2. Spieltag .....der Alltag beginnt !

  • Kann sein. Aber nicht weil ihr so gut seid, sondern weil wir so patzen in der Abwehr. :wacko:

    Fußball-Live-Ticker der Landesliga & Landesklasse Nord unterhttp://www.schwedter-sport.de


  • Und das auch verdient für den Landesliga Aufsteiger. SCMZ führt nach 35min schon min 3:0.
    Nach dem 3:0 ein müdes hin und her gekicke.


    Ich für meinen Teil wurde gestern, vor allem in der ersten Halbzeit, ziemlich gut unterhalten. Beide Mannschaften spielten gleichwertig, nur nutzte Miersdorf eben seine Möglichkeiten, vor allem bedingt durch teilweise haarsträubende Fehler in der Abwehr. Ein Pfostenschuss war außerdem noch dabei.
    Nach vorne sah es für uns größtenteils gut aus, nur die Tore wollten nicht fallen. Besonders Zacharias spielte sehr auffällig und agil, war von den Gästen kaum zu bremsen. Ich glaube er war es auch, der beim Stand von 0:2 an der Mittellinie von hinten umgetreten wurde. Warum es dafür nun keine rote Karte gab ist mir schleierhaft... Das Anschlusstor von Raddatz war verdient, danach noch mehrfach die Chance zum weiteren Anschluss, aber entweder vereitelte der sehr starke Gästetorwart, das eigene Unvermögen oder andere Umstände(Ball von der Linie gekratzt) das Tor.


    Nach dem Pausentee war bei uns irgendwie die Luft raus, nach vorne ging, bis auf Ausnahmen, nicht mehr viel. Miersdorf verwaltete das Ergebnis und hatte zum Ende hin auch nochmals einen Pfostentreffer. Zu allem Überfluss verletzte sich mit Zacharias unser auffälligster Spieler schwer und wurde mit dem Krankenwagen abgeholt... :thumbdown: Nach meinen Informationen kann die befürchtete Sprunggelenksverletzung zum Glück jedoch ausgeschlossen werden.


    Fazit: Vorne(in der ersten Halbzeit) bis auf die Chancenverwertung hui, hinten mehrheitlich pfui. Der Abgang von Rönsch ist schmerzhaft und wie befürchtet nicht zu ersetzen. Zudem wirken sich Verletzungen einzelner Spieler(Kerl im Pokal) auf unseren dünnen Kader natürlich besonders drastisch aus. Ich prognostiziere eine schwere Saison, denke aber dass wir drin bleiben werden, sofern die Abwehr halbwegs eingespielt ist. Die Jungs werden sich schon wieder fangen. :ja:

  • Kann sein. Aber nicht weil ihr so gut seid, sondern weil wir so patzen in der Abwehr. :wacko:


    Genau das ist abgegangen. Wer das Ergebnis sieht, könnte denken, da spielte ein Aufstiegskandidat gegen einen Abstiegskandidaten. Aber beides wird kaum der Fall sein. Ausgeglichenes Spiel und die Schwedter sogar mit der Chance zur möglichen Führung. Dann 2 unkonzentrierte Fehlpässe der Gastgeber im Mittelfeld. Die Konter nehmen die Gäste gerne an und es steht 0:2. Danach ist es ne Kopfsache und jeder Drang der Gäste aufs Tor war dann auch drin, nachdem die Schwedter das Spielen mental und somit auch körperlich eingestellt hatten.
    Fazit: Nahezu jedes Tor von TuS verhindert jede durchschnittliche Verbandsligamannschaft und der FC Schwedt wird diese Fehler nicht in jedem Spiel wiederholen.

    Fußball-Live-Ticker der Landesliga & Landesklasse Nord unterhttp://www.schwedter-sport.de

  • Glückwunsch dem neuen Spitzenreiter zu diesem Katersieg...7 Tore in einer Halbzeit muss man auch erstmal machen :thumbsup: ...jetzt schön auf dem Teppich bleiben, dann wird das wohl eine gute Saison! :schal3:

  • Nahezu jedes Tor von TuS verhindert jede durchschnittliche Verbandsligamannschaft und der FC Schwedt wird diese Fehler nicht in jedem Spiel wiederholen.


    Ja Silli ohne durch die Vereinsbrille zu schauen , müssen wir feststellen der 2. Große Patzer vom Aufsteiger nach dem Pokalaus .
    7 Tore in einer HZ weiß gar nicht ob es so was in der VL schon mal gab , warten wir mal die nächsten Spiele ab .


    Der einigste Mist ist das man bei 0 : 3 so Geil über Schwedt herziehen kann :D bei 0:7 muss man schon Mitleid haben !

  • Wir werden den Ball flachhalten Alex,uns ist ein guter Start gelungen,nicht mehr und nicht weniger.


    Gegen Schwedt sahen wir ja immer gut aus,was im Brandenburgliga-Maßstab nicht viel zu sagen hat.


    Nächste Woche im Heimspiel vs. Werder haben wir aber die reale Chance,die Tabellenführung zu behaupten.


    Wenn vom FC 98 bzw. von der Viktoria aus Werder jemand was zum Spiel geschrieben hat,werde ich eventuell meine Sicht zum Spiel hier schreiben.

  • Genau das ist abgegangen. Wer das Ergebnis sieht, könnte denken, da spielte ein Aufstiegskandidat gegen einen Abstiegskandidaten. Aber beides wird kaum der Fall sein. Ausgeglichenes Spiel und die Schwedter sogar mit der Chance zur möglichen Führung. Dann 2 unkonzentrierte Fehlpässe der Gastgeber im Mittelfeld. Die Konter nehmen die Gäste gerne an und es steht 0:2. Danach ist es ne Kopfsache und jeder Drang der Gäste aufs Tor war dann auch drin, nachdem die Schwedter das Spielen mental und somit auch körperlich eingestellt hatten.
    Fazit: Nahezu jedes Tor von TuS verhindert jede durchschnittliche Verbandsligamannschaft und der FC Schwedt wird diese Fehler nicht in jedem Spiel wiederholen.



    Q Silli, ich war vor ort, aber Dein bericht ist die Kröhnung der Schöpfung! :rofl::rofl::rofl::rofl: #
    PS Schreib das nächste mal einige Teit später, bis Du wieder runter bist. Was nimst Du denn? ?(

  • Tusse 8) :sich auf Beiträge von Silli einzulassen ist und war schon immer reine Zeitverschwendung.


    Wäre er ein fairer Sportsmann,hätte er z.B.schreiben können:Verdienter Sieg für TuS,eventuell um das Eine oder Andere Tor zu hoch,aber verdient---Glw.---etc.


    Das kann man von ihm nicht erwarten,daher ist eine Einlassung auf ihn,reine Zeitverschwendung.

  • Wir werden den Ball flachhalten Alex,uns ist ein guter Start gelungen,nicht mehr und nicht weniger.



    Das ist richtig es ist nicht gerade einfach gegen zwei Aufsteiger 6 Punkte zu holen aber es ist natürlich enorm wichtig so in eine Saison zu starten . Ich glaube nicht das jemand diese Siege überbewertet aber die Basis ist da die nötige Ruhe zu haben um die Mannschaft zu festigen und eine erfolgreiche Saison zu spielen.



    Silli`s Aussagen sollte man nicht überbewerten , jeder sollte sich mal überlegen wenn seine Mannschaft 7 Dinger bekommt da ist man auch Satt und schreibt nicht mehr Objektiv !

  • Gestern gabs nen verdienten Sieg der Eberswalder zu sehen.
    Im 5. Pflichtspiel gegen Seelow gab es nach 4 Remis einen 1:0 Heimerfolg vor offiziell 145 zahlenden Zuschauern.
    Ebw hatte die besseren Chancen jedoch waren die Abschlüsse nicht sonderlich gut gewesen. Das 1:0 wurde freundlicherweise von nem Seelower Spieler vorgelegt.
    Ersatztorhüter Matthias Krause glänzte mit 2-3 Paraden und war im Gegensatz zum Pokalspiel ein sicherer Rückhalt.
    Das Spielniveau war nicht gerade überragend gewesen, aber noch schlimmer war das Schirigespann inkl. Linienrichtern...
    Es gab viele Fehlentscheidungen, aber zum Glück war keine spielentscheidend gewesen.