Welche Stadien hauen euch vom Hocker ?!

  • Kann dem Olympiastadion nichts abgewinnen. Zu weit weg vom Geschehen. Trotz Renovierung hat es hat den Charme der dreißiger Jahre.




    Meine Top five der Stadien, in denen ich war:




    1. Westfalenstadion Dortmund (muss ich leider zugeben)


    2. San-Siro-Stadion Mailand (top, aber leider auch schon in die Jahre gekommen)


    3. Allianzarena München (da stimmt alles, gute Sicht, guter Service)


    4. Stadion An der Alten Försterei Berlin (ist ja wohl klar oder?)


    5. Fritz-Walter-Stadion Kaiserslautern (klein aber fein).




    Aber der Kracher kommt ab der Saison 2008/2009: Waldsportplatz Heeslingen (!), in meiner Heimatgemeinde. TuS Heeslingen ist in die Oberliga Nord aufgestiegen und belegt derzeit Platz 7. Wenn das so weiter geht, kommen die noch in die Regionalliga Nord, ganz ohne Stadion! :thumbsup:

  • Ich denke es gibt viele schöne Stadien und Stadien wo viel los ist.


    Das Olypiastadion in Berlin ist schön vom Bau, jedoch ist da einfach nichts los. Auch Mailand und Barcelona haben wunderbare Stadien, wo gerade in Derbys die Hölle los ist. Mein Favorit ist dennoch Gelsenkirchen. Nicht weil ich Schalkefan bin, sondern wegen der wunderschönen Architektur und dem immer vollen Rängen. Da ist immer was los, auch wenn es mal nicht läuft.

  • hier mal meine top 5 innerhalb deutschland....


    1. westfalenstadion dortmund
    2.alianzarena münchen
    3. waldstadion frankfurt
    4.aol-arena hamburg
    5. rhein-energie köln

    <a href="http://www.pennergame.de/change_please/9925450/" target="_blank"><img src="http://img.pennergame.de/cache/signaturen/920736.jpg"/></a>

  • Hier die Topstadien in denen ich war: Ich war ich allen englischen Stadion von der premier league bis zur höchsten Amateurklasse der Conference (114 Stadien).


    1.Goodison Park
    2.Maracana
    3.Altes Wembley-Stadion
    4.Laranjeras (Fluminense Rio de Janeiro)
    5.Boca Juniors Stadion
    6.Fratton Park
    7.Morumbi ( FC Sao Paulo)
    8.Bernabeu
    9.Kit-Kat-Stadion (York City)
    10.Hajduk Split

  • Ich kann die Stadien nur in zwei verschiedene Auflistungen trennen.


    Zum einen gibt es für mich die alten kultigen Teile, in denen Fußball noch richtiger Fußball ist und man direkt am Spielfeldrand das Match sowie den Schweiß riechen kann.


    Dann gibt es die modernen Arenen mit Kommerz, Werbung und allerlei Krimskrams drumherum, der mit Fußball nicht mehr viel zu tun hat. Die meisten dieser Stadien wurden nach dem Baukastenprizip hingestellt. Architektonische Ausreisser gibt es natürlich auch hier und teilweise kommt hier auch Stimmung auf.


    Ich liste jetzt hier mal meine Lieblingsstadien auf und auch nur solche Stadien in denen ich schon persönlich ein Match miterleben durfte (Ausnahme Barcelona, dort wurde gebaut):


    KULTSTADIEN:


    Birmingham - Villa Park in den 80er Jahren


    Essen - Georg-Melches-Stadion


    Offenbach - Bieberer Berg (gibt es wahrscheinlich auch nicht mehr lange, wer noch nicht dort war sollte sich beeilen!)


    Berlin - Alte Försterei


    Nantes - Stade Beaujoire


    Herne - Stadion Schloß Strünkede


    Würzburg - Stadion Frankfurter Straße (abgerissen)


    Metz - Stade Saint Syphorien


    Saint Etienne - Stade Geoffroy Guichard (Empfehlung: Derby gegen Lyon, da fliegt dort das Dach weg!!!)


    München - Grünwalder Stadion




    MODERNE STADIEN:


    Hamburg - AOL-Arena


    Dortmund - Westfalenstadion


    Kaiserslautern - Fritz-Walter-Stadion


    Basrcelona - Das neue Espanyol-Stadion: http://www.rcdespanyol.com/rep…p?idreportaje=47&idioma=2 Hier war ich vor wenigen Wochen, die Bauarbeiten sind voll im Gange. Wird architektonisch viel schöner als das Nou Camp!


    Milano - Giuseppe Meazza Stadion


    Glasgow - Celtic Park


    Cardiff - Millenium Stadium


    Manchester - Old Trafford


    Saint Denis - Stade de France


    Lissabon - Estadio da Luz




    Gruß aus Hessen


    Red Stripe Beer

  • Wie wäre es mit Stal Mielec ????? :gruebel:


    ...tja und haben 1976 im UEFA-CUP gegen HSV & Real Madrid gespielt. In einem der nächsten Grenzgänger gibt es darüber einen Bericht. Damals passten 30.000 Fans in das Stadion & gegen Real waren mindestens 35.000 im Stadion - die Stadt gab Schulfrei und die Miliz stellte Essen zur Verfügung als die Fans stundenlang auf die Tickets warteten...!


  • DAS SPIEL GEGEN DEN FC KARL-MARX-STADT WAR AM 01.04.1989.


    ERINNERUNGEN - HIER KLICKEN


    :support:

  • Ich war mal in Ferrara im Stadion.
    Derby Ferrara gegen Modena. 2000/2001, Serie C.
    Dort das erste Mal "Ultrà" gehört und gesehen.


    Schön downtown, ansonsten Old Scool-Rostlaube.
    Insgesamt: Ja zu Innenstadt-Stadien! Jahnsportpark, Millerntor...

  • Ich gehöre nicht zu den Stadion-Touristen der Welt.


    War in den 90-gern im San-Siro,hat mir damals gefallen,da aber die Italiener nur wenig bis kein Geld aufbringen,um die damals modernen Stadien zu erhalten,veröden sie.


    1998,kurz nach der WM,war ich im Stade de France.


    Aber als Rand-Berliner gefällt mir die neue Alte Försterei.

  • @ Maier
    Das Olympia Stadion von Berlin hat schon was ????????


    Neeee hat es für mich ganz und gar nicht - nicht nur wegen dem Verein . Diese riesen Schüssel lässt doch gar keine Atmosphäre aufkommen .
    Nicht umsonst sagt man doch Totentanz bei Hertha Heimspielen ! Im Gästeblock kommt von der Heimseite gar nix an .
    Da gibt es in Berlin aber schöneres . Nummer 1 ganz klar Alte Försterei -nicht wegen des FCU sondern weil es ein richtiges Fußballstadion ist . Erinnert mich immer an den Bökelberg . Die Nähe zum Spielfeld , man hört die Anweisungen des Trainers . Eine Gegengerade mit Stehrängen sieht man ja nur noch selten - da fällt mir in Berlin nur TeBe und die 47er ein . Aber wie mit allem ist das nur meine Meinung .

  • :rotekarte:
    Riesenenttäuschung


    Normalerweise meide ich Freundschaftsspiele der Nationalmannschaft wie der Teufel das Weihwasser.
    Aber da ich noch nicht in der Arroganz-Arena war, ließ ich mich von meinem Bruder zum Spiel gg. Italien breitschlagen.
    Also 7 Stunden Zugfahrt auf mich genommen und kurz Quartier gemacht und auf zum Stadion.
    Anreise noch ganz normal - wie es bei "großen" Spielen halt so ist.
    Das Stadion in der Ferne bei Dämmerung wie erwartet imposant.
    Das ist allerdings das letzte Positive.


    Chaos beim Einlass. Trotz (eigentlich) rechtzeitiger Ankuft waren wir erst zu den Hymnen drinn.
    Sehr wenig Einlasstore ohne Leitsysteme. Keine vernünftigen Hinweisschilder. An unserem Tor (6 Durchlässe - 5 für Männer, einer für Frauen) Stau. Die vielen weiblichen Besucher blockierten alles, da es bei ihnen nicht vorwärts ging.


    Ein Sicherheitskonzept - nicht erkennbar!!!
    Polizei? Ich habe 4 berittene Polizistinnen gesehen.
    In der Münchener 4Buchstabenzeitung stand "die Arena wird zur Festung". Lachhaft.
    Wenn es jemand wirklich gewollt hätte, hätte es 1000...... am Einlass gegeben!!!
    Vielleicht zur Entschuldigung der Stadt München oder von Bayern: Ein Münchener versicherte mir, bei CL Spielen ist man innerhalb 10 min. im Stadion.


    Stadion innen:heutiger Standard.


    Was allerdings nach dem Spiel abläuft, spottet jeder Beschreibung und habe ich so in Deutschland noch nicht erlebt!!!
    Zurück zur U-Bahn über kaum beleuchtete, schlammige Wege. Beim Besuch eines beliebigen Dorfsportplatzes werden meine Schuhe nicht dreckiger.
    Dann: ein Bahnsteig für 40000. Ständig wird ne Schrancke runtergelassen, zu allem Überfluss fielen noch die Anzeigetafeln aus! Zum Glück zeigte uns ein Einheimischer eine Umgehung, die strenggenommen nicht vorhanden sein dürfte!


    Fazit: Haken dran und nie wieder AA!!!


    Vermutung: Dieses Projekt wurde zur WM nicht rechtzeitig fertig und wurde nie fertiggestellt.

    Jedes Team kann mal ein schlechtes Jahrhundert haben !

Betway Online Fussball-Wetten banner