Ü35 Dahmeland 2014/2015

  • Das Turnier in Gussow gewinnt der Gastgeber Heidesee durch einen Finalsieg gegen die SG Bestensee/Schenkendorf. ;)


    Spiel um Platz 3 KW/Senzig - Motzen 2:1. Torschützenkönig nach Elfmeterschiessen Brosinsky vor Joachimsthaler.


    Bitter die schwere Verletzung des Großziethener Torwarts schon nach 6 Minuten, welcher mit schwerer Ellenbogenverletzung ins UKW Marzahn gefahren wurde. Auf diesem Weg noch einmal gute Besserung!


    Vielen Dank noch einmal für die tolle Organisation!

  • Man hat sich nun wieder für eine Kreisliga und eine Kreisklasse entschieden. Wildau und Halbe haben sich freiwillig in die Kreisklasse setzen lassen. Dafür rücken KW und Rangsdorf hoch. Die Klassen müssten dann wie folgt aussehen:


    Kreisliga
    Union Bestensee
    RSV Waltersdorf
    BSC Preußen 07
    SG Wacker Motzen
    MSV Zossen
    SV Rangsdorf
    SV Siethen
    Grün-Weiß Großbeeren
    SG Großziethen
    Eintracht Miersdorf/Zeuthen
    Deutsch Wusterhausen
    Eintracht KW


    Kreisklasse
    Spgm. Oderin/Halbe
    Phönix Wildau
    SV Teupitz/Groß Köris
    Heideseer SV Fortuna
    SV Fichte Baruth
    BSV Mittenwalde
    SV Groß Machnow
    SG Niederlehme
    SV Frankonia Wernsdorf
    SC Blau-Weiß Schenkendorf
    SG Blau-Weiß Ragow
    SG Glienick


    Allen eine schöne und verletzungsfreie Saison!

  • Liebe Teams,


    sollte in Bestensee wieder dieser besagte Herr, Schiedsrichter sein könnt Ihr Euch festhalten. Also es so offensichtlich zu machen seine Unparteilichkeit für 90 Minuten abzulegen ist der Knaller. Phasenweise harte Fouls nicht geahndet, ein klares Abseitstor für den Gastgeber gegeben und Mudrich der mal sowas von gar nicht im Seits stand wegzutrillern ist der Knaller! Außerdem wird Frank Hensel in der Nachspielzeit beim Stand vom 3:3 sowas von den Beinen geholt, natürlich gab es keinen Elfer! Bezeichnend natürlich ist, dass es selbst den Bestenseer Akteuren mehr als unangenehm war was dort passierte!


    Ich hoffe am Todnitzsee lernt man aus solchen Fehlern!!! :bindafür:


    LG Pepsa :schal2::halloatall:

    Ist es draußen kalt und nass, gibt es drinne Bier vom Fass.

  • Danke für die Info´s. :thumbsup:
    Bestensee hat gestern das Spiel gegen uns am kommenden Samstag abgesagt! :cursing:
    Angeblich bekommt man keine Mannschaft zusammen. :gruebel:


    Also haben wir noch eine Woche Pause, bis für uns endlich die Saison startet. :cursing:
    :schal2::schal2::schal2::schal2:

  • Hi,


    habe gerade gelesen das Großbeeren noch kein Spiel absolviert hat. Der Erste Spieltag ist ja wegen einem offiziellen Termin gecancelt worden. Aber darf den ein Gegner, wie beim 2.Termin gerade mal 3-4 Tage vor dem Spiel absagen (mit welchem Grund auch immer!) und der Ansetzer stimmt dem zu und das Spiel wird nachgeholt???? Das wäre in Berlin undenkbar, hier muss dann seitens des Vereins zugestimmt werden, ansonsten gilt das Spiel als verloren!!!


    Schöne Grüße aus Berlin :bia:


    Ciao is e Lara
    :support:

  • Das erste Pflichtspiel der Saison haben wir jetzt auch endlich hinter uns. Es war die erste Pokalrunde. Die Hürde wurde ohne größere Probleme genommen gegen einen Gegner, der stark ersatzgeschwächt ins Spiel ging ( gerade mal 11 Spieler ). ;(


    Wir übernahmen von Beginn an das Spiel und führten schon nach einer Minute mit 1-0. Danach plätscherte das Spiel so dahin, ohne das wir so richtig Zug ins Spile bekamen. Es wurde teils behäbig und ohne Tempo gespielt. :stumm:


    In der zweiten Halbzeit fielen die Tore dann nach und nach, so dass der Endstand auch in der Höhe verdient war. :thumbsup:
    Am kommenden Wochenende kommt es dannn erneut zum Aufeinandertreffen beider Mannschaften. Nur diesmal geht es um wichtige Punkte und wir spielen auswärts.


    Lara : Das mit dem verlegten Spiel hat uns auch geärgert. Der Verein hat ja auch zugestimmt. Das war nicht unbedingt in unserem Sinne.

  • DWH - Wacker Motzen 4:5 (Alte Herren Kreisliga)


    Unsere Alten Herren verloren daheim gegen die Motzener Gäste und sinken weiter rein ins Schlamassel des Kellers der Alt Herren Kreisliga. Trainer Scholz ließ Leistungsträger wie Reszat, Schmidt und Lehmann unten, Noske durfte erst gar nicht in den Kader. Diese fragwürdigen Entscheidungen trugen freilich zur Niederlage bei. Erstmal ging alles hoffnungsvoll los, Dittmar flankte aus dem Halbfeld auf Mudrich und der trifft per Flugkopfball zur Führung. Das sollte aber nicht beruhigen, die Schneider-Brüder wirbelten die Dotscher Hintermannschaft schwindlig und Kevin Schneider traf auch zum Ausgleich. Schönfeld wurde nur zwei Minuten später wunderbar von Patrick Schneider in Szene gesetzt und es stand 2:1 für die Gäste. Wenn DWH Eike Mudrich nicht hätte, denn den Rest der 1. Halbzeit macht er zu seiner persönlichen One Man Show. Mike Hensel spielte ihn beim 2:2 wunderbar frei und beim 3:2 nutzte er eine Schwurbel von Ressel am langen Pfosten und schob ein. Das 4:2 dann nach Bock des Motzener Schlussmanns, er legte Mudrich den Ball unfreiwillig auf und das lässt sich der Mann mit dem Torriecher nicht nehmen, er zimmerte die Kugel zum 4:2 unter die Latte. Dann ein riesen Bock gleich nach der Pause, nach einem eigenen Einwurf markierte Kevin Schneider mit einem satten Schuss das 4:3. DWH stellte nun das Spielen vollkommen ein, Motzen hatte konditionelle Vorteile die sie Prima ausspielten. So kam es auch zum 4:4, dieses Tor war aber auch glänzend ausgespielt. Das 4:5 machte dann wieder Motzens bester an diesem Tag, Kevin Schneider. Gegen Ende der Partie wollte man mit dem Schädel durch die Wand zum Ausgleich, natürlich ging diese Taktik wie so oft nicht auf. Motzen gewinnt, weil sie hintenraus einfach die Luft und Kraft hatten um so ein Spiel noch zu biegen.


    LG Pepsa :schal2::halloatall:

    Ist es draußen kalt und nass, gibt es drinne Bier vom Fass.

  • Unglaublich, was hier ablief, der Bericht von pepsa vom 10. September könnte glatt von Samstag sein. Beim Stand von 1:1 gibt er einen klaren Elfer nicht um wenige Minuten später ein noch klareres Tor nicht zu geben. Was ist passiert? Der Torwart unterläuft eine Flanke, fällt über seinen eigenen Mann, der Ball landet vor den Füßen eines blauen, der schiesst, ein grüner wirft sich in Torwart-Manier dazwischen und versucht den Ball mit den Händen wegzufausten. Nutzt nichts, die Pille aber landet im Tor und was passiert? Er pfeift und alles meckert, weil wir denken, er zeigt auf den Punkt. Pustekuchen, er entscheidet auf Freistoß für Bestensee. Ungeachtet, dass wir auch zu dämlich waren um die Buden zu machen (vor der Halbzeit hätte es schon 3:0 stehen müssen), so eine Pfeife darf keine sportlichen Entscheidungen tragen. Der Typ sollte maximal den Kaffee im Vereinsheim brühen...ich hoffe, andere Gäste machen es besser und sind auf eine solche Flöte von Schiri und seinen Bestensee-Pro-Pfiffen nicht angewiesen.

  • KW gewinnt auch gegen Motzen. Motzen mit mehr Einsatz und Willen, welcher uns 90 Minuten in Aktion hielt. Letztendlich konnten wir uns auf Grund der besseren Spielanlage mit 4:2 durchsetzen. Am Mittwoch schon ein "Vorhole-Spiel" um 19.00 Uhr in Siethen!

  • So am Samstag geht es mal wieder gegen grün-weiß großbeeren !!
    Ich freue mich immer wieder gegen sie zu spielen !!!
    Leider ist es schwer wenn nicht sogar unmöglich für uns gegen sie zu gewinnen,
    Aber es ist immer wieder schön, da man da auf viele alte Bekannte trifft !!!
    Ich hoffe zwar das sie ein paar Beamte im Dienst haben

  • Hey Bernd!


    Nichts ist unmöglich.Und natürlich könnt ihr auch gegen uns gewinnen.Wir haben auch viele Verletzte zur Zeit.Wir freuen uns natürlich auch schon auf dich.Vielleicht können wir ja nach dem Spiel zusammen noch ein Getränk im Casino bei uns nehmen.

Betway Online Fussball-Wetten banner