Der FC Oberlausitz Neugersdorf tauscht den Trainer aus – Thomas Hentschel übernimmt von Karsten Hutwelker

„Durch die Zunahme der Verletztenliste und ungeplante Abgänge zum Ende der Hinrunde entstand eine Situation, welche sportlich schwer zu kompensieren war. Auch mit Neuverpflichtungen konnte auf Grund der Krankheit des Präsidenten in der Vorbereitung erst sehr spät reagiert werden. Somit war an eine optimale Rückrundenvorbereitung nicht zu denken. Dennoch bleibt der Fokus auf den Klassenerhalt ausgerichtet“, wird der bisherige Übungsleiter in einer Pressemitteilung verabschiedet. Und weiter heißt es: „Auf Grund der angespannten sportlichen Situation war dieser Schritt notwendig, um im Kampf um den Klassenerhalt neue Reizpunkte zu setzten.“


Und ein Nachfolger steht auch bereits fest. Künftig wird Thomas Hentschel an der Seitenlinie der ersten Mannschaft stehen. Der 54-Jährige, der bisher für die zweite Mannschaft des Vereins tätig war, wird diese Aufgabe vorerst bis zum Saisonende übernehmen. Bevor Hentschel im Sommer nach Neugersdorf kam, war er unter anderem für die FSV Budissa Bautzen und den SV Einheit Kamenz tätig. Zudem war er lange Zeit Trainer im DFB-Stützpunkt Bautzen, wo er junge Talente sichtete und förderte. Dadurch kennt er sich in der Region und auch der Regionalliga bestens aus.

    Betway Online Fussball-Wetten banner