Beiträge von Lokist

    Nichts gegen HBS, aber warum zum Teufel wechselt so ein Spieler dahin? Kann mir nicht vorstellen, dass nicht auch einige Drittligisten ihn gern genommen hätten...


    Unser EX-Trainer Kronhardt hat uns nicht grundlos verlassen. Der hat dort seine Wunschspieler bekommen und seine Gehaltsvorstellungen gleich mit. Von Seiten der Würstchenstädter wird aber öffentlich der Eindruck vermittelt, als müßte der Verein massiv sparen. Nun ja, muß sich jeder sein eigenes Urteil bilden. Fakt ist auch, das man sich nur die Neuverpflichtungen anschauen muß, viele davon waren bei anderen Clubs im Gespräch und umworben. Ob nun Worbs oder die Hertha-Kicker. Egal. In HBS scheint jedenfalls der ein oder andere Taler vorhanden zu sein.

    Mal im Ernst - der Nationalelf fehlen die Arschlochcharaktere wie Kahn, Effenberg - selbst Ballack konnte noch mehr auf den Tisch hauen.


    Sammer und Matthäus hast du vergessen. Gehört noch in die Ära, wurden aber ständig als unsympathen dargestellt. Mit dem Unterschied, das sie Welt - und - oder Europameister geworden sind.




    Der einzige, der das sportliche Niveau hat und über solche Qualitäten verfügt, ist für mich Kevin-Prince Boateng


    Hier möchte ich ganz stark an der Ernsthaftigkeit deines erwähnten Namens zweifeln. Der ist nicht besser als ein Mario Götze oder Marco Reus !!! Und diese beiden haben die EM zu großen teilen von der Bank verfolgt. Sind im Gegensatz zum Prince aber klar im Kopf. Der tolle Kevin möchte ja nun auch nicht mehr für Ghana spielen, alle roten Karten waren hausgemacht gegen ihn und überhaupt sind ja alle gegen ihn. Den kannste vergessen, ist und bleibt ein Treter, der alles wieder rechtfertigt, keine eigenen Fehler begangen hat. Lies dir mal seine Interviews durch. Der begreift den Grundtenor nicht. Und hätte in der Deutschen Nationalmannschaft NULL Chancen auf einen Platz, der seiner Position entspricht. Da muß ich ja nun nicht die Khedira´s, Schweinsteiger und Co. nochmal mit Hütchen aufstellen, oder ? Nicht für den Prince...


    Mensch, der Boateng macht ab und zu mal ein gutes Spiel. Viel mehr ist doch von ihm nicht zu hören. Warum sucht der Deutsche immer nach solchen Auswegen ? Oder Ausreden ? Sein Bruder spielt schon nicht den besten Fußball, aber wir schleppen ihn durch. Weil nun nicht 12 andere da sind. Aber nur weil ein Prince Kevin mal hier und da für Milan traf oder Ghana kurz glücklich gemacht hat, ist das noch Thema ? Ich sage : Nöööööö ! LOK Leipzig würde er helfen, ok. Da gehe ich mal noch mit. :D;)

    0:1 bei Hertha II verloren, nicht schön aber auch kein Grund ins Kissen zu ningeln. Vom Gefühl her, hatte ich diese Niederlage (leider) erwartet, sogar mit einem Gegentor mehr gerechnet. Aber gut, das sind Spiele die man eben einkalkulieren muß. Gepunktet wird dann hoffentlich dreifach im ersten Heimspiel gegen Torgelow.


    Wat solls. ;)

    @ Borsdorfer


    Natürlich geht es nur um den Klassenerhalt, den sollten wir aber auch -hoffentlich- schaffen. Der Druck der vergangenen Jahre ist weg, aufzusteigen ist immer schwieriger als drin zu bleiben. Die letzten Jahre sind wir öfter ins offene Messer gelaufen bei Spielgleichstand (oder sogar Führung). Nun ist es aber so, das auch zuhause ein Punkt mal festgehalten werden kann, ohne wieder das Gefühl zu haben, es müssen unbedingt 3 sein. Das ist ganz neu für LOK, ich hoffe die Spieler bekommen das von Marco Rose auch so vermittelt. Die Strategie muß lauten, erstmal muß uns jemand schlagen und nicht -WIR MÜSSEN UNBEDINGT GEWINNEN- ! Das sollte zwar immer Grundvoraussetzung für ein Spiel sein, also der Siegeswille, allerdings nicht auf Teufel komm raus in den verschiedensten Situationen.


    Das Auftaktprogramm der Loksche ist natürlich nicht von schlechten Eltern, wir werden sehen. :whistling:

    Heutiges Testspiel :


    1.FC LOK Leipzig - Hallescher FC II 2:2


    Tore von LOK durch Brodkorb und Engler. Zuschauer wohl um die 300.


    @ paolorossi


    Also 15 Min. vorm Anpfiff wars eigentlich ganz entspannt (5 Minuten anstehen). Ging aber auch relativ schnell. Jedenfalls auf dem Dammsitz. ;) Und man darf nicht vergessen, bei Abendspielen sind die Schlangen immer länger als Nachmittags, da mehr Hunger vorherrscht. Also der Hunger auf feste Nahrung. :D

    Insgesamt ein ordentliches Testspiel aus meiner Sicht. 5.012 Zuschauer, gutes Wetter und mit der 0:4 Niederlage kann man sicherlich ebenfalls gut leben. LOK hätte sicherlich 1-2 Tore machen können. Der John-Arne Riise könnte mit dem Fuß auch Golf spielen.


    Fulham hat nicht nur gute Fußballer, die sind auch augenscheinlich ca. 2 Meter größer und kräftiger noch dazu. :whistling:
    Unglaublich was da für Schränke mit aufgelaufen sind.


    Absolut lobenswert : Nach dem Spiel, haben sich sofort 2 Fulham-Betreuer aufgemacht deren ganzen verstreuten Wasserflaschen, Plastikmüll usw. einzusammeln und alles ganz ordentlich auf einen Haufen gelegt ! Nicht ein ein einziges Teilchen haben die irgendwo liegen gelassen ! SO sehen PROFIS aus ! Keine Starallüren, alle zu Fotos bereit und ein sehr sympathischer Auftritt der Männer aus Fulham. Der Mladen Petric ist übrigens noch schneller als im Fernsehen, sieht aber genauso aus. :D Im Gästeblock tummelten sich 40-50 Engländer, die mit 5 kleineren Fahnen glänzten und auch bei einem Abseitstor noch nicht die Lust am reklamieren verloren hatten.


    Wäre es natürlich um etwas gegangen, hätten wir mit denen Tiki-Taka gespielt. :thumbsup: Aber so gesehen, gönnen wir den Männern von der Insel mal wieder einen Sieg auf Deutschem Boden. ;)

    Beim 1.FC LOK gibt es ein wenig neues. Die Spiele gegen Leeds und die Bolton Wanderers fielen flach, dafür kommt am 18.07. der FC Fulham ins Bruno-Plache-Stadion. Ein englischer Erstligist also, ich hoffe wir bekommen nicht die Hucke voll. :D


    Was den Kader angeht, wird wohl Kevin Walthier (21, 1.FC Nürnberg II) zum FCL kommen. Trainer Rose kennt ihn noch aus Mainz, ein Spieler dem er zutraut sich mittelfristig durchsetzen zu können. Auf Deutsch : Wundertüte.
    Des weiteren sind sind Wendschuch (Bautzen), Schimmel (CFC II), Grandner (Hohenstein-Ernstthal) Kandidaten. Am wahrscheinlichsten ist die Verpflichtung von Wendschuch, hat allerdings noch Vertrag in Bautzen. Durch seinen Arbeitsplatz in Leipzig (BMW), erscheint diese Personalie erstmal am wahrscheinlichsten. Einigung vorausgesetzt. Ansonsten bleibt das Grundgerüst der Aufstiegsmannschaft bestehen, alles andere bleibt zum jetzigen Zeitpunkt noch Spekulation.

    Hier der "Sommerfahrplan" des 1.FC LOK :


    Mittwoch, 04.07.2012 - Testspielgegner steht noch nicht fest
    Samstag, 07.07.2012, 15 Uhr - Testspiel bei Fortuna Leipzig
    Freitag, 13.07.2012, 19 Uhr - Testspiel beim SV SV Mölkau
    Mittwoch, 18.07.2012, 19 Uhr - Testspiel gegen Bolton Wanderers
    Samstag, 21.07.2012, 14 Uhr - Testspiel gegen den Halleschen FC II
    Freitag, 27.07.2012, 19 Uhr - Testspiel gegen FC Brentford
    Mittwoch, 01.08.2012, 18 Uhr - Testspiel gegen BFC Preussen


    Sonntag, 05.08.2012, 15 Uhr - Testspiel im Rahmen der offiziellen Saisoneröffnung im Bruno-Plache-Stadion gegen den SC Victoria Hamburg (Regionalliga)


    Mittwoch, 08.08.2012, 19 Uhr - Testspiel in Hausdorf

    Tja Freunde, nun ist es endlich so weit für den Probstheidaer Fußball ! Was vor einigen Jahren noch unerreichbar schien, wurde Wirklichkeit. Der 1. FC LOK ist zurück im Geschäft. Natürlich gehörte auch eine gute Portion Glück dazu, aber es wurde geschafft! Und nur das zählt letztendlich. Der Aufstiegstrainer Kronhardt hat uns mangels finanzieller Perspektive zwar verlassen, aber mit Marco Rose (Ex-VfBer) wurde aus Mainz ein alter Bekannter verpflichtet. Für ihn als Trainer-Neuling sicher auch eine schwere Aufgabe ! Das finanzielle habe ich schon angesprochen, viele Möglichkeiten sind nicht vorhanden. Bisher steht auch nur ein Neuzugang von der SG Leipzig-Leutzsch fest, Alexander Bury (20 Jahre alt). Um die bestehende Mannschaft zu verbessern bedarf es natürlich noch den ein oder anderen Spieler. Ich denke, der Großteil der Mannschaft kann und wird gehalten werden. Das Ziel kann primär nur der Klassenerhalt sein, spielerische und qualitative Nachteile müssen und können hoffentlich durch die zahlreichen Fans ein wenig wett gemacht werden. Ich freue mich jedenfalls auf eine absolut spannende Saison. :)

    Verglichen mit der OL Süd wird die Sachsenliga 12/13 ein richtiger Schmackes mit 3 Leipziger Vereinen


    Du meinst sicherlich die BallaBalla SG, SG Leipzig-Leutzsch und Markranstädt ? Aber Markranstädt gehört nicht zu Leipzig, der Ursprung allen übels.


    Allerdings hat auch LOK Leipzig II noch Aufstiegschancen in die Sachsenliga ! Dort ist es noch richtig spannend.


    Wichtiger ist aber jetzt erst einmal das Spiel am Sonntag gegen Dresdens Zweite ! Und höchst wahrscheinlich dann bei Fortuna Chemnitz, warten wir es mal ab. ;)

    Nach der 1:2 Niederlage beim CFC II fällt es schwer an irgendwas noch zu glauben. Es stehen noch schwere Spiele bei Jena II, gegen Dynamo II und bei Fortuna Chemnitz an.


    Von 12 möglichen, haben wir 0 Punkte geholt aus den letzten vier Spielen. Man hätte längst durch sein können, aber bei unserer Mannschaft ist nichts einschätzbar. Keiner weiß, an was es liegt. 5 Siege in Folge (und in Zwickau gepunktet) und dann wieder so ein Absturz. Unbegreiflich. Verschossene Elfmeter (2), spielentscheidend auskontern lassen (2) kurz vor ultimo, große Chancen regelmäßig ausgelassen. Das kann man fortführen ohne Ende und sich nur an den Kopf greifen.

    0:1 in letzter Minute..................... :S


    Völlig unnötig und ärgerlich wars ! Aber so isses eben, wer kurz vorher diese große Chance nicht nutzt, wird eben bestraft. Bautzen hätte aber auch eher führen können, am Ende wäre ein 0:0 sicher gerecht gewesen und ein glücklicher Sieg -egal für wen- aber auch nicht unverdient. Was willste machen ? Bleibt nur eins, die Punkte bei Dynamo II am Mittwoch versuchen einzufahren.

    Stimmt Borsdorfer, sehenswerte Tore waren es. Viel mehr war auch irgendwie nicht drin. Gotha hat weder mitgespielt noch haben sie selbst an etwas geglaubt. Wer will es denen auch verübeln, glaube schon das sie ihr bestes versucht haben. Offensiv ganz schwach, lag aber natürlich auch am System, welches nur auf Abwehrarbeit ein - und aufgestellt war. Zum Glück traf Engler mit diesem Schuß, aus guten 20 Metern noch vor der Pause,ebenso wie Schulz kurz vorm Pfiff. Sonst hätte es ungemütlich (wie das Wetter gestern) werden können. Ein "Pflichtsieg", der auch 2-3 Tore hätte höher ausfallen können, aber bei einem 3:0 gibts da keine da keine Tränen. Es war insgesamt ein Ergebnis, mit dem alle 3277 Zuschauer hoch zufrieden sein können. Der Gradmesser für den Endspurt wird dann am nächsten Donnerstag das Heimspiel gegen Budissa Bautzen sein. Ganz anderes Kaliber, da wird es hoch her gehen. Bautzen muß gewinnen, wollen sie noch eine Chance nach oben haben. Aber als Vorteil würde ich das nicht sehen, die werden spekulieren, das LOK zuhause auch unbedingt gewinnen will um die Serie auszubauen. Der Halata (Trainer Bautzen und Ex-Loki) ist mit allen Wassern gewaschen und kennt das Anspruchsdenken in Probstheida. Genau das macht den Gegner um so mehr gefährlich. Ich freue mich auf das Spiel !

    Da sollten die Sportfreunde aus Leipzig mal eine danke rübersenden


    Hiermit gerne getan ! Danke und Glückwunsch zu diesem Sieg ! Gut für uns, gut für euch. :ja:
    Die muß man erstmal schlagen.


    Allerdings hat Erfurt II wenig Aufstiegschancen, deren I. wird nicht aufsteigen und selbst wenn, wäre ein hochziehen der II. mit viel Aufwand und Geld verbunden. (siehe Bestimmungen zur neuen Saison)
    Aber man weiß ja nie wie es im Fußball kommt, deshalb war der Luckenwalder Sieg um so schöner.

    @ LUK_Fantomas


    Vielen Dank für deine Erläuterung, das habe ich tatsächlich ganz falsch aufgefasst (oder auch einfach zu schnell gelesen und beantwortet). Möchte mich deshalb auch für meinen ersten und letzten Satz im letzten Beitrag entschuldigen. Mein Fehler. Wahrscheinlich reagiert man (oder besser ICH in dem Fall) zu schnell über, weil einen gewisse Dinge einfach anstinken. Auf der einen Seite weiß ich, das der ganz große Teil der Fans sich nichts zu Schulden kommen läßt, auf der anderen aber es immer mal wieder Störfälle gibt, die alles in einem schlechten Licht erscheinen lassen. Und dann liest man eben, das Ordner mit Bundesliga-Erfahrung heran gezogen werden wenn LOK Leipzig kommt, so fühlt man sich eben in einen Topf geworfen, der zum x-ten mal erwärmt wurde. Das dem in eurem Fall nicht so ist/war, hast du ja ausreichend erklärt. In dem Fall meine Bildungslücke. ;)
    Also sorry nochmal. Für die mitgenommenen 3 Punkte kann leider keine Entschuldigung folgen, da hoffe ich doch auf Verständnis. Euch dann noch viel Glück und maximale Punkteausbeute. Aus unserer Sicht, hoffe ich natürlich nicht auf ein Wiedersehen in der nächsten Saison. Aber das hat natürlich nichts mit euch zu tun. Wir müssen einfach hoch ! Irgendwie. 8)

Betway Online Fussball-Wetten banner