Beiträge von JeanB

    Die Hoffnung ist wohl, dass der 15. Platz reicht und dieser am vorletzten Spieltag gegen Frankfurt verteidigt wird. Also wird nicht nach oben, aktuell Richtung Brieselang, geschaut. Da ist wohl doch mehr Realismus drin, als allgemein angenomnen wird. Interessant ist, wer an den Osterspieltagen im Tor stehen wird.

    Von der Verbandsseite Fussballkreis Ostbrandenburg "geklaut":


    Pokalauslosung
    Saison 2016/17
    Pokalausscheidungsrunde am 20.8.16 15.00 Uhr
    Spiel 1:Turbine Finkenheerd II – FC Groß Muckrow (11.30 Uhr)
    Spiel 2: Rot-Weiß Reitwein – Blau-Weiß Markendorf
    Spiel 3: Borussia Fürstenwalde II – Blau-Weiß Groß Lindow (11.30 Uhr)
    Spiel 4: Pneumant Fürstenwalde – Möbiskruger SV
    Spiel 5: Borussia Fürstenwalde – SV Pinnow
    Spiel 6: Blau-Weiß Markendorf III – VfB Fünfeichen (11.30 Uhr)
    Spiel 7: Astoria Rießen II – Rot-Weiß Petersdorf (11.30 Uhr)
    Spiel 8: Blau-Weiß Ziltendorf II – Preußen Bad Saarow
    Spiel 9: SG Rauen - FC Union Frankfurt
    Spiel 10: FC Lok Frankfurt – Union Booßen II
    Spiel 11: Turbine Finkenheerd – SG Wiesenau
    Spiel 12: Blau-Weiß Markendorf II - Union Booßen
    Spiel 13: 1. FC Frankfurt II – Storkower SC II
    Spiel 14: Eintracht Reichenwalde - Dynamo Eisenhüttenstadt II
    Spiel 15: Storkower SC III - Blau-Weiss Podelzig
    Spiel 16: SG Wiesenau II - Eiche Groß Rietz
    Spiel 17: Polizei SV Frankfurt - FC Eisenhüttenstadt II
    Spiel 18: Blau-Weiß Lebus II - Grün-Weiß Lindenberg
    Spiel 19: SV Tauche - Preußen Bad Saarow II
    Spiel 20: Blau-Weiß Hasenfelde - FC Union Frankfurt II
    Spiel 21: Coschener SV – Preußen Beeskow II
    Spiel 22: SV Wellmitz - Preußen Beeskow
    Spiel 23: Neuzeller SV - SV Vogelsang
    Spiel 24: Eintracht Ahrensdorf - Blau-Weiß Ziltendorf
    Spiel 25: Astoria Rießen - SV Woltersdorf
    Spiel 26: Falkenberger SV - SG Müncheberg
    Spiel 27: Rot-Weiß Diedersdorf – SG Klosterdorf
    Spiel 28: SG Hangelsdberg - SG Rot-Weiß Neuenhagen
    Spiel 29: Preußen Gusow - SG Lichtenow/Kagel
    Spiel 30: Wacker Herzfelde – MTV Altglietzen
    Spiel 31: FC Strausberg II - Grün - Weiß Letschin
    Spiel 32: FC Buckow/Waldsieversdorf – Grün-Weiß Rehfelde
    Spiel 33: Blau-Weiß Briesen II - TSG Fredersdorf/Voegelsdorf
    Spiel 34: SV Woltersdorf II - FV Erkner II
    Spiel 35: SV Gorgast/Manschnow - Die Tuchebander
    Spiel 36: Hennickendorfer SV - SG Bruchmühle
    Spiel 37: VfB Steinhöfel II - Hertha Neutrebbin
    Spiel 38: SG Bruchmühle II - SG Trebnitz
    Spiel 39: Golzower SV - Blau-Weiß Wriezen
    Spiel 40: SV Bliesdorf - FußballClub Rot-Weiß Neuenhagen
    Spiel 41: Germania Lietzen II - FC Herrernsee/Strausberg
    Spiel 42: Jahn Haselberg - Victoria Seelow II
    Spiel 43: MSV Rüdersdorf II – Traktor Kienitz
    Spiel 44: SV Gartenstadt – Blau-Weiß Lebus
    Spiel 45: Grün-Weiß Letschin II - MTV Altlandsberg
    Spiel 46: SV Prötzel - Blau-Weiß Wriezen II
    Spiel 47: B.-W. Petershag./Eggersdorf II - VfB Steinhöfel
    Spiel 48: FC Buckow/Waldsieversdorf II - TSV Altreetz (11.30 Uhr)
    Spiel 49: Vitoria Seelow III – MSV Rüdersdorf
    Spiel 50: SG Rot-Weiß Neuenhagen II -SV Zeschdorf
    Freilos: Blau-Weiß Heinersdorf (PV), Neuzeller SV II, FC Eisenhüttenstadt III, USC Viadrina Frankfurt, Müllroser SV, Kickers Trebus, SpG Sachsendorf/Dolgelin, Tiefbau Frankfurt, Germania Lietzen, Reichenberger SV, Jahn Bad Freienwalde, Blau-Gelb Bleyen, Hertha Neutrebbin II, SG Müncheberg II

    Auch von mir: Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg.


    Ich hoffe, der Verein wird die Weichen dafür stellen, dass dies nicht nur ein kurzer Ausflug in die 4. Liga wird.

    Infolge des Cottbusser Drittligabstieg müssen mindestens 2 Regionalmannschaften absteigen (Variante B und F), siehe Link
    Sollte allerdings der noch zu ermittelnde Meister der Regionalliga Nordost den Drittligaufstieg verpassen, muss nicht nur FSV 63 Luckenwalde als bereits feststehender Tabellen-16. der Regionalliga , siehe Link ebenfalls in die Oberliga absteigen, sondern auch die beiden Tabellen-13. der NOFV-Oberliga noch am Mi, den 15.Juni und am Sa/So, den 18./19.Juni noch die Relegation um den Oberligaverbleib bestreiten, siehe Link


    Setzt dies nicht voraus, dass es auch 6 Aufsteiger aus den jeweiligen Landesverbänden gibt? Entsprechend Meldungen für die Oberligen gibt es keinen Aufsteiger aus Thüringen.
    Dem würden laut Abstiegsregelung 6 bzw. 7 Absteiger je nach Aufstieg des Regionalligameister gegenüberstehen. Tatsächlich stehen mit Erfurt 2, Cottbus 2, Eisenach und Neubrandenburg m.E. bereits 4 Absteiger fest durch Rückzug, Nichtanmeldung bzw. Insolvenz. Der Rest wird dann über die Platzierungen in den Abschlusstabellen entschieden.

    Also..
    Fürstenwalde hat sich in Strausberg cleverer angestellt als Zehlendorf. Haben die Gäste gedacht, dass Strausberg ein Offensivfeuerwerk abfeuert?
    Schade, dass die Qualität des Spiels durch die Schiedsrichterleistung heruntergezogen wurde. Beide Gelb-Roten Karten unnötig.

    Anmeldeschluss für 2016/2017:


    Folgende Mannschaften haben für die Oberliga gemeldet: hier


    Erfurt und Eisenach im Süden haben wohl dann nicht gemeldet.


    Aus dem Norden sehen sich wohl nur Fürstenwalde, Zehlendorf und TeBe eine Liga höher.

    Die Staffeltagung der Oberliga Nord ist beendet.
    Die Heimspiele des FC Strausberg wurden neu terminisiert.
    Gegen Lichtenberg 47 (20.02.), Malchower SV (05.03.) und SV Altlüdersdorf (09.04.) wird an einem Samstag angestoßen.
    An einem Freitagabend geht es gegen SV Victoria Seelow (15.04.) und FC Hertha 03 Zehlendorf (22.04.).
    Auswärts wird auch Freitagabend gespielt: Tennis Borussia Berlin (26.02.) und 1. FC Frankfurt (13.05.) bzw. Samstag: FC Anker Wismar (12.03.), Brandenburger SC Süd 05 (02.04.) und 1. FC Neubrandenburg (30.04.).

    Definitiv wurde es bei fupa ca. 20:30 Uhr am 15.12. eingetragen. ;)
    Auf der FCS-HP stand es, weil es automatisch von fupa übernommen wird.


    Aber es stimmt, ich hatte festgestellt, das der Eintrag wieder "verschwunden" war. Wurde heute Vormittag korrigiert.

    Jugendmannschaften sind Plicht, nicht weitere (zweite) Männermannschaften.
    Spielordnung NOFV:Jeder Verein der Herren Regionalliga und der Herren-Oberliga muss mindestens mit vier Mannschaften (darunter
    mindestens eine A-Junioren-Mannschaft), wobei nur eine Mannschaft je Altersklasse zur Anrechnung gelangt, am
    Jugendspielbetrieb teilnehmen.

    14.11.15 - 13.00 Uhr


    Spiel 85: Traktor Kienitz - Preußen Bad Saarow
    Spiel 86: Blau-Weiß Heinersdorf - FC RW Neuenhagen
    Spiel 87: MTV Altglietzen - Dynamo Eisenhüttenstadt II
    Spiel 88: SG RW Neuenhagen - SG Bruchmühle
    Spiel 89: Turbine Finkenheerd II - Storkower SC II
    Spiel 90: 1. FC Fürstenberg - Grün-Weiß Rehfelde
    Spiel 91: Storkower SC III - Neuzeller SV
    Spiel 92: Pneumant Fürstenwalde - Preußen Beeskow
    Spiel 93: TSG Fredersdorf/Vogelsdorf - Germania Schöneiche II
    Spiel 94: Union Frankfurt - Blau-Weiß Markendorf
    Spiel 95: SG Bruchmühle II - Hennickendorfer SV
    Spiel 96: SV Pinnow - Blau-Weiß Wriezen
    Spiel 97: Germania Lietzen - FC Buckow/Waldsieversdorf
    Spiel 98: SG Müncheberg - Blau-Weiß Wriezen II
    Spiel 99: Blau-Weiß Markendorf II - SG Wiesenau
    Spiel 100: Grün-Weiß Letschin - Wacker Herzfelde


    Quelle

Betway Online Fussball-Wetten banner