Beiträge von Wolsdorf

    Danke Boxe für deinen Kurzbericht. :) Na, das war ja keine langweilige Veranstaltung mit so vielen Toren.
    Ich wünsche beiden Vereinen, dass bessere Zeiten kommen. Aber es ist nun mal so, ohne Moos fast nichts los,leider!
    Aber wir liegen ja zur Zeit nicht schlecht im Rennen,alles wird gut. :support:
    Danke deshalb an alle Mitstreiter, die trotzdem immer wieder für den Verein alles geben. :schal1:
    Sportliche Grüße aus Brandenburg

    Bin zur Zeit in Nitzow/Brandenburger Land. Über das Internet habe ich das Ergebnis mitbekommen.
    Jetzt haben wir uns erst einmal oben festgesetzt.Gratulation an alle Beteiligten. Boxe oder Höppi werden bestimmt einige
    Zeilen schreiben.Hertha und TAS gewonnen, ich bin einfach glücklich.Ja,ja-zwei Seelen in einer Brust.
    Lieben Gruss aus dem Brandenburger Land. :kuss:

    Es macht Spass, Höppi bei seiner Trainingsarbeit zu beobachten. :) Er hat immer neue Trainingsideen alte /neue Taktiken und Motivationsübungen. Alle Spieler blühen auf und machen mit. Das schöne herbstliche Wetter tat ihr übriges. Andy Wegmann krümmte sich plötzlich am Boden ,was war geschehen, ein anderer Spieler hatte ihm ausversehen, auf seinen Zeh getreten. :cursing: Andy biss auf die Zähne und konnte weiterspielen. Apropos, das Training war gut besucht.Allen Spielern die noch verletzt sind, wünsche ich gute Besserung.
    Gusti- :halloatall:

    Ich habe spontan ein lautstarkes Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa :rofl: gerufen, weil keine guten Bedingungen zum Spiel aufgrund von Verletzten und gesperrten Spieler vorlagen. Aber Höppi und einige ältere Spieler insbesondere denken trotzdem positiv :thumbsup: und halten die Stimmung und das Training immer auf einen guten Level. Am Dienstag, wenn ich wieder in Berlin bin, komme ich zum Training und werde den Jungs danken. :knuddel: Ich finde auch,es war ein wichtiger Sieg, um den Standort in der Tabelle zu festigen.Gusti

    Na, das war ja ein Nachmittag,allemal spannend.
    TAS legte los und war nicht zu bändigen und führte zur Halbzeit mit 4:0.
    Zwanzig Minuten vor Schluß führte TAS mit 5:1.
    Alles war gegessen,oder?
    Das schwüle Wetter und 30 Grad machte den Tasmanen mehr zu schaffen, als den SCCer
    in der zweiten Halbzeit. Plötzlich standen die Tasmanen im 16er und bewegten sich nicht,
    und wurden von den SCCer folglich umkurvt und schossen ganz locker so drei Tore. Peter
    schimpfte folgerichtig mit seinen Leuten. Einige ältere Tasmanen hatten plötzlich Atemnot.
    Dieses erkannte der Schiedsrichter pfiff bzw. beendete das Spiel,alle Tasmanen atmeten tief durch.-Gusti :schal1: :halloatall:


    BSC Preußen 07-SV Tasmania Berlin 1:3


    Als ich zum Spiel kam war mal wieder schon alles gelaufen unsere Jungs führten schon 3:0.Nach der Pause versuchte Blankenfelde mehr Druck aufzubauen,kamen auch zu eingen Chanen,versagten aber vor dem Tor kläglich.Kurz vor Schluß gelang ihnen noch der Anschlußtreffer.Leider fielen einge Akteure von Blankenfelde durch überhartes Spiel auf , Inan war der Leidtragene und mußte verletzt vom Platz .Hoffenentlich ist Inan bald wieder Fit. :schal1: :schal4: :support:


    Lieben Dank boxe für deinen Bericht,wie immer zuverlässig! :)

    Am heutigen Sonntag ist das nächste Testspiel in Blankenfelde. Da ich leider nicht dabei sein kann, da ich andere Aufgaben von meiner Frau zugeteilt bekommen habe,wäre es so was von charmant, wenn ein Tasanhänger einige Zeilen nach dem Spiel schreiben würde.
    Die weiteren Spielansetzungen siehe Tafel 326.(Zwei Seiten zurück)
    :schal1:

    Heute Abend 19.30 auf heimischen Platz gegen die Reinickendorfer Füchse.Die Jungs trainierten fleißig :) und sind mit viel Eifer dabei,
    bis heute Abend.Gusti- :schal1:


    Nachtrag: In der ersten Halbzeit waren die Füchse spielerisch besser, führten kurz vor der Halbzeitpause mit 2:0,ehe Engin mit einem tollen Lupfer über den Torwart hinweg das 2:1 schoss. Nach der Pause mit Abdou Rahmann Nije bekam das Tasspiel eine andere Gangart. Abu, wie er liebevoll genannt wird, wirbelte im Mittelfeld und hielt härtemässig gegen und schickte seine Nebenmänner auf Reisen.Tas überlegen,die Füchse liessen nach,bauten ab und verloren am Ende 4:2. :) Tasanhänger waren überrascht und glücklich.Gusti- :schal1:

    Heute Abend 19.30 auf heimischen Platz gegen die Reinickendorfer Füchse.Die Jungs trainierten fleißig :) und sind mit viel Eifer dabei,
    bis heute Abend.Gusti- :schal1:

    Was mir als erstes auffiel bei der Anfahrt zum Sportplatz in der Schildhornstr, es gab Parkplätze, was ja sonst bei Pflichtspielen oder beim Halbfinalpokalspiel nicht der Fall ist.19.30 Uhr war Anstoß.Tasmania legte los wie die Feuerwehr, die Sterne kamen kaum zum Luft holen.Vorne wirbelte Engin und Grubert , unterstützt von G. Aslan.Im Mittelfeld ging der Ball immer wieder durch die eigenen Reihen ohne Berührungen des Gegners.Die Neuzugänge und Danny, der gleich zweimal vom Gegner den Ellenbogen in sein Gesicht bekam, waren quirlig
    und nicht zu bremsen.Markus Mätschke spielte auch in der 2. Halbzeit und hatte weite Pässe parat.Im Tor Peter Lennard, hielt zwei drei scharfe Bälle, ansonsten aber unterfordert von den Sternen.Metin Oguz, stimmgewaltig die Bälle verteilend,war der ruhende Pol.Aber, da
    war ja noch unser Neuzugang O l i v e r M a l i k. Ein Typ wie mein Heimat-und Nationalspieler Wolfgang Overath, der aus meiner Stadt Siegburg kommt und den ich persönlich kenne.Linksfuß, quirlig, temperamentvoll und den Drang zum Tor, wenn es dann über die Mittellinie ging.Wr werden noch viel Spass mit ihm haben, Höppi wird darauf achten.Also, Höppi ist ja einer, beim vorletzten Training machte er einen "Handstand" :huh: und verletzt sich dabei-Muskelfaserriss.Ich verstehe das bei Höppi nicht, der ist so etwas von durchtrainiert.(Zehnkämpferfigur).Insgesamt ein gelungener Sportabend und unser Präsident war auch sehr zufrieden. :schal1:Gusti

    In der zweiten Halbzeit führte Concordia zu Hause im Kropp-Pokal 15 Minuten vor Schluß mit 4:2. Dann legten die Sterner los und zeigten auch durch ihre Körpersprache, dass sie nicht verlieren wollten.Concordia wurde leichtsinnig und schwupps di wupps schoss der Torjäger von Stern, mit leichtem Bauchansatz,die Tore zum 4:4, es war nicht unverdient. Naja, das Elfmeterschießen gewann Stern souverän und versenkte mit einer Ausnahme alle Elfer. Erwähnen möchte ich, dass ich bei Concordia alte Kollegen,Kameraden und Sportsfreunde, die ich lange nicht gesehen hatte, begrüssen konnte. :knuddel: Einen schönen Wochenanfang an alle und besonders die TAS wohlgesonnen sind. :schal1: Gusti

    Es war ein gutes Spiel von TAS. :schal1: In der ersten Halbzeit vergab unsere Mannschaft einige Chancen. In der zweiten Hälfte ein ausgeglichenes Spiel. Kurz vor Schluß hatte aber Rudow zwei bis drei tolle Chancen, die nicht genutzt wurden. Insgesamt ein gerechtes Remis, sprich 0:0 gegen den Berlinligavertreter.
    Für den Anfang sah das alles nicht schlecht aus.Nun können wir für die Meisterschaft trainieren. :halloatall:

    Heute ist was los im Tasstadion.Unterschiedliche Freizeitmannschaften geben sich ein Stelldichein. Das Wetter spielt mit, also nüscht wie hin.Auch die Sponsoren sind vertreten.Noch etwas zu anderen Mannschaften innerhalb des Vereines.
    Coole Wampe 91 spielen alle 14 Tage-sonntags um 12.00 Uhr.
    Solidarität Tasmania-Freizeitliga(Bezirksklasse) spielen sonntags um 12.00 Uhr.
    Wie Dietmar auch noch mitteilte, wird wohl eine 2. Herrenmannschaft(überfällig) angemeldet.
    Liebe, private Worte möchte ich an meinen Landsmann(Rheinländer) Dietmar Klein richten, der uns aus beruflichen Gründen verläßt.
    Danke an die gesamte Familie- an die Ehefrau,Sven der Sohn(Trainer) und dir Dietmar, die für den Verein tätig waren. Du hattest
    mit deiner ruhigen, sachlischen Art ,die mit rheinischem Humor gespickt war,immer offene Ohren gefunden.Ich wünsche euch alles Gute. Was sagen wir Rheinländer mitunter, wat kütt dat kütt, is alles noch mal jutjejange. Alles Liebe Familie Klein.-Gusti


    Tolles Wochenende in Neukölln.


    11.45 Uhr-Tasmania siegt mit 7:1 in der Bergiusstrasse. Gratulation an Spieler und Trainer. Jack schoss wieder seine Tore.(2)
    14.00 Uhr- auf dem Hertzbergplatz.
    Aufgrund der letzten 25 Minuten schoss sich der 1.FC. in die Bezirksliga, bis dahin stand es 1:1. Durch gute Aktionen bzw. Einzelleistungen stand es zum Schluss 5:1 für den 1.FC. Einige Spieler von TAS waren nach ihrem Spiel auch auf dem Hertzbergplatz zu sehen und sahen ihren ehemaligen Trainer Hartmann in die Bezirksliga aufsteigen.
    Gratulation an Hassan(ehem. TAS) und seine Mannschaft und nicht zu vergessen an Matze Hartmann,
    der sich zum Erfolgstrainer mausert.(Mit Matze geht es immer aufwärts, wenn man ihn läßt).
    Danach wurde das Büffet eröffnet-Herzlichen Dank an diejeniegen, die die Vorbereitungen getroffen haben und ihrer Gastfreundlichkeit.


    Gusti


    An die Fans,


    das Auswärtsspiel bei Sperber Neukölln wurde auf 29.05.2011 Anstoß 11:45 Uhr vorverlegt.


    Gruß
    Dietmar


    An die Fans,


    das Auswärtsspiel bei Sperber Neukölln wurde auf 29.05.2011 Anstoß 11:45 Uhr vorverlegt.


    Gruß
    Dietmar


    Danke Dietmar, ich hoffe es geht Dir gut,habe Dich schon vermisst.S. sehe ich ab und zu.Bis bald. Gusti- :schal1:

    Boxe, lieben Dank für deinen Bericht. Du machst z.Zt. den Sonntag, ich die Ereignisse in der Woche, der Bayer sagt dazu, es passt schon. Na, da freue ich mich.Die Jungs und Höppi waren in der Woche auch positiv angespannt, trotz unseren Tabellenstandes. Freitag fand kein Training statt, was den Jungs gut getan haben muss.
    Zum Vereinsheim- Ich werde mich mit dem Stadtrat in Verbindung setzen, einfach mal so. Auch in diesem Fall muss ich dich voll unterstützen. Wir waren heute am Motzener See eingeladen. Dort spielten die Motzener gegen Wildau(Kreisklasse). Dieser kleine Verein mit seiner Seeperle ist einfach toll. Es waren nur kurze 5 Minuten die wir zuschauten, aber alle Achtung. Der Bezirk ist hier gefordert. Boxe und Fans, einen schönen Sonntag noch.Gusti-
    :schal1:

    Engin forderte durch ein lautes Jajajajajajajajajaja immer den Ball. Es wurde aus allen Lagen geschossen, trotz einsetzenden Regen.
    Danny,Inan,Jack,Abu,Marcel,Ünal,Raka,Gökhan,Baki,Sertac waren positiv angespannt und Höppi ebenso. Macht Spass,
    ihnen zuzuschauen. Ich fordere Tasfans auf, nicht nur Sonntags zum Spiel, sondern auch innerhalb der Woche oder beim Abschlusstraining die Jungs beim Training zuzuschauen und dadurch ihre Wertschätzung zu zeigen.Habe mir das Relegationsspiel MG-Bochum angesehen, spannendes Spiel, mit einem glücklichen Sieger,gute Nacht. :schal1:
    Apropos, ich wünsche Eiki gute Besserung(Meniskusschaden), er hatte die Verletzung sich am Sonntag beim Spiel zugezogen und deshalb mußten wir mit 10 Mann das Spiel weiterhin durchführen, weil wir keine Ersatzspieler hatten.(Krankheit,Job).
    Unser Torhüter Nihat teilte mir mit, dass er nicht mehr für Tasmania spielen würde. Ünal wird übernehmen, soweit ich dass mitbekommen habe.

Betway Online Fussball-Wetten banner