Beiträge von Alfo

    So nun haben wir unsere Sommerpause beendet.


    Nach dem nicht geschafften Aufstieg, ist es nicht so einfach in die neue Saison zu gehen, aber es lies sich gestern schon mal nicht so schlecht an. Es gab noch urlauber und trotzdem waren einige da. Es wird im Kader einige veränderungen geben so das wir abwarten müssen wie sich das alles sortiert.


    Hoffe trotzdem auf eine gute Saison

    Nach Abschluß der Saison stehen wir jetzt mit leeren Händen da. Aber so ust es nun mal und wir müssen uns in erster Linie an unsere eigene Nase fassen und danach unsere Mannschaftskameraden "erziehen" um nächstesmal ( vielleicht nächste Saison, vielleicht auch nicht)den letzten Schritt zumachen.
    In diesem Sinne allen Fußballfreunden eine erholsame und Kraftbringende Sommerpause.


    Trainingsauftakt ist bei uns auf den 08.07.2011 um 19:00 Uhr anberaumt.


    Mal sehen was wir nächste Saison machen

    Heinersdorf - Adler 3 :0


    Eigendlich hat Sense3 recht. Bis zum Sonntagsschuß war es sehr aussgeglichen, wenig Höhepunkte. Bei uns mit den Aussfällen kein Wunder, bei Adler vielleicht bei dem einem oder anderen ein wenig die Luft raus, wenig zwingendes. Ich würde höchstens sagen das wir die etwas zwingenden Chancen hatten und so wenn auch Glücklich aber leicht verdient gewonnen haben. Aber solche Spiele sind nicht selten 0:0 aussgegangen.


    Schiedsrichter ja was will man sagen. Gibt bessere mit mehr Bewegung. Einige Entscheidungen kamen mir leicht "geraten vor". Tut mir auch leid das ich es mal sagen muß aber ich habe noch nie einen Schirie gehabt der bei einem ruhigen Spiel nach ende keine Verabschiedung durchführt. Spieler müßen Fairplay durch führen Schiedsrichter nicht. Nun gut. Bei Adler denke ich, das man jetzt die neue Saison vorbereitet, wird ne lange Vorbereitung. Arme Spieler, aber sind ne dufte Truppe mus man echt mal sagen.


    Noch viel Glück und Erfolg.

    An Red Devil


    Es stimmt ja was du sagst. mit unsere Nr. 7 war auch wie gesagt eine Nachfrage. Ich wollte auch keine GelbRote für euch wegen der Sachen . Es ist aber so wenn man Ozan für ein solches Foul sofort gelb gibt wo er auch nur zum Ball geht " Deine Worte " dann sind diese Entscheidungen eindeutig mit zwei verschiedenen Maßen angelehgt. Man kann gegen unseren Charles für zweimal hohes Bein auch gelb geben . Er wird aber auch zweimal sehr unfein von den beinen geholt und es gibt keine Karte. Es bleibt dabei das ihr keine Schuld habt. Es gab hier aber auch Diskussionen über Schiedsrichter und man kann ja mal seine Meinung äußern. Die dritte GelbRot war wohl nach dem Spiel. Es wird daher wohl länger. Kann da aber halt nichts zu sagen weil solch ein Fall kenn ich persönlich nicht. Ich sehe es ja auch nicht durch die Vereinsbrille. Das die Nummer 9 sich sofort entschuldigt hat stimmt übrigens auch nicht. Denn er mußte von unseren Spieler Nr3. und einenm von euch darauf hingewiesen werden, das, man sich ja auch entschuldigen kann. Aber das sind Kleinigkeiten. Es sei auch nochmals gesagt das es von eurer Seite kein Unfaires Spiel war und wenn dann ihr auch eher den Sieg verdient hattet. Es war eher ein 0:0 mit leichter Neigung zu euren Gunsten. Uns gelang es nicht euch unter Druck zu setzen. Ich wollte damit auch keine Diskusion los treten, wir sind halt einfach selber Schuld. Wir haben uns auch selten über Schiedsrichter beschwert, es ging hier auch nur um unterschiedliches vorgehen in der Strafverteilung. Ich nehme halt diese Situationen, weil die anderen eigentlich deutlich sind sofern wir als Mannschaft, die danach noch kurz eine Sitzung hatte(Eigene Zuschauer haben ihre Meinung geäussert) beurteilen. Weiters ist halt das man ja die möglichkeit haben muß einen Verletzten Spieler Auszuwechseln und der Schiedsrichter das nicht zu läßt ist wohl sehr Korios und führt in der entstehung zur zweiten GelbRot. Das wirk dann schon sehr merkwürdig. Es hört sich ja auch so an als wenn wir eine Total undiziplinierte und nur foulende Mannschaft sind. Das sind wir mit nichten. Und andere Mannschaften langen auch hin. Es stimmt auch das Wir körperlich große und robuste Spieler haben die das dann und wann auch einsetzen. Es gab dies Saison auch Schiedsrichter die das immer weg gepfiffen haben. Das haben wir respektiert. Nun mal Schluß . Fakt ist das wir uns selber an die Nase fassen müssen und auch wissen das solche Spiele halt vorkommen und wir auch noch dazu lernen müssen. Euch weiterhin viel Erfolg und das eure langzeit verletzten bald wieder kommen. :)

    Glückwunsch auch von uns. Ich stimme Red Devil im großen und ganzen zu. Muß aber in sofern einiges sagen das Der Schiedsrichter hätte erste halbzeit auch Karten für HSV Rot Weiß zeigen müßen. Wenn man einen Angriff des gegners an der Mittellinie mittels Trikot halten unterbricht , der schiedsrichter pfeifft aber keine Karte gibt, der selbe Spieler noch zweimal "zulangen darf ohne eine Karte zu sehen, dann ist dies schon sehr merkwürdig und Fragwürdig. Das mit den Gelbroten ist auch in soweit richtig, das wenn mann gelb hat hat man einfach mal den Mund zu halten. Aber auch zweite halbzeit war es so das HSV - Spieler für Fouls nicht mit einer Karte bestraft wurden. Dieses sollte halt dann auch erwähnt werden. Versteht das nicht falsch . Es geht nicht darum zu sagen "Der Schiedsrichter hat Schuld oder Das HSV Rot Weiß unfair war. Letzteres aufkeinen Fall. Sie haben es sich mit einfachheit und Konsequenz erarbeitet. Normal ist unser Trasiner auch nicht so. Wir haben uns ja dann auch noch mit dem einen oder anderen von den Gästen unterhalten. Aber es war zum Beispiel ein Beobachter da der auch sagte das die Nr. 7 von Heinersdorf bei dem Foul wo er in Hälfte 1 gelb bekommt , rot bekommen muß, kann ich nicht beurteilen zu weit weg. Kann Red Devil vielleicht. Aber der Spieler mit der Nr. 9 der Gäste gelb Rot / Trikot halten und dann gegen den Torhüter drüber halten und dann somiert sich das. Das dann mal der unmut steigt, sollte nicht passiert aber. Die zweite gelberote Karte ist insofern Akzeptabel wenn es verbal so heftig war habe ich aber nicht hören können. Der Verletzte Spieler fand es aber schon sehr merkwürdig das ein Schiedsrichter die Auswechselung des verletzten Spielers mit den Worten" Jetzt würd nicht gewechselt verhindert, es war eine Spielunterbrechung wegen der behandlung da. Ist dann schon komisch. Trotzdem darf uns das nicht passieren, aber es sind dann doch schon eventuelle entscheidene Situationen auf die der Schiedsrichter einfluß genommen hat.
    Nochmals Glückwunsch nach Hohenschönhausen und Frohnau


    Bis die Tage

    Ich seh unsere Chancen eher bescheiden. Es muß schon alles optimal laufen um einen von euch beiden Truppen da oben noch abzufangen. Es ist ein großer Abstand und auch nicht mehr so viele Spiele. Wir werden uns rein hängen und versuchen selber erstmal so gut wie möglich zu punkten und dann sehen wir weiter. Haben halt einfach zu viele einfache punkte liegen lassen. Al Kauthar und Agrispor (3min vor Schluß den aussgleich) sind halt gleich mal 5 St. und das waren jetzt in der Phase vielleicht zu viele. Trotzdem sage ich das wir bis her eine Super Saison spielen und versuchen werden sie erfolgreich zu ende zu bringen. Und sei es durch Rang drei aufzusteigen. Vielleicht klappts ja. Wer aufsteigt hats auch verdient sei es durch eigenes vermögen oder "Dummheit" der anderen. Egal

    Bald wissen wir alle mehr.

    @ alfo...wat is den mit eurer offensivabteilung los lese immer das ihr viele und gute chancen habt aba die irgendwie selten nutzt


    Hi SebSchure,


    es ist ja leider auch so. Aber es hat unterschiedliche Gründe. Da sind leichtfertigkeit, Arroganz und Unkonzentriertheit. War es gegen Al-kauthar noch so das man sehr sehr lässig versucht die Murmel über die Linie zu bringen, so muß man zu gestern einfach sagen das da auch etwas Pech bei war. Bei Al -Kauthar stand man auch des öffteren allein vorm Torhüter und hat daraus null Tore gemacht. Lufthoheit überhaupt nicht genutzt weil man egomäßig lieber fummelt als abzu legen oder über flügel mit Flanken zum Abschluß zu kommen.. Also nicht nur ein Problem des Sturms sondern des gesamten Team´s . Im grunde haben wir beim Tabellenletzten einfach versagt und zu wenig Druck aufgebaut. Das sah gestern anders aus. Man hat versucht schnell und zügig nach vorn zu spielen , hat auch gute Angriffe, leider war entweder Torhüter gut, Abwehrbein dazwischen , Wind kam zum falschen Zeitpunkt oder man hatte pech weil einem einfach ein bis fünf Zentimeter fehlten um eine Ball besser zukontrollieren oder den Ball besser zutreffen oder das Tor zu machen. Wir müßen uns halt jetzt das Glück zurück holen das wir da wieder einen besseren Abschluß haben . Hoffe wir bekommen das hin.


    Viel Glück den rest der Saison

    Schwarzer Sonntag für Heinersdorf.


    Aber so ist das nun mal. Haben einfach nicht genug Druck aufgebaut, trotzdem noch sehr gute Chancen gehabt und sie dann einfach liegen gelassen. So verliertman halt auch bei Al Kauthar.
    Aber abharken, nach dem Spiel ist vor dem spiel


    Bis Dienstag

    Vielleicht ist von Blankenburger 10 auch der Wunsch der Vater des Gedanken. Kann ja sein das man die Hoffnung hat das wenn bei Karow der Aufstieg futsch ist, das da dann alles kaput geht. Kann ich nicht ganz glauben, aber so abwegig ist der Gedanke garnicht. Gab ja in den Jahren zuvor immer solche und solche Beispiele. Werden ja sehen was passiert. Umgedreht, denke ich aber auch das Blankenburg erstmal die Klasse halten muß damit sie Hoffnung auf neue Spieler haben dürfen. Wenn sie absteigen werden sie ersteinmal Probleme haben, ihre Leute alle zu halten. Wir warten mal ab was so die nächsten Wochen ( Monate) so bringen.

    Kann Vorredner nur zustimmen. Wir hatten in beiden Spielen gegen Agrispor keine Schwierigkeiten. Soll nicht heißen das alles sauber war, aber wir haben auch den einen oder anderen in den Reihen der mal einen Spruch raus haut oder anderes kucken läßt. Da ist wohl jeder Verein nicht sicher vor. Wir versuchen es auch in der Mannschaft abzustellen, was aber nicht immer so einfach ist. Aber wie gesagt beide Seiten müssen hier erstmal vor der eigenen Tür fegen.
    Bei Pankow ist auch der eine oder andere bei der der Meinung ist das er sich alles erlauben darf. So hat ein Fan von Borussia einem Spieler von uns nach dem Spiel Prügel angeboten und sich dann auch noch beschwert das ein Mannschaftskamerad unserem Spieler beistand und im Gegenzug ihm Dresche angeboten hat. Andere hingegen waren relativ relaxt und locker drauf und haben in unserem Vereinsheim mit uns zusammen eine Molle getrunken.


    Da zeigt sich das man nicht gleich immer losledern sollte "von wegen der Verein"
    In diesem Sinne , hoffe ich das alle den Sport geniessen und sportlich Fair um die Punkte kämpfen und streiten. So das wir alle die spannende Saisonphase geniessen konnen.


    Bis die Tage

    Mal wieder ein paarZeilen.
    Wir müßen einfach lernen, das die Gegner nicht zu uns kommen und die Punkte da lassen. Jeder wird sich gegen uns zereißen und wehren, und wenn wir da nicht schnell reagieren und wieder zu legen werden bald Spiele folgen die wir nicht gewinnen. Aber wollen wir mal nicht alles schlecht reden. Es ist ja auch nicht so das wir dem Gegner will gestatten, das ist aber momentan das auch der Grund weshalb wir noch gewinnen. Weil spielerich läufts momentan sehr, sehr schlecht wenn nicht sogar schleppend. Werden versuchen daran zu arbeiten, also Mittwoch und Freitag zum Training Leute.


    Ansonsten frei nach dem Motto " Die Punkte haben wir im Sack"

    BSV Heinersdorf- FC Treptow 2-1


    Zum Spiel muß man einfach sagen das Treptow uns überhaupt nicht hat spielen lassen und uns gut bearbeitet hat. Auch sind wir momentan auch einfach nicht in der Lage Umstellungen einfach weg zustecken. Da haben wir momentan einfach mehr zu tun als mit dem Gegner. Wobei man auch sagen muß das ich Treptow bei weitem nicht so schlecht sehe wie der Tabellenplatz aussagt. Sie spielen auf jeden fall besser. Vielleicht ist es auch leichter gegen Teams die das Spiel machen wollen, bei uns scheint es jedenfalls so. Treptow hat sehr konzentriert gestanden. Nach der roten Karte für uns haben wir das dann aber auch besser gemacht, auch weil Treptow jetzt mehr nach vorn gemacht hat ( vielleicht ein Fehler). So machten wir mit dem besten Angriff den wir zustande bekamen dann noch den Siegtreffer klar glücklich aber, nur von unverdient zureden ist auch zu einfach. Dafür hat Treptow auch zu wenig getan. Sory , aber so seh ich das. Wenn man einen Gegner so am rande eines Punktverlußt hat muß man das auch nutzen, soll nicht böse klingen, aber seh ich so. Für die rote karte von der Nr.8 von uns muß ich mich entschuldigen, aber so oder ähnlich führt man keinen Zweikampf auf dem Platz sondern im Ring. Sory dafür noch mal nach Treptow, die eine echt super Truppe zusamen haben, wo ich auch denke das sie nicht absteigen, aber auch da muß man halt einfach mehr investieren.


    Viel Glück dafür, aber wie gesagt ich denke das sie es schaffen

Betway Online Fussball-Wetten banner