Beiträge von KM_SVW

    Dynamo 76


    Deine Meinung ist doch in Ordnung...Wir wollen das thema ja auch diskutieren und du siehst die Dinge halt anders....


    Ich denke mal, welches Unternehmen und welcher Fahrer spielen hier keine Rolle.. Letzendlich hat auch ein Herr Berger schon zugeben müssen, das viele Profis über die Stränge schlagen, soll heißen nächtliche Touren, um dann am nächsten morgen mit ner Fahne beim training aufzutauchen...


    Also, ich bin schon Dauergast seid der Zweiten Liga und ein wenig kann ich das Team einschätzen. Sicherlich spielt in einer Hinsicht der Frust eine große Rolle, dennoch ist die Luft aus dem Team raus. Ich war vor kurzem beim training und dort ist eindeutig zu sehen wer mit wem gemeinsame Sache macht, sozusagen Cliquenwirtschaft...


    Fakt ist das der Verein sich von Spielern trennen muss. Lantz, Persson, Arvidsson, di Salvo, Schober und einige andere noch, können nicht innerhalb eines Jahres das Fussballspielen verlernen. Der Druck, das denen jemand im Rücken steht ist nicht da. Sie fühlen sich sicher und von Leistungsträgern sind sie zu Mitläufern geworden. Die Spieler sind satt und identifizieren sich nicht mit Verein, Region und den Fans. Sie sind neidisch auf andere und wollen immer mehr Geld, was der Verein nicht zahlen kann.

    @knarf 2001


    Öffentlich heißt nicht gleich Bus oder Bahn...Ich wollte es nicht konkretisieren...Es gibt auch Autos die gelb sind mit nem Schild auf dem Dach, wo vier Buchstaben draufstehen...Ich denke jetzt weißt bescheid...Der Text ist nicht zur Selbstdarstellung angedacht. Es sind einfach Dinge, die tatsächlich passieren... Zudem muss ja was dran sein, siehe Zeitung Rene Rydlewicz. Es ist doch nur ein weiteres Beispiel...Ob es nun stimmt oder nicht ist ne andere Sache...

    In der Runde um die Platzierungsspiele geht es ja um nichts. Man kann sagen, es sind nur Freundschaftsspiele.


    Dadurch das in der Staffel nur sieben Teams am Start sind und eben ein Team immer spielfrei ist, wird Bützow jeweils immer gegen die spielfreie Mannschaft antreten. Ob das in die wertung einfließt weiß ich nicht, aber ich gehe mal davon aus, da es ja dort auch bei null losgeht...

    Tja, der Fall Tjikuzu ist wohl kein Einzelfall in der Hansa - Mannschaft. Einige weitere Profis sollen eine sehr unprofessionelle Profihaltung an den Tag legen. Und das schon seid den Zeiten unter Juri Schlünz. Aus Quellen heißt es wörtlich: " Für mich ist das nichts ungewöhnliches, denn ich fahre ständig angetrunkene Spieler nach Hause", so ein Mitarbeiter eines öffentlichen Verkehrsunternehmen. Auf jeden Fall soll keinem hier was unterstellt werden, aber die Verhaltensweisen einiger Spieler ist damit wohl erklärt. Wundern muss man sich wohl nicht mehr, das Hansa in diesem Spieljahr dermsßen abgestürzt ist. Fakt ist, das man den Spielern nicht verbieten darf, wie man die Freizeit gestaltet bzw. ob man in die Disco oder zu McDonalds geht. Trotzdem muss die Einstellung zum Beruf stimmen und das ist wahrscheinlich nicht der Fall, wie man an der Tabelle erkennen kann. Es wird Zeit für einen Umbruch in der Mannschaft oder...........

    Am besten ist, wenn wir unsere Vorschläge zusammentragen und in einem, wie schon gesagt wurde, Rundschreiben an alle Vereine sendet. Wer Interesse hat, kann sich dementsprechend melden und organisieren daraufhin ein Treffen und können in einer Diskusssion Informationen zusammentragen.


    Mit der Tabelle kann ich leben. Hoffe natürlich, das der SV Wittenbeck eine gute Rolle spielt und vielleicht noch in der Tabelle klettert...


    TSV Bützow hat im übrigen für die Platzierungsspiele eine zweites Team gemeldet....Werden ab sofort am Spielbetrieb teilnehmen...

    @ bigbrenner


    Du wirst es nicht glauben, es ist nicht nur im Müritz - Kreis so. Allein in Rostock gibt es zig Seiten mit ausführlichen Beiträgen und korrekten Ergebnissen. Da kann man echt nur von träumen..
    Da muss wirklich was passieren. Hab der OZ auch schon ne Mail geschickt, aber das bringt ja nichts. Bin eh schon am überlegen die abzubestellen. Ich kauf mir die dann halt Dienstags immer und wenn ich Glück hab, steht vielleicht auch ein kleiner Text drin, indem die Namen des Torschützden auftauchen.
    Demnach versteh ich auch nicht, warum die Vereine Strafe zahlen müssen, wenn der Bericht nicht an die OZ übermittelt wird.

    @ bigbrenner


    Mit der Berichterstattung in der OZ hast du nen Punkt angesprochen, den man in der Punkteliste der Verbesserungsvorschläge unter den ersten drei nennen müsste. Die Berichte sind der größte Witz. Wenn wir unsere Meldung machen, steht Dienstags fast das Gegenteil drin. Das ist doch der Hammer. Selbst die Spielverläufe werden total auf den Kopf gestellt. Gegen Bernitt zum Beispiel, wo wir 10:0 gewonnen haben, hat unser Torwart drei Tore geschossen und der Stürmer der zweimal erfolgreich war, wurde garnicht genannt. Da stimmt doch was nicht....

    @ das talent


    Sicherlich ist uns eine Überraschung geglückt mit dem Neuzugang aus der VL. Aber wie du schon an dem Beispiel Widmer gezeigt hast, macht ein Mann nicht die Klasse einer ganzen Mannschaft aus.


    Auf jeden Fall hat er mehr Zug in die Mannschaft gebracht. Geht schon anders lang im Training. Als Aspirant für den Aufstieg zähle ich uns trotzdem nicht, weil wir unsere Torchancen nicht nutzen. Zudem müssen wir mehr Konstanz in den Spielen zeigen. Mal machen wir ein Topspiel und das nächste läuft wieder schlecht. Entscheidend ist die Tagesform an den Spieltagen. Zudem haben wir als Verein mit nur einem Team im Fussball, keine Möglichkeiten uns aus der A - Jugend Mannschaft oder aus einem zweiten Herrenteam zu verstärken. Da haben andere einen großen Vorteil. Und neue Spieler zu bekommen, ist schon schwer genug...Wir müssen schon kämpfen...

    Die Möglichkeit sich vorzustellen ist eine wirklich tolle Idee. Also, ich stamme von der Ostseeküste Mecklenburg - Vorpommern. Mein Wohnsitz ist das wunderschöne und einzigartige Ostseebad Kühlungsborn.


    Ich selber spiele auch Fussball beim Sportverein Wittenbeck, ca. 4 km entfernt von Kühlungsborn. Mein Kumpel und ich haben vor kurzem eine Internetseite für unseren Verein eingerichtet. Wir sind zuständig für aktuelle Bericht, Informationen und Ergebnisse. Desweiteren sind für zuständig für die Organisation, Planung und Durchführung vereinsinterner Veranstaltungen, sowie jeglicher anderen organisatorischen Dinge.


    Tja und Fan vom FC Hansa bin ich auch. Auch wenn es dieses Jahr nichts mit dem Klassenerhalt wird, bleib ich dem verein treu und besuche weiterhin die Heimspiele- sowie ausgesuchte Auswärtsspiele.


    :neutral: :neutral: :neutral: :neutral:

    Der Vorstand von Erfurt hat falsch gehandelt. Meiner Meinung nach war Rene Müller der richtige Coach. Ich finde es auch ne Sauerei, das man einen Spieltag zuvor sagt, dass Rene Müller auch bei einer Niederlage Chefcoach bleibt. Und nun haut man ihn einfach raus.. Naja, anscheinend hat man schon im Rücken des Trainers einen neuen gesucht. Beim besten Willen, der Kocian wird nicht viel ändern. Ein Trainer ohne jegliche Erfahrung im Abstiegskampf. Das kann nicht gut gehen. Und wie schon gesagt, die Einkaufspolitik ist ne Katastrophe.


    Viel Glück im Kampf um den Klassenerhalt!!!

    Moin Moin!!!


    matze78


    Wie gesagt, da werden wir nicht groß mitreden. Aber ein Ziel haben wir und das ist ein Sieg gegen Rühn. Die haben bei uns mit viel Glück und Mithilfe des Schiris nen Punkt geholt und im Rückspiel haben wir in der 92. Minute verloren. Aber da seh ich euer Team hoch im Kurs, natürlich wenn ihr alle an Bord habt. Mit Widmer habt ihr ja auch nen tollen Stürmer...


    @das talent71


    Hab mir gedacht schreibst einfach mal nen Text. Nur mit meckern ist es nicht gemacht. Wenn alle Teams gemeinsame Sache machen würden und ihre Vorstellungen äußern, könnte der Staffelleiter sich seine Arbeit wesentlich erleichtern. Hab gehört Nienhagen will nächste Saison neu melden genau wie Bützow II. Na mal sehen. Dann wird es kritisch in der Kreisklasse. Da ist der Ärger schon vorpropgrammiert....

    Am kommenden Wochenende beginnt die Aufstiegsrunde der Kreisklasse Bad Doberan. Sicherlich etwas verfrüht, denn einige Plätze werden noch nicht bespielbar sein. Zu den Aufsteigsfavoriten zählen Rühn II, Neubukow II und vielleicht Einheit Doberan, die einen großen Vorteil durch ihren Kunstrasenplatz, zumindest in den Heimspielen haben. Dennoch ist es Ziel von Wittenbeck, den "Großen" der Liga ein Bein zu stellen. Die ein oder andere Überraschung sollte drin sein. Damit man für das erste Spiel gewappnet ist, spielen wir heute gegen die zweite Vertretung vom DSV auf dem Kunstrasenplatz.


    Jedoch müssten einige Entscheidungen neu überdacht werden, die für viele Unstimmigkeiten gesorgt haben. In den News auf unserer Vereinsseite haben wir einen kleinen Beitrag dazu geschrieben.


    Allen Teams einen fairen und sportlichen Wettkampf, um den begehrten Aufstiegsplatz!!! :freude:

    Vielen Dank!!!
    Sicherlich sind die Mittel bei Hansa sehr begrenzt. Jedoch muss man sagen, das Hansa sehr solide arbeitet. Wirtschaftlich gesehen ist Hansa einer der finanziell am besten darstehenden Vereine der Bundesliga. Soll nicht heißen, das viel Geld da ist. Nein, das was zur Verfügung steht wird richtig eingesetzt. Trotzdessen muss man eben mal ein Risiko eingehen und das hätte in der Winterpause passieren müssen. Mit Limanen wurde ein Top - Spieler geholt, was man in der Statistik auch erkenen kann. Aber ein Mann macht es nicht. Und Hartmann bringt auch noch nicht volle Leistung. Deshlab hätte mehr investiert werden müssen...Das ist der Fehler vom Vorstand. Den Vorwurf muss man machen. Der Wimmer muss sich auch mal vor die Mannschaft stellen und richtig draufhauen. Naja nun ist eh zu spät...Aber solange theoretisch alles möglich ist, kann man noch hoffen...

    Mahlzeit!!!
    In vielen Punkten stimm ich ein. Das ein Schnitt im Team stattfindet ist Pflicht.. Spieler die sich nicht mit dem Verein, der Region und den Fans identifizieren müssen gehen. Jedoch sollte man grundsätzlich einen Stamm halten, um den ein Neuaufbau stattfindet. Spieler wie Maul, Möhrle, Prica, Rydlewicz und vielleicht Vorbeck sollten gehalten werden. Im Gegensatz dazu dürfen Schober, der arrogante Lantz, der sich für unterbezahlt hält, Persson, di salvo, Arvidsson usw haben den Zenit überschritten, können und müssen gehen. Dazu sollte im Vorstand ebenfalls ein Umbruch gemacht werden. Man kann ich 10 Jahren Bundesligazugehörigkeit nicht immer das Ziel Klassenerhalt ausgeben. So wird man nicht über Jahre die Bundesliga halten. Mann muss einfach mal International spielen, denn nur dort gibt es Kohle zu machen. Die Spieler sind doch von vornherein nicht motiviert, wenn es heisst Klassenerhalt.

Betway Online Fussball-Wetten banner