Beiträge von Der Meister

    zum Thema Freikarten ......


    man meldet innerhalb von 14 Tagen die Anzahl der verkauften Karten und auch die (geschätzten) Freikarten / VIPKarten


    Auf den Erlös der verkauften Karten zahlt man 5 % - allerdings ist pro Spiel auch eine Mindestabgabe von 500 Euro fällig


    Heißt also konkret ..... jeder Verein der RL-NO zahlt bis zu einem Erlös auf verkauften Karten in Höhe von 10.000 Euro immer mindestens 5 % Abgaben (500 Euro). Ich bin mir sicher das der NOFV auch weiß wo man die Zuschauerstatistik findet 8o


    Wenn man mal eine besondere "Freikartenaktion" machen möchte benötigt man vorab das OK des Verbandes - bei gemeinnützigen Aktionen - zum Beispiel man lädt Flüchtlinge ein



    ich hoffe ich konnte helfen :)


    Ernsthaft? Wo sollen bei einem Schnitt von 773 Zuschauern (und da ist das Zwickau-Spiel schon dabei, bei dem ja "ein paar" Freikarten verteilt wurden) denn mehr als 10.000 zu einem Aufstiegsspiel herkommen?



    Das Poststadion hat zwar eine Kapazität von 10 T , aber um diese auch wirklich voll nutzen zu können , müßte sicherlich noch einiges baulich verändert werden.
    Beim Spiel gg Zwickau hat man ja gesehen , daß ohne Öffnung der ( unüberdachten und ohne Sitzbänke ausgestatteten ) Gegengeraden die Kapazität so gut wie ausgeschöpft war . Und nicht jeder Gast will im Zwingerkäfig stehen.
    Der Verein hat - wie übrigens alle Berliner Regionalligisten - ein "Zuschauerproblem" . Erst in den letzten Spielen war da deutlich sichtbar mehr Zulauf.


    Ich muss immer lachen wenn über so viele Freikarten debattiert wird . Es wäre doch kaufmännisch total unklug die Karten für umsonst abzugeben um dann aus den "entgangenen" Verkaufserlös Spielabgaben in Höhe von 5 % an den NOFV zu zahlen.


    Also Kolläsche jb1 liest was von 5000 Freikarten und vermutet das war der Grund für die tolle Kulisse ;(


    Heißt 5000 Freikarten mit einem durchschnittlichen VK von 8 Euro = 40.000 Euro Einnahmen ( auf die der Verein dann verzichtet ?) ;( , darauf zahlt der Verein dann 5% - also 2.000 Euro Verbandsabgaben an den NOFV


    Ich bin auf die Zuschauerzahlen der kommenden Spiele gespannt ...... und auf die Ergebnisse 8)

    nette Geste , und die Kulisse war ja auch super . Ich bin echt gespannt , ob Platz 1 am Ende steht . Möglich ist es . Tippe mal bei einem Relegationsspiel würde das Posti nicht reichen.

    :thumbup::thumbup:


    Da muss man mal echt den Hut vor ziehen . Das Spiel war top und der Sieg mehr als verdient . Ich glaube Thüringen hält noch Winterschlaf :D


    Und die Neuzugänge haben sofort "eingeschlagen" .


    Respekt an BAK 07


    Das mit dem Pokalaus ist natürlich :nein:

    Hoffe das Spiel gegen Magdeburg hat beflügelt , so das am Sonntag 3 Punkte nach Berlin gehen .


    Wenn nicht , ist die entstandene Lücke ganz ganz schwer zu schliessen .


    Ich drücke die Daumen !


    :P

    Orrrr ist das dreist. Erst die Fusion mit dem Monster-Namen am Ende und jetzt einen auf dicke Hose machen mit der angeblich so langen Pseudo-Historie.


    Viktoria hat echt Glück, dass LFC Victoria so ein sinnloses Gebilde war, woran sich heute sowieso keiner mehr erinnert und das Viktoria 89 doch irgendwie gängiger ist als der ewig lange Name.

    ich würde sagen , sportlich ne absolute Bruchlandung in dieser Saison .



    Und das BAK nicht absteigt , hat man nur Engin Yanova zu verdanken - denn der hat die Punkte eingefahren

    Ich glaube , es waren keine 500 . Aber das kann BAK eigentlich auch egal sein , da viele "Fans" den Platz bereits weit vor Abpfiff verlassen haben.


    Und Viktoria wirds schnuppe sein , ..... ;-) wie wieviele es waren

    naja , also ich kann mir nicht vorstellen , daß vom BAK 500 Fans anreisen würden. Ich muss allerdings sagen , das heute auch sehr , sehr wenig Zuschauer bei Viktoria waren . Wenn man die "Offiziellen " wie Trainer und Spieler anderer Vereine abzieht , bleibt da aber auch wenig . Dafür das das erste Spiel der Rückrunde war , es gestern was" Neues" gab und strahlender Sonnenschein ....


    Schade , zumal sich Viktoria sehr gut mit Stadionheften , Presseerklärungen und einem recht ansprechenden Imbissangebot vorbereitet hatte .

Betway Online Fussball-Wetten banner