Beiträge von NOFB

    Ich bezweifle sehr stark, dass noch in diesem Jahr Normalität eintreten wird. Der europäische Fußball ist ineinander verzahnt und wer glaubt aktuell daran, dass im September/Oktober die ausgefallenen Europapokalspiele in Italien, Spanien oder England stattfinden werden?


    Mit etwas Glück könnte im Sommer der Amateurfußball in Deutschland weitermachen. Jedoch haben viele Menschen aktuell ganz andere Probleme.

    Das ist ein Punkt, den leider viele vergessen. Ein eigenes Stadion ist gerade in den unteren Ligen eher ein Wettbewerbsnachteil. Gerade wenn dieses sich schlecht für andere Veranstaltungen vermarkten lässt. Daher bringt es dem FC Energie auch nichts, insgesamt mehr Geld zur Verfügung zu haben, wenn dann am Ende weniger für den Kader zur Verfügung steht. Die eine Million Euro an Unterhaltskosten fehlen da im sportlichen Bereich.


    Zum Vergleich zahlt der FC Erzgebirge Aue für sein nagelneues Stadion gerade einmal 350000 Euro im Pacht im Jahr. Ein Geschenk vom Landkreis.

    Der finanzielle Aspekt spielt da oft ein Rolle. Gerade in der dritten Liga ist es finanziell sehr eng, weil die Klubs bis an die Grenze gehen. Und der Kader des HFC dürfte nicht gerade der Günstigste sein.

    Die sportliche Leistung unter seiner Führung war dann aber trotzdem erschreckend schwach. Kaum Torgefahr und die Punktgewinne eher glücklich als verdient. Kann man so machen, aber der Anspruch dürfte bei einem Transferminus von 90 Millionen Euro ein ganz anderer sein. Ich hatte da auch gehofft, dass er es zumindest bis zum Derby durchhält. Die derzeitige Durchschlagskraft wäre uns entgegen gekommen. ;)

    In dieser Saison steht ein Transferminus von knapp 90 Millionen Euro Buche. Ich denke, dass wird im Sommer noch einmal ähnlich werden und dann muss es laufen. Dem Windhorst sein Spielzeug muss dann funktionieren, sonst wird es mit der erhofften Rendite nichts.

    Im Fußball gibt es viel Unfähigkeit und diese führt immer wieder zu Pleiten. Und das ist ja nicht nur im Osten so, in der Regionalliga West sieht es kaum besser aus. Warum können die Verantwortlichen nicht endlich einsehen, dass die Regionalliga eine Freizeitliga ist? Viertklassiger Fußball mit begrenzten öffentlichen Interesse. Ich schau mir gern Regionalligaspiele an und freue mich schon auf die Gegner, wenn Luckenwalde wieder in der Liga antritt.


    An vielen Standorten sind Millionen verbrannt worden, von denen vor allem Spieler und deren Berater profitiert haben. Die Fans, die ihre letztes Hemd für ihren Verein geben, sind wie immer die Dummen.

    Diskussion zum Artikel Wer gewinnt in dieser Saison die Champions League?:

    Zitat
    Die Champions League ist der prestigereichste Wettbewerb im Europäischen Profifußball und lockt seit Jahren Millionen von Zuschauern vor den Fernseher. In der Champions League kann man Weltstars <a href="https://www.faz.net/aktuell/sport/thema/lionel-messi">wie Lionel Messi</a>, Christiano Ronaldo, Manuel Neuer und vielen weiteren bekannten Fußballern zusehen. Die Champions League ist von der Bedeutung her deshalb schon fast vergleichbar mit einer Fußball-Weltmeisterschaft.
    Und jedes Jahr…

    Diskussion zum Artikel Die SG Dynamo Dresden wird mit Verstärkungen den Kampf um den Klassenerhalt aufnehmen:

    Zitat
    Die Hinrunde verlief für den Fußball-Zweitligisten SG Dynamo Dresden enttäuschend. Lediglich 13 Punkte können die Schwarz-Gelben nach 18 Spielen auf ihrem Konto verbuchen. Damit haben die Elbstädter gegenwärtig die rote Laterne inne und der Abstand zum rettenden Ufer beträgt bereits sieben Punkte. Trotzdem haben die Elbstädter natürlich noch nicht aufgegeben und nach dem Trainerwechsel im Dezember wird aktuell der Kader für den Kampf um den Klassenerhalt verstärkt.

    Er wollte für den Kader mehr Kohle zur Verfügung gestellt bekommen, nur wollten die Verantwortlichen das finanzielle Risiko nicht tragen. Im Grunde ein längst überfälliger Schritt.