Beiträge von hectorcuper

    es gibt eine Spielverlegung in der 3.Runde


    wie es aussieht wird die Partie Budissa Bautzen - FSV Zwickau erst eine Woche später, also am WE 19./20.10.2013, stattfinden


    Grund ist wohl die ursprüngliche Doppelbelegung des EAS in Jena am 20.10.2013 mit den Spielen FCC vs. FSV Zwickau und USV Jena vs. FFC Frankfurt


    Jena - Zwickau wurde nun eine Woche vorgezogen und auch die OL-Partie RWE II - Bautzen findet jetzt schon eine Woche früher statt

    diese Teams sind im Lostopf für die 2. Runde


    Regionalliga Nordost


    1.FC Lokomotive Leipzig
    FSV Zwickau
    VFC Plauen
    VfB Auerbach



    NOFV Oberliga Staffel Süd


    FC Oberlausitz Neugersdorf
    SSV Markranstädt
    Heidenauer SV
    FSV Budissa Bautzen



    Landesliga Sachsen


    Kickers 94 Markkleeberg
    SV See 90
    SV Einheit Kamenz
    Döbelner SC
    SG Sachsen Leipzig
    NFV Gelb-Weiß Görlitz
    Bischofswerdaer FV
    FC Eilenburg
    Radebeuler BC
    BSG Stahl Riesa
    VfB Fortuna Chemnitz



    Bezirksliga Nord


    BSG Chemie Leipzig
    ESV Delitzsch
    Bornaer SV
    FC Bad Lausick 1990
    TuS Leutzsch 1990
    ATSV Frisch Auf Wurzen
    FSV Krostitz
    VfB Zwenkau
    SC Hartenfels Torgau 04
    SG Leipziger Verkehrsbetriebe
    SG Taucha



    Bezirksliga Mitte


    BSV 68 Sebnitz
    SG Empor Possendorf
    VfL Pirna-Copitz 07
    SV Wesenitztal
    SpVgg Grün-Weiß Coswig
    FC Stahl Freital
    SV Germania Mittweida
    Großenhainer FV



    Bezirksliga Ost


    Königswarthaer SV
    TSV Cossebaude
    Hoyerswerdaer SV 1919
    FC Eintracht Niesky
    Dresdner SC 1898
    SC Borea Dresden
    FV Dresden 06 Laubegast
    SV Post Germania Bautzen
    SG Weixdorf


    Bezirksliga West


    SV Merkur Oelsnitz
    BSC Rapid Chemnitz
    SG Handwerk Rabenstein
    ESV Lok Zwickau
    FSV Motor Marienberg
    FSV Treuen
    FC Concordia Schneeberg


    Kreisoberliga Erzgebirge


    BSV Gelenau


    Kreisoberliga Muldental/Leipziger Land


    HFC Colditz


    Kreisoberliga Sächsische Schweiz/Osterzgebirge


    SG Kesselsdorf


    Kreisoberliga Westsachsen


    Meeraner SV


    Kreisoberliga Westlausitz


    SV Grün-Weiß Schwepnitz


    Stadtklasse Leipzig


    SV Lindenau

    FSV Zwickau U23 - Bischofswerdaer FC 2:1 (0:0)


    Bischofswerda trat in Zwickau mit einigen erfahrenen Spielern an. Allen voran Vojtech Kubik - einer der Zwickauer Aufstiegshelden aus der Landesligasaison. Aber auch Torhüter Enrico Keller (u.a. Dynamo Dresden, Eintracht Trier, Chemnitzer FC), Sascha Dietze (Borea Dresden) und Torsten Marx (Germania Halberstadt) zeigen das Potential dieser Mannschaft.
    Zwickau ging unbekümmert ins Spiel, dennoch brauchte die Partie ein paar Minuten, ehe beide Mannschaften zu Chancen kamen. Die beste hatten zunächst die Gäste. Torhüter Norman Wohlfeld konnte einen Schuss noch an den Pfosten lenken (25.). Trainer Alex Köcher musste bereits nach 30 Minuten wechseln. Franke ersetzte den verletzten Preuß. Kurz darauf prüft Rico Schaller den Bautzener Torhüter mit einem Distanzschuss (31.).
    Nach der Pause nahm die Partie Fahrt auf. Der FSV kam immer wieder gefährlich nach vorne. Besonders Sebastian Doro konnten von den Gästen kaum gehalten werden. Mit einem Schuss von der Strafraumgrenze gelang Doro das 1:0 (48.). Keine 10 Minuten später steckt Robin Hölzel klasse zu Doro durch. Dieser geht rechts auf Keller zu und trifft zum 2:0 (57.).
    Robin Hölzel hätte nach 66 Minuten den Sack zu machen können, doch Keller kann parieren. Einen tollen 30m Freistoß von Marian Albustin kratzt Keller schließlich auch aus dem Eck (73.).
    Der FSV sah bereits wie der sichere Sieger aus, doch Bischofswerda kam noch einmal zurück. Torben Marx gelang per Kopf der Anschluss (78.).
    Nun wurde noch einmal gezittert, doch die letzten Minuten konnte die U23 schadlos über die Bühne bringen.


    FSV:
    Wohlfeld - Fischer, Preuß (30. Franke), Strobel, Troschke - Doro (83. Fritz), Düring, Schaller (76. Bylicki), Wilhelm, Albustin - Hölzel


    Bischofswerda:
    Keller - Herrmann, Schmidt (77. Ranninger), Kubik, Petzold (74. Heine), Marx, Bachmann, Brückner, Beck, Gries, Dietze (82. Vogt)


    Zuschauer: 166


    Das riecht für mich nach dem Zwickauer Modell. Jede Saison finanziell auf dem Zahnfleisch krauchen, aber weiterhin kräftig investieren und höherklassige Leute holen. Oder macht sich die DFB-Pokalteilnahme nach den letzten Dürreperioden so sehr bemerkbar? :huh:


    du meinst das alte Zwickauer Modell :D


    mittlerweile spielt bei uns keiner mehr ohne Beruf bzw. Ausbildung


    in der Oberliga hat das gut funktioniert und auch in der Regionalliga mache ich mir diesbezüglich keine Sorgen

    na dann klink ich mich auch mal ein


    Zugänge FSV Zwickau II:


    Maik Strobel, Axel Fuchsenthaler (FSV Zwickau)
    Tobias Düring (VfB Auerbach)
    Rico Schaller (Merkur Oelsnitz)


    im Gespräch: Kevin-Pal Petrovics (Askania Bernburg)

    das Ziel "Durchmarsch" wurde bei uns vor der Saison auf einer Sponsorenveranstaltung offiziell ausgegeben - was damals bei vielen Anhängern eher für ein müdes Lächeln sorgte... und dann wurde auch noch das erste Spiel in HOT deutlich mit 0:3 verloren


    das Erfolgsrezept war die total offensive Ausrichtung der Mannschaft - irgendwie sind damit die Gegner überhaupt nicht zurecht gekommen - obwohl meiner Meinung nach die BL auch deutlich an Qualität verloren hat


    letztendlich wurden die beiden anderen Topmannschaften geschlagen - 2 Siege gegen Rabenstein und 2 Siege gegen Crottendorf, Stollberg und Lößnitz wurden zumindest auswärts besiegt...am Ende denk ich mal ist die beste Mannschaft der Liga dann auch aufgestiegen - eigentlich ein Wunder, denn als Alex Köcher vor drei Jahren die Mannschaft (damals als BL-Absteiger) übernommen hatte, stand sogar die Auflösung im Raum - man schaffte dann mit Ach & Krach den Klassenerhalt in der BK und stieg danach dann zwei Mal in Folge auf :schal4:


    Neuzugänge für die LL gibts auch schon:
    Fuchsenthaler und Strobel aus unserer 1.Mannschaft, Düring vom VfB Auerbach und Schaller von Merkur Oelsnitz (die letzten beiden sind auch Zwickauer)

    Testspiele/Freundschaftsspiele Sommer - Saison 2012/2013


    Samstag, 23.06.2012


    18:30 - TSV Gera-Westvororte - FSV Zwickau


    Sonntag, 24.06.2012


    15:00 - TSV Crossen - FSV Zwickau


    16:00 Uhr - BSC Rapid Chemnitz - Chemnitzer FC


    Montag, 25.06.2012


    18:30 Uhr - VFC Anklam – SG Dynamo Dresden


    Mittwoch, 27.06.2012


    18:00 Uhr - Hartmannsdorfer SV - Chemnitzer FC


    Freitag, 29.06.2012


    19:30 - SG Motor Thurm - FSV Zwickau


    Samstag, 30.06.2012


    15:00 Uhr - ZFC Meuselwitz - Chemnitzer FC


    ??:?? Uhr - Rhönauswahl - FSV Zwickau (in Wiesenthal)


    Sonntag, 01.07.2012


    ??:?? - FSV 1999 Mengersgereuth-Hämmern - FSV Zwickau


    Mittwoch, 04.07.2012


    19:00 Uhr - VfL Pirna Copitz – SG Dynamo Dresden


    Freitag, 06.07.2012


    18:30 Uhr - ZFC Meuselwitz – SG Dynamo Dresden


    Samstag, 07.07.2012


    15:00 - FSV Zwickau - Eintracht Frankfurt U23 (in Bedheim)


    Sonntag, 08.07.2012


    15:00 Uhr - FSV Zwickau – SG Dynamo Dresden


    Montag, 9.7.2012


    19.00 Greifswald - Hansa


    Freitag, 13.07.2012


    19:00 Uhr - SV Babelsberg 03 - FC St. Pauli


    Samstag, 14.07.2012


    14:00 Uhr - BFC Dynamo - Sparta Lichtenberg


    ??:?? - Blitzturnier FSV Zwickau, SpVgg Bayern Hof, ???


    Sonntag, 15.07.2012


    15:30 Uhr - FC Hansa Rostock - VfB Stuttgart (DKB-Arena)


    Mittwoch, 18.07.2012


    18:30 Uhr - BFC Dynamo - Optik Rathenow


    Samstag, 21.07.2012


    14:00 Uhr - SV Empor Berlin - BFC Dynamo


    Freitag, 27.7.2012


    20:30 Uhr - SG Dynamo Dresden - West Ham United


    ??:?? - VfL 05 Hohenstein-Ernstthal - FSV Zwickau


    Samstag, 28.07.2012


    14:00 Uhr - TuS Sachsenhausen - BFC Dynamo


    Samstag, 04.08.2012


    14:00 Uhr - BFC Dynamo - Germania Halberstadt


    ??:?? - FSV Zwickau - FC Rot-Weiß Erfurt U23


    Liste bitte weiterführen, die neuen FETT markieren.


    Zwickau II auf 1 zu setzen ist schon grob fahrlässig, waren die überhaupt schon mal mehrere Jahre in Folge oben?
    Die werden's schwer haben.


    eine ganz Menge Spiele sind seit dem letzten Post in diesem Thread vergangen und siehe da - unsere Zweite führt die Tabelle an... :schal:


    Siege in Crottendorf, Lößnitz, Rabenstein und bei Rapid sprechen schon eine deutliche Sprache und lassen erkennen, dass unsere Zielstellung als Aufsteiger den Durchmarsch zu schaffen nicht zu vermessen war - in der Rückrunde wurde bislang jedes Spiel gewonnen


    bin gespannt auf den Rest der Saison und wag noch gar nicht dran zu glauben, dass es Duelle unserer zweiten gegen Chemie, Leutzsch, Schiebock und wie sie alle heißen geben wird...

    trotz der Bürde einer von nur zwei Aufsteigern zu sein, hoffe ich auf eine gute Rolle der U23 vom FSV Zwickau in der neuen Saison


    die Mannschaft hat mit Alex Köcher einen im positiven Sinne wahnsinnigen Trainer, der es geschafft hat, innerhalb von zwei Jahren aus einem totalen Scherbenhaufen (fast alle Spieler hatten nach dem Bezirksligaabstieg im Streit den Verein verlassen) ein ambitioniertes Team zu formen


    zudem hat man in dieser Saison den Vorteil richtig gute Nachzügler aus der A-Jugend (waren ja wieder Landesmeister) in den eigenen Reihen begrüßen zu können und auch der potentielle "Überhang" der ersten Mannschaft ist von ganz anderem Kaliber als in den letzten Jahren


    das Ziel des Vereins ist jedenfalls, dass die Mannschaft einen der vorderen Plätze erlangt

    Brisanz gibt es schon allein deswegen, weil es mindestens vier Absteiger geben wird, und das bei einer 14er liga


    sollte es am Ende der Saison aus der Landesliga Absteiger in die Bezirksliga West geben (VFC II, HOT und Merkur Oelsnitz) würde die Zahl der Absteiger auf sechs! steigen, da würde dann fast die halbe Liga ausgetauscht

    der Thread für (die eher wenigen) Fans von Mannschaften der Bezirksliga West in diesem Forum


    folgende Mannschaften sind dabei:


    Reichenbacher FC
    FC Stollberg
    FSV Zwickau 2
    TSV IFA Chemnitz
    SV Blau-Weiß Crottendorf
    FSV Krumhermersdorf
    VfL 05 Hohenstein-Er. 2
    FC 1910 Lößnitz
    SV Tanne Thalheim
    SG Handwerk Rabenstein
    FC Concordia Schneeberg
    SV Motor Zwickau Süd
    BSC Rapid Chemnitz
    VfB Annaberg 09


    und hier noch der 1. Spieltag:


    Samstag, 20.08.2011
    SV Blau-Weiß Crottendorf vs. Reichenbacher FC 15:00
    SV Tanne Thalheim vs. VfB Annaberg 09 15:00

    Sonntag, 21.08.2011
    FSV Krumhermersdorf vs. FC Stollberg 15:00
    BSC Rapid Chemnitz vs. SV Motor Zwickau Süd 15:00
    SG Handwerk Rabenstein vs. TSV IFA Chemnitz 15:00
    FC Concordia Schneeberg vs. FC 1910 Lößnitz 15:00
    VfL 05 Hohenstein-Er. 2 vs. FSV Zwickau 2 16:00

    FSV Zwickau II


    Zugänge:
    Jan Koziak (FSV Zwickau)
    Patrice Fritzsche, Tobias Fugmann, Christian Albrecht, Manuel Albert, Kevin Seidel, Fabian Müller, Robert Thomas (alle FSV Zwickau A-Jugend)


    Abgänge:
    Dimitrij Lascenko, Matthias Trochocki, Christian Rödel, Konstantin Olbrich, Benjamin Brückner (alle unbekannt)

Betway Online Fussball-Wetten banner