1. FC LOK Leipzig

  • Diskussion zum Artikel Kein großer Umbruch beim 1. FC Lokomotive Leipzig geplant:

    Zitat
    Die aktuelle Saison 2018/19, die für den 1. FC Lokomotive Leipzig enttäuschend verlief, nähert sich dem Ende. Als Mitfavorit auf den Staffelsieg gestartet, hatte sich die Mannschaft schnell aus dem Aufstiegsrennen verabschiedet. Dadurch musste Trainer Heiko Scholz nach fünf Jahren im vergangenen Herbst seinen Posten räumen. Seine Aufgaben übernahm Björn Joppe, dem aufgrund der fehlenden Trainer-A-Lizenz der erfahrene Rainer Lisiewicz zur Seite gestellt wurde.
Betway Online Fussball-Wetten banner