• Noch abartiger, als die schon angesprochenen Summen für 15-jährige, finde ich 7 Mios Ablöse für einen Trainer.


    Ein Verein ist für mich völlig verblödet (Entschuldigung), diese Summe für einen Trainer zu bezahlen !!!


    Einen noch so teuren Spieler kann ich auf die Tribüne setzen, kann mich in Geduld üben, und im zweiten Jahr wird er zur Granate. Beim Weiterverkauf bekomme ich wenigstens einen Teil des Geldes zurück.


    Wenn ein 7 Millionen-Trainer die ersten 6 Spiele verliert- was auch Hütter,Rose etc. passieren kann - muss ich ihn entlassen.

    Habe ihn weiter auf der Gehaltsliste und alle Knete ist im Eimer.

    Jedes Team kann mal ein schlechtes Jahrhundert haben !

  • Ich war zuerst auch verblüfft. Aber Max Eberl ist nicht unbedingt Hasardeur, auch wenn er durchaus schon mal ins "kontrollierte Risiko" geht. Gehen wir mal davon aus, dass kein Trainer seiner "Wunschart" gerade ohne Vertrag für die neue Saison auf dem Markt war. (Ich hätte mir Baumgart vorstellen können.) Wenn Hütter allerdings genau den Fußball spielen lässt, den man in Gladbach mag und der nicht weit vom Stil Roses weg ist, dann ist die Möglichkeit des sportlichen Erfolgs ziemlich groß. Dann werden sich die Marktwerte vieler Spieler weiter positiv entwickeln und damit werden entsprechende Weiterverkäufe, mit denen Gladbach rechnet, duchführbar sein. Außerdem wird der eine oder andere Kicker gerade wegen Hütter zu BMG kommen. So eine Ablösesumme stärkt nebenbei die Position Hütters im Verein.

  • Zuviele Konjunktive.

    Und ob die hohe Ablöse seine Position stärkt, muss noch abgewartet werden. Das kann ganz schnell ins Gegenteil umschlagen !


    Abgesehen von Ablöse, mehr Geld verdienen (wie viel mehr noch ?), kann ich Hütter nicht verstehen, die (momentane) Wohlfühloase Eintracht zu verlassen.

    Wie Geldgeil muss man sein ?

    Jedes Team kann mal ein schlechtes Jahrhundert haben !

    Einmal editiert, zuletzt von B74er ()

  • Ich würde mir nicht trauen ein Urteil über Hütters Entscheidung abzugeben. Da müsste man schon die genauen Umstände und Absichten kennen. Leider ist man in den Medien da oft viel zu schnell und rücksichtslos mit eigenen und fremden Meinungen zur Stelle. Und ansonsten werden wir sehen, was in Gladbach passiert.

  • das wird sich am saisonende zeigen. wenn frankfurt die cl schafft und gladbach nichtmal die EL, wäre es schon eine komische entscheidung.

    Journalisten sind Leute, die ein Leben lang nachdenken, welchen Beruf sie eigentlich verfehlt haben. (M. Twain)

Betway Online Fussball-Wetten banner