Beiträge von Gunther79

    Guten Morgen allerseits,


    Zur Berichtigung: Es fehlten letzten Sonntag neben Gronwaldt, Schneider, Molnar P, und Scholz auch noch Kohl, Manolaj bzw der Vollständigkeit halber auch Hauswald und Fischer. Meyer, trotz seines durchschnittlichen Lichtenberger Alters wahrscheinlich immer noch eine Bank auf der rechten Seite, war als Zuschauer 5 Meter über dem B-Platz 8 Meter neben der Seitenlinie dabei.


    So langsam nimmt unser sensibles Gebilde Fahrt auf wie´s scheint, obwohl Klaffenbach weit weniger clever agierte als Meerane eine Woche zuvor. Bleibt trotzdem zu hoffen, das Manu hier bis zum scharfen Start noch ein wenig Struktur hinein bekommt.. Über Müller würde ich mich als Nachwuchs-Alternative im Herrenbereich sehr freuen.. :bindafür:

    Eröffnungsspiel steigt am Schwanenteich


    Germania II und Motor Rochlitz eröffnen neue Spielzeit


    Fußball: Auftaktspiel der Mittelsachsenliga hat Derby-Charakter – 85 Männerteams kämpfen 2019/20 um Punkte


    FREIBERG - In knapp einem Monat endet die fußballfreie Zeit in Mittelsachsen bereits wieder. Den Anfang machen die Teams der Mittelsachsenliga und der Mittelsachsenklasse. Dabei beginnt die neue Saison so, wie die alte endete: Germania Mittweida II und der BSC Motor Rochlitz bestreiten am Freitag, 16. August, im Stadion am Schwanenteich das Eröffnungsspiel. „Die Mittweidaer haben sich bei uns beworben und zudem um ein Spiel mit Derbycharakter gebeten“, sagt Haiko Stäbler, der Staffelleiter des Kreisverbandes Fußball. Die Wahl fiel auf die Rochlitzer.

    Aus der Landesklasse kam in diesem Jahr kein Team ins Oberhaus des Kreisverbandes, dafür stiegen der SV Geringswalde/Schweikershain und der Hainichener SV auf. Der Siebenlehner SV tritt künftig wieder in der Mittelsachsenklasse an, neu sind dort der Zuger SV und der SC Altmittweida, die aus den Staffeln der Kreisliga aufrücken.

    Zwei Wochen später starten die Teams der Kreisliga und Kreisklasse. In der Kreisliga rückt die SG Striegistal aus der Süd- in die Nord-Staffel. In der Kreisklasse zog sich der SV Weigmannsdorf-Müdisdorf zurück, die SpG Marbach II/Nossen II wechselt in den Kreisverband Meißen. Der FSV Rechenberg-Bienenmühle hat sich Mulda II und Dorfchemnitz angeschlossen. Neu ist unter anderem Grün-Weiß Niederwiesa II. Insgesamt starten 85 Männerteams in den Spielbetrieb.


    Quelle: Freie Presse Freiberg

    Zuerst einmal: Ich finde viele unserer Traditionen toll!


    Eine dieser Traditionen stellen dann auch die Eröffnungsspiele zur neuen Saison in manchen Ligen dar. Zum Glück wird diese Tradition nun auch in unserer Liga gelebt. Das Eröffnungsspiel - welches ganz nebenbei leider auch das Einzigste der 4 Landesklassen in Sachsen überhaupt ist - wird dieses Jahr am Freitag, dem 16.August vorm Sandsteinfelsen in Freital-Hainsberg ausgetragen. Gegner (natürlich) der Ortsnachbar aus dem Nordosten des Freien Tales.


    In Anbetracht dieses Spiels wäre es schon überlegenswert, mal mit der Bahn vor Ort anzureisen. Denn wer weiß, ob die Landesklasse im kommenden Jahr noch einmal vor dieser schönen Kulisse stattfinden wird. Unseren Klassenerhalt - und nur darum wird es gehen - bei dieser Überlegung einmal völlig außer acht gelassen..

    Also bei mir steht nur Liveticker, ist ja aber letztendlich egal.

    Für Stahl muss es jetzt nicht unbedingt ein Spiel in Randpolen sein, Lichtenberg wäre schön.

    Am Ende wird's wieder sowas wie Freital, Bannewitz oder Sebnitz.

    Wäre schön gewesen Standuhr, sicherlich..!


    Leider kann man sich das ganze Geschehen nicht raussuchen. Dann hoffen wir nun also mal auf die Auslosung in der 2.HR :stumm:


    ..Drücke euch in Königswartha die Daumen! :bia:


    ..Steffen in Laubegast natürlich auch :bindafür:

    Da seit 11 Tagen niemand auf mein Quiz reagiert, hier mal die Auflösung:


    Wieland Steps


    ..seines Zeichens Libero vor 7 Jahren beim SVW und trotz Schnelligkeits-Nachteil mit dem überragenden Auge fürs tolle Stellungsspiel ausgestattet, ließ er nur selten mal einen Ball durch. Nach Wieland waren bzw sind die Dürröhrsdorf-Dittersbacher über die Jahre hinweg gesehen quasi permanent im Abstiegsbereich der Liga angesiedelt.


    Noch etwas: Das hier macht er nun nach seiner "aktiven" (Fußball-)Laufbahn:


    https://www.saechsische.de/neu…ilden-roland-3221596.html

    Quiz des Abends :bindafür:


    Zum Thema Alter eines oder mehrerer Spieler in der 7.Liga in unserem schönen Bundesland.. Also ich kannte da mal jemanden.. Der ist zwar mittlerweile auf ganz anderen Pfaden unterwegs.. Aber als er noch voll im (fußballerischen) Saft stand, war er einer DER entscheidenden Spieler in seiner Mannschaft.. Und das bis zum „süßen“ Schluss (von „bitter“ kann hier wohl keine Rede sein).. War er wohl mit hauptverantwortlich für das Einherkommen seiner Mannschaft auf Platz 3 in dieser Saison damals.. Sein Geburtstag ist der 29.Mai 1973.. Seine Karriere in der Ersten Mannschaft (damals Bezirksliga Mitte) hat er mutmaßlich am 15.Juni 2013 beendet.. Da war er also 40 Jahre jung.. Und kein Mitläufer (davon gab es sicher noch ältere Kollegen im Laufe der Zeit), sondern überzeugender Leistungsträger.. In einem der letzten Spielsysteme mit einem Libero, zumindest auf Landesklasse(Bezirks-)Ebene.. Wen meine ich wohl damit? :gruebel:

    Wir sind natürlich wieder im Pokal mit von der Partie. Also vielleicht sieht man sich ja wenigstens am 10./11.08. bzw 07./08.09. .. Ich werd uns dafür schonmal die Daumen drücken Standuhr.


    Bei Steffen hoffe ich auf gutes Wetter und eine günstige Ansetzung in der Meisterschaft. Denn aller guten Dinge sind nunmal drei. Unsere ersten beiden Dates waren bekanntlich verregnet :abgelehnt:

Betway Online Fussball-Wetten banner