Beiträge von B74er

    Braydon Manu zurück in Halle (auf Leihbasis).

    Kann man machen - muss man aber nicht !

    Zumal das Modell wohl recht ungewöhnlich scheint.

    Selbst BILD Halle schreibt:

    "Das Verrückte dabei:

    HFC Boss Jens Rauschenbach und Mannschaftsarzt

    Dr.Thomas Bartels,..., machten diesen Transfer finanziell

    möglich."


    Läuft das meistens nicht so ab:

    Der höherklassige Verein (hier Darmstadt) zahlt das Gehalt in großen Teilen, dafür bekommt der Spieler, den man offensichtlich (noch) nicht ganz abgeben will, Spielpraxis.

    Heißt heute wohl WIN-WIN.


    Zum sportlichen:

    Da bin ich eher skeptisch !

    Vorneweg gesagt, er hat sich immer voll reingehängt , war eher oft übermotiviert.

    Der "gemeine" Fußballfan würde ihn aber eher als "Stolperer" bezeichnen.

    Das es in Darmstadt nicht so recht läuft, ist wohl bezeichnend.

    So ist es halt immer, wenn die eigene Wahrnehmung den Ansprüchen nicht gerecht wird !

    Wenn dann noch gierige Berater dazukommen...

    Die Herren Mast (völlige Fehlinvestition) und Osawe lassen grüßen...

    Alle drei wären, wenn sie geblieben wären, heute gestandene Drittligaspieler und evt. wie T.Lindenhahn Kult beim HFC.

    Ist doch immerhin besser, als es erinnert sich keiner an einen, bei den vielen Vereinen, wo man rumgetingelt ist.

    Aber wenn die Augen größer sind, als der Magen...


    Ich lasse mich aber eines Besseren belehren.

    Im ersten Spiel hat es leider nicht geklappt.

    Mal sehen, wie es heute wird.

    .. wird ungleich schwerer. Einige Gegner hatten die Unioner schon unterschätzt. Wenn ich da zum Beispiel an den Heimsieg gegen Dortmund denke, als die Gäste in Schönheit gestorben sind und einfach in ihrer Selbstverliebtheit vergessen hatten, dass am Ende dann doch nur Tore zählen. Nochmal wird es denen mit Sicherheit nicht passieren.

    Ist doch passiert.

    Dortmund allerdings diesmal auch nicht in Schönheit gestorben.


    Gogia hat wieder gespielt :thumbup:.

    Totaler Schwachsinn !!!

    Typen, die einen FC Lausitz in die 2.Liga bringen wollen

    -----> Nervenheilanstalt !!!

    Blender, die nur Kohle machen wollen.


    Will das auch erklären, bevor ich Ärger kriege.


    Im Westen gibt es mindestens noch 15 Traditionsvereine, die dorthin (mind. 3.) wollen (Aachen,Fortuna K., RW Essen, RW Oberh. Münster, FSV Frankfurt, etc.etc.).

    Im Osten sind es auch noch einige

    (Jena,Erfurt,Cottbus,Chemnitz, Lok).


    Mal ganz abgesehen davon, das bei allen oben genannten Beispielen die Infrastruktur (Stadion) und das Fanaufkommen wohl um das zig-fache besser ist, wer soll Fan eines solchen Vereines werden ?


    Bischofswerda ist der wohl "größte" Traditionsverein von den genannten.

    Als Schiebockfan würde ich niemals nach Bautzen fahren, selbst wenn dort CL wäre!

    Wäre ich Kamenzer, wäre ich Kamenzfan und nichts anderes.


    Kann das auch belegen:

    Wären damals der HFC und die Anderen fusioniert, wäre der hallesche Fußball für mich erledigt gewesen.

    Ich würde mich heute mit Synchronschwimmen oder Sportgymnastik beschäftigen.

    Gebe hier mal mein Statement zur Rückkehr der berühmten "Dreierbande" ab:

    Boateng : wird nicht benötigt

    Hummels : evt., aber nicht zwingend

    Müller : ja

    Norwegern werden am grünen Tisch 3Punkte geklaut, weil Spieler Corona haben !!!

    Ungeheuerlicher Vorgang !!!


    Wenn Norwegen die Nationen-Liga wichtig sein sollte (kenne die Gruppensituation nicht genau), gibt es bei einer Klage ganz großes Aua !!!

    Der Sieger des heutigen Tages:

    Bastian Schweinsteiger !


    Ein Leader auf dem Feld und am Mikro !


    Mit einem wie ihm auf dem Feld hätten wir heute 7:0 gewonnen. :)

    Schönen Gruß an Hr.Kroos, der hat uns schon Rußland versaut !

    Es ist für mich schon befremdlich, wenn sich 14 Erstligisten + HSV (eh,gerade die) "zusammenrotten" und die Anderen außen vor lassen !


    Illusorisch ist allerdings ein Zusammentun der "kleinen" Vereine !

    Jeder Club ist sich selbst der Nächste - und auch in dieser Wertung ist der FC Bayern (natürlich) Spitzenreiter mit großem Vorsprung.

    (Bin schon auf die Antwort vom talent gespannt)!

    Bayern und BVB wollen den anderen Clubs nichts abgeben.

    Die gesamte Bundesliga will der 2.Liga nichts abgeben und diese natürlich nichts der 3.Liga !!!

    So ist es nun mal in dieser Gesellschaft.


    Noch befremdlicher für mich:

    Selbst in der Wirtschaft ist inzwischen angekommen, daß die Welt sich in einer extremen Situation befindet und evt. große Veränderungen anstehen, aber der (BRD)-Fußball hält sich noch immer für den Nabel der Welt und Corona für einen kurzzeitigen, eher harmlosen Unglücksfall.


    Und wieso streitet man sich um Geld, von dem man nicht weiß, wieviel demnächst davon fließt !?

Betway Online Fussball-Wetten banner