HSV Rot Weiß Saison 2010/2011

  • Wenn die Antworten fehlen, greift man immer wieder auf die Thilotour zurück. Entscheidend ist der Inhalt und den hat der letzte
    Bauer bei dir um die Ecke verstanden.


    Mit jedem Sieg wird der Neid immer größer und anscheinend ist dies auch bis zum Thal der Johannen angekommen.

    „Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“


    Albert Einstein

  • Schade nur, dass ich den Inhalt nicht im Geringsten anzweifle, da ich selber nicht anwesend war. Ich fänd es nur angemessen, wenn man in der Landesliga schon die geeignete Wortwahl zu schätzen wüsste. :thumbsup:
    Der Neid über einen Sieg von Gala hält sich bei mir doch eher arg in Grenzen... :thumbdown:

  • Red Devil hat es richtig angesprochen, uns fehlen und das nicht erst seit gestern in der Devensive Spieler, die auch bei Ausfällen einen adäquaten Ersatz verkörpern. Gestern fehlten aus verschiedenen Gründen Stammspieler aber deshalb wieder in die Richtung "hätte wenn und aber" zu verfallen ist müßig. Möglicherweise wäre ein Punkt drin gewesen, wer weiß aber darüber brauch man heute nicht mehr zu diskutieren. Gala hat gewonnen und fertig. Aber Preußmane hier von Neid zu sprechen ist wohl etwas überzogen. Ich denke mal die Saison ist noch lang und da kann und wird sicher noch viel passieren. Im Gegensatz zu anderen Mannschaften ist der HSV kein selbsternannter Aufstiegsaspirant. Ich denke schon das wir in die Spur zurück finden und weiter Punkte gegen den Abstieg sammeln werden.



    :schal4::schal4::schal4:

  • Wenn die Antworten fehlen, greift man immer wieder auf die Thilotour zurück. Entscheidend ist der Inhalt und den hat der letzte
    Bauer bei dir um die Ecke verstanden.


    Mit jedem Sieg wird der Neid immer größer und anscheinend ist dies auch bis zum Thal der Johannen angekommen.


    Ist es nicht mal möglich, dass hier auf vermeintliche Provokationen mal NCHT mit einer Gegenbeleidigung reagiert wird?

  • Wenn ein Team den Anschlusstreffer erzielt und nur noch mit einem Tor hinten liegt, ist für dieses Team selbstverständlich wieder ein Unentschieden im Bereich des Möglichen. Das gilt ganz allgemein und oft ist es nun mal so, dass ein Team das die Chancen zur Vorentscheidung auslässt dafür bestraft wird. Auf Euren Platz werden es alle Teams schwer haben, erschwerend kommt noch dazu, dass etliche Schieris sich von Euren Zuschauern beeindrucken lassen. Da wird der Gastmannschaft schon mal ein Elfmeter verweigert oder bei einigen Schwalben der Gastgeber bleibt die "Gelbe Karte" mal weg. Ansonsten habt ihr natürlich auch eine gute eingespielte Mannschaft beisammen, aber manchaml machen eben auch "Kleinigkeiten" den Unterschied aus.

  • an preußenmanne


    also was du manchmal für einen mist schreibst is echt wahnsinn!!
    Warum sollte man denn auf Gala neidisch sein??Das erklär mir mal bitte!!


    zum Spiel bleibt nur zu sagen das Gala in der ersten hälfte klar tonangebend war und zurecht 2:0 geführt hat.
    Nach der Pause aber machte HSV mehr druck(ist ja sicherlich auch klar wenn man im Rückstand is) und hatte pech das ein möglicher Handelfmeter für HSV nicht gegeben wurde.
    Gala hätte dann früh alles klar machen können als sie einen gut gespielten Konter frei vorm Tor vergeben haben.
    Wir erzielten sicherlich verdient den Anschlusstreffer zu mehr hat es aber am ende nicht gereicht und Gala machte am Ende den Sack dann zu.
    Ich denke es war schon so dass wir in der 2. Hälfte etwas besser waren als gala, aber sie haben sehr gut dagegen gehalten.
    Der sieg ist verdient.Ich habe trotzdem ein gutes Spiel von beiden Mannschaften gesehen und Gala seht absolut zurecht da oben.Sie haben ne gute truppe und sie werden aufjedenfall um die ersten Plätze mitspielen!!!


    Für uns heißt es wir müssen wieder anfangen das Spiel mit dem Fuß zu spielen und nicht mit dem Mund!!!
    Das was erste Halbzeit abgelaufen ist geht einfach nich!!!

  • Doch Johannisthal ist neidisch auf den Kunstrasenplatz am Grützmacherweg.. Die Johannisthaler haben nämlich nur einen Kunstrasenplatz, da sind sogar sogar verwirrende Linien drauf, für den Torraum und den Strafraum. Am Grützmacherweg wird dieses nebensächliche Zeug mit Fahnestangen geregelt. Um es mal klar zu sagen, dieser Platz ist eigentlich für den Herrenspielbetrieb gänzlich ungeeignet. Dafür kann natürlich "Gala" nichts, aber der Neid hält sich bei allen Gästeteams schon deshalb sehr in Grenzen. Ansonsten sind die derzeitigen Tabellenstände noch nicht festzementiert und könne sich bei allen Teams noch ändern. Jeder hat es selbst in der Hand und wer am Ende der Saison "Oben" steht hat es dann auch verdient aufzusteigen. Wünsche noch eine gute Woche.

  • Also ich konnte die letzten Wochen (fast Monate) nicht schlafen, weil mir einfach diese faszinierenden Fahnenstangen nicht aus dem Kopf gingen. :thumbsup:
    Preußmane nimmt noch schnell 'nen Anti-Aggressions-Training vom Amt mit, damit er sich hier nicht bei jedem Post auf die "Thilotour" angegriffen fühlt und alle sind glücklich.


    Jetzt zurück zum Thema. HSV und Gala noch maximale Erfolge in der laufenden Saison.


    ps: Mot, auch mal wieder einen festhalten. :bia:

    Manchmal muss man verlieren, um zu gewinnen...

    Einmal editiert, zuletzt von greenhorn ()

  • TUS Makkabi - HSV Rot Weiß 1 : 1 und Fair Play sieht anders aus


    Der HSV Rot Weiß holte am gestrigen frühen Abend einen wichtigen Auswärtspunkt bei TUS Makkabi. Beide Mannschaften spielten von Anfang an mit offenem Visier und es gab Chancen hüben und drüben ohne aber ein Tor zu erzielen. Die beseren Chancen erspielte sich zweifellos TUS aber die offenbarten eine sehr hohe Abschlußschwäche ( Gott sei Dank auch :D ).
    So ging es mit 0 : 0 in die Halbzeit. Danach das gleiche Bild, Makkabi drängt auf ein Tor aber wieder ohne Erfolg. Entweder am Tor vorbei oder durch den bärenstarken Tom vereitelt. Das 0 : 1 erzielte Winne dann nach einer Standardsituation per Kopf in die lange Ecke. Nun wurde TUS noch giftiger und erspielte sich weitere Chancen wovon dann "leider" ein Glücksschuß zum 1 : 1 eingenetzt wurde. Kurz zuvor hatte Lars nach einem schönen Spielzug über links die Chnce auf das 2 : 0 aber leider ginng der Ball ans Außennetz. Sei es wie es sei, ein verdienter Punkt. Und mit der Leistung von gestern gehört der TOM in die Elf des Tages :bindafür::D


    Zum Fair Play sieht anders aus - Eigentlich sollte das Spiel vom Staffelspielplan her am Samstag stattfinden, da am Sonntag wohl ein türkischer Feiertag war (wie interessant). Dann wurde das Spiel unter fadenscheinigen Gründen auf Dienstag Abend verlegt - auf 18:00 Uhr !!!!!!!!!!!!!!!!!!! Das gibt es sonst nirgendwo. Außerdem hätte TUS vor der Verlegung mit dem HSV Rücksprache nehmen müssen, was natürlich nicht passierte. TRainer Beyer von Staaken sprach zu recht von Wettbewerbsverzerrung. Und dann noch als i Tüpfelchen - wenn aus der Mannschaft von TUS die Äußerung "Jetzt werden wir die Ossis mal richtig fi......." :rotekarte::rotekarte: kommt schwillt mir der Kamm. Aber was solls bei manchen sind das die einzigen Worte die sie auf Deutsch hinbekommen. Jedenfalls hat das nichts mit Sport zu tun. Ich hoffe Makkabi besinnt sich mal auf Fussball und Fair Play gegenüber jeder Mannschaft und ihr Trainer sollte dabei eine führenede Rolle einnehmen.


    So, am WE gegen den LFC an der heimischen Roelckestraße - da wird es mit Sicherheit wieder einen angenehmeren Gegner geben.


    :schal4::schal4::schal4:

  • Eine Verlegung ohne die Zustimmung von HSV Rot-Weiß??? Wie geht das denn???


    Und dann unter der Woche um 18 Uhr??? Gibt es bei TUS auch Spieler die Arbeiten??? Das geht ja mal garnicht. Wer stimmt denn sowas zu??? :stumm::motz::argue:

    Foul???? Ich hab ihn doch nur retuschiert!!!


    Der winkt doch nur, wenn er die Fahne hebt!!!

  • gs_beagle - keine Ahnung wer das eingerührt hat, vieleicht fehlt uns ja die bestimmte Lobby - jedenfalls war der Spielberichtsbogen bei TUS vom ersten bis zum letzten PLatz gefüllt und bei uns ein Verletzter und drei aus der 2. im unteren Drittel des Bogens. Aber wie schon gesagt einen wichtigen Punkt geholt.


    Stell Dir vor Gatow spielt 18:00 Uhr etwa bei GW Ahrensfelde :D:D



    :schal4::schal4::schal4:

  • Barda2 - das bezieht sich auf die Aussage gegenüber einem Vorstansmitglied unseres Vereins warum das Spiel nicht wie alle Spiele am Sonntag ausgetragen wird. Ob Makkabi was mit einem türkischen Feiertag zu tun hat oder ob es mit Ihren Plätzen zu tun hat ist für mich völlig egal, Fakt ist die Aussage. Dadurch und durch die Anstosszeit 18:00 Uhr am Dienstag hatte man vieleicht gehofft sich einen Vorteil zu schaffen, was ja bekanntlich nur teilweise gelungen ist. Damit ist das Thema für mich durch.



    :schal4::schal4::schal4:

  • Es is doch völlig egal was das für ein Feiertag war!!!


    Ich kann das auch nicht so richtig verstehen warum das gemacht wurde, denn unsere Zweite hat am Samstag gegen die Zweite von Makkabi gespielt und zwar auch auf deren Platz!!!


    Aber okay, wenn man das Spiel auf einen Wochentag verlegt is das ja vielleicht nich so wild, aber wer denkts sich denn bitte die Anstosszeit aus??Wie kann man denn bitte 18uhr ein Spiel ansetzen??


    naja....jetzt kann man auch nichts mehr machen, aber es macht schon einen sehr komischen Eindruck wie das alles abgelaufen ist!!!

  • Wie man wohl sehen kann, ist das mein erster Beitrag hier in diesem Forum. Weitere werden auch nicht folgen. Versprochen. Nur möchte ich mich mal zu ein paar Dingen die hier stehen äußern. Der Termin wurde nicht von unserer Seite aus gewählt geschweige denn umgelegt. Wenn alle mal am Anfang der Saison aufmerksam die Ansetzungen durchgeschaut hätten, wäre euch der Termin schon zu Beginn aufgefallen. Ich als Trainer habe zu Beginn der Saison mit meinen Spielern darüber gesprochen und somit hat sich ein großteil der Mannschaft frei genommen, bzw. Überstunden abgebummelt. Ein Spieler kam sogar am Spieltag direkt aus Gorleben. Wie man sieht müssen auch unsere Spieler arbeiten! Es war kein "türkischer Feiertag" und auch kein jüdischer Feiertag. Der Verband hat diesen Termin zu Beginn der Saison festgelegt. Da unsere Spieler sich eine Woche vorher auf Arbeit freigekommen hatten und die Verantwortlichen von HSV sich erst 5 Tage vor Spieltag meldeten konnten wir einer Umlegung leider nicht mehr zustimmen. Hier von Wettbewerbsverzerrung zu sprechen ist wirklich traurig.
    Zum Thema Fairplay aufgrund der Äusserungen die ein Spieler von mir getätigt haben soll, ich habe es nicht vernommen von daher kann ich dazu nichts sagen, möchte ich nur darauf hinweisen, dass auch von eurer Seite einige nicht so schöne Sätze gefallen sind. Aber ich denke, dass es aufgrund der Emotionen immer wieder zu bösen Worten kommt. Es ist nur schade, dass hier nur so getan wird, dass meine Spieler die bösen sind! Aber auch mir leuchtet ein, dass sich hier keiner selbst anklagen möchte.
    Und unser Spielberichtsbogen war mit Spieler gefüllt, richtig. Aber auch hier einfach mal die letzten FuWo s zur Hand nehmen und schauen, ob ein Ilic, Sebastijanovic, Akyildiz oder auch ein Woronkowski draufstanden. Und wie oft ein Chernook, Bangnoi oder Cheung bzw. Ismail bislang in der ersten zum Einsatz kamen!


    Zum Spielverlauf denke ich, wurde alles zutreffend berichtet.
    So, dass soll es von meiner Seite auch

  • Da stellt sich mir dann jetzt die Frage, warum wurde das Spiel denn nun eigentlich verlegt? ?(


    Es muss ja ein Grund geben, das machen die Herren Verantwortlichen ja nicht aus Jux und Dallerei!! :motz:

    Foul???? Ich hab ihn doch nur retuschiert!!!


    Der winkt doch nur, wenn er die Fahne hebt!!!

  • Unsere Anlage wurde am Sonntag komplett für einen Crosslauf gesperrt. Ob der Ansetzer davon zu Beginn der Saison Kenntnis hatte weiß ich nicht.
    Warum kommt hier denn nicht die Frage auf, warum der HSV erst fünf Tage vor dem Spiel erkannt hat, dass es ein ungünstiger Zeitpunkt ist? Obwohl er zu Beginn der Saison für alle sichtbar angesetzt wurde!
    Sorry für den dritten Beitrag!!! Aber man muß uns auch verstehen, dass wir mit der Ansetzung nichts zu tun haben, jedoch alles so hingestellt wird!

Betway Online Fussball-Wetten banner