Kreisliga A -Staffel 4- Saison 2010/2011

  • Ultra: wenn das so war (woran ich nicht zweifle) dann ist das natürlich verurteilungswürdig. Allerdings muss ich ganz ehrlich sagen, dass gerade deine borussia bei uns im Hinspiel diesbezüglich auch kein Kind von Traurigkeit war. Meine
    Tochter war dabei und was da von eurer Seite (ok, eigentlich waren es nur drei "Fans") abgelassen wurde, sprengte echt jeden Rahmen.

  • So bin Neu hier...


    Also ich muss sagen das was Agri. des ofteren abziet ist nicht normal aber da heisst es sich dagegen zu wehren ganz einfach...
    Aber es gibt auch andere Manschaften in der Liga wo ich mir nur noch am Kopf fassen muss...


    Meeko du warst noch einer der Wenigen der sich auch verhalten wie einer der Aufsteigen will aber was da von deinen mitspielern zum teil kam ist auch nicht normal du hast es ja in den Texten schon angesprochen...(gegner schlecht reden und die ARROGANTE art) die eure spieler zum teil haben ist auch nicht normal...
    Ihr seid ne jute Truppe aber auch dann muss man es nicht übertreiben...denn wenn ihr die nächsten spiele auch so ein auftreten habt dann wird es echt schwierig für euch (mit dem Aufstieg)...


    Trotzdem Glück jewünscht

  • kayson das ist eine frage der sicht.........hier könen viele bestätigen dass wir eine faire truppe sind solange uns keiner auf den fuss tritt ...es ist halt nur schade dass solche typen wie du schlecht über uns sprechen...

  • ich kann mich nich dran erinnern, dass aggri anders oder unfairer als andere mannschaften gewesen wäre...da nimmt sich keine mannschaft viel...die, die aufa verlierstraße is, fängt an zu labern...meistens...

  • ich finde es ein bisschen schwachsinnig das ihr euch hier gegenseitig versucht den schwarzen peter zuzuschieben .....die einen spielen oben die anderen unten mit das es da auch drecksspiele gibt ist doch völlig normal!! leute ihr seid hier in der kreisliga und nicht einer höheren soll nicht heißen das die das in den oberen ligen nicht auch machen!!
    letztlich wisst ihr alle das südländische teams sehr tempramentvoll sind und es gibt wiederrum vereine die dies nutzen und darauf auch abzielen und das ist mindestens genauso schlimm also geht hier nicht aufeinander los .....
    zu jedem streit gehören zwei partein!!!
    zudem kann agrisspor denke ich auch anders, Fussball ist ein tagesgeschäft und so ist das auch mit den Emotionen die es in jedem spiel gibt ....als beispiel: wir haben uns im hinspiel mit traben fast eine massenprügelei geliefert und im rückspiel war nichts !!!


    also bleibt fair leute !!! :thumbsup::bindafür:

    Es war ein wunderschöner Augenblick, als der Bundestrainer sagte: "Komm Stefan, zieh deine Sachen aus, jetzt geht's los." (steffen freund)


    Für mich gibt es nur "entweder-oder". Also entweder voll oder ganz! (toni polster)

  • Kann Vorredner nur zustimmen. Wir hatten in beiden Spielen gegen Agrispor keine Schwierigkeiten. Soll nicht heißen das alles sauber war, aber wir haben auch den einen oder anderen in den Reihen der mal einen Spruch raus haut oder anderes kucken läßt. Da ist wohl jeder Verein nicht sicher vor. Wir versuchen es auch in der Mannschaft abzustellen, was aber nicht immer so einfach ist. Aber wie gesagt beide Seiten müssen hier erstmal vor der eigenen Tür fegen.
    Bei Pankow ist auch der eine oder andere bei der der Meinung ist das er sich alles erlauben darf. So hat ein Fan von Borussia einem Spieler von uns nach dem Spiel Prügel angeboten und sich dann auch noch beschwert das ein Mannschaftskamerad unserem Spieler beistand und im Gegenzug ihm Dresche angeboten hat. Andere hingegen waren relativ relaxt und locker drauf und haben in unserem Vereinsheim mit uns zusammen eine Molle getrunken.


    Da zeigt sich das man nicht gleich immer losledern sollte "von wegen der Verein"
    In diesem Sinne , hoffe ich das alle den Sport geniessen und sportlich Fair um die Punkte kämpfen und streiten. So das wir alle die spannende Saisonphase geniessen konnen.


    Bis die Tage

  • ich danke euch für das verständnis liebe kollegen.......man sollte nicht den namen des vereins gleich ins feuer werfen weil einpaar spieler ausser die reihe spielen


    schönen abend noch jungs;)

  • Die Erfolgsserie unseres Teams ist nun gerissen, aber wir wußten, dass es irgendwann passiert. Anadolu gewann in einem äußerst fairem Spiel verdient mit 1:0. Bester Mann beim HSV war AK 40 Keeper Th. Kabella ( der 42. eingesetzte Spieler bei uns in dieser Saison), dieser hielt uns zumindest bis zum Schluss im Spiel. In der 90. Minute hatte unser Team dann sogar die Möglichkeit auszugleichen, aber ein Punktgewinn wäre für uns sicherlich sehr glücklich gewesen. Unser Team hat diese Niederlage akzeptiert und wird diese auch ganz gut verkraften. Donnerstag geht es mit einem Heimspiel gegen den 1.Traber FC weiter, dort werden wir versuchen eine neue Serie zu starten. :schal4: :schal4: :schal4:

  • Schwarzer Sonntag für Heinersdorf.


    Aber so ist das nun mal. Haben einfach nicht genug Druck aufgebaut, trotzdem noch sehr gute Chancen gehabt und sie dann einfach liegen gelassen. So verliertman halt auch bei Al Kauthar.
    Aber abharken, nach dem Spiel ist vor dem spiel


    Bis Dienstag

  • Zu unserem Spiel:


    Nach den schwierigsten letzten Wochen mit dem absoluten Tiefpunkt am letzten Wochenende galt es, irgendwie aus dem Abwärtsstrudel zu kommen. Wir gingen also konzentriert ins Spiel (und konnten zum Glück zwei Rekonvaleszenten begrüßen), bestimmten die Anfangsphase und lagen nach zehn Minuten mit 0:1 hinten. Es war - glaube ich - der erste Lübarser Ballkontakt in unserer Hälfte. Na super, danach lief erst einmal gar nichts mehr, bis wir mit einer schönen Einzelleistung zum Ausgleich kamen und kurz darauf sogar noch auf 2:1 erhöhten. Zu diesem Zeitpunkt völlig verdient.


    Im zweiten Abschnitt gab es dann einen Freistoß für Lübars, gut geschossen, aber halt in die Torwartecke (aus guten 20 Metern) ---> 2:2. Spielerisch lief es danach bei uns noch immer nicht, aber immerhin wehrten wir uns als Team gegen den Punktverlust und wurde durch das (etwas umstrittene) 3:2 belohnt. Wir verpassten es dann allerdings nachzulegen und leisteten uns sogar den Luxus 2!!! Elfmeter zu verschießen. Kurz vor dem Ende dann endlich das erlösende 4:2, sodass der Treffer zum 4:3 kurz vor dem Abpfiff nur noch Ergebniskosmetik war.


    In der Hinrunde hätten wir das Spiel wahrscheinlich 6:1 gewonnen, aber in der Phase, in der wir stecken, sind wir sehr froh über diese drei hart erkämpften "Schweinepunkte", die im Hinblick auf die Ergebnisse des Wochenendes noch ganz wichtig sein können.

  • kayson das ist eine frage der sicht.........hier könen viele bestätigen dass wir eine faire truppe sind solange uns keiner auf den fuss tritt ...es ist halt nur schade dass solche typen wie du schlecht über uns sprechen...


    in wie fern denn euch auf den Fuß treten???ich meine ihr liegt zurück und rastet dann völlig aus oder warum geht einer von euch (Hinspiel) jemanden von uns an den Hals??? ganz ehrlich würdet ihr solche scheisse unterdrücken wärd ihr ne Dufte Manschaft...aber es kann doch nicht sein das wenn man zurück liegt sich nicht mehr unter kontrolle hat....ich meine damit auch nicht eure gesamte truppe aber einige Spieler von euch...Verlieren macht jedem kein spaß aber trotzdem muss man doch dann keinem an den hals gehen

  • Kayson: Erstmal danke für deine Worte, obwohl die ja nicht unbedingt auf meine sportliche Leistung gegen euch gerichtet sein konnten. Es ist halt ne schwierige Situation für viele von uns, wenn man im ersten Männerjahr von Erfolg zu Erfolg eilt und dann kommt ne Pause und plötzlich funktioniert gar nichts mehr. Dann ist auf einmal eh schon so ne schlechte Grundstimmung in der Truppe, die dann wohl bei der Klatsche gegen euch ihren freien Lauf genommen hat. Aber Niederlagen (und auch noch so schmerzhafte, ich z.b. kann mich nicht erinnern, ob ich jemals höher verloren habe) formen den Charakter und wenn man ein gewisses Alter hat, dann kann man den Fußball und solche Rückschläge wohl richtig einordnen udn sich vernünftig verhalten.


    Euch weiterhin viel Glück und noch den ein oder anderen Punkt

  • hmmmm Leider konnten wir an die leistung der Vorwoche nicht anknüpfen so verloren wir auch in der höhe völlig verdient bei Britz...
    ob da nun Spieler der ersten dabei waren oder nicht interessiert mich eigendlich nicht ich kann nur sagen das dies mit abstand das schlechteste spiel der saison von uns war...
    Leider werden auch wir von dem Verletzungspech vervolgt und müssen so auf 3 Stammspieler (davon 2 aus der abwehr) verzichten...
    dies sollte aber auch keine entschuldigung dafür sein das wir nicht einmal pässe über 5 meter hinbekamen...
    aber daran sieht man mal das sich Manschaften die ganz tief unten drin stecken nicht aufgeben ob mit oder ohne unterstützung der ersten...


    Fazit. Diese Herbe niederlage ganz schnell vergessen und gegen Lübars wieder zeigen das wir auch anders können...


    Danke

  • treptow verliert letztendlich ebenfalls verdient bei concordia 2:1. erste halbzeit gut und verdient 1:0 in führung und 2. halbzeit einfahc alles vermissen lassen und 2 dinger gefressen. bester mann war noch tw kermer der einen elfmeter hielt und noch die ein oder andre chance weltklasse hielt. tja schade nach der leistung der letzten 2 spiele aber egal jetzt wieder mund abputzen und am samstag besser machen

  • Anadolu-Umutspor - BSV Heinersdorf 0 - 0


    Klasseteam Leistung gegen die technich besser Umutspor Spieler. Bessere Chancen bei Heinersdorf aber leider kein Treffer 3-4 hält der Keeper von Umut hervorragend.