Beiträge von Jakobi

    Nach all den Turbulanzen der letzten Zeir wäre es a) wichtig, daß der Verein pünktlich seine Gelder bezahlt und nicht Monate offen hat und b) einen Geldgeber und Teammanager Böhm hat, der auch einen Trainer zulässt und nicht wie Rösner "entsorgt".

    Um nicht unbedingt Lob von celeon zu bekommen...ich finde gut, wenn das Trainerteam breiter aufgestellt wird. Eher weniger, wenn ein Coach nicht da ist, sondern um individueller zu trainieren, das passt!


    Jetzt noch ein paar gute Griffe bei neuen Spielern und dann klappt es auch mit einer besseren Saison für den LFC. Mein Tip: Camara von TeBe aus der A-Jugend als Mittelstürmer zurückverpflichten, scoren lassen und dann mal einen verkaufen...und nicht wie damals Lars Vilsvik, der für Norwegen gegen Kroatien spielen soll und einem Marktwert von derzeit 1,5 Mio € hat, für lau gehen lassen.

    Das verstehe ich, dutchman, völlig. Auch mir ist Nije negativ aufgefallen, auch bei diesem Spiel. Und natürlich der dicklich gewordene Engin im Sturm. Man hatte den Eindruck, das es um Leben und Tod geht. Aber das eine Mannschaft - Club Italia - samt Sponsor Sinnig ("12 Apostel") sich zu diesem Spiel begibt und aber auch keiner wirklich die unqualifizierten Kommentare unterbindet, schaudert mich. Sorry! Auch D. Wilde als Vereinschef hätte ja eingreifen können. Unrühmliche Geschichte, dies...

    Andy Weißenborn- bei manchen SR wären man froh, wenn man sie zum Abschied lieber die Seniorenpokalendspiele am Himmelfahrtstag pfeifen lassen würde. Er war sich nie zu schade aufzufallen. Es ist ihm oft gelungen. Schade für Gatow und Glückwunsch zum guten Spiel!

    Das stimmt. Aber so oder so ähnlich stand es schon letzte Woche im Berlinligateil. Soweit ich weiß kennen sich beide noch aus Rudow-Zeiten, also keine Doktrin von Außen. Und wenn es hilft. Der FC Spandau hatte in dieser Saison einige Akteure dabei, die sicher auch noch in der Oberliga beim LFC aufdribbeln könnten.

    Hatte das Vergnügen mir das Spiel in Kladow ansehen zu dürfen. Ziemlich hektisch das Ganze, von beiden Seiten. Richtig "gute Laune" habe ich aber bekommen, als ich die lautstarken Kommentare der zahlreich erschienenden Club Italia Mannschaft leibhaftig erleben durfte. Wenn ich jemanden auswählen dürfte, wer nicht aufsteigt, dann hätte ich keine schwere Wahl. Bevor eine Münze entscheiden muß.

    Wenn der Vorstand befindet, daß der Trainer weitermachen soll und der Trainer weitermachen möchte, dann ist doch alles im Lot. Mir ging es nur um Dinge, die mir außerhalb des Sports auf dem Platz aufgefallen sind. Damit ist das Thema erledigt.

    Bin auch der Meinung, dass man es mal gut lassen sein sollte. Er und der Verein werden wissen, ob und wie eine gemeinsame Zukunft aussehen kann. Über alles andere haben wir hier schon lang und breit geschwafelt. Kapitän, es reicht, es hat jeder verstanden, was Du sagen willst.

    Hatte ja auch gedacht, daß der Verein bemüht ist den erfolgreich eingeschlagenen Weg weiter zu gehen. Die Chance sich als starke Kraft in der Berlinliga zu etablieren ist doch durchaus da.

Betway Online Fussball-Wetten banner