SV Adler Berlin - 1. Herren - Saison 2012/2013

  • Naja aber der 1. März ist doch eh ein merkwürdiges Datum. Freitags spielen ja - bis auf wenige Ausnahmen - eigentlich nur die "Alten Herren" insofern tangiert diese Verlängerung den Regelspielbetrieb ja nicht. Diese vorzeitige Verlängerung irritiert mich sowieso. Dem Wetterbericht nach zu urteilen, werden diese Woche bis zu 5 Grad, da sollte eigentlich bis Ende der Woche alles weggeschmolzen sein.

  • ...und es geht doch weiter in der Rückrunde. Was man nicht für möglich gehalten hat, ist nun eingetroffen. Der Schnee ist weg und die Rückrunde kann weitergehen. :thumbsup:


    Morgen müssen wir dazu zu GW Neukölln. Es ist eine junge, technisch sehr gute Mannschaft, die uns alles abverlangen wird. Nachdem wir den Auftakt gegen Teutonia vergeigt haben, müssen wir morgen die 3 Punkte mit nach Hause nehmen. :bindafür:


    Sonntag, 03.03.2013, 15.00 Uhr, Johannithaler Chaussee:


    GW Neukölln - SV Adler


    Auf geht´s Männer. Kämpfen und Siegen!


    :schal1: :schal1: :schal1: :schal1:

  • "Schmutzig" 3 Punkte geholt. So könnte das Fazit für den gestrigen Sieg gegen GW Neukölln lauten.


    Wir wollten von Beginn an zeigen, dass wir die Niederlage gegen Teutonia vergessen wollen. Wir begannen konzentriert und ließen Neukölln kaum zur Entfaltung kommen. Die Gastgeber kombienierten teilweise aber sehr gut nach vorne, ohne aber eine richtige Torchance herauszuspielen. Wir hatten die zwingenden Chancen, die aber leider nicht konsequent genutzt wurden.


    Nach einer halben Stunde dezimierte sich dann GW selbst. Nach einem Foul von hinten kassierte der bereits verwarnte Spieler völlig verdient die :gelbekarte: :rotekarte: . In der Folgezeit wollte GW sich erstmal wieder fangen, was aber nicht gelang. Nach einer schönen Kombination kamen wir doch noch vor der Pause zum verdienten 1-0. Es hätte auch schon 2 oder 3-0 stehen können.


    In der zweiten Halbzeit kam GW mehr und mehr auf. Wir konnten unser Überzahlspiel nicht nutzen und hatten auch nicht mehr die Präsenz der ersten Halbzeit. :cursing: GW erspielte sich einige Chancen, die aber meist von unserem starken Torhüter abgewehrt wurden. :thumbsup:


    Wir konnten jedoch ordentlich dagegen halten und die 3 Punkte "schmutzig" einfahren.


    Nun geht es am Donnerstag gleich weiter im Heimspiel gegen den Weißenseer FC II.


    Da heißt es dann: NACHLEGEN und 3 Punkte holen!


    :schal1: :schal1: :schal1: :schal1: :schal1: :schal1:

  • Da lachen ja die Adler,......ähhh Hühner mein ich ..... :lach:


    Und wie wir uns auf die Schenkel geklopft haben nach dem Spiel. :ja:
    Es ist nämlich das alles eingetroffen, was unser Trainer Fuchs geplant und voraus gesagt hatte. :freude:


    Geilste Aussage. Trotz Heimplatz ein Auswärtsspiel gehabt. :P
    Geht das dann in unsere Heimbilanz ein ? :gruebel:


    Vollkommen Richtig ist auch, dass wir Schnelligkeitsdefizite haben.
    Ja wie denn auch, ohne Training in der Winterpause.


    Clever nutzten wir unsere Auszeiten. Wieder Richtig. 8o Note 1 mit Bienchen.
    Ist doch klar, 7 von 11 sind über 32 und könnten Senioren Spielen. :verweis:


    Fazit. Alt gewinnt gegen Jung :halloatall:

  • Souveräner Heimsieg eingefahren. :thumbsup:


    In der Englischen Woche in der wir uns gerade befinden, wurde auch das zweite Spiel innerhalb 4 Tagen positiv gestaltet.
    Wohlbemerkt aber, dass das Ergebniss sich nicht so leicht anhört wie es dann gelaufen war.
    Wir gingen schnell 1:0 durch ein Kopfball von Flo in Führung. Das 2:0 schloss dann Benni eiskalt ab, der zuvor einen Zuckerpass von Stucki bekommen hat.
    Den richtigen Zeitpunkt eines Gegentreffer gibt ja nicht, aber dieser in der 44. Minute, quasi mit dem Halbzeitpfiff kam uns sehr gelegen.
    Weißensee steckte nämlich niemals auf und ich finde das sie den Tabellenplatz nicht gerecht werden. Sie sind auf jeden fall stärker geworden als im Hinspiel und sie müssten eigentlich sicher in der Liga bleiben.
    Einzig was ihnen fehlt ist ein Vollstrecker und Diziplin untereinander. Das ist aber wohl ein generelles Problem bei sehr jungen Manschaften.
    Nach der Halbzeit wussten wir, dass wir unbedingt das 3:1 machen müssen, denn der Druck von Weißensee wurde immer größer.
    Der starke Stucki belohnte sich dann selbst, indem er nach einen Scharf geschossenen Freistoß Goldrichtig stand ung locker zum 3:1 einschob.
    Weißensee ließ sich aber nicht davon abbringen weiter nach vorne zuspielen aber wirklich zählbares sprang nicht herraus.
    Das 4:1 gelang dem Schwalbenkönig nach alter Fuchs Manier :P und spekulierte genau Richtig als der Abwehrspieler zum Torwart zurück spielte, roch er den Braten umspielte noch den Herrauseilten Torwart und somit stand das Ergebniss von 4:1 fest.



  • Schwalbenkönig: Danke für den Bericht. Hört sich aber trotzdem verdient an. :thumbsup:
    Morgen geht es dann im Heimspiel weiter gegen Conc. Wilhelmsruh II. Wir wollen oben dran bleiben und müssen daher auch die 3 Punkte zu Hause behalten. Aber es darf nicht zu leicht genommen werden.
    Volle Konzentration und die englische Woche positiv abschließen.

    Sonntag, 10.03.2013, 10.40 Uhr, Körting-Arena:

    SV Adler - Conc. Wilhelmsruh II

    Kämpfen und Siegen! 3 Punkte sind Pflicht!
    :schal1: :schal1: :schal1: :schal1: :schal1: :schal1: :schal1:

  • Wieder mal eine kleine Schiedsrichter-Geschichte zum schmunzeln oder viel mehr Kopf schütteln. :nein:

    Gestern morgen Schneefall, wie überall in Berlin und Brandenburg. So weit so gut. Da fährt man dann frohen Mutes und Lust zu unserem Platz in die Körting-Arena und denkt: "Na ja, fällt eh aus!" So weit, so gut und richtig. :cursing:

    Aber jetzt kommt es:
    Wir kommen an, die Alt-Liga-Mannschaft spielt! Nur Schnee, kein Eis. Daher angepfiffen. :thumbsup:

    Der für uns angesetzte Schiedsrichter kommt, guckt von weitem und sieht das bei der Altliga ein Spieler ausrutscht. Und was sagt er: " Die Verletzunngsgefahr ist zu groß! Das Spiel fällt aus!" :gruebel: :cursing:

    Er selbst aber kam mit Motorrad zum Platz! Unfassbar! :stumm: :stumm: :stumm:
    Es war nur Schneeboden. Klar, wir hatten auch nicht wirklich Lust auf ein Glücksspiel, aber haben wir nicht früher immer auf so einem Schneeboden gespielt? :gruebel:

    Und noch einer oben drauf:
    Nach uns spielte die 2. Männer! Auf unserem Platz!!!

    Ohne Worte. Und da soll man eine gute Meinung über so manche Schiedsrichter behalten?

  • Nach einer erneuten und hoffentlich letzten "Winterpause" :cursing: geht es morgen ( hoffentlich ) weiter mit der Rückrunde.
    Wir spielen zu Hause gegen den Grünauer BC II, bei denen wir das Hinspiel verloren haben. Daher haben wir noch eine offene Rechnung und wollen unbedingt 3 Punkte holen. Unsere Heimstärke muss weiter gepflegt werden.
    :thumbsup:


    Sonntag, 07.04.2013, 10.40 Uhr, Körting-Arena:


    SV Adler - Grünauer BC II


    Auf geht´s wieder! 3 Punkte holen und weiter oben dran bleiben.
    :schal1: :schal1: :schal1: :schal1:


    Schwalbenkönig: Du hast ´ne PN! :halloatall: :halloatall: :halloatall:

  • Spitzereiter sind wir nach diesem Sieg, auch wenn nur für eine Woche, denn Blankenburg hat 2 Spiele weniger. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: Nur durch die fleißigen Hände unseres Co-Trainers und seiner Frau konnten wir spielen, denn ansonsten hätte noch zu viel Schnee gelegen. :thumbup:
    So konnten wir zum Glück spielen.
    Wir fingen auch sehr konzentriert und zweikampfstark an, wollten so der jungen Mannschaft aus Grünau den Schneid abkaufen. Das gelang uns auch ganz gut.
    So fiel nach einem Gewühl im Strafraum das 1-0 und durch einen Handelfmeter ( muss man nicht geben ) das 2-0 vor der Pause. Danach hatten wir nich einige Chancen, um das Spiel vorzeitig zu entscheiden.
    In der zweiten Halbzeit kam dann Grünau auf, die technisch sehr gut gefielen. Nur im Abschluß waren sie zu harmlos oder wurden immer wieder gestoppt.
    Mehr als der verdiente Anschlußtreffer gelang aber dann nicht mehr und so sind wir wieder ungeschlagen zu Hause und übernehmen die Tabellenführung!

    :schal1: :schal1: :schal1: :schal1: :schal1:
    Nächste Woche geht es dann auswärts bei Alemannia 06 ran.

  • Zwei Spiele am Stück. Das ist doch echt eine Rarität. :rofl: Aber jetzt wird die Rückrunde wohl nicht mehr vom Wetter unterbrochen. Am Sonntag müssen wir nach Haselhorst zu Alemannia 06. Da haben wir noch eine Rechnung aus der letzten Saison offen, wo wir in der 90. Minute mit 0-1 verloren haben. Diese Saison wollen und brauchen wir die 3 Punkte, um weiter oben mitzuspielen. Aber Alemannia ist eine junge und technisch gute Mannschaft.


    Sonntag, 14.04.2013, 14.00 Uhr, Daumstr.:


    SC Alemannia 06 - SV Adler


    Auf geht´s Männer. Die 3 Punkte müssen wir nach Hause holen! :thumbsup:


    :schal1: :schal1: :schal1: :schal1: :schal1: :schal1:

  • Verdienter Auswärtssieg. Wieder 3 Punkte eingefahren. So kann es weiter gehen. :thumbsup: :thumbsup:


    Von Beginn an wollten wir Druck ausüben und schnell in Führung gehen, denn auf dem großen Kunstrasen an der Daumstr. ist es nicht einfach zu spielen. Alemannia spielte nach vorne sehr gut. Hatten in ihrem 10er einen sehr jungen und guten Spieler, der die Bälle gut verteilte und die Spitzen immer wieder versuchte einzusetzen.


    Einige Chancen hatten die Alemannen auch, aber entweder wurden sie noch kurz vorher gestoppt oder sie vergaben die Chancen kläglich.


    Nach einem wunderbaren Freistoßtor gingen wir dann mit 1-0 in Führung und in die Pause. :thumbup:


    Kurz nach der Halbzeit war es ein Konter sowie erneut ein schönes Freistoßtor, dass das Spiel zu unseren Gunsten entschied. Danach war der Bann gebrochen.


    Das 4-0 und 5-0 war dann auch in der Höhe völlig verdient und somit war ein nie gefährdeter Sieg eingefahren.


    :schal1: :schal1: :schal1: :schal1:


    Am Sonntag geht es dann weiter zu Hause gegen den Friedrichshagener SV II. Auch da haben wir noch eine Rechnung offen ( Hinspiel 0-1 verloren :cursing: ).

  • Am Sonntag geht es im Heimspiel auf Punktejagd gegen den abstiegsbedrohten Friedrichshagener SV II. Wir wollen zu Hause unseren Vorteil UNGESCHALGEN weiter fortführen. :thumbsup: Des Weiteren brauchen wir im Kampf um die oberen Positionen jeden Punkt. Und zum dritten wollen wir die Hinspielniederlage vergessen machen. :cursing:


    Sonntag, 21.04.2013, 10.40 Uhr, Körting-Arena:


    SV Adler - riedrichshagener SV II


    Auf geht´s! 3 Punkte sind Pflicht!


    :schal1: :schal1: :schal1: :schal1: :schal1:

  • Spät, aber besser als nie. Der Bericht vom letzten Spiel gegen den Friedrichshagener SV II. :thumbsup:


    Von Beginn an übernahmen wir das Spiel und wollten die Hinspielniederlage vergessen machen. Spielerisch sah es nicht schlecht aus. Wir versuchten über die Außen Druck zu machen, Friedrichshagen stand meist nur hinten drin und versuchte mit langen Bällen zu agieren. Gefährlich kamen sie aber nie richtig vor unser Tor.


    Trotzdem stand es zur Pause 0-0 und Friedrichshagen schien alles richtig zu machen. In der zweiten Halbzeit war es dann dem gegnerischen Torwart zu verdanken, dass sie auf die Verliererstraße kamen. Das erste Tor und damit auch der Durchbruch resultierte aus einem mißglückten Klärungsversuch.


    Nach dem das 1-0 dann gefallen war, stürmten wir weiter und wollten die Entscheidung erzwingen. Friedrichshagen hielt ihrem Spiel treu und agierte meistens harmlos nach vorne. Sie hatten nur eine gute Chance, die aber von unserem starken Libero vereitelt wurde. :thumbup:


    In den letzten 10 MInuten fielen dann die Tore wie reife Früchte. So war der 4-0 Sieg nie gefährdet und auch in der Höhe völlig verdient. Damit bleiben wir weiterhin zu Hause ungeschlagen und fahren heute zum schweren Auswärtsspiel nach Hohenschönhausen.


    :schal1: :schal1: :schal1: :schal1:

  • Heute geht es zum schweren Auswärtsspiel nach Hohenschönhausen. Die Vorzeichen stehen schlecht. Viele Spieler müssen arbeiten und daher wird es sehr schwer. Auch ich selbst muss arbeiten und kann leider nicht mitwirken. BW Hohenschönhausen hat etwas die Spitzengruppe aus den Augen verloren, nachdem sie die letzten Spiele negativ gestaltet haben. Sie wollen aber natürlich zu Hause gegen uns alles versuchen.


    Samstag, 27.04.2013, 16.00 Uhr, Am breiten Luch:


    BW Hohenschönhausen - SV Adler


    Auf geht´s Männer: Holt die 3 Punkte und gebt alles! :bindafür: :bindafür: :bindafür:


    :schal1: :schal1: :support: :support: :schal1: :schal1:

  • Auswärtssieg bei BW Hohenschönhausen! :bia:
    Super Männer! :schal1: :schal1: :schal1: :schal1:
    Ich hoffe, dass der "schwalbenkönig" einen kleinen Bericht verfasst!
    :bindafür: :bindafür: :bindafür:
    Weiter geht´s am Mittwoch im Nachholspiel zu Hause gegen Conc. Wilhelmsruh II.

  • Du willst einen Bericht von mir ?! :verweis: Aber sehr gerne :halloatall:


    6:30 Uhr Aufgestanden :sleeping:


    7:00 Uhr Abmarsch zur Arbeit :thumbdown:


    8:00 Uhr Beginne das Zustellfahrzeug zu Beladen.


    09:30 Uhr bis 17:00 Zustellung


    17.30 Uhr Ausladen und Abrechnung


    Feierabend :cursing:


    Du liest also mal einen anderen Bericht :thumbsup:


    Ohne komplette Abwehr Auswärts gewonnen, Hut ab Männer. Noch 8 Spiele :schal1:

  • 2 Wochen noch, dann hat das Fernduell ein Ende und wir können uns unter Aufsicht eines Brandenburger SR-Gespanns um Platz 1 kloppen ;) :thumbsup:


    Viel Glück gegen Wilhelmsruh, außer langem Hafer und Einsatz an der Grenze zur Körperverletzung war von denen nicht so viel zu sehen am Sonntag.


    Freu mich aufs :bia:


    :support:

Betway Online Fussball-Wetten banner