SC Gatow

  • Gatow sucht einen neuen Trainer. Trainer Beyer angeblich wegen Herzinfarkt zurückgetreten siehe homepage SC Gatow. Bin gespannt wer da jetzt kommt. Vielleicht holen die wieder Charlie Köhn. Der ist mit Ama2 ganz unten und wird da bestimmt nicht mehr lange überleben. Hatte ja mal in Gatow Erfolg, aber nur da. Hat einer Infos dazu???

  • Gatow steht nach 4 Spieltagen richtig gut da. Der Sieg in Altglienicke ist beachtenswert. Zwar sagen die Verantwortliuchen von Altglienicke in der Fußball Woche, daß das ihr schlechtestes Spiel war, aber was sollen die dazu auch sagen. Ich habe Gatow im Derby beim FC Spandau gesehen und muss sagen, da waren die auch richtig gut. Ich glaube Gatow wird oben mitspielen (mein Tip Platz 3-6), der FC Spandau eher nicht. Zurzeit ist Gatow Spandaus Aushängeschild Nr. 1. Muss man neidlos anerkennen.

  • Gatow wurde 5ter der Berlinliga. Ich ziehe meinen Hut. Für diesen Erfolg steht ein toller Präsident und ein kompetenter Trainer Borkowski. DAs beste was es in Spandau gibt. Davon kan Absteiger FCS nur träumen.

  • Beim Präsident kann ich dir nicht ganz zustimmen ( aus eigener Erfahrung 3 Jahre SC Gatow ) aber der Rest ist schon Klasse. Tolles Umfeld, klasse Anlage usw.
    Es hat einfach vieles gepasst in der vergangenen Saison. Es zu bestätigen wird die Kunst sein. Viel Glück dafür.

  • Bei Gatow sind Stoeter, Rafael und Seidel weg. Als Neuzugänge kommen wohl einige Absteiger vom FC Spandau. Na ja, der Trainer wird schon wissen was er mit denen soll. Freue mich auf den Bürgermeisterpokal wobei Gatow im ersten Spiel gegen den FFV Spandau wohl keine Probleme bekommen kann.

  • Glückwunsch auch aus Staaken an den SC Gatow . Hat überhaupt schon mal früher ein Spandauer Verein den Pokal gewonnen oder ist ins Endspiel gekommen? Ich glaube nicht.

  • Habe gestern das Finale gesehen. Glückwunch an den SC Gatow. Das war eine tolle Leistung. Ist schon übel, wenn der Schiedsrichter in der letzten Viertelstunde zwei fragwürdige Pfiffe ansetzt und damit das Spiel entscheidet. Eure Fans waren Spitze, nochmals Glückwunsch.


  • Auch wenn es nicht zum Weiterkommen gereicht hat - der SC Gatow hat gewonnen, Achtung, Annerkennung und vielleicht auch neue Fans.

    Klick auf meine Homepage :-) http://www.bfcd.de
    Wenn euch Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet, dann solltet ihr anderen erlauben, das Recht in Anspruch zu nehmen, euch auch das zu sagen, was ihr nicht hören wollt! Frei nach George Orwell

  • Danke Maja für diesen Beitrag. Gestern im rbb-Bericht im "Sportplatz" konnte man die Situation noch besser sehen. Da rennen sich 2 BAK-Spieler gegenseitig um und kein Gatower hat auch nur einen von denen irgendwie berührt. So zu verlieren ist schon hart. Gefeiert wurde trotzdem lange und ausgibig in Gatow. Der SR, der direkt daneben stand, hat den Bericht sicherlich auch gesehen. Möchte mal wissen, wie er das jetzt beurteilt. :schal5:

  • Es wird noch eine Weile dauern, dann gibt es aber Bilder vom Pokalspiel - und ein längeres Video, hab nur grad keine Zeit dafür :-(.


    Gatow115 - ganz so eindeutig ist das nicht, denn auf einem meiner Bilder (Einzelbild vom Video) sieht man m. E. schon eine Berühung durch einen Gatower Spieler vor dem Fall und Zusammenstoß... (Aber da kann auch die Perspektive täuschen...)


    Bilder:
    1. Gefeiert habt ihr auch schon im JSP
    2. Etwa so könnte der Schieri nach dem Ansehen des von dir genannten Berichts aussehen :-)



    Klick auf meine Homepage :-) http://www.bfcd.de
    Wenn euch Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet, dann solltet ihr anderen erlauben, das Recht in Anspruch zu nehmen, euch auch das zu sagen, was ihr nicht hören wollt! Frei nach George Orwell

  • Andy Weißenborn- bei manchen SR wären man froh, wenn man sie zum Abschied lieber die Seniorenpokalendspiele am Himmelfahrtstag pfeifen lassen würde. Er war sich nie zu schade aufzufallen. Es ist ihm oft gelungen. Schade für Gatow und Glückwunsch zum guten Spiel!

  • Andy Weißenborn- bei manchen SR wären man froh, wenn man sie zum Abschied lieber die Seniorenpokalendspiele am Himmelfahrtstag pfeifen lassen würde. Er war sich nie zu schade aufzufallen. Es ist ihm oft gelungen. Schade für Gatow und Glückwunsch zum guten Spiel!


    Auch wenn vielleicht da Fehlentscheidungen gemacht wurden - aber rummeckern hilft auch nicht.


    Die, die meckern - sollten sich mal selbst aufn Platz stellen und pfeiffen - nicht freizeitmäßig, sondern bei Spielen - wo es um etwas geht. Ist alles nicht so einfach!


    Nehmt das gute Spiel doch einfach als etwas positives und baut darauf auf, anstatt dem Schiri alles in die Schuhe zu schieben.


    Mund abputzen und weiter gehts.

    Berliner Meister:


    1955, 1964, 1971, 1979, 1981, 1983, 1991, 2001


    Meister der Oberliga Nordost:


    2019


    Wichtigste und bekannteste Spieler:


    Jürgen Reimann, Michael Sobeck, Thomas Grether, Timo Hampf, Besart Berisha, Halil Savran, Christian Stuff, Uwe Lehmann (jetziger Trainer), Björn Bandermann (LEGENDE), Danny Kempter, Kadir Erdil, Sebastian Reiniger, Christian Gawe, Maik Haubitz, Thomas Brechler ...


    Es werden mit Sicherheit noch einige folgen - die das Spiel der 47er präg(t)en ...

  • Der große Pokalfight hat Gatow Kraft und Selbstbewusstsein für die letzten Saisonspiele gegeben. Die letzten drei Spiele ohne Gegentor, auch nicht gegen Staaken (fußball-Woche). Ich glaube Gatow ist ein toller Verein und gehört auch in die Berlinliga, Staaken sowieso! Um Frohnau tut´s mir ein bißchen leid.

Betway Online Fussball-Wetten banner