Eishockey

  • als die letzten beiden drittel gegen die usa waren echt stark. kurz vor schluss noch ein pfostenschuss- das war schon bitter und unverdient. jetzt muss es eben gegen lettland klappen.

    Journalisten sind Leute, die ein Leben lang nachdenken, welchen Beruf sie eigentlich verfehlt haben. (M. Twain)

  • Deutschland hat's verdient gepackt, denn vorher hätte man es schon klar machen können. Jetzt muss man die Daumen drücken, dass Noebels weiter machen kann. Ohne ihn ist der Eisbären-Sturm entscheidend geschwächt und damit die stärkste deutsche Offensivreihe. :(

  • geiles spiel mit dem glücklichen aber verdienten ausgleich kurz vor schluss. in der 10 minuten ov fast kein unterbrechung und dann endlich mal bisschen glück beim letzten penalty, den er gerade noch so erwischt. aber grds. geiler move.

    Journalisten sind Leute, die ein Leben lang nachdenken, welchen Beruf sie eigentlich verfehlt haben. (M. Twain)

  • Niederberger hat im Turnierverlauf eindeutig nachgelassen.

    Wobei das Goaliespiel in keinster Weise mit dem Fußball zu vergleichen ist.

    Genauso verhält es sich beim Verhältnis Penaltyschießen/Elfmeterschießen.

    Und die Mannschaft hat die entscheidenden Tore einfach nicht gemacht - was auch schwieriger ist, als beim Fußball.

    Schade. Gegen Canada (Vorrundensieg) hätte es (evt.) sicherlich geklappt.

    Gegen die USA haben wir das "Hinspiel" auch verloren...

    Trotzdem: Ein starkes Turnier.

    Halte im Finale eindeutig auf Finnland.

    Notiz am Rande:

    Alle vier aus der deutschen Vorrundengruppe stehen in den Endspielen.

    Jedes Team kann mal ein schlechtes Jahrhundert haben !

  • Die Aussage mit dem "eindeutigen Nachlassen" hätte ich bis zum gestrigen Spiel keinesfalls getroffen. Selbst das Penalty-Schießen gegen die Schweiz hat er für mich überragend bestritten. Wenn dann ein Keeper einen Fehler macht, ist es oft ein Gegentor, das ist Torhüterschicksal. =O

  • er sah gegen finnland beim 0-1 etwas unglücklich aus, weil es durch die schoner ging, aber ein nachlassen war das irgendwie nicht. vorne hat es bei den deutschen ja nicht nur gegen finnland etwas gehapert. trotzdem > hf ist schon ne tolle sache gewesen.


    kanada mit dem nötigen glück, wenn man bedenkt, dass sie bei einem unentschieden nach 60 min. zw. ger-lettland draussen gewesen wären

    Journalisten sind Leute, die ein Leben lang nachdenken, welchen Beruf sie eigentlich verfehlt haben. (M. Twain)

  • er sah gegen finnland beim 0-1 etwas unglücklich aus, weil es durch die schoner ging, aber ein nachlassen war das irgendwie nicht. vorne hat es bei den deutschen ja nicht nur gegen finnland etwas gehapert. trotzdem > hf ist schon ne tolle sache gewesen.


    kanada mit dem nötigen glück, wenn man bedenkt, dass sie bei einem unentschieden nach 60 min. zw. ger-lettland draussen gewesen wären

    Aber Deutschland hat den Weltmeister geschlagen. :)

Betway Online Fussball-Wetten banner