns noch lange nicht das Recht, ihnen ständig was zu unterstellen.
    Ihr Körper ist ihr höchstes Kapital und es wäre geradezu fahrlässig, nicht sorgsam damit umzugehen.

  • Genau,es ist ihr höchstes Kapital...deswegen schone ich mich unter der Woche und bin dann wieder topfit am Wochenende!Geht ja manchmal schneller als man denkt... Nachtigall ick hör dir trapsen :rolleyes:


    Und nein ich kenne nicht Schweinis Hausarzt,muss ich auch nicht um hier zu schreiben und meine Meinung zu äußern 8)

  • Wenn es schon keine Ehre für ihn ist in der Nationalmannschaft zu spielen, dann soll er wenigstens Arsch in der Hose haben und sagen "Hey is nen Freundschaftsspiel, ich hab kein Bock, lass die anderen ran oder gebt denen eine Chance". Wenn Mittwoch Halbfinale gegen Real wäre, dann wäre das Kapitänchen mit dem Kopf unterm Arm aufgelaufen. Jede Wette.

  • Wenn es schon keine Ehre für ihn ist in der Nationalmannschaft zu spielen, dann soll er wenigstens Arsch in der Hose haben und sagen "Hey is nen Freundschaftsspiel, ich hab kein Bock, lass die anderen ran oder gebt denen eine Chance". Wenn Mittwoch Halbfinale gegen Real wäre, dann wäre das Kapitänchen mit dem Kopf unterm Arm aufgelaufen. Jede Wette.


    Stimmt, wegen mangelnder Ehre ist er in letzter Zeit so häufig verletzt und genau deshalb ist er auch Kapitänchen geworden. Und ein Freundschaftsspiel gegen Frankreich ist allemal wichtiger als ein Halbfinale. Wenn nicht, spielt man es wenigstens wegen der Ehre. Vielleicht lässt sich die Verletzung noch etwas ausbauen. Dem Körper eines Mannes mit Ehre wäre das egal.

Betway Online Fussball-Wetten banner