Beiträge von B74er

    dastalent71


    Oh je, da habe ich einen Bayern-Fan wohl echt hart getroffen...

    Was gar nicht meine Absicht war und ich meinen Beitrag gar nicht Bayern-feindlich finde !

    Du fragst (zurecht), "was wirfst du Bayern München vor ?"

    Aus meinen Zeilen hast Du nämlich auch richtig entnommen : Nichts !. Sonst bräuchtest Du ja nicht zu fragen.

    Ich habe nur Fragen gestellt, auf die ich keine Antworten für mich gefunden habe.

    Und vor allem die Letzte war nicht nur rein rhetorisch, sondern enthielt eine große Portion Ironie, Sarkasmus oder auch Verzweiflung.


    Unumstößlich denke ich aber, ist meine Meinung vom Armutszeugnis für die 3.Liga !


    Verstehe meinen Beitrag eher als allgemeine Gesellschaftskritik (Fernsehgelder, Spielergehälter Charakterlosigkeit der Spieler, Klubs und nicht zu vergessen Berater).


    Aber wenn wir gerade bei Vorwürfen gg. BM sind, dann doch einen :

    (Vorneweg nochmal klargestellt: für die Drittligameisterschaft kann man ihnen natürlich keinen machen - vll.höchstens noch dafür, das diese (finanziell) so kleingehalten wird.)


    In 10 Jahren einen Thomas Müller herauszubringen, ist nichts, worauf ein Verein wie Bayern stolz sein könnte !

    Spieler werden sehr jung ans Internat gelockt (auch und vor allem finanziell), aber dann hat man keine Geduld, sie sich entwickeln zu lassen !

    Letztendlich holt man dann doch teurere, fertige Spieler und lässt die ehem. Talente mehr oder weniger fallen.

    Daran zerbrechen auch manche !


    Aber vll. vollzieht sich hier auch ein Umdenken, wie der Erfolg der Zweiten zeigt.

    Richtig ist, das später andere Vereine von der guten Ausbildung profitieren (können), wenn die Spieler nicht schon zu verdorben oder schon verbrannt sind.


    Meine Wette nimmst Du übrigens nur nicht an, weil ich sie haushoch gewinnen würde.:)

    Hast es ja schon zugegeben -ein Thomas Müller in 10 Jahren...


    Nichts für ungut !

    Nach all der Corona-Sch... will ich mal eine sportliche Bilanz ziehen, in der ich einige große Fragezeichen (auf die ich keine Antworten habe), in den Raum stellen möchte.


    Ich finde, das Bayern München nun auch Drittligameister geworden ist, ist ein Armutszeugnis !

    Aber für wen genau ?


    Auf jeden Fall für das "Prämiumprodukt" 3.Liga ganz allgemein und damit für den DFB (oder DFL ?, blicke da nicht durch) im speziellen.

    Stichwort Fernsehgelder...


    Denn den Klubs kann man kaum einen Vorwurf machen, viele wirtschaften am Limit (und darüber hinaus).


    Hauptgrund sind für mich die sog. "Starspieler" der (unteren) 2. und 3.Liga !!!

    Ihr Streben nach Geld - und die völlige Nichtidentifikation mit irgendeinem Verein (Ausnahmen nat. vhd.) sind der Totengräber planvollen Arbeitens der Klubs !

    (Gerade zur Genüge in Halle erlebt).


    Einzige (nicht 100%-ige) Garantie des Erfolges ist für mich eine "gewachsene" Mannschaft ! (Wenn man nicht genug Geld hat).


    Aber "steht" eine Mannschaft gerade und könnte nach Höherem streben, bricht das Gefüge zusammen, weil die Leistungsträger mit Geld vollgesch... werden und zu anderen Klubs wechseln, wo das Spiel dann aber von vorne losgeht....


    Also doch die Klubs als Ursache !?


    Noch ein paar Worte zu Bayern München Ii.

    Der große Vorteil dieser Mannschaft:

    Spieler, die ums verrecken etwas erreichen wollen:

    (Stamm)Spieler in der Ersten werden.

    Allerdings schneiden sie sich dabei auch ins eigene Fleisch, denn die Wenigsten werden es schaffen !

    Biete deshalb 12-Jahreswette an, es schaffen nicht mal 3 Spieler dieser Mannschaft zu einer herausragenden internationalen Karriere !

    Trotzdem bleiben sie erstmal dort, weil es mehr Geld gibt und ihnen alles vor den A... getragen wird ?!


    Also Bayern München schuld ?

    Dem ist nichts hinzuzufügen.


    Außer die Behörden (Bund,Land,Kreis...) wollen ihre "Pflicht" wahrnehmen ...

    Es bleibt spannend....


    Zum Glück bin ich nicht mehr aktiv (fussballerisch:)).

    Als Spieler würde ich mich vll. dagegen entscheiden !


    So hoffe ich nur, bald meine Wochenendausflüge wieder aufnehmen zu können !

    Meine Bratwurst an der frischen Luft fehlt mir ! :)

    Ich denke, im Amateurbereich gehen wir alle von einem fatalen Irrtum aus !!!

    Ich dachte bisher auch, die 50 Hanseln verlieren sich doch auf dem kleinsten Sportplatz.

    Es geht aber um die Spieler !

    In dem Bereich kann nicht jeder immer getestet sein.

    Und weiß ich, gegen welchen "Typen" ich da antrete ?

    Das ist das ganze Hobby nicht wert !

    Wenn ich ein böser Mensch wäre, oder die Nettikette vollständig mißachten würde, würde ich heute sagen:

    Die Ratten verlassen das Schiff, welches sie selber fast versenkt hätten...

    So spindisiere ich nur mal so rum und würde mir wünschen, Spieler, die ihr Leistungsvermögen (aus welchen Gründen auch immer) nicht vollumfänglich ausgeschöpft haben, erhalten keine Freigabe auf dem Transfermarkt.

    Bereits abgeschlossene Verträge sind dann Null und Nichtig.


    Wünsche den neuen Klubs viel Freude mit solchen Spielern.

    Habe heute Bilder aus Verl gesehen.

    Unglaublich!

    "Corona-technisch" sehe ich die Spielaustragung weniger kritisch, aber ob man es den Menschen dort vermitteln kann, das sie "eingesperrt" sind und nebenan Fußball gespielt wird, halte ich für schwierig.

    Der DFB sollte sich ganz schnell Gedanken machen.

    Soll überhaupt in Verl gespielt werden?

    Schalke

    Kann ein, auch mit nur etwas Vernunft begabter Mensch glauben, mit der Entlassung von Rentnerbusfahrern den wahrscheinlich erforderlichen Millionenbetrag zusammenzukratzen ?

    Soviel zu den geistigen Fähigkeiten mancher Entscheidungsträger !



    Lautern

    Der bemerkenswerteste Satz:

    Der Name Fritz Walter hat dem Verein nicht gut getan.

    Alle haben den FCK dafür gelobt.

    Tradition und Kommerz - Die Frage sollte lauten:oder.

    Einen Mittelweg scheint es nicht zu geben !


    Wenn es nicht ein Wunder gibt, ist das Problem des Clubs (durch den diesjährigen Nichtpunktabzug) nur auf nächste Saison verschoben.

    Soviel zu den geistigen Fähigkeiten ...

    Schalke entlässt 26 Fahrer des Fahrdienstes für die Jugendakademie... Teilweise Rentner auf 450 € Basis !


    Dieser Club gehört zwangsabgestiegen und sollte niemals mehr höher als dritte Liga spielen !!!!


    Ich hatte mal die Hoffnung, nach Corona würde etwas mehr Demut in den Profifußball einziehen ...

    Das dieser Sieg äußerst glücklich war, ist wohl völlig klar.

    Noch vor Wochenfrist wäre das Spiel wohl 2:8 verlorengegangen !

    An eine Trendwende glaube ich aber erst, wenn es auch gegen Angstgegner MD einen Dreier gibt.



    Eines meiner angedeuteten Fragezeichen lautet:

    War\Ist Atalan wirklich die Pfeife, als die er jetzt dasteht ?

    Ich glaube nicht !

    Der schöne und auch nicht ganz unwichtige Sieg gg. Mannheim vermehrt nicht nur meine Fragezeichen, sondern vergrößert sie auch noch !

Betway Online Fussball-Wetten banner