Kreisoberliga Westlausitz 2014/15

  • Nicht immer muss es so sein, dass Geld auch Tore schießt, Auch das wird die kommende Saison wieder aufzeigen...

    Der war richtig gut...und gerade deshalb weil er von dir kommt :rofl:

    Träume nicht dein Leben, lebe deine Träume

    https://www.facebook.com/DiscoverTunisiacom/videos/jerusalema-sidi-bousaid-/333552854726905/

  • Nicht immer muss es so sein, dass Geld auch Tore schießt, erlebt man doch oft. Und gerade gegen vermeintlich "Kleinere" tun sich "Größere" oft sehr schwer. Auch das wird die kommende Saison wieder aufzeigen... Und ich selber glaub nicht, dass Hochkirch unbedingt gegen den Abstieg spielen wird...


    Na ja nur wenn ich mir anschaue das gestandene, zumeist tschechische Spieler, gegen unsere eigene Jugend spielen, dann haben wir in der letzten Saison oftmals erlebt das das den Ausschlag gibt (was ja auch völlig normal ist). Was ich eigentlich sagen wollte ist das wir, auch wenn ein Sponsor kommen würde (um uns Spieler zu finanzieren), unser Nachwuchsprinzip nicht aufgeben würden. Dafür sind wir als Mannschaft und Verein zu sehr miteinander verbunden. Ich persönlich habe (fast) nicht mehr an die KOL geglaubt. Am Ende waren wir von anderen abhängig.

  • Mal bisschen Infos aus der Umgebung :


    Hoyerswerda 1919 :
    Man konzentriert sich wieder sich zu sammeln auch wenn einige Stammkräfte den Verein verlassen.
    u.a. Biela (Bad Muskau ) , Schmidt (Neustadt/Spree) , Jank (Wittichenau) , Mark (Löbtau)
    Von Neuzugängen nichts gehört aber mit den Spielern die wollen und einer funktionierenden Zusammenarbeit mit der A Jugend sollte es nicht weiter Bergab gehen Ligatechnisch.


    SV Zeißig :
    Jahr 1 ohne den General Erhard Weichert könnte nochmal frischen Wind bringen einige Leute wirkten doch irgendwie etwas satt wenn man die letzte Saison so gesehen hat. Mit Birgany (FSV Lauta) und Schuster (Königswartha) hat man sich 2 Gute Leute ins Boot geholt. Mal schauen was der Neue Coach erreicht die Fußstapfen sind allerdings riesig.


    LSV Bergen :
    Für mich ein Anwärter auf den Staffelsieg. In der Umgebung wird bereits getuschelt das man den nächsten Schritt im Vergleich zum letzten Meisterjahr diesmal wagen will so es dann die Chance dazu gäbe. Mit Denny Püschel (Einheit Kamenz 2) und David Pohl (SV Laubusch) meiner Meinung nach auch Qualitativ noch einmal zugelegt.


    DJK Wittichenau :
    Für die Blau Weißen sollte es eine Ruihge Saison werden irgendwo im gesicherten Mittelfeld. Die Mannschafft hat sich letztes Jahr gefunden. Mit Pfennig und Jank kommen zwei alte bekannte wieder zurück die von ihrem Niveu her absolut keine Probleme in der Kreisoberliga haben sollten.

  • SG Crostwitz


    Zugänge: Runt, Jordak, Safar (alle Kamenz), Teschner (Budissa U23)
    Abgänge: Lorenz (Gnaschwitz), Schmidt (Cunewalde), Semanco, Hurab, Bujnovsky (alle unbekannt)

  • DJK Wittichenau ist wieder zurück in der Kreisoberliga :schal1: :schal1: :schal1:


    Eine neue Saison steht den Blau-Weißen Adlern bevor. Die Kreisoberliga entwickelt sich langsam zu einer sehr interessanten Liga in der Region. An Spannung, Dramatik und vor allem vielen Derbys, wird es wohl nicht mangeln. Wo wird Wittichenau am Ende also stehen?
    Als Aufsteiger ist die Frage ganz einfach zu beantworten. Wir wollen schnellstmöglich die Punkte gegen den Abstieg holen und das wird schon schwer genug, wenn man sich die Staffeleinteilung so anschaut. Allerdings sehe ich die Adlerkicker nicht als Kanonenfutter. Die Mannschaft ist zusammen geblieben und hat sich eingespielt. Es wurde sich punktuell sogar verstärkt. Mit Jank, Pfennig, Görigk , Schapals, und Gräfe stehen nun erfahrene und sehr flexible Akteure der Mannschaft zur Verfügung. Auch die Wiederkehrer Lohan, Noack und Müller werden wieder dem Kader zur Verfügung stehen. Sollte es uns gelingen aus den guten Einzelspielern eine homogene Mannschaft zu formen, ist alles möglich in der Saison. Entscheidend wird aber sein, wie alle in der Vorbereitung und darüber hinaus mitziehen und die interessante Kreisoberliga annehmen werden. Ich freue mich schon jetzt auf die vielen,rassigen und spannenden Derbys. Und es knallt auch gleich am ersten Spieltag, wo für mich ein Staffelfavorit zum ersten Spieltag erwartet wird. Der LSV Bergen wird der erste echte Prüfstein für Wittichenau sein. Und wir freuen uns alle schon darauf.


    Meine Favoriten für den Staffelsieg sind:
    Es wird wohl keinen Ausreißer geben. Einen absoluten klaren Topfavoriten gibt es für mich nicht. Aber einige Teams haben das Zeug dazu, bei konstanter Leistung die Krone zu holen. Hier zähle ich in erster Linie auf Crostwitz,Cunewalde,Bergen,Zeißig und SchiebockII. Überraschungsmannschaften die weit oben landen könnten sind für mich Wachau,Gnaschwitz,Ralbitz und Post Germania.


    Ich lass mich also mal überraschen und wünsche allen Teams eine erfolgreiche und spannende Saison. :thumbsup:

  • Also wenn ich mir Crostwitz so anschaue da kommt eigentlich nur noch das kalte ko......
    Man kann nur hoffen, das dort der Sponsor mal zurück zieht. Dann wäre ich mal gespannt wie viele Leute die überhaupt noch haben. Dann sollen es lieber Truppen wie Bergen oder Zeissig schaffen aber nicht so ne zusammengekaufte Tschechentruppe (selbiges gilt für Cunnewumpmich). :rotekarte:

  • Cunewalde hat sein "Tschechenkontingent" längst herunter gefahren, nunmehr sind es lediglich 2 Spieler aus dem Nachbarland, Kalenda und Neuman, wobei Kalenda einer der dienstältesten Spieler in Cune ist.

  • endlich mal was los hier im forum. die liga ist aber dieses jahr auch interessanter als je zuvor... :)
    hab mir mal die seite von crostwitz angeschaut... da spielen doch genauso viele tschechen wie letztes jahr. oder hab ich was verpasst?
    dazu noch zwei junge neue aus der gegend und teschner. und wenn ich die werbebanner so sehe, scheint es da ja nicht nur einen sponsor zu geben... war dort letzte saison mal zuschauen. schickes stadion, ansehnlicher fußball. wie's realisiert wird (so lang die jugend nicht auf der strecke bleibt) ist mir eig rille. glaub kaum, dass bei den oberen fünf mit luft und liebe gearbeitet wird.. werden sicherlich wieder oben mit rummehren...


    sportlicher gruß

  • ... ist doch jedem Verein selbst überlassen, was Sie tun und wo Sie hin wollen... schließlich müssen diese Vereine auch die Konsequenzen tragen, wenn es schief geht... und da können wir Gnaschwitzer ein schickes Liedchen mit singen...


    ... ich kann von den Crostwitzer´n nur positives berichten...

  • Am Samstag war ich mal auf der schmucken Sportanlage der SG Motor Cunewalde zum Freundschaftsspiel gegen den SV Traktor Malschwitz. Eine Frechheit waren die 3,00 € Eintritt für so ein Kick. In Cunewalde wird man da wohl künftig drei Zuschauer weniger begrüßen dürfen. Für den Preis schau ich mir in der Bezirksliga ein Punktspiel an. Spiel riss einen dann auch nicht vom Hocker. Zu erwähnen war das Rocco Klug alle zwei Tore für Cunewalde erzielte und den entscheidenden Elfmeter schindete. Am Ende ein 3:2 Sieg gegen gut gegenhaltende Gäste aus "Malle". Robert Scheffler war nicht im Kader.

  • SG Motor Cunewalde - aktualisierter Vorbereitungsplan:


    Mittwoch, den 09.07.2014 um 19:00 Uhr
    SG Motor Cunewalde - FC Rot-Weiß Erfurt II 0:0 (0:0)
    Samstag, den 19.07.2014 um 12:00 Uhr
    Sommerturnier beim LSV 1951 Spree 1. Platz
    Samstag, den 26.07.2014 um 13:00 Uhr
    SG Motor Cunewalde - SV Traktor Malschwitz 3:2 (1:2)
    Sonntag, den 27.07.14 um 15:00 Uhr
    SG Motor Cunewalde - SG Motor Dr.-Trachenberge 4:1 (3:1)
    Freitag, den 01.08.2014 um 18:30 Uhr
    FC Oberlausitz Neugersdorf II - SG Motor Cunewalde
    Donnerstag, den 07.08.2014 um 19:00 Uhr
    SG Motor Cunewalde - SV Großpostwitz-Kirschau
    Samstag, den 09.08.2014 um 15:00 Uhr
    SG Motor Cunewalde - Schönbacher FV


    Abgänge: Ondrej Neuman, Stefan Schier, Robert Stein, Matthias Glienke, Jörg Hoffmann, Sebastian Golbs, Nico Jeremies, Enrico Nicks, Thomas Fiebiger, Mario Hempel


    Zugänge: Florian Otto (TW), Marcus Schmidt (TW), Rocco Klug (AN), Robert Scheffler (MI), Max Michalk (AB), Falk Domschke (AB), Pässe und Spielrechte da

  • DJK Wittichenau - FSV Lauta 8:1


    Im dritten Testspiel gab es für die DJK Wittichenau ein 8:1 Erfolg. Lauta sicherlich an diesem tage kein Maßstab für DJk.
    Trotzdem wurden wunderschöne Tore herausgespielt und man konnte sich weiter einspielen. Wer die Tore erzielt hat und mehr Infos zum Spiel gibt es auf der Trainerhompage: Waldemar-adamowicz.de

  • HEUTE +++ HEUTE +++ HEUTE +++ HEUTE
    Männer-Mannschaft: Saisonvorbereitung
    SG Motor Cunewalde - SV Großpostwitz-Kirschau
    Donnerstag, den 07.08.2014 um 19:00 Uhr

  • kurz mal ein paar sätze zur bfv-reserve vor dem saisonstart.


    die mannschaft ist aus meiner sicht ein kandidat für die spitzengruppe. top3 würde ich sagen.
    mit torhüter marcel berndt und patrick herrmann (über 200 bezirksliga- und landesligaspiele für die erste) gibt es zwei vereinsinteren neuzugänge. dazu kehrt oliver lorenz aus bautzen zurück. die drei haben mindestens landesklassen-niveau und sollten die mannschaft deutlich verstärken. die abgänge (t. grün, groba) sind überschaubar. dazu ist die mannschaft eingespielt und der kader so breit, dass man auch ausfälle verkraften kann.


    ich gehe fest davon aus, dass angesichts des recht großen kaders der ersten mannschaft regelmäßig spieler aus der ersten in der kreisoberliga auftauchen werden. kandidaten für mich sind vor allem die sportfreunde helm, kaboth, schulz, fließbach und (leider) gries. ob diese "verstärkungen" dann auch immer wirken muss man abwarten - war in den letzten jahren nicht immer so.


    schade ist, dass der eigentliche zweck einer zweiten mannschaft in einem verein nicht wirklich umgesetzt wird. wieder hat kein spieler aus der eigenen a-jugend den sprung in den kader geschafft (bzw. war keiner willig). die jüngsten spieler im kader sind 91er baujahr :-(. aber lassen wir uns mal überraschen. mit maik fließbach hat ja letzte saison wenigstens ein spieler den sprung in die erste (wenn auch nur als ergänzungsspieler) geschafft.


    www.schiebi.de

  • Was issn am Eichberg los :?:
    In Rammenau darf man schon mal verlieren, aber zu Hause gegen Ralbitz so ne Klatsche :nein:
    In der Vorbereitung sahs doch noch recht vielversprechend aus :ja:

    Träume nicht dein Leben, lebe deine Träume

    https://www.facebook.com/DiscoverTunisiacom/videos/jerusalema-sidi-bousaid-/333552854726905/

  • @ Stuju: Diese Frage sollte vielleicht mal an einem Teil der Spieler gestellt werden, mit dem zusätzlichen Vermerk "Einstellung zum Spiel"... Und wenn dann noch Woche für Woche etliche Spieler wegen was auch immer fehlen, kommt nicht mehr raus... Die sinkenden Zuschauerzahlen sorgen dann natürlich für zusätzliche Demotivation, ein Teufelskreis!

Betway Online Fussball-Wetten banner