Landesklasse 20/21 allgemein

  • Der SFV "kämpft" derzeit ja mit der Staffeleinteilung für die nächste Saison. Der Link steht im Landesligaforum. Danach haben 64 Mannschaften Spielberechtigung für die Landesklasse. Diese sollen nicht - wie bisher - streng nach Kreisverbänden aufgeteilt werden, sprich man will vier 16er Staffeln schaffen. Klingt auch vernünftig.

    Auf meiner Liste (die nicht auf dem neuesten Stand sein muss) stehen 14 Mannschaften für den "Osten" und 15 für die "Mitte". Da vermute ich mal, dass Sebnitz und Wesenitztal gen Osten wandern und die Staffel Mitte Zuwachs aus dem "Westen" bekommt. Wie das genau abläuft, werden wir in den nächsten Wochen sicher mitbekommen.


    In jedem Fall würde ich für die nächsten zwei Jahre in die Spielordnung schreiben, dass nur die jeweiligen Staffelsieger der Landesklassen ein Aufstiegsrecht besitzen. Durch die Reduktion der Landesliga auf wieder 16 Teams steigen da ja viele Mannschaften ab. Wenn eben Verein X Staffelsieger wird und nicht aufsteigen will, dann gibt es da halt einen Absteiger aus der Landesliga weniger.

    "Der natürliche Grundzustand des Fußballfans ist bittere Enttäuschung - egal, wie es steht!"
    Nick Hornby

  • "Demnach wechseln der SV Wesenitztal und der BSV Sebnitz von der Landesklasse Mitte in die Landesklasse Ost sowie der HFC Colditz (ursprünglich LK Nord), der VfB Fortuna Chemnitz und der TSV IFA Chemnitz (ursprünglich LK West) in die Landesklasse Mitte."

    ...ganz gut für den SVL, der bei SVW und BSV außer paar Kilometer aufm Tacho und nem verschwitzten Trikotsatz meistens nix mit nach Hause gebracht hat:lach:.

    Zu den Abstiegsregeln und/oder Reduzierungen in den Landesklassen hat aber der SFV im Gegensatz zur Landesliga noch nix gesagt:/

Betway Online Fussball-Wetten banner