Beiträge von Lokist

    Ja, bei Dortmund würde ich mich genauso über nen versauten Fußballabend aufregen.


    Komisch, ich vermisse hier die Kommentare über die fast 90 % versauten Auftritte jener angesprochenen Mannschaft in der CL !


    Heute ist Auslosung ! Was machtn der BVB eigentlich ? Ach, die sind schon in Freiburg, stimmt ja.

    @ Lokist : nur am Rande...2006 gegen Polen war es Odonkor auf Neuville gewesen nicht auf Klose :happy:....kann schon mal passieren


    Du hast natürlich recht. Habs ja bildlich noch vor Augen ! Neuville grätscht rein. Wie kam ich da auf Klose ? :rolleyes:


    Danke dir ! ;)

    @ Loewe


    Hör doch auf. Kennst mich selber nicht und schreibst zuerst von großschnäutzigen Deutschen, nur weil es sportlich eine ganz einfache Einschätzung der momentanen Situation ist. Dann willste hier den König der Tierwelt verkörpern, wirst aber aber beim leichten ankratzen von "winseln" unbeherrscht. :D


    Ich beurteile was ich lese, das verbietest du mir nicht und kein anderer, auch KLARO? Und wenn ich der Meinung bin, das bei deiner Antwort Lockerheit und Humor fehlen, eher verbitterung im Spiel ist, bleibt es meine Meinung. Ob es dir passt oder nicht. Dies stellt keine Beleidigung dar, sondern bewertet nur den Beitrag und ist nicht persönlich gemeint ! Also stell dich nicht so an.


    Zum Spiel damals gegen Serbien bleibt zu sagen.....keiner von uns sehenden (im Freundeskreis) ist damals von einem Sieg ausgegangen. Uns liegen weder Serben noch Kroaten, weiß doch jeder das dies schwere Spiele sind / waren. Auch die Polen haben wir 2006 nur mit viel Glück besiegt. (Odonkor auf Klose)
    Es geht nur darum, in dieser Gruppe sind wir Topfavorit. Und wir müssen weiter kommen, nach meinem befindniss auf Platz 1. Zur Not auch zweiter. Das ist keine Arroganz sondern die Erwartungshaltung gepaart mit dem Team der Deutschen Mannschaft. Oder willst du mir erzählen das Portugal und Dänemark insgesamt bessere Fußballer haben ? Und Holland hat auch nur Robben,Mathijsen, van Persie, Sneijder,van Bommel,van der Vaart und Huntelaar. Wenn sie mal alle fit sein sollten ! Deutschland dagegen hat die ganze Ersatzbank voll mit gleichwertigen Stammspielern.
    Da muß ich doch hier nicht so tun, als ob wir froh sein können dort weiter zu kommen. Wenn DIR das zu viel der eigenen Stärke und Mentalität ist, dann weiß ich auch nicht weiter.


    Wir (also mal Deutschlands Team gesehen) können alles erreichen oder auch nichts. Ich lasse mir aber keine Großkotzigkeit vorhalten, nur weil wir keine Hamanns, Ramelows, Nowotnys oder Jeremies mehr haben, die fußballerisch eben weit von dem entfernt waren, wo von immer geredet wurde. Nämlich dem Titel ! Deutschland hat zur Zeit weltweit den -in der Breite- besten Kader ! Das sagen so wohl Hollands,Brasiliens und Italiens Nationaltrainer. Auch der spanische Coach hat sich ähnlich geäußert. Also ! Über was reden wir hier eigentlich ? Es bleibt festzuhalten das wir rausfliegen können, wie alle anderen auch. Aber der Anspruch muß sein, mit dieser Mannschaft den Titel zu holen. Ob die Mannschaft zu DEM Zeitpunkt die Form hat und sein Niveau abrufen kann, steht auf einem anderen Blatt ! Von Großkotzigkeit keine Spur.

    Der 1. FC LOK hat sich von Trainer Maik Sadlo getrennt !! Zu dem nimmt auch "Vizepräsident" Dirk Majetschak seinen Hut.


    @ Dynamo76


    Falls du Lust und Zeit hast, das Spiel wirklich wirklich so stattfinden sollte, können wir uns gerne wie beim letzten mal in der City treffen. Du hattest Rinderroulade und schöne Frauen beim letzten mal, vergiss das nicht. :thumbsup:


    @ Auswanderer


    Gerne doch. Falls du dabei sein solltest, zum Bierchen würde es schon irgendwie klappen. Siehe oben, war sehr angenehm mit dem "76er"....und das sogar ganz ohne Fußball an dem Tag. ;)


    Also Männers, wir werden sehen. Ist ja noch ein bissel hin. Vielleicht wirds eh wieder abgesagt (siehe Eislokist) oder aber der Winter macht einen Strich durch die Rechnung.


    1. Ich habe bereits geschrieben das es nur ein Prestige-Duell war,eben nur ein Freundschaftsspiel.
    2. Ich unterschätze niemanden, ich schätze hier nur die eigene Nationalelf klar besser ein!
    3. Und ich "liebe" solche Typen wie dich, die verbittert vorm Rechner sitzen und keinen Schuss Lockerheit bzw. Humor besitzen!


    Nochmal für dich winselnder Loewe : Mir ist schon bewußt das wir nicht die besten und einzigartigsten auf der ganzen Welt sind ! Besser so für dein Verständnis ? Meine güte...wir können in der Gruppe auch rausfliegen,alles möglich.Aber wer nicht zuversichtlich an die Sache rangeht wird zweiter Sieger bleiben.


    @ Elftal-Fan


    Ein Teil meiner Familie wohnt seit 18-19 Jahren in den Niederlanden. Ich weiß genau was die über uns denken !!! Und nach der Auslosung (und Testspiel) erst recht. Und ja genau....die haben Angst vor dem Spiel. Schätzen ihre eigene Mannschaft längst nicht mehr so stark ein wie zuvor. Bekomme alles brühwarm am Telefon erzählt. Und ja....die Holländer haben Angst vor dem Spiel und der Gruppe (gegen Portugal war das Fass übergelaufen,falls du dich erinnern kanst). Das ist dort einhelliger Tenor. Die sind ja auch nicht blöde und haben unsere Spiele stets Live verfolgen können ! Brauchst mir nix anderes erzählen,in dem Fall bin ich doch sehr nah dran,an der verspotteten Wohnwagengesellschaft. :D

    Das sogenannte "Los-Glück" aus der jüngeren Vergangenheit hat die deutschen Mannschaft diesmal verlassen!


    Das stimmt so nicht. Denn es ist eigentlich ein Unding das Polen und die Ukraine als Gruppenköpfe gesetzt werden ! Normalerweise wäre Deutschland gesetzt gewesen und hätte Holland gar nicht bekommen können. Mal angenommen Polen,Russland oder Ukraine wären dafür der Gegner gewesen, so wäre es eine ganz überschaubare Aufgabe ! Und vor Portugal muß sich ja nun niemand ins Hemd machen. C.Ronaldo und Co. haben 2006 keinen Stich gegen uns gesehen. Warum soll das heutzutage mit einer noch viel besseren deutschen Mannschaft anders sein? Und das Dänemark uns schlägt, bezweifeile ich aber ganz stark. 1992 kommt so schnell nicht wieder.
    Und die Holländer ? Na die haben mehr Angst vor uns, als wir vor denen. Das steht aber spätestens seit dem letzten Spiel fest, auch wenn es nur ums Prestige ging.


    In dieser Gruppe muß man weiter kommen,als Erster ohne wenn und aber. Ich möchte keinesfalls mit einem der Teams aus Gruppe C tauschen. Das nennt man schon eher vom Losglück verlassen oder vom Pech verfolgt.

    Für LOK gabs wegen der Becherwürfe 750,00 Euro Geldstrafe. Urteil wird akzeptiert. Täter konnten nicht ermittelt werden. Beim nächsten mal droht eine empflindlichere Strafe !


    Danke an die par Hirnis. Deren Geld ist es ja nicht. :pinch:

    schleimer :D los erzähl, sonst sing ich ein chemie lied ;)


    Nö,bin immer noch sauer. Bei welcher Strophe biste denn schon ? :D


    Auf was wird man sich einrichten müssen? Nur Geldstrafe? Oder etwa schlimmer?


    Ich rechne mit einer Geldstrafe (oder sogar Zuschauerbegrenzung).Was anderes möchte ich mir lieber nicht vorstellen. So sauer man auf den Schiri auch sein konnte,aber so ein sinnloses Bechergewerfe ändert nun mal überhaupt nix mehr am Spielgeschehen.Begreifen einige aber eben nicht. :rolleyes:

    Der 1.FC LOK verliert gegen den Schiedsrichter und ein bißchen Carl-Zeiss-Jena II mit 1:2.


    Auf Statistiken und kurze Spielbeschreibung muß an dieser Stelle verzichtet werden. Ich brauche den freien Raum genauso dringend, wie ein Vakuum seinen spielleitenden Kopf ! Und ich hab nicht mal alles gesehen. Aber das,was ich sah....lassen wir das.


    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .

    Nach dem verdienten Pokalaus vom Mittwoch in Zwickau (1:2) empfängt der 1.FC LOK morgen zum "fast" Spitzenspiel die Zweite von Carl-Zeiss Jena. Das wird noch schwieriger als es ohnehin schon gewesen wäre. Denn bei LOK fallen weiterhin viele Stammspieler verletzungsbedingt aus . Mal wieder die "Seuche" bei uns. Torwart Dolecek (fehlte schon in Zwickau) wurde allerdings ganz gut von "Opa" Jovanovic vertreten,diese Personalie wäre also noch zu verkraften, wenn.....ja wenn es nicht die anderen Ausfälle wie der von Bachmann,Ristovski, Masek etc. geben würde. Dazu noch die anderen angeschlagenen Spieler,wo auch da bei einigen ein Einsatz ungewiss ist.


    Aber es hilft kein jammern,der Kader besteht nicht nur aus 11 Mann. Zuhause muß Jena (5 Siege zuletzt) "irgendwie" besiegt werden, mit Glück und Geschick oder von mir aus anderen mitteln. :D


    Ein ganz wichtiges Spiel ! Ok,sind die anderen auch alle, aber dieses ist enorm richtungweisend. Da das Auswärtsspiel bei Dynamos Zweite auf unbestimmte Zeit verlegt wurde, hat LOK mit Jena II, F.Chemnitz und Auerbach (!) 3 Heimspiele in Folge! Wer aufsteigen will,muß aus diesen Spielen 9 Punkte holen,mindestens aber 7. Deshalb geht es morgen schon um viel. Ich kann morgen leider höchstens 30 Minuten sehen,deshalb ist eine Spieleinschätzung nicht wirklich möglich. Allerdings reicht mir dann zur Not auch ein erhoffter Dreier ! Irgendwie....schrieb ich ja bereits.

    Weiß jemand, ob Borea nächstes Jahr Sachsenliga spielen dürfte, wenn sie denn eine Mannschaft stellen würden? Oder müssten sie in der untersten Spielklasse neu starten?


    Sie sollten nächste Saison Sachsenliga spielen dürfen.


    Ein vergleichbarer Fall ist der des 1.FC Kleve, die sich im Dezember 2010 aufgrund finanzieller Probleme (Insolvenz 2011) zurück gezogen haben und von der NRW-Liga in die Landesliga gingen.Deren Zweite Mannschaft mußte natürlich auch eine Liga runter rutschen, deren Übernahme des Spielrechts war also in dem Fall nicht nötig. Wüßte also nicht, was gegen einen Start von Borea in der Sachsenliga sprechen würde.

    Sachsenpokal :


    FC Grimma - 1.FC LOK 0:4


    0:1 Engler
    0:2 Engler
    0:3 Seipel
    0:4 Streubel


    Zuschauer : 1039 (offiziell ;) )


    Pflichtaufgabe glanzlos erfüllt.
    Am Mittwoch gehts im Pokal dann gleich weiter für die Loksche,beim OL-Spitzenreiter Zwickau !

    Ich hoffe mal das sich die Vernunft der Chemiker


    Hier von der Krabbelgruppe BSG gesprochen. Das Hinspiel gehört der BSG, also wird diese im "heimischen" Gefilde, trotz nur Mietergastrolle den größeren Zuspruch haben. Da eben auch viele nicht klar positionierte Besucher natürlich kaum in den Gästeblock der SG Leutzsch gehen werden, sondern wie gewohnt das Stadion betreten, wird die BSG da ein ganz großes Übergewicht erreichen und nach dem Spiel versuchen die Rolle ausnutzen zu können. Das Hinspiel zieht eben mehr als das Rückspiel, das ist klar. Die Zuschauerzahl verbucht also die BSG für sich, was natürlich nicht der Realität entsprechen würde. Ein Kräfteverhältnis ist an dieser Stelle als Schwachsinn anzusehen. Der noch größere Schwachsinn sind natürlich die beiden Leutzscher Vereine. Schon einer hätte es schwer genug, aber das ist ja wieder eine völlig andere Geschichte.

    1.FC LOK - SV Gera 6:0


    1:0 Masek
    2:0 Masek
    3:0 Seipel
    4:0 Görke
    5:0 Brodkorb
    6:0 Racko


    Zuschauer : 2611


    Kurzes Fazit : In der Höhe verdienter Sieg, Gera nicht Oberligatauglich und Pflichtaufgabe erfüllt, nicht mehr und nicht weniger. Bleibt noch festzuhalten, es war kalt und wird nicht wärmer. :huh::D
    Alles andere würde dem heutigen Spiel zu viel Bedeutung schenken. Respekt an die Jungs aus Gera, die trotz ihrer Personalsorgen (plus Insolvenzgefahr) und Möglichkeiten immer versucht haben dagegen zu halten. Deren Trainer erreicht die Burschen, das konnte man trotz des klaren Ergebnis sehen.

    Argument Schiedsrichter: Es wäre nicht binnen weniger Sekunden zu einer Torchance gekommen.


    Dieses Argument des Schiedsrichters kann nur als falsch angesehen werden. Natürlich wäre es binnen weniger Sekunden zu einer klaren Torchance gekommen. Andersrum müßte man den Schiri fragen, ob er es für möglich hält, für die kurze Strecke im Sprintbereich einige Minuten zu brauchen.


    Allein die Aussage des Schiedsrichters ist an dieser Stelle nicht richtig.


    Hier sind dem Schiedsrichter ganz klar zu viele Schlupflöcher gegeben um die Situation spielgerecht beurteilen zu können. Wie @dastalent schon schrieb, kann der Torhüter auch weit vor seinem Tor stehen und der angreifende Spieler muß diese Distanz gar nicht gehen, sondern kann viel früher abschließen. Diese Möglichkeit müßte der Schiedsrichter in seiner ganzen Theorie genauso mit einbeziehen, wie er es sonst zu seiner gegensätzlichen Entscheidung auch handhaben würde. Gehe ich davon aus, das der angreifende Spieler noch eingeholt werden könnte, muß er auch davon ausgehen, das er es nicht mehr muß, weil es diese Notwendigkeit nicht mehr erforderlich macht. Das sind und bleiben theoretische Entscheidungen, die nicht mit richtig oder falsch beantwortet werden können.

    Wohl war. Ganz wichtige Punkte dort eingefahren. Diesmal hatten wir das Glück, das der Gegner seine Dinger nicht machte und am Ende bestraft wurde. 5 Siege aus den letzten 6 Spielen sind ordentlich und lassen hoffen. Wenn Gera am Dienstag nicht Insolvenz anmelden muß, sind Freitag 3 Punkte wieder Pflicht. Selbstvertrauen sollte da sein ! Und ein weiteres Flutlichtspiel wird für eine ordentliche Kulisse sorgen. Hängt aber alles von Gera 03 ab.

Betway Online Fussball-Wetten banner